Eine Idee feiert ihren Erfolg - neu aufgestellt:

5 Jahre Fachmesse „Implant expo®“

Schon der Start vor 5 Jahren im Hamburg (Bild) war ein enormer Erfolg - das runde Jubiläum feiert die Fachmesse dieses Jahr in Düsseldorf mit vielen Neuerungen. (Bild: DGI/Knipping)

Vor fünf Jahren ist die spezialisierte Fachmesse „Implant expo®“ als Begleitveranstaltung zum DGI Kongress in Hamburg an den Start gegangen - und war bereits beim ersten Auftritt enorm gut gebucht. Zwischenzeitlich war die Messe – mit angepasstem Konzept - auch bereits im Ausland präsent (2012 in Bern), und es gibt einen Ableger, der ganzjährig rund um die Uhr geöffnet hat für seine Besucher: die „Implant expo® virtuell“. Mehr...

Von youvivo GmbH    aktualisiert am 22.04.2014

Botox, Bimax, Biofilm:

XIX. Jahreskongress des GBO zu medizinischen Erfolgen in der Erwachsenen-Kieferorthopädie

Beim GBO-Jahreskongress in Bonn ist die deutsche Kieferorthopädie immer durch führende Repräsentanten aus Wissenschaft und Praxis vertreten: In diesem Jahr durften die GBO-Vorsitzende Dr. Gundi Mindermann (rechts), die stellvertretende Vorsitzende (Prof. Dr. Bärbel Kahl-Nieke) und der Tagungspräsident 2014, Dr. Bernd Zimmer, unter anderem die Präsidentin der DGKFO begrüßen, Prof. Dr. Ursula Hirschfelder (2. von rechts).

Mehr Sicherheit für die Praxis durch mehr Wissen über Zusammenhänge: Das ist das Konzept der Jahreskongresse des GBO/German Board of Orthodontics, die jeweils einen bestimmten Aspekt im kieferorthopädischen Praxisalltag aufgreifen und unter aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen vielseitig beleuchten. Mehr...

aktualisiert am 21.04.2014

Neues Kongresskonzept mit Start im September 2014:

DGÄZ initiiert gemeinsame Jahrestagung zahnärztlicher Fachgesellschaften

DGAEZ LOGO 2011 CMYK 03

Interdisziplinär denken ist gut - interdisziplinär handeln ist besser: Nach diesem Motto haben sich auf Initiative der DGÄZ/Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde verschiedene zahnmedizinische Fachgesellschaften zusammengeschlossen, um ihre Jahrestagungen bzw. Jahreskongresse gemeinsam zu gestalten und auch ein gemeinsames Programm zu entwickeln. Mehr...

Von DGÄZ e.V.    aktualisiert am 21.04.2014

Dicht am Alltag, dicht an der Praxis und fundiert komprimiert:

DGI startet Kooperations-Curriculum zur Implantatprothetik

Die unterschiedlichen Erfahrungen und Expertisen haben sie zu einem neuartigen Curriculum zu Implantatprothetik gebündelt und geben jetzt gemeinsam das Startsignal (von links): Dr. Rainer Hassenpflug/IGfZ; Karin Schulz/Dentagen und Prof. Dr. Günter Dhom/DGI.

Ganz neu aufgestellt ist das soeben an den Start gegangene zertifizierte „Curriculum Implantatprothetik“ - speziell für Zahntechniker. Gemeinsam entwickelt wurde es von der DGI/Deutsche Gesellschaft für Implantologie, dem Dentagen Wirtschaftsverbund und der IGfZ/Implantologische Genossenschaft für Zahnärzte. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 19.04.2014

9. Europatag der BZÄK:

Weichenstellung im Zeichen der Krise - Vertreter der Parteien diskutierten zur Europawahl

bzaek 41

Der 9. Europatag der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) fand am 09. April 2014 im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität in Berlin statt. Er stand im Zeichen der Ende Mai anstehenden Europawahl. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 17.04.2014

21. Zahnärzte-Sommerkongress vom 16. bis 20. Juni 2014 auf Usedom

Fortbildung: Innovative Therapiemethoden und erfolgreiches Praxismanagement

fvdz 43

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) lädt Zahnmediziner und Praxismitarbeiter zum traditionellen Fortbildungskongress nach Usedom ein. Die Veranstaltung findet vom 16. bis 20. Juni 2014 im Maritim Hotel Kaiserhof in Heringsdorf statt. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 16.04.2014

Zahnärzteverbände DAZ und VDZM laden zur Diskussion mit BARMER GEK-Vertreter über bedarfsgerechte gesundheitliche Versorgung

Kreative Lösungen der Kassen gefragt

062f339c742a484d03900ccdc947855b 15

Am 10.05.2014 veranstalten die Zahnärzteverbände Deutscher Arbeitskreis für Zahnheilkunde (DAZ) und Vereinigung Demokratische Zahnmedizin (VDZM) in Frankfurt/M. eine Tagung mit einem Gesundheitspolitischen Vormittag (1013 Uhr) und einer 4stündigen Parodontologie-Fortbildung am Nachmittag (14-18 Uhr). Insbesondere zu dem Vormittag sind nicht nur Zahnärzte/innen und Praxismitarbeiter/innen, sondern alle gesundheitspolitisch Interessierten herzlich eingeladen. Mehr...

Von Deutscher Arbeitskreis für Zahnheilkunde (DAZ) e.V.    aktualisiert am 15.04.2014

Berliner Zahnärztetag 2014:

„Endodontie braucht Technik - und Zeit“

Prof. Dr. Michael Hülsmann erntete viel Lob für die Zusammenstellung des wissenschaftlichen Programms zum diesjährigen Berliner Zahnärztetag mit „Fällen & Fakten“ rund um die Endodontie.

Selbst das Veranstalter-Team des 28. Berliner Zahnärztetages im März 2014 im Berliner Estrel Convention Center war vom großen Interesse der Teilnehmer überrascht: Reihenweise mussten zusätzliche Sitzplätze im Kongress-Saal organisiert werden, weil die vorhandenen bei Weitem nicht ausreichten. Am Ende des Berliner Zahnärztetages hatten sich rund 900 Zahnärztinnen und Zahnärzte am Kongress-Counter registrieren lassen. Mehr...

Von Zahnärztekammer Berlin    aktualisiert am 13.04.2014

GBO-Kongress 2014:

Bedeutung der Kieferorthopädie für die Schlafmedizin

Gestalteten einen spannenden Vorkongress zum GBO-Jahreskongress im März in Bonn: (von links) Dr. Bernd Zimmer, wissenschaftlicher Leiter des Kongresses, Dr. Gundi Mindermann, 1. Vorsitzende des GBO, Referent Prof. Dr. Ki Beom Kim aus St. Louis/USA und Dr. Michael Soestmann, Mitglied des GBO-Vorstandes.

Der Referent des Vorkongresses zur Jahrestagung des GBO/German Board of Orthodontics hat einen weiten beruflichen Weg hinter sich: Nach ersten zahnmedizinischen Meriten in seiner Heimat Süd-Korea (Dankook University) lehrt Prof. Dr. Ki Beom Kim heute in St. Louis/USA - und kam anlässlich des GBO-Kongresses am 27. März 2014 in Bonn das erste Mal zu einem Besuch nach Deutschland. Mehr...

aktualisiert am 13.04.2014

. Europatag der Bundeszahnärztekammer diskutiert gesundheitspolitische Weichenstellungen für Europa

Europa: Best Practice nutzen - nicht gemeinsam nivellieren

bzaek 40

Die Europawahlen, aber auch wichtige gesundheits- und binnenmarktpolitische Weichenstellungen mit Bedeutung für die (Zahn-)Medizin stehen auf europäischer Ebene an. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 10.04.2014

Zahnärztliche Selbstverwaltung:

Entstehung, Entwicklung und Perspektiven

fvdz 42

In Deutschland wird die Selbstverwaltung als tragende Säule des Sozialsystems bezeichnet. Ihre Historie reicht zurück bis ins 19. Jahrhundert. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 09.04.2014

Umfrage ermittelt Bedürfnisse junger Zahnmediziner

Logo 2

Vom 28. Februar bis zum 15. März wollten dents.de und zahniportal.de von Studierenden der Zahnmedizin, Assistenten und jungen Zahnmedizinern wissen, welche Themen und Medien ihnen rund um Studium, Existenzgründung und Berufstätigkeit besonders wichtig sind. Unter allen Teilnehmer verlosten die beiden Portale 500 EUR in bar - über den Gewinn darf sich Annegret P. freuen, die an der Uni Leipzig promoviert. Mehr...

aktualisiert am 02.04.2014

Positionspapier der BZÄK zur Europawahl 2014

BZAEK 62

Die Bundeszahnärztekammer hat ihre Positionen für die Europawahl 2014 in einem "Gesundheits- und binnenmarktpolitischen Positionspapier" zusammengefasst, das auf dem Europatag am 09. April 2014 vorgestellt werden wird. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 01.04.2014

Stabwechsel beim DGI-Landesverband Berlin-Brandenburg:

Professor Strunz übergibt Leitung an PD Dr. Strietzel

Stabwechsel beim DGI-Landesverband Berlin-Brandenburg: Nach dem langjährigen Gründungsvorsitzenden Prof. Dr. Dr. Volker Strunz (links) hat nun PD Dr. Frank Peter Strietzel/Charité (rechts) die Leitung übernommen.

Es ist mehr als eine fachliche Aufgabe, die Prof. Dr. Dr. Volker Strunz seinem Nachfolger im Landesverbandsvorsitz überließ: Es ist auch ein bisschen „Familie“. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 27.03.2014

Kooperation zwischen BDIZ EDI und PZVD

logo 17

Seit 1. März 2014 sind die Privatzahnärztliche Vereinigung Deutschlands (PZVD) und der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) Kooperationspartner mit dem Ziel, gemeinsame berufspolitische Themen, insbesondere bezüglich der privatrechtlichen Behandlungsverhältnisse, gemeinsam nach außen zu tragen. Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 26.03.2014

Heraeus Kulzer spendet Dentalmaterialien für Sri Lanka

Strahlendes Lächeln für die Zukunft

In der aus Spendenmitteln finanzierten Zahnarztpraxis werden die Kinder professionell behandelt. Für die Arbeit bei tropischen Temperaturen sind regelmäßige Spenden wie die von Heraeus Kulzer besonders wichtig.

Um Waisenkinder in Sri Lanka zu unterstützen, hat Heraeus Kulzer erneut Venus® Komposite, iBond® Adhäsive und SOPIRA® Kanülen an das Projekt „Zukunft für Kinder e.V.“ gespendet. Von den Dentalmaterialien profitieren Kinder, die nach einem Tsunami ihre Heimat verloren haben. Carsten Bussemas, Dentalfachberater bei Dental Bauer, reiste mit der Spende im Gepäck für zehn Tage in den Südwesten des Landes. Mehr...

