Dieser originale Kupferstich von 1756, der den hoch geehrten Philipp Pfaff zeigt, ist nach heutiger Kenntnis einer von nur drei erhaltenen weltweit.
Das historische Kalenderblatt
09.12.2016
Gesellschaften/Verbände


Hier machen Sie sich ein Bild von Philipp Pfaff und seiner Arbeit

... mehr

Museen verstecken wertvolle Stücke nicht selten hinter schwerem Glas. Oder es sind Repliken ausgestellt und die Originale werden in Tresoren weggesperrt. Das Dentalhistorische Museum im sächsischen Colditz – im Viereck zwischen Leipzig, Gera, Chemnitz und Dresden gelegen – macht das anders. Sogar mehr als 2.500 Jahre alte originale Exponate können betrachtet werden, das wiederaufgebaute und ins Museum gerettete Behandlungszimmer von Philipp Pfaff (1713-1766) ist begehbar. In dieser ältesten bekann ... mehr


 
08.12.2016
Werkstoffe

Guss und Umwelt

Teil 5 - Metallguss und Friktion

... mehr

Teil 5 unseres Werkstoffkunde-Lexikons zum Thema „Metallguss und Friktion“ beschäftigt sich als Fortsetzung des vorangegangenen Teil 4 mit den Auswirkungen der Umweltbedingungen im „Biotop Mundhöhle“ bei teleskopierenden Systemen. ... mehr


 
07.12.2016
Firmennachrichten

Wissenswertes rund um die Zahntechnik

Das Kursprogramm 2017 von Dentaurum ist da!

... mehr

Berufliche Weiterbildung ist heute wichtiger denn je. Sie eröffnet neue Perspektiven und erhöht die beruflichen Chancen. Doch welche Fortbildungsmaßnahme ist die richtige? Die Dentaurum-Gruppe ist hier mit ihrem umfangreichen und qualitativ hochwertigen Kursprogramm ein wertvoller Partner. ... mehr


 
07.12.2016
Gesellschaften/Verbände


Stabwechsel bei der AG Keramik

... mehr

Iris Neuweiler führte die Geschäftsstelle der AG Keramik seit deren Gründung 1999. Nun übergibt sie auf eigenen Wunsch ihre Tätigkeit an eine Nachfolgerin, um sich im Ruhestand ihrer Familie und ehrenamtlichen Aufgaben zu widmen. ... mehr


 
07.12.2016
Laborführung


Wie kann ich meine Investitionspläne mit öffentlichen Fördermitteln verwirklichen?

... mehr

Auch die Einbindung öffentlicher und zinssubventionierter Darlehen gehört zu einer bestmöglichen und individuellen Finanzierungsstruktur. Vorhaben, die sich mithilfe öffentlicher Fördermittel realisieren lassen, werden im Folgenden an drei Beispielen – der Gründung eines Dentallabors, Umbau- und Renovierungsmaßnahmen sowie dem Aufbau eines CAD/CAM-Schwerpunktes – beleuchtet und die Vorteile aufgezeigt. ... mehr


Nachbericht
06.12.2016
Veranstaltungen

Der 3. „Keramik“ Day von Kuraray Noritake und Goldquadrat in Eppstein

So geht Zukunft! Ein buntes Potpourri begeisterte Zahntechniker

... mehr

Die Rechnung geht auf! Nach dem 3. „Keramik“ Day von Kuraray Noritake und Goldquadrat kann von einem etablierten Kongresskonzept gesprochen werden. Am 26. November 2016 begeisterten vier Referenten mit praxisorientierten Ausführungen zu Kommunikation, keramischen Materialien, adhäsiver Befestigung sowie digitalen Konzepten. Der Kongress präsentierte sich mit einem geschliffenen Gesamtkonzept. ... mehr


 
06.12.2016
Ästhetik

Das kreative Zusammenspiel von Handwerk und digitalen Prozessen

„Und plötzlich macht es Klick!“

... mehr

Mit seiner über 20-jährigen Erfahrung in der digitalen Dentalwelt merkt unser Autor Dr. Berthold Reusch an: Wenn wir unsere Gegenwart betrachten, erkennen wir leicht, dass ohne moderne Elektronik vieles nicht mehr machbar wäre. Wie würde man leben ohne Satelliten-, Kabel- oder WLAN-Fernsehen und ohne weltweites Shoppen, ohne PC, ohne Smartphone, ohne Kreditkarte und ohne Onlinebanking? Er hält fest: Auch die reinen Handwerker im Bereich der Zahnheilkunde hinterfragen ihren Beruf und stellen sich auf ... mehr