Von Heraeus Kulzer GmbH    aktualisiert am 25.03.2014

Erste Studie zum Thema Gender-Marketing in der Dentalbranche:

VIA-DENT 2014 gestartet

Logo VIA DENT 2014 Beschnitt

Die erste Leitstudie zum Thema „Gender-Marketing Dental“ ist nunmehr gestartet: Erstellt wird sie von der Berliner Kommunikationsagentur WHITE & WHITE in enger Zusammenarbeit mit den Dentalspezialisten der GfK SE (Nürnberg) und dental relations. Mehr...

aktualisiert am 24.03.2014

Kinder brauchen Unterstützung für eine gute Mundgesundheit

Weltmundgesundheitstag 2014

bzaek 39

Zum Weltmundgesundheitstag verweist die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) darauf, wie wichtig eine gute Mund- und Zahnpflege von Anfang an ist. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 20.03.2014

Masterstudiengang „Zahnmedizinische Ästhetik und Funktion“:

Start im Herbst - mit modifizierter Struktur

Seite an Seite: Uni Greifswald (Prof. Dr. Bernd Kordaß, links) und DGÄZ (Prof. Dr. mult. Robert Sader, rechts) haben vor rund zwei Jahren den Startknopf für den gemeinsamen Masterstudiengang „Zahnmedizinische Ästhetik und Funktion“ gedrückt - nun startet bereits der 2. Master-of-Science-Studiengang: Los geht es Ende September 2014.

Das Jahr 2014 ist für den Masterstudiengang „Zahnmedizinische Ästhetik und Funktion“ ein besonderes: Während sich die Teilnehmer des allerersten Studiengangs mit dieser thematischen Spezialisierung, gemeinsam entwickelt von der Universität Greifswald und der DGÄZ/Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde, auf ihren Abschluss und die Präsentation ihrer Masterthese vorbereiten, geht der nunmehr zweite Studiengang parallel an den Start. Mehr...

Von DGÄZ e.V.    aktualisiert am 19.03.2014

Zahnärzte und Pflegeheime kooperieren

Verbesserte Lebensqualität für pflegebedürftige Zahnpatienten

kzbv 18

Die zahnmedizinische Versorgung von Versicherten in stationären Pflegeeinrichtungen wird ab dem 1. April 2014 deutlich verbessert. Dazu haben die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der GKV-Spitzenverband unter Mitwirkung der Träger von Pflegeheimen sowie der Verbände der Pflegeberufe eine neue Rahmenvereinbarung getroffen. Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 17.03.2014

APW-Vorsitzender Dr. Norbert Grosse sieht die Fortbildungsinstitution der DGZMK mit neuem Internetportal "owidi" gut aufgestellt

Akademie Praxis und Wissenschaft feiert 40-jähriges Bestehen und setzt auf die digitale Zukunft

1image002

Die Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) hat dentale Fortbildungsgeschichte geschrieben. Nicht nur, dass die erfolgreiche Tochter der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen und damit ein rundes Jubiläum feiert - mit dem Angebot des Grundkurses „Allgemeine Zahnheilkunde" hat sie schon 1974 den Grundstein für das heutige curriculäre Fortbildungssystem insgesamt gelegt. Mehr...

aktualisiert am 15.03.2014

60 Jahre zahnärztliche Fortbildung in Westfalen-Lippe – Zahnheilkunde blickt in die Zukunft

Zahnärztetag feiert Jubiläum

LogoZAEK04  1  03

Mit den ersten Vorträgen zum Thema „Was bringt die Zukunft? Herausforderungen und Visionen in der Zahnmedizin“ hat der 60. Zahnärztetag Westfalen-Lippe begonnen. Mehr...

Von Zahnärztekammer Westfalen-Lippe    aktualisiert am 14.03.2014

Hamburger Dentallabor NOVADENT überreicht Spendenscheck an die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte

Spende für Taifun-Opfer auf den Philippinen

Bildmaterial NOVADENT Spende

Hamburger Dentallabor NOVADENT überreicht Spendenscheck an die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte Mehr...

aktualisiert am 07.03.2014

Im Fokus: Verlust der Zahnhartsubstanz

Kemptener Teamday 2014 am 21. März

zahnaerztlicher arbeitskreis kempten 300x126

Erosion, Attrition und Abrasion an der Zahnhartsubstanz stehen im Fokus des Kemptener Teamday 2014. Der Zahnärztliche Arbeitskreis Kempten lädt auch in diesem Jahr zu einem hochklassigen Fortbildungstag ins Kornhaus in Kempten ein, der traditionell an Zahnärzte/innen und Zahntechniker/innen gerichtet ist. Mehr...

Von ZTM Enrico Hautmann    aktualisiert am 04.03.2014

Tag der Zahngesundheit 2014:

Gesund beginnt im Mund – ein Herz für Zähne!

TdZ Logo Farbe gross 02

Die Assoziationen, die das diesjährige Motto „Gesund beginnt im Mund – ein Herz für Zähne!“ zum Tag der Zahngesundheit am 25. September 2014 hervorruft, sind durchaus gewollt: Wer bei dem Slogan an „Kinder“ denkt, ist auf der richtigen Spur. Mehr...

Von Aktionskreis Tag der Zahngesundheit    aktualisiert am 02.03.2014

jameda führt SMS-Prüfverfahren ein

Manipulationsbekämpfung auf Bewertungsportalen

Bild Pruefverfahren

jameda, Deutschlands größtes Arztempfehlungsportal, führt als erstes Bewertungsportal in Deutschland die SMS-Prüfung für Bewertungen ein. Dieses Instrument zum Manipulationsschutz wird ab sofort angewendet, um Eigen- und Agenturbewertungen noch wirksamer zu bekämpfen. Mehr...

aktualisiert am 02.03.2014

Heraeus Kulzer spendet Dentalmaterialien für Haiti

Hilfe, die ankommt

Tobias Bauer, Zahnarzt aus Singen, übergibt die Spende von Heraeus Kulzer an Dr. Sammy Prophete, den Dekan der haitianischen Universitätszahnklinik.

Heraeus Kulzer hat ca. 100 Packungen Venus® Masters Kit an die neue Zahnklinik in Leogane und die Universitätsklinik in Port au Prince in Haiti, dem ärmsten Land der westlichen Hemisphäre, gespendet. Tobias Bauer, Zahnarzt aus Singen und seit Jahren mit dem Dental Aid Network DIANO in der Region aktiv, übergab die Füllungsmaterialien persönlich in Port au Prince. Mehr...

Von Heraeus Kulzer GmbH    aktualisiert am 19.02.2014

www.deafservice.de ist das einzige virtuelle Branchenbuch mit qualifizierten Adressen für Schwerhörige und Gehörlose

DS4

Wenn gehörlose Menschen nach Zahnärzten suchen, die gebärden können, werden sie auf dem Portal www.deafservice.de fündig. Seit vier Jahren ist das Portal eine wichtige Anlaufstelle für Hörbehinderte und Gehörlose, wenn sie nach Ärzten, Beratungsstellen, Logopäden, Rechtsanwälten und Ansprechpartnern mit Gebärdensprachkenntnissen suchen. Mehr...

Von Judit Nothdurft    aktualisiert am 15.02.2014

Gewinner des BEGO Weihnachtsgewinnspiels freuen sich über Kursgutscheine im BEGO TRAINING CENTER

Die Zahntechnikermeister des BEGO TRAINING CENTER freuen sich bereits auf den Besuch der Gewinner.

Die BEGO blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück und bedankt sich hierfür bei ihren Kunden mit Kurs-Gutscheinen für das BEGO TRAINING CENTER in Bremen, welche mit der Beantwortung einer Quizfrage gewonnen werden konnten. Anfang des Jahres wurden nun die Gewinner gezogen. Mehr...

Von BEGO    aktualisiert am 11.02.2014

7. Treffen der DGI-MOIkaner in Berlin

Periimplantitis war „Master-Thema“ bei der Reunion in Berlin

12 18

Ist die Periimplantitis ein lösbares Problem? Die Antworten hochkarätiger Experten auf diese Frage hatten am 9. und 10. November 2013 mehr als 120 Master of Science in Oral Implantology aus dem gesamten Bundesgebiet und dem Ausland nach Berlin gelockt. Dort veranstalten die Alumni des postgraduierten Masterstudienganges von DGI und Steinbeis-Hochschule inzwischen traditionell um diese Zeit ihre jährliche Tagung, die „Reunion“. Mehr...

aktualisiert am 09.02.2014

Kostenfrei in allen App Stores erhältlich

Das Zahnärztinnen Netzwerk jetzt auch als App

Logo 07

Ihre Plattform für unternehmerische Zahnärztinnen Kompetenz wird mobil! Mehr...

aktualisiert am 09.02.2014

50. BEGO International Sales Symposium (BISS)

„Expedition Future“ – ein voller Erfolg

Das traditionelle Gruppenfoto der Teilnehmer - zum diesjährigen Jubiläum in der Kuppelhalles des Dorint Park Hotel Bremen.

Das 50. BISS-Jubiläum wurde vom 21. bis 23. Januar mit mehr als 130 Gästen aus aller Welt im Dorint Park Hotel in Bremen gefeiert. Hier wartete BEGO mit einem vielseitigen Programm aus inspirierenden und zukunftsgerichteten Workshops und Vorträgen renommierter Redner auf und kürte die Gewinner des Wilhelm-Herbst-Awards 2013 für herausragende Marketing- und Vertriebsleistungen. Mehr...

Von BEGO    aktualisiert am 08.02.2014

Heraeus Kulzer übergibt Spende an HDZ

In der Summe liegt die Kraft

Freude über eine beachtliche Summe: Horst Michelmann, Leiter Vertriebsmanagement von Heraeus Kulzer (re.), übergibt den Spendenscheck über 10.000 Euro an Dr. Klaus Winter, Vorsteher der Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ).

Für die Kunden und Geschäftspartner von Heraeus Kulzer wären es kleine Aufmerksamkeiten zum Weihnachtsfest gewesen - in der Summe beträgt ihr Gegenwert allerdings stolze 10.000 Euro. Diesen Betrag hat Heraeus Kulzer nun offiziell dem „Hilfswerk Deutscher Zahnärzte“ (HDZ) übergeben. Mehr...

Von Heraeus Kulzer GmbH    aktualisiert am 06.02.2014

Der Maestro ist tot!

Heinz Kappert in Aktion: Wie ein Dirigent konnte er durch seine Vorträge führen.

Es gibt Momente im Leben, die vergisst man nicht. Ein solcher Moment war für mich meine erste Poster-Präsentation bei der DGZPW-Tagung in Regensburg 1990 – Vorsitz Professor Kappert. Er nahm uns – vorwiegend Jungen – die ganze Aufregung durch seine freundliche Moderation und interessierte Nachfrage. Es war der Beginn meiner wissenschaftlichen Laufbahn und später auch einer Freundschaft mit dem wesentlich Älteren – weil uns nicht nur die Liebe zur Dentalkeramik, sondern auch der didaktische Ansatz verband: Was muss der Zahnarzt von der Werkstoffkunde wissen? Mehr...

aktualisiert am 05.02.2014

Am 14. und 15. April 2014 können Interessierte an der Uni Witten/Herdecke zwei Tage lang probeweise Zahnmedizin studieren

Probebohren - Schnupperstudium Zahnmedizin in Witten

800px Universität Witten Herdecke.svg 03

Unter dem Motto „Probieren kommt vor dem Studieren“ organisiert das Team Campus Relations der Universität Witten/Herdecke im April erneut das Schnupperstudium Zahnmedizin. Den Beruf des Zahnarztes oder der Zahnärztin kennen die meisten in der Regel ja nur aus der Patientenperspektive. Mehr...

aktualisiert am 28.01.2014

GEMEINSAM GEGEN BLUTKREBS

Registrierungsaktion in Jülich

DKMS Logo

Alle 16 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Blutkrebs, darunter viele Kinder und Jugendliche. Die DKMS versucht für möglichst jeden suchenden Patienten, der keinen geeigneten Stammzellspender innerhalb der Familie findet, einen passenden Fremdspender zu finden. Mehr...

aktualisiert am 27.01.2014

Frühprävention für Kinderzähne vereinbart

Möglichst schnell zum Zahnarz…t

ATTKFF6X

Die BARMER GEK und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin (KZV Berlin) haben eine Vereinbarung geschlossen, deren Nutznießer rund 7.000 Berliner Kinder sind. Geregelt ist die zahnmedizinische Prävention für Kleinkinder zwischen dem sechsten und 30. Lebensmonat, die bei der BARMER GEK versichert sind. Mehr...