 
05.12.2016
Firmennachrichten

Internationales „inLab Train The Trainer"-Programm

60 internationale Zahntechniker bei Dentsply Sirona in Bensheim

... mehr

Mit dem „inLab Train The Trainer“-Programm sorgt Dentsply Sirona CAD/CAM schon seit 2006 dafür, dass Zahntechniker aus der ganzen Welt in puncto CAD/CAM auf dem neuesten Stand sind. Vom 18. bis zum 21. Oktober 2016 wurde der Standort in Bensheim jetzt wieder zum Dreh- und Angelpunkt der beliebten Schulung – und das mit großem Erfolg: 60 Teilnehmer aus Europa, Kanada, Brasilien, Mexiko und Argentinien besuchten das Kompetenzzentrum an der Bergstraße und konnten nach einer intensiven Schulungswoche ... mehr


 
Design eines IPS e.max Press-Wachsbaums mit dem Software-Add-on “IPS e.max Digital Press Design – Wax Tree”.
© Ivoclar Vivadent © Ivoclar Vivadent
05.12.2016
Firmennachrichten

Mit neuem Software-Add-on pressfertige Wachsbäume für IPS e.max-Presstechnik herstellen

Einfach, schnell und ökonomisch

... mehr

Die Wachsbaumfunktionalität „Wax Tree“ führt die moderne 3D-Drucktechnologie und die bewährte Presstechnologie zusammen. So lassen sich IPS e.max Press-Restaurationen einfach und ökonomisch herstellen. ... mehr


 
05.12.2016
Firmennachrichten

Dentallabor Paul Hirschring in Hannover-Laatzen feiert Jubiläum

Qualität seit 80 Jahren

... mehr

Auf 80 Jahre Firmengeschichte kann das Dentallabor Paul Hirschring (Hannover-Laatzen) zurückblicken - und das ist wahrlich ein Grund zum Feiern. Dazu lud am 03. November 2016 Inhaberin Dagmar Günther Mitarbeiter, Kunden und Ehrengäste ein. ... mehr


 
05.12.2016
Industrie-Report


Frästechnik vom Zahntechniker für Zahntechniker

... mehr

Das Chemnitzer Fertigungszentrum white digital dental unterstützt Labore bei der Umsetzung von virtuell konstruierten Versorgungen. Das Unternehmen nutzt bei der Produktion innovative Bearbeitungsverfahren; so können einfache bis komplexe zahntechnische Lösungen realisiert werden. Die automatisierte Fremdfertigung bedeutet für die Kunden eine Zeitersparnis im eigenen Betrieb. Zum CAD/CAM-Service gehören auch die Beratung und Schulung sowie das Angebot eines Laborscanners. ... mehr


 
02.12.2016
Industrie-Report

Ceramill-Gerätebereich neu aufgestellt

Kennen Sie „Carving“?

... mehr

Amann Girrbach hat das CAD/CAM-System Ceramill anwenderspezifisch um drei Fräsanlagen erweitert und Schlüsselkomponenten durch das einzigartige Technikkonzept „Carving“ ergänzt. Durch dieses reduzieren sich Bearbeitungszeiten um die Hälfte und mehr. ... mehr


 
01.12.2016
Firmennachrichten


Straumann erhält Kontrolle über Medentika

... mehr

Straumann hat mit den weiteren Medentika-Aktionären eine Vereinbarung unterzeichnet, mit der die Gruppe die Kontrolle bei Medentika übernimmt. Straumann erwirbt von Medentika gleichzeitig ihren Anteil am gemeinsam gehaltenen Vertriebsgeschäft in Deutschland, dem größten Markt von Medentika. ... mehr


Nachbericht
01.12.2016
Roadshow

Ivoclar Vivadent zeigte Keramik-Neuentwicklungen auf bundesweiter Roadshow

„World of Ceramics“ Competence-Tour 2016

... mehr

Wie kombiniere ich analoge und digitale Techniken? Welche Systemlösung ist die richtige für mein Labor? Wie gestalte ich meine Laborleistungen noch effizienter? Antworten auf Fragen wie diese erhielten die Teilnehmer der „World of Ceramics Competence-Tour 2016“ von Ivoclar Vivadent. Im Mittelpunkt der deutschlandweiten Roadshow standen die neue Metallkeramik IPS Style sowie die neuen IPS e.max Ceram Power-Massen. ... mehr


 
30.11.2016
Laborführung

Arbeits- und Gesundheitsschutz im Dentallabor - Teil 8

Strom und Gas, die unterschätzten Gefahren

... mehr

Unser Alltag funktioniert wesentlich aufgrund der Zufuhr von Energie wie Strom und Gas. Beides ist allgegenwärtig und wir verlassen uns auf die Funktion und Sicherheit bei Transport bzw. Lagerung und beim Betrieb. Dass aber die regionale Tageszeitung, Rundfunk und Fernsehen über folgenschwere Schäden durch Mängel an der Elektrik oder über Gasexplosionen berichten, kommt gar nicht so selten vor. Es ist Wachsamkeit geboten, gerade auch beim beruflichen Gebrauch. ZTM Werner Hebendanz geht hier auf Gefah ... mehr


 
29.11.2016
KFO


Digitaler Workflow im KFO-Labor mit 3D-Druck

... mehr

Klassische handgefertigte KFO-Set-ups waren bislang in den Dentallaboren von Wolfgang Graf die Arbeitsunterlage für kieferorthopädische Behandlungen. Der Österreicher hat sich in seinen Laboren in Wien und Unterwaltersdorf auf Kieferorthopädie und Schlafapnoe spezialisiert. Seit Frühjahr 2016 hat er seinen Workflow umgestellt, digitalisiert und den 3D-Druck eingeführt. ... mehr


 
28.11.2016
Werkstoffe


Bruxismus und Vollkeramik – (wie) geht das zusammen?

... mehr

Bruxismus-Patienten bringen für Zahnarzt und Zahntechniker hohe Herausforderungen. Es kommen vorhersehbar auf geplante Restaurationen starke oder gar extreme mechanische Belastungen zu. Dem begegnet das Therapiekonzept von Priv.-Doz. Dr. M. Oliver Ahlers. Im Folgenden wird seine Behandlung von Funktionsstörungen durch Okklusionsschienen mit anschließender definitiver Keramikversorgung vorgestellt. ... mehr


Nachbericht
25.11.2016
Veranstaltungen

Nachbericht zum Straumann Forum in Wolfsburg

Das Behandlungsziel als Kriterium für Workflow und Werkstoffwahl

... mehr

Die interdisziplinäre Abstimmung von patientenindividuellen Therapiekonzepten ist das dentale Thema der Zeit, wenn es um besonders hochwertige zahnprothetische Rehabilitationen geht. Dieses gemeinsame zahnmedizinische und zahntechnische Miteinander lässt das prothetisch optimal Machbare aus den Patientenwünschen entstehen – und Behandlungs- sowie Fertigungsschritte ökonomisch werden. Aktuelles zu dieser Thematik ließ sich in zwei Foren einer Straumann-Veranstaltung am 23. und 24. September in Wolfs ... mehr


Nachbericht
25.11.2016
Veranstaltungen

(Aus-) Gebildete Zahntechniker verstehen ihr Handwerk

Kennenlernen, Üben, Anwenden

... mehr

Aktuell befassen sich viele Zahntechniker(meister)Innen mit der Nachwuchssituation, der Ausbildung sowie der Anerkenntnis der berufl ichen Leistungen dieser Branche. Personalmangel, Alltagsfrustrationen und fehlende auskömmliche Perspektiven sind Motor dieser Diskussionen und Gespräche – mit dem Ziel, die bestehende Situation zum Positiven zu verändern. Auf seine ganz eigene Art passt auch der diesjährige „Heldentag“ mit seinem Motto „Die Zirkonzahn Schule“ zu diesen Aktivitäten – veranst ... mehr


 
24.11.2016
Firmennachrichten

CAD-konstruierte Restaurationen in KOOS Edelmetalllegierungen

white gibt’s jetzt auch in Gold

... mehr

white digital dental bietet seit November 2016 – in Kooperation mit der KOOS Edelmetalle GmbH – nun auch Einmalverguss von Edelmetall-Legierungen an. ... mehr


Aktuelle Patientenfälle, Tipps zum Labormanagement, Abrechnungshinweise, Veranstaltungstipps und News aus Branche und vieles mehr ... das bieten wir Ihnen ab sofort auch auf unserer Facebookseite.

Hier geht's direkt zur Seite

Zur Einstimmung fand am 06. Dezember in Köln die Europäische Fachpressekonferenz zur Vorschau auf die IDS 2017 statt. Wie die Vorbereitungen laufen, welche Trends zu erwarten sind und alle wichtigen Daten und Fakten der kommenden Leitmesse der Dentalindustrie haben wir für Sie zusammengefasst.

Hier finden Sie den ausführlichen Ausblick auf die IDS 2017

+++++++++++++Das aktuelle Heft+++++++++++++