Von BARMER GEK    aktualisiert am 26.01.2014

Prophylaxepreis für Berliner Hebel-Grundschule:

Hohe Beteiligung – und zwei Siegerklassen

Feierte 2013 sein 5-jähriges Jubiläum: Der Berliner Prophylaxepreis ist eine Initiative des Zahnärztlichen Dienstes Charlottenburg-Wilmersdorf und der Zahnärztin Inis Adloff (Mitte). Von Anfang ein Fan des Projektes: Dr. Wolfgang Schmiedel, Präsident der Zahnärztekammer Berlin (Mitte links) im Kreis der diesjährigen Preisträger-Schüler.

Ein schönes kleines Jubiläum feierte der „Prophylaxepreis“, den der Zahnärztliche Dienst Charlottenburg-Wilmersdorf in Zusammenarbeit mit der Zahnärztekammer Berlin zur Förderung der Kindergesundheit auf den Weg gebracht hat: Am 16. Dezember 2013 wurde er bereits zum 5. Mal überreicht. Mehr...

aktualisiert am 25.01.2014

10. INTERNA der DGÄZ:

Ästhetik bei schwierigen Voraussetzungen

Das PA-vorgeschädigte Gebiss ist ein Klassiker in unseren Praxen und stellt hinsichtlich der Ästhetik hohe Erwartungen an Zahnarzt und Zahntechniker, so ZA Wolfgang M. Boer, Pressesprecher der DGÄZ und Tagungsleiter der INTERNA,

Die beliebte Mitglieder-Veranstaltung der DGÄZ – die sogenannte INTERNA – feiert in diesem Jahr ihr 10. Jubiläum und hat sich aus diesem Anlass ein besonders herausforderndes Thema gestellt: Ästhetik im PA-vorgeschädigten Gebiss. Am 9. und 10. Mai 2014 stellen Zahnärzte und Zahntechniker in Westerburg Konzepte vor, die sich bereits bewährt haben, und liefern vielfältige anwendungsorientierte Anregungen für Praxis und Labor. Mehr...

Von DGÄZ e.V.    aktualisiert am 24.01.2014

Urteil des Landgerichts Kiel zu Arztbewertungen:

Notenbewertungen gelten als reine Meinungsäußerung

67966 logo pressemitteilung jameda 03

Das Landgericht Kiel bestätigt in seinem Urteil vom 06.12.2013 die Rechtmäßigkeit von Arztbewertungen in Form von Benotungen. Das Gericht stützt sein Urteil auf das Grundrecht der freien Meinungsäußerung sowie auf das Interesse der Öffentlichkeit an kritischen und unabhängigen Bewertungen. Mehr...

aktualisiert am 23.01.2014

5. Gemeinschaftskongress Kinder – Zahn – Spange:

Osteopathie in der Kinderbehandlung – Mode oder Methode?

Wissenschaftlicher Leiter der Symposiumsreihe von Kinderzahnärzten und Kieferorthopäden ist Prof. Dr. Dr. Ralf J. Radlanski/Charité, der auch sachkundig durch das Programm führt.

Physiotherapeutische Maßnahmen bei Kindern als Begleitung einer entsprechenden Mundgesundheitsbehandlung werden in der Zahnmedizin nicht mehr grundsätzlich kritisch bewertet. Wie aber stellt sich die Situation dar, wenn es um Osteopathie geht? Mehr...

Von IKG und BDK    aktualisiert am 22.01.2014

„Health Media Award“ für Dr. Eckart von Hirschhausen

DZOI logo 25

DZOI-Präsident Dr. Helmut B. Engels überreicht als Grand Jury Präsident des Health Media Award (HMA) 2014 dem prominenten Kabarettisten die Auszeichnung des HMA 2008 Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 21.01.2014

Ergebnisse des nationalen Ceram•X Case Contest 2013

Zahnmedizin-Studentin der Universität Halle ist die Siegerin!

Dentsply 02

Bereits zum zehnten Mal fand im Rahmen des Deutschen Zahnärztetages der nationale Ceram•X Case Contest für Student(inn)en der Zahnmedizin statt. Zunächst wurden die 3 besten Patientenfälle der aus Deutschland und Österreich eingereichten Arbeiten durch eine Fachjury ermittelt. Mehr...

Von DENTSPLY DETREY    aktualisiert am 17.01.2014

Bayerns Kieferorthopäden unter neuer Führung

Dr. Claus Durlak (li.) und Dr. Gerhard Kluge. Foto: BDK Bayern

Dr. Gerhard Kluge (München) ist der neue bayerische Landesvorsitzende im Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK Bayern). Am 11.01.2014 wählte die ordentliche Landesversammlung Kluge in München einstimmig zum Nachfolger von Dr. Claus Durlak (Bayreuth). Durlak war zuvor nach 16 Jahren als Landesvorsitzender Bayern aus persönlichen Gründen zurückgetreten. Mehr...

Von BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden    aktualisiert am 16.01.2014

KZBV stellt zentrale Daten zur zahnärztlichen Versorgung vor

Jahrbuch 2013 ist ab sofort erhältlich

kzbv 16

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat ihr „Jahrbuch 2013“ mit vielfältigen Daten und Fakten zum vertragszahnärztlichen Geschehen in Deutschland veröffentlicht. Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 15.01.2014

KKH: Zahl der Arztbesuche steigt kaum an

Nach Abschaffung der Praxisgebühr

KKH Logo

Blickt man auf das Jahr 2013 zurück, war die Abschaffung der Praxisgebühr eine der größten Veränderungen dieses Jahres im Gesundheitswesen. Seit dem 1. Januar 2013 muss die zusätzliche Gebühr in Höhe von zehn Euro von Versicherten nicht mehr entrichtet werden. Mehr...

aktualisiert am 11.01.2014

KZBV und GKV-Spitzenverband unterzeichnen Vereinbarung

Seit 1. Januar mit der eGK zum Zahnarzt

kzbv 15

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der GKV-Spitzenverband haben eine Vereinbarung zur Anwendung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) in der Zahnarztpraxis unterzeichnet. Dazu erläutert Dr. Günther E. Buchholz, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der KZBV: Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 10.01.2014

Kritik an Beitrag in der aktuellen Welt am Sonntag:

Kieferorthopäden in Wissenschaft und Praxis weisen Unterstellungen gegen Berufsstand strikt zurück

BDK Logo 05

Gemeinsame Presseinformation des BDK / Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden und der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie/DGKFO vom 23.12.2013 Mehr...

Von BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden    aktualisiert am 03.01.2014

DGZ-Symposium im Rahmen des Deutschen Zahnärztetages 2013

Nutzen & Grenzen von Mundspülungen in der häuslichen Mundhygiene

jj logo

Am 9. November fand im Rahmen des Deutschen Zahnärztetages 2013 das DGZ-Symposium in Frankfurt am Main statt. Im Rahmen der Veranstaltung, diskutierten hochkarätige Referenten in interaktiven Vorträgen neueste Erkenntnisse zum Thema „Nutzen & Grenzen von Mundspülungen in der häuslichen Mundhygiene“. Mehr...

Von Johnson & Johnson GmbH    aktualisiert am 21.12.2013

Tübinger Zahnmediziner mehrfach ausgezeichnet

uniklinik tuebingen

Mehr...

Von Universitätsklinikum Tübingen    aktualisiert am 18.12.2013

Bundesverband der Freien Berufe (BFB) wählt neues Präsidium

bzaek 35

Die außerordentliche Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) vom 10. Dezember 2013 in Berlin hat ein neues Präsidium gewählt, das den BFB in den kommenden beiden Jahren leiten wird. Neuer BFB-Präsident ist Dipl.-Kfm. Dr. Horst Vinken, Präsident der Bundessteuerberaterkammer, Vizepräsident und Schatzmeister wurde Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Harald Elster. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 17.12.2013

Konjunkturbarometer für das III. Quartal 2013

In den ersten neun Monaten mit 1,6 Prozent ein kleines Plus

Ein Drittel der befragten Betriebe (33,0 Prozent) geht von einer Verbesserung der Geschäftslage aus, 56,4 Prozent erwarten eine zumindest gleichbleibende Nachfrage

Aus der aktuellen Konjunkturumfrage des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) ergibt sich für die ersten neun Monate des Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein leichtes Umsatzplus von 1,6 Prozent. Aufgrund der Urlaubs- und Ferienzeiten im dritten Quartal ist gegenüber dem Vorquartal ein Rückgang zu verzeichnen, dieser fiel mit –7,7 Prozent jedoch moderat aus. Mehr...

Von VDZI    aktualisiert am 11.12.2013

Ausbildungsplätze jetzt zentral und kostenfrei auf www.zahn-luecken.de einstellen

Zahn-Luecken.de schließt die Azubi-Luecke

logo 02

In vielen Gesprächen mit Berufsschulen für den Ausbildungsgang Zahnmedizinische Fachangestellte wurde die Anregung gegeben, alle freien Ausbildungsplatze an zentraler Stelle zu veröffentlichen. Mehr...

aktualisiert am 09.12.2013

Die Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT) unter neuer Führung

Frau PD Dr. Ingrid Peroz  ist die neu gewählte Präsidentin der Funktionsgesellschaft.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT) am 15.11.2013 in Bad Homburg v.d.H. fanden turnusgemäß Neuwahlen zum Vorstand statt. Mehr...

aktualisiert am 06.12.2013

Erfolgreicher Meeting-Point der zeitgemäßen Implantologie:

4. Implant expo® 2013 bekräftigt Relevanz im Markt

Wichtige und richtige Kombination: DGI-Präsident Dr. Gerhard Iglhaut (links) und Stefan Werner, vouvivo-Geschäftsführer und Veranstalter der Implant expo®, betonen die Notwendigkeit des offenen und kritischen Austausches von Wissenschaft, Praxis und Unternehmen. Das Motto des diesjährigen Kongresses "Gemeinsam in die Zukunft" gelte auch in dieser Konstellation.

Nach den eher begrenzten räumlichen Möglichkeiten im vergangenen Jahr in Bern hat die nunmehr 4. Implant expo® in diesem Jahr wieder ausreichend Platz für Aussteller und Besucher aus Wissenschaft, Praxis und Labor. Mehr...

aktualisiert am 05.12.2013

Fakten zur Zahnmedizin im neuen Statistischen Jahrbuch der Bundeszahnärztekammer

Frauenquote? Zahnmedizinerinnen auf dem Vormarsch

bzaek 34

Der Anteil an Zahnärztinnen ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Aktuell liegt der Frauenanteil bei 42,3 Prozent und damit 6 Prozentpunkte höher als im Jahr 2000. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 03.12.2013

Sammelteams haben schon über 10.000 Zahnpflegeprodukte für die Umweltaktion von Colgate und TerraCycle gesammelt

Erst putzen, dann sammeln, dann spenden!

Illu Baum

Im April traten Colgate und TerraCycle durch ihre Zusammenarbeit den Beweis an, dass man mit der täglichen Mundhygiene auch einen wichtigen Beitrag für die Umwelt leisten kann. Die Kooperation unter dem Motto „Gesunde Umwelt, gesundes Lächeln“ rief zum Sammeln von benutzten Zahnbürsten, leere Zahnseidedöschen oder Zahncremetuben auf. Mehr...

Von Colgate-Palmolive GmbH    aktualisiert am 25.11.2013

DGMKG, BDK und BDO anlässlich gemeinsamer Vorstandssitzung in Berlin:

Klare Positionierung zur klinischen Anbindung der Weiterbildung

logo dgmkg

Anlässlich der 30. Jahrestagung des Berufsverbandes Deutscher Oralchirurgen (BDO) in Berlin kamen zum wiederholten Male die Vorstände der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG), des Berufsverbandes der Deutschen Kieferorthopäden (BDK) und des BDO zu einer Strategiesitzung zusammen. Mehr...

Von DGMKG, BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden, BDO    aktualisiert am 24.11.2013

Prof. Michael Walter neuer Präsident elect der DGZMK

Prof. Dr. Michael Walter, Präsident elect der DGZMK. Foto: Spillner/DGZMK

Neuer Präsident elect der DGZMK ist Prof. Dr. med. dent. Michael Walter (TU Dresden). Er wird turnusmäßig in drei Jahren die Präsidentschaft der DGZMK übernehmen. Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 23.11.2013

Anzeige

Oral-B zum 6. Mal in Folge Sieger bei Stiftung Warentest

Seriensieger: Seit dem ersten Test im Jahr 2000 landete bei Stiftung Warentest immer ein Oral-B Modell auf dem Spitzenplatz.

Mit dem Gesamturteil „gut“ bzw. Note 1,6 liegt die Oral-B Professional Care 1000 im aktuellen Testlauf der Stiftung Warentest an der Spitze. „Die Rundkopfbürste säubert die Zähne sehr gut”, begründet Stiftung Warentest ihr Urteil. Mehr...

aktualisiert am 22.11.2013

Spendenaufruf:

Soforthilfe für die Philippinen

hilfswerk deutscher zahnaerzte fuer lepr 245

Die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) hat 40.000 Euro Soforthilfe aus dem Hilfsfond für die vom Taifun Haiyan zerstörten philippinischen Regionen angewiesen. Mehr...

aktualisiert am 15.11.2013

Vielfältige dentale Fortbildung in entspannter Atmosphäre

Die Kongress-Teilnehmer konnten zwischen einer umfangreichen Auswahl an Fachvorträgen auswählen.

Vorbei an den malerischen Kulissen von Spanien, Portugal und Marokko lauschten knapp 340 Zahnärzte, Assistenzzahnärzte und Zahnmedizinische Fachangestellte aus Deutschland, Holland, der Schweiz und Österreich interessanten Vorträgen in breit gefächerter Themenvielfalt. Mehr...

aktualisiert am 12.11.2013

infotage dental-fachhandel 2013

id süd 2013

id süd 01

Nach dem grandiosen Start der diesjährigen infotage- Messerunde im September in Hamburg wurde am 19. Oktober die id süd auf dem Gelände der Messe München durchgeführt. Auch von dieser Veranstaltung zeigen sich Besucher, Aussteller und Veranstalter rundherum zufrieden. Mehr...

aktualisiert am 07.11.2013

Die Zahntechniker-Innung Niedersachsen-Bremen wählt neuen Obermeister

Das Ende einer Ära …

zinb logo

„Die Uhr ist abgelaufen, ich gebe mein Amt als Obermeister zurück.“ Nach insgesamt 36 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit für die Zahntechniker-Innung hat Lutz Wolf auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung der ZINB am 30.10.2013 sein Amt als Obermeister zurückgegeben. Lutz Wolf schaut auf eine überaus erfolgreiche Amtszeit zurück. Mehr...

Von Zahntechniker-Innung Niedersachsen-Bremen    aktualisiert am 04.11.2013

Zugriffe aus über 60 Ländern der Welt:

Digitale Fachmesse Implant expo® virtuell mit immer mehr Dauerausstellern

implant expo logo 02

Als vor rund einem Jahr die digitale Fachmesse „Implant expo® virtuell“ online ging, war das durchaus eine kleine Sensation: Aussteller, die „24/7“, also rund um die Uhr, Aktuelles und Innovatives präsentieren, in einem völlig neuen Format, die ihre Kunden bequem zuhause zum „Bummel über den Marktplatz Implantologie“ erreichen, die ihren virtuellen Messestand attraktiv und ansprechend „einrichten“ wie bei einer lokalen Messe inklusive der Möglichkeit für persönliche Gespräche – das hatte es zumindest im Bereich der Zahnmedizin noch nicht gegeben. Mehr...

aktualisiert am 03.11.2013

Heraeus Kulzer unterstützt das Hilfswerk Deutscher Zahnärzte

Echte Hilfe statt Geschenke

Spende HDZ

Mit 10.000 Euro unterstützt der deutsche Vertrieb von Heraeus Kulzer die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete. Anstelle von Weihnachtspräsenten an Geschäftspartner entschied er sich für eine Spende und hilft damit notleidenden Menschen weltweit. Mehr...

Von Heraeus Kulzer GmbH    aktualisiert am 02.11.2013

Bundestagswahlen 2013:

Koalitionsverhandlungen

bzaek 30

Mit ihrem „Gesundheitspolitischen Programm 2013“ hat die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) ihre gesundheits- und gesellschaftspolitischen Vorstellungen und Forderungen an die Politik für die Bundestagswahl formuliert und veröffentlicht. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 30.10.2013

Stiftung Warentest liefert erste Entscheidungshilfe zu Zahnpasten

Auch mit dem eigenen Zahnarzt über Zahnpflege sprechen

kzbv 13

In einem aktuellen Test hat die Stiftung Warentest 19 Sensitiv-Zahnpasten untersucht. Von den untersuchten Produkten schneiden 8 mit der Note „gut“ ab. Zu dem Test sagt Dr. Jürgen Fedderwitz, Vorstandsvorsitzender der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung: Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 28.10.2013

Verleihung auf dentaler Gemeinschaftstagung in Marburg:

Exzellente wissenschaftliche Präsentationen mit DGZ-Oral-B-Preis 2013 geehrt

(vordere Reihe von links): PD Dr. Tina Rödig, Universität Göttingen, PD Dr. Diana Wolff, Universitätsklinikum Heidelberg, Anna Kensche, Universitätsklinikum Dresden, DGZ-Präsident Prof. Dr. Roland Frankenberger, (mittlere Reihe von links): Christina Diegmann, Universität Leipzig, Dr. Christina Steidle, Professional & Academic Relations Manager D/A/CH, P&G Professional Oral Health, (hintere Reihe von links): Dr. Timo Berger, Universitätsklinikum Heidelberg, Dr. Michael Kann, Universität Frankfurt/Main, Lorenz Schmidberger, Universitätsklinikum Dresden.

Wissenschaftliche Kommunikation at it’s best: Die Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) und Oral-B würdigten in diesem Jahr gleich sieben herausragende Poster und Kurzvorträge zu Themen der Prophylaxe, Patientenverhalten, Diagnostik und Therapie. Mehr...

Von Procter & Gamble Germany GmbH    aktualisiert am 27.10.2013

Informationsstelle für Kariesprophylaxe erweitert ihr fremdsprachiges Broschürenangebot

062f339c742a484d03900ccdc947855b 13

Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund haben ein erhöhtes Kariesrisiko/Experten warnen: Informationsdefizite führen zu Chancenungleichheit bei der Prophylaxe/IFK baut multilinguales Broschürenangebot zum Abbau von Sprachbarrieren aus/Neuer Handzettel in acht Sprachen: „Gesunde Zähne haben gut Lachen“/Broschüre „Starke Zähne“ jetzt auch auf Russisch Mehr...

Von DAZ e. V.    aktualisiert am 26.10.2013

Das neue Gesicht des BDIZ EDI im Web

Das neue Gesicht des BDIZ EDI im Web

logo 13

Moderne grafische Umsetzung, einfacher Seitenaufbau, klare Navigation: Der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) stellt seinen komplett überarbeiteten Internetauftritt auf www.bdizedi.org vor. Die Webpräsenz punktet mit neuem Design und mit optimiertem Informations- und Service-Angebot. Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 25.10.2013

Berliner Zahnärzte in Wissenschaft und Praxis alarmieren:

Immer mehr Berliner Kitas stellen das gemeinsame Zähneputzen ein ...

Die Kinder an der Paula-Fürst-Schule zeigten den Pressevertretern im Zahnputzraum der Schule, wie sie das mit dem Zähneputzen nach dem Mittagessen machen. Unterstützung bekamen sie von Rainer Grahlen/LAG Berlin (links), Isabell Pein/Grundstufenleiterin der Paula-Fürst-Schule, und Dr. Michael Dreyer/Vizepräsident der Zahnärztekammer Berlin (rechts).

ine Untersuchung der Landesarbeitsgemeinschaft Berlin zur Verhütung von Zahnerkrankungen/LAG hat gezeigt, dass im Schuljahr 2012/2013 fast 4 % aller Berliner Tageseinrichtungen das Zähneputzen eingestellt haben – damit fallen derzeit bereits rund 7 % aller Kita-Kinder, in Zahlen: rund 8000 Berliner Kita-Kinder im klassischen Zahnputzalter aus dem regelmäßigen Zahnputzprogramm heraus. Mehr...

Von Zahnärztekammer Berlin    aktualisiert am 24.10.2013

Dr. Thorsten Hüttermann und ZTM Frank Müller engagieren sich für in Not geratene Kinder

„Charity Run" durch England: 5.400 Euro für das Friedensdorf in Oberhausen gespendet

Charity Run 2013

2.350 km im schnittigen Sportwagen durch England – ohne Dach, Heizung und Windschutzscheibe, aber mit viel Herz für unschuldig in Not geratene Kinder: Dr. Thorsten Hüttermann, Zahnarzt aus Oberhausen, und ZTM Frank Müller, Inhaber des Ratinger Dentalunternehmens Zahnersatz Müller, haben eine besondere Spendenaktion für das Friedensdorf in Oberhausen gestartet: Mit einem Morgan Threewheeler fuhr Dr. Hüttermann von Oberhausen nach Malvern Link, dem britischen Geburtsort des dreirädrigen Kultfahrzeugs. Mehr...

aktualisiert am 23.10.2013

Würdigung für herausragendes Prophylaxe-Engagement:

Prof. Dr. med. dent. Stefan Zimmer mit Tholuck-Medaille 2013 ausgezeichnet!

Der VfZ-Geschäftsführer, Dr. Matthias Lehr (links im Bild) verleiht im Kloster Seeon Herrn Professor Dr. Stefan Zimmer (rechts im Bild) die Tholuck Medaille 2013 vom Verein für Zahnhygiene e.V.

Ob als Professor an der Universität Witten/Herdecke, Ausschussmitglied der Bundeszahnärztekammer, Vorsitzender der Aktion zahnfreundlich e. V. und Präsident der Toothfriendly Foundation, Fach-Referent, Autor oder Stiftung Warentest-Berater: Prof. Dr. med. dent. Stefan Zimmer ist seit vielen Jahren ein unermüdlicher Vorkämpfer für die Prävention in Deutschland und darüber hinaus! Mehr...

Von Verein für Zahnhygiene e.V.    aktualisiert am 21.10.2013

Leichtes Ausstellerplus auf der Fachdental Leipzig / 4.200 Besucher informieren sich über Neu- und Weiterentwicklungen

Fachdental Leipzig sehr bedeutend für die Dentalbranche

fachdental leipzig 2010 04

Sommer, Sonne, Sonnenschein und eine volle Halle auf dem Leipziger Messegelände. Nach zwei Messetagen ist die größte Dentalfachmesse Mittel- und Ostdeutschlands am 07. September erfolgreich zu Ende gegangen. Dem Ruf der veranstaltenden Dentaldepots der Regionen Sachsen, Sachen-Anhalt Süd und Thüringen Ost folgten in diesem Jahr 238 Aussteller und 4.200 Besucher zur Fachdental nach Leipzig. Mehr...

aktualisiert am 19.10.2013

Ästhetik ist – vor allem – Funktion:

DGÄZ schreibt 7. Young Esthetics-Preis aus

ZA Wolfgang M. Boer, Pressesprecher der DGÄZ und Initiator des Young-Esthtetic-Preises

„Für uns in der DGÄZ ist der Young Esthetics-Preis auch ein Baustein der Qualitätssicherung“, sagt Zahnarzt und DGÄZ-Pressesprecher Wolfgang M. Boer, Initiator dieser Auszeichnung für besondere Leistungen junger Vertreter aus dem Bereich Zahnmedizin und Zahntechnik. „Wir machen Bewerbern und Bewerberinnen, die nur ‚schöne’ Ergebnisse einreichen, deutlich, dass unser Fokus auf einer perfekten Funktion liegt, die mit einem ästhetischen und nachhaltigen Gesamtergebnis einhergeht. Mehr...

Von DGÄZ e.V.    aktualisiert am 18.10.2013

Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V)

Größte Studie zur Mundgesundheit in Deutschland startet

bzaek 29

Wie gesund sind die Zähne der Deutschen und welche Faktoren beeinflussen die Mundgesundheit? Auf Fragen wie diese wird die Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V) Antworten geben. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 17.10.2013

Mit 278 Ausstellern ist der Ausstellerrekord aus 2012 übertroffen / Mit rund 6.400 Besuchern volle Hallen und zufriedene Aussteller in Stuttgart

Fachdental Südwest toppt Ausstellerrekord von 2012

fachdental suedwest logo 614 08

Am 12. Oktober endete in Stuttgart eine der stärksten regionalen Dentalmessen Deutschlands. Die Fachdental Südwest lockte 278 Aussteller aus Industrie und Handel und rund 6.400 Besucher auf das Gelände der Messe Stuttgart. Damit hat die Fachdental Südwest ein weiteres Ausstellerplus zu verzeichnen. Die interessierten Zahnärzte, Zahntechniker und Zahnmedizinischen Fachangestellten nutzten die Fachmesse, um sich umfassend zu informieren, Investitionen zu planen, sich fortzubilden und persönliche Kontakte zu knüpfen. Mehr...

aktualisiert am 16.10.2013

Der Wrigley Prophylaxe Preis 2013

Frühförderung zahlt sich aus

Wrigley Gewinner

Der mit 10.000,- Euro dotierte Wrigley Prophylaxe Preis wurde am 11.10.2013 auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) in Marburg verliehen. Der erste Platz ging an zwei Arbeiten aus Hannover und Halle, die beeindruckende Ergebnisse zur Frühförderung von Kindern präsentierten. Mehr...

Von Wrigley Oral Healthcare Programs    aktualisiert am 15.10.2013

8. Europatag der Bundeszahnärztekammer

Wege aus der Krise: Wirtschaftsmotor Freie Berufe

bzaek 28

Der Europatag der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) am 18. September 2013 stand unter dem Motto „Wege aus der Krise: Wirtschaftsmotor Freie Berufe“. Ausgehend von der Zahnärzteschaft zeigte die BZÄK die Bedeutung Freier Berufe als veritablen Wirtschafts- und Beschäftigungsfaktor auf. Rund 80 Teilnehmer aus Europäischen Institutionen sowie nationalen und europäischen Berufsverbänden folgten der Einladung nach Brüssel. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 10.10.2013

Aktueller DFZ 10/2013

Honorarzuwachs: Ärzte hängen Zahnärzte ab

fvdz 31

Die vom Statistischen Bundesamt vor kurzem veröffentlichte Kostenstrukturerhebung, in der Bruttoumsätze und Reinerträge der niedergelassenen Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten ausgewiesen werden, hat für Unruhe in der Zahnärzteschaft gesorgt. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 09.10.2013

Bundeszahnärztekammer: Mobilität darf Qualität nicht aushöhlen

EU-Kommission will Freie Berufe demontieren

bzaek 27

Die Europäische Kommission fordert die EU-Mitgliedstaaten auf, bei sog. regulierten Berufen, z.B. Freien Berufen und Handwerk, das Berufsrecht zu überprüfen und gegebenenfalls abzuschaffen. Erfasst werden ausdrücklich alle regulierten Berufe einschließlich der Gesundheitsberufe. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 08.10.2013

DAZ fordert bessere Rahmenbedingungen für ein gesundes Leben

Verhältnisprävention ist der Schlüssel zum Erfolg

062f339c742a484d03900ccdc947855b 12

Nur ca. 3% tragen die Zahnärzte mit ihrer direkten therapeutischen Intervention zur Zahngesundheit bei. So die provokante These von Prof. Dr. Gerd Glaeske von der Universität Bremen in seinem Vortrag auf der diesjährigen Jahrestagung des Deutschen Arbeitskreises für Zahnheilkunde (DAZ) und der Initiative Unabhängige Zahnärzte Berlin (IUZB). Mehr...

Von Deutscher Arbeitskreis für Zahnheilkunde (DAZ) e.V.    aktualisiert am 07.10.2013

Rückblick auf das Weimarer Forum 2013:

Lernen zwischen Generationen und Ländern

fvdz 30

Zahnärztinnen aus dem gesamten Bundesgebiet trafen sich am vergangenen Wochenende zum fünften Mal zum Weimarer Forum in Thüringen. „Der beliebte Kongress bietet Zahnärztinnen aller Altersklassen die Möglichkeit, Fortbildung und Netzwerken miteinander zu verbinden", sagt Dr.-medic/IfM Timisoara Kerstin Blaschke, stellvertretende FVDZ-Bundesvorsitzende und Schirmherrin des Weimarer Forums. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 06.10.2013

Mehr als 270 Aussteller setzen auf Fachdental Südwest / Die Veranstalter freuen sich über eine gut gefüllte Messehalle

Zahngesundheit wird großgeschrieben in Stuttgart

fachdental suedwest logo 614 07

Die Zahngesundheit steht in Stuttgart im Fokus, wenn am 11. und 12. Oktober 276 Unternehmen aus Dentalindustrie und -handel auf der Fachdental Südwest ausstellen und Zahnärzten, Zahntechnikern und zahnmedizinischen Fachangestellten ihre Produkte präsentieren. Nach Aussagen der Aussteller ist diese Veranstaltung für sie eine der wichtigsten Dentalfachmessen in Deutschland und hat bei den meisten daher einen festen Platz im Messeplan. Mehr...

aktualisiert am 04.10.2013

Oral-B-Preis für Kinderzahnheilkunde und Prävention 2013 verliehen

Hervorragende Forschungsarbeiten zur Prophylaxe ausgezeichnet

Verleihung des Oral-B Preises für Kinderzahnheilkunde und Prävention 2013 im Rahmen der 20. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiz) am 20. September 2013 in Gießen. v.l.n.r: Rüdiger Kleis, Verkaufsleiter P&G Oral Health; Prof. Dr. Roswitha Heinrich-Weltzien, Universitätsklinikum Jena (in Vertretung der 2. Preisträgerin Elli Hempel); Prof. Dr. Christian Splieth, Präsident des DGKiz; Prof. Dr. Hendrik Meyer-Lückel, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (in Vertretung des 1. Preisträgers Prof. Dr. Sebastian Paris).

Remineralisierung von Kariesläsionen und die Mundpflege von Kindern mit Handicap – so unterschiedlich die Themen, so hervorragend die beiden Studien, die mit dem Oral-B Preis für Kinderzahnheilkunde und Prävention 2013 ausgezeichnet wurden. Mehr...

Von Oral B    aktualisiert am 03.10.2013

Netzwerk & Karriere:

DGI-Komitee Nexte Generation mit eigenem Programm zum 27. DGI-Kongress

Dr. Narja Sahm, Mitglied des DGI-Komitees Nexte Generation, lädt ein zu einem spannenden interaktiven Talk-Forum rund um Networking und Karriere im Rahmen des DGI Kongresses Ende November in Frankfurt.

Erstmals präsentiert sich das DGI-Komitee Nexte Generation beim bevorstehenden 27. Kongress der DGI Ende November in Frankfurt mit einem eigenen Programmpunkt – und dieser bringt nicht nur ein neues Thema in das Tagungsprogramm, sondern auch einen neuen frischen Stil: „Wir haben eine interaktive Session als videounterstützte Talkshow vorbereitet“, sagt Dr. Narja Sahm, Mitglied des Komitees. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 02.10.2013

Eigene Empfehlungen der bayerischen Körperschaft zur Vergabe von Fortbildungspunkten sind „Makulatur“

FVDZ Bayern begrüßt Einlenken der KZVB

fvdz 29

Der FVDZ-Landesverband Bayern begrüßt das Einlenken der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) bei der Vergabe von Fortbildungspunkten in Bayern. Die Empfehlungen der KZVB sahen u.a. eine Schlechterstellung bei Abrechnungs- und Praxismanagement-Seminaren vor, die der FVDZ als überflüssig und zahnarztfeindlich kritisiert hatte. Das Papier ist nach Angaben des 1.Vorsitzenden der KZVB inzwischen vom Tisch. Mehr...

Von FVDZ Bayern    aktualisiert am 02.10.2013

Jeder ist für die Vermeidung von Gesundheitsschäden auch selbst mitverantwortlich

Medizinethiker Professor Dr. Giovanni Maio erhält Apollonia-Preis 2013:

LogoZAEK04  1  01

Die Apollonia-Stiftung der Zahnärzte zu Münster hat am heutigen Tage Professor Dr. Giovanni Maio für seine Verdienste um den Gedanken der Prävention ausgezeichnet. In der heutigen Zeit wird allzu leicht vergessen, dass Erkrankungen nicht immer schicksalhafte Ereignisse sind, sondern in vielen Fällen auch vermeidbar sind. Mehr...

Von Zahnärztekammer Westfalen-Lippe    aktualisiert am 01.10.2013

Sport, Spiel, Mundgesundheit:

LAG Berlin beim Sportfest im Olympiapark

„Auch eine sportliche Leistung: Zähneputzen bei Kroko… Die LAG Berlin präsentierte, so Rainer Gahlen (Geschäftsführer, links) Mundgesundheit als spannende Gemeinschaftsaufgabe“

Wenn der Landesportbund Ende August die Berliner Bevölkerung zum beliebten Sportfest im Olympiapark einlädt, nehmen über 60.000 Besucher, vor allem Kinder, die Einladung zu Sportarten wie Tanzen, Fußball, Schach und Gymnastik an. Mehr...

Von Landesarbeitsgemeinschaft Berlin zur Verhütung von Zahnerkrankungen    aktualisiert am 30.09.2013

LAG Berlin:

„KAI“ feiert 25. Geburtstag

Dr. Erika Reihlen (hier bei der Auszeichnung mit dem Preis der LAG) hat KAI in die Zahnmedizin gebracht.

1988 wurde ein „Kind“ geboren, das bis heute und auch in Zukunft eine gewichtige und zudem sympathische Rolle bei der Mundhygiene-Unterweisung der Kinder und darüber hinaus spielt: KAI. In diesem Herbst ist KAI 25 Jahre alt geworden. Mehr...

Von Landesarbeitsgemeinschaft Berlin zur Verhütung von Zahnerkrankungen    aktualisiert am 26.09.2013

Lernen und Erleben:

Zahnärztekammer vertieft Projekt „Sport und Zähne“

Der von Dr. Helmut Kesler, Vorstandsmitglied der ZÄK Berlin und Projektleiter „Sport + Zähne“, initiierte Baseball-„Käfig“ mit „Karieskeule“ und „Kariesbakterien“ war ein enorm attraktives Highlight beim Sportfest im Olympiapark/Berlin.

Die zeitliche Nähe beider Veranstaltungen war ein willkommener Zufall. Nur wenige Tage nach dem Fortbildungsabend der Berliner Zahnärztekammer für Übungsleiter des Landessportbundes Berlin stand erneut das Thema „Sport und Zähne“ im Mittelpunkt: Mit viel Spiel und Spaß waren am 31. August das Mundgesundheitsteam und die Besucher beim Sportfest im Olympiapark bei der Sache. Mehr...

Von Zahnärztekammer Berlin    aktualisiert am 24.09.2013

BDK zum Tag der Zahngesundheit 2013:

Schule, Zähneputzen – und die „Spangen“

Bild: proDente

Das Motto des diesjährigen Tages der Zahngesundheit begrüßt der BDK / Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden ganz besonders: „Gesund beginnt im Mund – Zähneputzen macht Schule“ spreche eine Altersgruppe an, die in den kieferorthopädischen Praxen noch immer die Haupt-Patientengruppe darstelle. Kinder/Jugendliche befänden sich in der Zeit des Wechselgebisses in einer insgesamt bewegten Lebensphase. Mehr...

Von BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden    aktualisiert am 23.09.2013

„Barrieren abbauen – Initiativen und Maßnahmen der Ärzte- und Zahnärzteschaft“ Kooperationstagung und Pressekonferenz

Klartext 09/13

bzaek 26

Die bessere medizinische Versorgung von Menschen mit Behinderung stand im Fokus der Veranstaltung „Barrieren abbauen“ am 09.09.2013 in Berlin. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), die Bundesärztekammer (BÄK), die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) hatten den Erfahrungsaustausch angeregt und Betroffene und Experten eingeladen. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 21.09.2013

FVDZ Bayern kritisiert neue Empfehlungen der KZVB zur Vergabe von Fortbildungspunkten

KZVB – päpstlicher als der Papst

fvdz 28

Aufgabe der Selbstverwaltungsorgane ist es, Gesetze und Bestimmungen für die Zahnarztpraxen umzusetzen. Nach § 95d Abs. 1 SGB V sind Vertrags(zahn)ärzte verpflichtet, sich fortzubilden. Dazu gibt es seit 2006 die Leitsätze von BZÄK, DGZMK und KZBV, die 2013 aktualisiert wurden. Mehr...

Von FVDZ Bayern    aktualisiert am 20.09.2013

Mitgliederversammlung bestätigt Programm und Vorstand bis 2017

BDIZ EDI bleibt auf Kurs

logo 12

Christian Berger ist als Präsident des Bundesverbandes der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) bestätigt worden. Die Mitgliederversammlung des BDIZ EDI sprach dem Zahnarzt für Oralchirurgie aus Kempten/Allgäu und seinem Team am 14. September 2013 in München einstimmig das Vertrauen aus. Damit wird der Kurs fortgesetzt, den Berger in den vergangenen Jahren für den Verband eingeschlagen hat und der geprägt ist vom konstruktiv-kritischen Dialog mit Verbänden, Organisationen und Politik und der Unterstützung der Zahnarztpraxen insbesondere im Bereich der Honorierung. Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 19.09.2013

Die kümmern sich: M+W Dental und seine Kunden unterstützen die Flutopfer

Hausmarken-Aktion als Hochwasser-Hilfe

Spendenübergabe M W

Tagelanger Dauerregen führte im Frühsommer dieses Jahres in vielen Teilen Deutschlands zu heftigen und zerstörerischen Überschwemmungen. Über Wochen hatten die Menschen gegen die Wassermassen zu kämpfen, vielerorts sind die Schäden noch immer nicht behoben. Nach dem Hochwasser standen nicht nur viele Privatleute, sondern auch viele Zahnarztpraxen vor dem Nichts. Da sah M+W Dental auch im Sinne seiner Kunden Handlungsbedarf. Mehr...

aktualisiert am 18.09.2013

Tag der Zahngesundheit 2013:

„Zähneputzen macht Schule“

Die Schulkinder stehen im Fokus des diesjährigen Tages der Zahngesundheit – aber auch die Fragen, mit welchen Zähnen sie in die Schulzeit starten. Dazu berichteten bei der zentralen Auftaktpressekonferenz zum Tag der Zahngesundheit 2013 in Berlin (von links) Dr. Pantelis Petrakakis/BZÖG, Manuela Schäfer/GKV Spitzenverband, Moderator Dr. Uwe Prümel-Philippsen/BVPG, Prof. Dr. Dietmar Oesterreich/BZÄK, unterstützt von Dr. Matthias Lehr/VfZ und Rainer Grahlen/LAG Berlin. (Bild: Dohlus)

Rund 700.000 Kinder erleben jedes Jahr in Deutschland ihren 1. Schultag. Hinter ihnen liegen in der Regel bereits sechs Lebensjahre, die einen prägenden Einfluss auf die Mundgesundheit im Erwachsenenleben haben. Vor ihnen steht ein neuer Lebensabschnitt, der auch den Zahnwechsel zu den bleibenden Zähnen beinhaltet. Mehr...

aktualisiert am 17.09.2013

Hochwasserkatastrophe im Frühjahr 2013:

FVDZ und Deutsches Kinderhilfswerk spenden 25.000 Euro an Kindertagesstätte in Gera

fvdz 27

Gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk (DKHW) unterstützt der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) die vom Hochwasser im Frühjahr 2013 beschädigte Kita "Zwötzener Spatzennest" in Gera mit einer Spende von 25.000 Euro. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 16.09.2013

„Zähneputzen macht Schule"

Tag der Zahngesundheit 2013

bzaek 25

Rund 700.000 Kinder erleben jedes Jahr in Deutschland ihren 1. Schultag. Hinter ihnen liegen in der Regel bereits sechs Lebensjahre, die einen prägenden Einfluss auf die Mundgesundheit im Erwachsenenleben haben. Vor ihnen steht ein neuer Lebensabschnitt, der auch den Zahnwechsel zu den bleibenden Zähnen beinhaltet. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 15.09.2013

Zahnärztetagung befasst sich mit dem Beitrag der Zahnmedizin zur Gesundheit im Alter

„Verborgene Schätze einer Gesellschaft des längeren Lebens heben“

Logo Young Ortho 02

Angesichts des demografischen Wandels – längeres Leben, weniger Kinder – gilt es für die Älteren, möglichst lange gesund, aktiv und selbständig zu bleiben. Dies ist zugleich Voraussetzung dafür, dass trotz einer sinkenden Zahl von Jüngeren weiterhin ein Einstehen der Generationen für einander möglich bleibt. Mehr...

Von DAZ e. V.    aktualisiert am 13.09.2013

Mundgesundheit der Thüringer Schüler soll weiter verbessert werden

„Zähneputzen macht Schule“ beim 10. Thüringer Jugendzahnpflegetag

lb2334889 g 07

Auf dem Thüringer Jugendzahnpflegetag am Freitag, 13. September 2013, von 9:00 bis 12:00 Uhr im Atrium der Stadtwerke Erfurt (Magdeburger Allee 34) werben die Akteure der zahnmedizinischen Gruppenprophylaxe für gesunde Zähne bei Schulkindern. Mehr...

Von Landeszahnärztekammer Thüringen    aktualisiert am 12.09.2013

Leichtes Ausstellerplus auf der Fachdental Leipzig / 4.200 Besucher informieren sich über Neu- und Weiterentwicklungen

Fachdental Leipzig sehr bedeutend für die Dentalbranche

Computergestützte Verfahren in der Zahnarztpraxis vereinfachen die Kommunikation zwischen Zahnarzt und Patient.

Sommer, Sonne, Sonnenschein und eine volle Halle auf dem Leipziger Messegelände. Nach zwei Messetagen ist die größte Dentalfachmesse Mittel- und Ostdeutschlands am 07. September erfolgreich zu Ende gegangen. Dem Ruf der veranstaltenden Dentaldepots der Regionen Sachsen, Sachen-Anhalt Süd und Thüringen Ost folgten in diesem Jahr 239 Aussteller (2012: 229) und 4.200 Besucher (2012: 4.220) zur Fachdental nach Leipzig. Mehr...

Von Messe Stuttgart    aktualisiert am 11.09.2013

Gemeinsamer Auftrag:

Leichter Zugang für alle Menschen zur medizinischen Versorgung

bzaek 24

Barrierefreiheit – Um Initiativen und Maßnahmen der Ärzte- und Zahnärzteschaft zum Abbau von Barrieren drehte sich heute eine gemeinsame Veranstaltung von vier Standesorganisationen. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 10.09.2013

Mobile Zahnapotheke für Urlaub, Sport und Freizeit

„Zahnversicherung“ für jedermann

BildZahnapotheke

Motto zum „Tag der Zahngesundheit“ am 25. September: „Gesund beginnt im Mund – Zähneputzen macht Schule“ Mehr...

aktualisiert am 09.09.2013

Tag der Zahngesundheit:

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr

Kind Zaehneputzen

Tag der Zahngesundheit am 25. September unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund“ / Fluoridiertes Speisesalz spielt eine wichtige Rolle für die Kariesvorbeugung / Entweder Fluoridsalz oder Fluoridtabletten Mehr...

Von DAZ e. V.    aktualisiert am 08.09.2013

Bündnis gegen die Bürgerversicherung in Bayern macht mobil

Nein zur Einheitskasse

fvdz 26

Der FVDZ Bayern hat das Bündnis gegen die Bürgerversicherung in Bayern mitbegründet. Fast 30 Verbände und Organisationen sind im Bündnis vereint mit dem Ziel, auf die negativen Auswirkungen eines Systemwechsels im Gesundheitswesen hinzuweisen. Als erste Aktion wurde eine Resolution verfasst. Kernaussage ist die Ablehnung der „Einheitskasse“, weil sie die Qualität der medizinischen Versorgung massiv gefährden würde. „Für viele Praxen und Kliniken wäre die Bürgerversicherung mit ihrer Einheitsgebührenordnung existenzbedrohlich“. Mehr...

Von FVDZ Bayern    aktualisiert am 07.09.2013

Zahntechnikerinnen im Dentista Club:

Mehr Angebote durch neue Partnerschaft

Jetzt noch mehr Angebote für die Zahntechnikerinnen im Dentista Club: Die unterzeichnete Patenschaft von Dentista Club und C.HAFNER macht dies möglich (von links: Ingo Schiedt/C.HAFNER, Birgit Dohlus/Dentista Club, Heiko Grusche/C.HAFNER)

Seit Anfang 2013 agiert das „Forum Zahntechnikerinnen“ unter dem Dach des Dentista Club. Bereits die ersten Monate dieser neuen Zusammenarbeit von Zahntechnikerinnen und Zahnärztinnen haben gezeigt, dass das „Zusammenrücken“ als gewinnbringend empfunden und von beiden Berufsgruppen sehr begrüßt wird. Mehr...

aktualisiert am 06.09.2013

"Märchen Bürgerversicherung":

FVDZ-Kampagne startet in die heiße Phase

fvdz 25

Im Juni startete der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) die Kampagne „Märchen Bürgerversicherung". Damit positioniert sich der Verband gegen die von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und den Linken geplante „Bürgerversicherung" und informiert über die gravierenden Nachteile und Konsequenzen für Patienten und Mediziner. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 05.09.2013

1. Kieler Sommer-Gesundheitskongress:

„Reform der GKV/PKV-Systemgrenze: Reformierte Dualität oder einheitlicher Krankenversicherungsmarkt?“

bzaek 23

Das Institut für Mikrodaten-Analyse (IfMDA) veranstaltete am 28. August 2013 erstmalig den Kieler Sommer-Gesundheitskongress unter dem Motto „Reform der GKV/PKV-Systemgrenze: Reformierte Dualität oder einheitlicher Krankenversicherungsmarkt?“ Mit dabei an prominenter Stelle war die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) in Person von Vizepräsident Prof. Dr. Dietmar Oesterreich. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 04.09.2013

Bösing Dental GmbH & Co. KG lädt zum Kick-Off des ZAHNÄRZTINNEN NETZWERKS ein

Logo 05

Das Dentallabor Bösing Dental GmbH & Co. KG aus Bingen ist seit Mai 2013 Exklusiv-Regionalpartner des Zahnärztinnen Netzwerks. In und um Bingen, Mainz und Wiesbaden wird Sylvia Staab die Ansprechpartnerin für Zahnärztinnen sowie Zahnmedizinstudentinnen sein. Mehr...

aktualisiert am 03.09.2013

Verdacht auf Misshandlung:

Meldepflicht an Krankenkassen gelockert Vortrag auf dem 14. Deutschen Medizinrechtstag

medizinrechts beratungsnetz

Ärzte müssen seit dem 13. August 2013 Verdachtsfälle von Misshandlung, sexuellem Missbrauch oder Vernachlässigung von Kindern und Jugendlichen nicht mehr den Krankenkassen melden. Der Gesetzgeber hat die Mitteilungspflicht gelockert, um dem Dilemma entgegenzuwirken, in dem sich Behandler bislang befanden: § 294a SGB V schrieb bei allen vermuteten fremdverschuldeten Gesundheitsschäden vor, die Kassen zu informieren, möglichst dabei sogar den Verursacher zu benennen. Das aber widerspricht der ärztlichen Schweigepflicht. Mehr...

aktualisiert am 02.09.2013

20. Jubiläumskongress des MVZI:

Intuition, Präzision, Faszination

Eröffnete den 20. Jubiläums-Kongress des MVZI und damit eine spannende und durchaus auch kritische Debatte zu aktuellen Entwicklungen in der Implantologie: Dr. Thomas Barth, Präsident des MVZI (Foto: MVZI/Sachs-realdesign)

Wie weit die Folgen des Hochwassers in Deutschland auch die dentale Fortbildungslandschaft tangierten, hat der 20. Jubiläumskongress des MVZI/Mitteldeutscher Landesverband für Zahnärztliche Implantologie im DGI e.V. Ende Juni 2013 erfahren müssen: Nachdem bereits am Vorabend des Kongresses bei der Feier zum 20jährigen Gründungs-Jubiläum einige der Gäste nicht teilnehmen konnten, da erneuter heftiger Regenfall rund um Leipzig viele Keller unter Wasser gesetzt hatte, geriet auch der Zeitplan des Kongresses selbst etwas aus dem Plan: Einfliegende Referenten mussten aufgrund gestrichener Flüge umdisponieren. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 01.09.2013

5. Weimarer Forum vom 27. bis 29. September 2013

fvdz 24

Ende September ist es wieder soweit: Das Weimarer Forum für Zahnärztinnen öffnet seine Pforten. Bereits zum fünften Mal findet der beliebte Kongress, der in diesem Jahr unter dem Motto „Respekt ist Kompetenz – Kompetenz findet Respekt" steht, statt. Zahnmedizinerinnen aus dem ganzen Bundesgebiet sind herzlich eingeladen, in Weimar dabei zu sein, sich weiterzubilden und auszutauschen und in kollegialer Atmosphäre neue Impulse für den Praxisalltag zu gewinnen. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 30.08.2013

15 Jahre GBO/German Board of Orthodontics:

Verbindung von Wissenschaft und Praxis in der Kieferorthopädie

Dr. Gundi Mindermann, 1. Vorsitzende des GBO (Mitte) und Prof. Dr. Bärbel-Kahl-Nieke (2. Vorsitzende des GBO, 4.v.l.) vertiefen mit ihrem Vorstandsteam aus Wissenschaft und Praxis die Wertigkeit der Kieferorthopädie in Zahnmedizin und Medizin.

Als das German Board of Orthodontics/GBO vor 15 Jahren, am 20. November 1998 gegründet wurde, konnte diese neue gemeinnützige Organisation bereits auf gutem Fundament aufbauen: Bereits fünf Jahre zuvor hatten sich Kieferorthopäden aus Wissenschaft und Praxis in einem eigenen Forum (IUK/Initiativkreis Umfassende Kieferorthopädie) zusammengeschlossen, um Erfahrungen und Erkenntnisse miteinander auszutauschen. Mehr...

aktualisiert am 29.08.2013

Mediziner und Zahnmediziner können in viereinhalb Jahren parallel den Ph.D.-Titel erwerben und ihre Facharztausbildung absolvieren

Ph.D. / Dr. rer. nat. Programm Biomedizin an der Universität Witten/Herdecke

800px Universität Witten Herdecke.svg 02

An der Universität Witten/Herdecke (UW/H) beginnt am 1. Januar 2014 wieder das Ph.D. / Dr. rer. nat. Programm Biomedizin. Besonderheit des Programms ist, dass Mediziner und Zahnmediziner in viereinhalb Jahren parallel den akademischen Ph.D.-Titel erwerben und ihre Facharztausbildung absolvieren können. Bewerbungsschluss ist der 15. November 2013. Mehr...

Von Private Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 28.08.2013

AWZMK in Berlin hat Arbeit aufgenommen / Hilfe bei Identifikation möglicher Fördertöpfe auf nationaler und EU-Ebene und Kooperation mit Industriepartnern

DGZMK will mit Agentur für Wissenschaftsförderung mehr Drittmittel für die Forschung gewinnen

Logo dgzmk

Mit der Gründung der Agentur für Wissenschaftsförderung in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (AWZMK) in Berlin hat die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) eine neue Initiative für die Gewinnung von Fördermitteln oder Kooperationspartnern in der Forschungslandschaft auf nationaler und EU-Ebene geschaffen: „Die Agentur steht allen Mitgliedern der DGZMK zur Verfügung, die Unterstützung bei Ideen zu Forschungsprojekten oder wissenschaftlichen Fragestellungen suchen", erläutert der Präsident der DGZMK, Prof. Dr. Dr. Henning Schliephake (Uni Göttingen). Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 25.08.2013

Auch Prophylaxe will gelernt sein:

Am Tag der Zahngesundheit mit Wrigley Oral Healthcare Program zur Zahnpflege motivieren!

WOHP Kinder Praxisangebot

Letztes Jahr ging es um die Generation 65+, dieses Jahr stehen die Grundschüler im Blickpunkt: „Gesund beginnt im Mund – Zähneputzen macht Schule!“ heißt das Motto des Tags der Zahngesundheit 2013. Praxen können die Zeit um den 25. September nutzen, um gerade ihren jungen Patienten einmal zu zeigen, wie das Zähneputzen morgens und abends richtig geht und was sie ihren Zähnen sonst noch Gutes tun können – z. B. nach Zwischenmahlzeiten einen zuckerfreien Kaugummi zur Zahnpflege kauen Mehr...

Von Wrigley Oral Healthcare Programs    aktualisiert am 23.08.2013

Studierende, Absolventen und Weiterbildungsassistenten der Universität Witten/Herdecke treffen auf niedergelassene Zahnärzte

„Heiratsmarkt für Zahnmediziner" in Witten

800px Universität Witten Herdecke.svg 01

In Anlehnung an das erfolgreiche Format der Wirtschaftsfakultät findet am 30. Oktober 2013 an der Universität Witten/Herdecke (UW/H) erstmals auch ein „Heiratsmarkt für Zahnmediziner" statt. Auch wenn dieser mit der lebenslangen Verbindung eines Paares im romantischen Sinne nur bedingt etwas zu tun hat, geht es auch hier um eine im Idealfall lange und fruchtbare Beziehung zwischen Menschen, die gut zueinander passen und gemeinsame Interessen verfolgen. Mehr...

Von Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 22.08.2013

Gischkowski Zahntechnik GmbH lädt zum Kick-Off des ZAHNÄRZTINNEN NETZWERKS ein

Logo 04

Das Dentallabor Gischkowski Zahntechnik GmbH aus Bremen ist seit Mai 2013 Exklusiv-Regionalpartner des Zahnärztinnen Netzwerks. In und um Bremen wird Ute Reckebeil die Ansprechpartnerin für Zahnärztinnen sowie Zahnmedizinstudentinnen sein. Zusammen mit Claas-Max Sieghold wird Frau Reckebeil die Zahnmedizinerinnen betreuen, um den wirtschaftlichen Erfolg der Praxen noch gezielter zu gestalten. Mehr...

aktualisiert am 18.08.2013

Jetzt schon registrieren für den Besuch der id deutschland Roadshow 2013

Check IN Logo

Die in den letzten Jahren freiwillig durchgeführte Besucherregistrierung zu den infotagen dental-fachhandel wird dieses Jahr zum ersten Mal für alle verpflichtend. Kostenfrei ist der Eintritt allerdings weiterhin. Mehr...

aktualisiert am 15.08.2013

Computergestützte Verfahren erleichtern die Zahnbehandlung und machen sie für Patienten angenehmer

Austeller der Fachdental Südwest zeigen sich innovativ

fachdental suedwest logo 614 06

263 Aussteller aus Industrie und Handel zeigen am 11. und 12. Oktober auf der Fachdental Südwest Weiterentwicklungen und Produktneuheiten der Dentalbranche. Neben den Highlights der IDS können sich die Besucher auch über Entwicklungen in der CAD/CAM-Technik, Endodontie, Praxishygiene und bei ergonomischen Behandlungseinheiten informieren. Mehr...

aktualisiert am 14.08.2013

Kongress Young Orthodontists im November:

Ein Tag aus der Praxis – mit vielen Facetten

YO 2013 quer

Mit einem neuen Konzept geht der nunmehr 6. Kongress „Young Orthodontists“ am 23. und 24. November 2013 in Frankfurt an den Start: „Wir haben unseren Blickwinkel noch einmal ein wenig verändert“, sagt Dr. Gundi Mindermann, 1. Bundesvorsitzende des BDK, der die erfolgreiche Veranstaltungsreihe auf den Weg gebracht hat: „Diesmal haben wir einen weitgehend typischen Praxistag als ‚Programm’ in den Mittelpunkt gestellt, mit dem wir unseren jungen Kolleginnen und Kollegen einen Eindruck vermitteln, was an einem solchen Tag alles auf einen einströmen kann – und wo man gezwungen ist, kluge Entscheidungen zu treffen.“ Mehr...

Von BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden    aktualisiert am 13.08.2013

Prävention allen sozialen Lagen und jedem Alter zugänglich machen

Deutsche 12-Jährige haben gesunde Zähne

bzaek 22

Zum Weltjugendtag verweist die Bundeszahnärztekammer auf die herausragende Mundgesundheit der Jugendlichen in Deutschland. In der Altersgruppe der 12-Jährigen nimmt Deutschland im internationalen Vergleich einen der besten Plätze ein. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 12.08.2013

DGI-Kongress 2013: Der Stellenwert der oralen Implantologie für die Gesundheitsversorgung

dgi 05

„Gemeinsam in die Zukunft” – so lautet das Motto des diesjährigen Kongresses der DGI, der traditionell am 1. Adventswochenende das „Implantologie-Jahr” als Highlight beendet. Kongress-Präsident Prof. Dr. Frank Schwarz, Düsseldorf, erwartet mehr als 2000 Teilnehmer zu dieser 27. Tagung der Gesellschaft, die vom 28.-30. November 2013 in Frankfurt/Main stattfindet. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 11.08.2013

Ihre Praxis in der neuen App „Zahnarztsuche"

kzbv 12

Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 09.08.2013

Computergestützte Verfahren erleichtern die Zahnbehandlung und machen sie für Patienten angenehmer

Fachdental Leipzig zeigt Innovationen in der Zahnmedizin

fachdental leipzig 2010 03

Intraoralscanner, digitaler Workflow, endodontische Spülgeräte und zahnmedizinische Beratungssoftware – wer sich für diese Themen interessiert, ist auf der Fachdental Leipzig richtig. Am 06. und 07. September informiert sie unter anderem über die Schwerpunkte CAD/CAM, Endodontie, Praxishygiene und ergonomische Behandlungseinheiten. Mehr...

aktualisiert am 08.08.2013

Triathlon Implantologie mit ÖGI und SGI

DGI-Komitee „Nexte Generation“:

Die Mitglieder der Nexte Generation-Komitees der implantologischen Fachgesellschaften aus Österreich, der Schweiz und Deutschlands gingen in gemischten Teams in die fachlichen und sportlichen Herausforderungen. (Bild: Winkler/brainbox)

Zu einem fachlichen und auch sportlichen Wettkampf eingeladen hatte die Nexte Generation-Gruppe der Österreichischen Gesellschaft für Implantologie/ÖGI unter Leitung von Prof. Martin Lorenzoni und Priv.Doz. Dr. Michael Payer ihre beiden Partner-Komitees aus der Schweiz und aus Deutschland – Treffpunkt war am 24. und 25. Mai 2013 die Rennstrecke A1 Ring in Spielberg bei Graz. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 07.08.2013

Konzentrierte Fortbildung in Implantat-Prothetik:

DGI und DENTAGEN kooperieren

Prof. Dr. Günter Dhom/DGI: „Wir gehen beim neuen Curriculum Implantat- prothetik noch dezidierter auf die Wünsche der Zahntechniker ein und vertiefen in Zusammenarbeit mit DENTAGEN die fachlichen Inhalte spürbar."  (Foto: DGI)

Das erfolgreiche Curriculum Implantatprothetik und Zahntechnik der Deutschen Gesellschaft für Implantologie/DGI bekommt einen Relaunch: Anlass sind Auswertungen unter den bisherigen Teilnehmern, welche Angebote für besonders sinnvoll und welche andere für eher verzichtbar erachtet wurden – und nicht zuletzt: ob der gesteckte Zeitrahmen den Wünschen der Teilnehmer entgegenkommt oder optimierbar ist. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 05.08.2013

Das ZAHNÄRZTINNEN NETZWERK wird ein Jahr!

Logo 03

Die Plattform für unternehmerische Zahnärztinnenkompetenz hat Geburtstag! Am 01. August 2012 ist das Zahnärztinnen Netzwerk online gegangen und hat die ersten Kick-Offs mit den Dentallaboren als exklusive Regionalpartner veranstaltet. Mehr...

aktualisiert am 02.08.2013

Für Blackberry-/Smartphone-Nutzer:

Henry Schein Dental stellt zahlreiche innovative Produkte auf den Herbstmessen vor

henryschein dental rgb  1

Henry Schein Dental präsentiert auf den diesjährigen Herbstfachmessen Neuheiten und Trends der Dentalindustrie. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Entwicklungen im Bereich digitale Praxis, Endodontie und Kieferorthopädie. Die Beispiele für zusätzliche innovative Lösungen, die Henry Schein in Zukunft bietet sind, dabei vielfältig. Mehr...

Von Henry Schein Dental Deutschland GmbH    aktualisiert am 31.07.2013

Patienten-App von Straumann mit dem Health Media Award 2013 ausgezeichnet

hma event

Straumann überzeugte die zwölfköpfige Jury des Health Media Awards mit der neuen Patienten-App fürs iPad und erhielt die gefragte Auszeichnung in der Kategorie „Patientenkommunikation“. Mehr...

Von Straumann GmbH    aktualisiert am 30.07.2013

Steinbeis-DGI-Masterstudiengang Orale Implantologie:

Endspurt für die 11. MOIkaner – und Start der neuen Website

Erfolgreicher Abschluss 2012 in Bern für ZÄ Angela Boll MSc., die kürzlich für ihre Masterthese mit einem Wissenschaftspreis ausgezeichnet wurde (Bild von links: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Johann Löhn/Präsident der Steinbeis Hochschule/Berlin, ZÄ Angela Boll MSc., Dr. Peter Gehrke/ihr Betreuer im Masterstudiengang, Prof. Dr. Günter Dhom, Direktor des Studiengangs) Foto: Knipping

Derzeit sind die 35 Teilnehmer des 11. Steinbeis-DGI-Studiengangs zum Master of Science in Oraler Implantologie (MOI) in der Endspurtphase: Offizieller Abschluss dieses Studienganges ist der 30. November 2013 mit der Vergabe der Zertifikate an die erfolgreichen Absolventen – wie immer im Rahmen der speziellen Masterfeier zum Abschluss des DGI-Jahreskongresses, diesmal in Frankfurt. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 28.07.2013

Erstes Zentrum für die zahnärztliche Versorgung schwer mehrfachbehinderter Menschen in Berlin feierlich eröffnet

eccdbe594c2a95882e1cb41f3ff656c8  1  01

Heute wurde am Vivantes Klinikum Neukölln das erste Berliner Behandlungszentrum für die zahnärztliche Behandlung von schwer mehrfachbehinderten Menschen feierlich eröffnet. Mit der Einrichtung dieser Spezialambulanz können diese Patientinnen und Patienten nun auch stationär aufgenommen werden. Dem Klinikum Neukölln sind dazu im Rahmen der Krankenhausplanung zwei zusätzliche Betten bewilligt worden. Mehr...

Von Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin    aktualisiert am 25.07.2013

CeramTec eröffnet neues Werk in China

Gruppenbild der Projektverantwortlichen und Ehrengäste: Louis Lu, Jean Huang, Lei Chen, Dr. Ulf-D. Zimmermann, Dr. Wolfgang Röhr, Sigurd Adler, Rolf-Michael Müller, Dr. Stephan Ahne

Noch effizienter, noch internationaler: Die CeramTec Gruppe mit Sitz in Plochingen hat vergangene Woche einen neuen Produktionsstandort in China eröffnet. Damit reagiert der Keramikhersteller auf die gestiegene Nachfrage nach technischer Keramik im asiatischen Raum. Mehr...

aktualisiert am 25.07.2013

Ärzte dürfen jetzt mit Vorher-Nachher-Bildern werben

Meilenstein in der Zahnmedizin

Zahnarzt und Implantologe Milan Michalides, Gründer der Zahnarztpraxis Michalides & Lang in Stuhr bei Bremen. Bildquelle: Zahnarztpraxis Michalides und Lang

Lange Zeit galt die Bebilderung des Behandlungserfolgs bei Patienten zu werblichen Zwecken als unlauterer Wettbewerb. Der Paragraf 11 Nr. 5 b des Heilmittelwerbegesetzes (HWG) verbot die vergleichende Darstellung außerhalb von Fachkreisen und sah darin eine besondere Gefahr der Patientenbeeinflussung. Nun kippte jedoch der Gesetzgeber das Werbeverbot und das Oberlandesgericht Celle gab der Zahnarztpraxis Michalides & Lang Recht. Diese war vom Landgericht Verden in erster Instanz noch dazu verurteilt worden, eine Vorher-Nachher-Darstellung einer behandelten Patientin zu unterlassen. Mehr...

aktualisiert am 23.07.2013

Verbot von Werbeartikeln für verschreibungspflichtige Medikamente

HomeEFPIALogo

Die in der European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations (EFPIA) organisierten Pharmahersteller haben einen für die Werbeartikel-Branche folgenschweren Beschluss gefasst: Als Maßnahme der Selbstbeschränkung sollen Werbeartikel für verschreibungspflichtige Medikamente in Zukunft verboten werden – und zwar in immerhin 33 Ländern. Mehr...

aktualisiert am 22.07.2013

Neue Stiftung zu Ehren von Prof. Dr. Dr. h.c. Jörg Strub

Eine Ideenfabrik für junge Zahnmediziner

uniklinik freiburg logo 02

Über ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk konnte sich Prof. Dr. Dr. h.c. Jörg Strub Anfang Juli freuen: Anlässlich seines 65. Geburtstags gründeten ehemalige Schüler des Ärztlichen Direktors der Klinik für Zahnärztliche Prothetik am Universitätsklinikum Freiburg die „Jörg Rudolf Strub Stiftung für Ästhetische und Rekonstruktive Zahnmedizin“. Mehr...

Von Albert-Ludwigs-Universität Freiburg    aktualisiert am 21.07.2013

Dr. Jürgen Fedderwitz zur Zahnersatzcard von Tchibo

Zahnersatz ist Vertrauenssache

kzbv 11

Tchibo startet heute den Verkauf einer Zahnersatzcard und verspricht den Kunden für einen begrenzten Zeitraum preiswerten Zahnersatz des Anbieters Novadent, der in Manila auf den Philippinen fertigt. Dazu erklärt Dr. Jürgen Fedderwitz, Vorsitzender des Vorstandes der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung: Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 18.07.2013

VDZI stuft den Vertrieb einer ZahnersatzCard des Importeurs Novadent versorgungspolitisch als unverantwortlich ein

Tchibo – bei der ZahnersatzCard die falsche Bohne geröstet

logo vdzi

Der Tchibo-Kunde wird ab heute mit Begriffen, wie Lächeln, Traum von schönen Zähnen, erheblichen Preisvorteilen beim Eigenanteil, Garantie und Qualität angelockt, eine ZahnersatzCard der Dentalhandelsgesellschaft Novadent zu kaufen. Mehr...

Von VDZI    aktualisiert am 17.07.2013

Zahnarzt verantwortet Zahnersatz - Entscheidung liegt nicht beim Drittanbieter

Wird das neue Marketinginstrument von Tchibo ein Flop?

LogoZAEK04  1

Ab heute können Tchibo-Kunden über die „ZahnersatzCard“ günstigen Zahnersatz aus Fernost erwerben. Egal ob Krone, Brücke oder Implantat – das Marketingziel von Tchibo ist es, die Endverbraucher mit niedrigen Preisen ans eigene Unternehmen zu binden. Mehr...

Von ZÄK Westfalen-Lippe    aktualisiert am 17.07.2013

Hessische Zahnärztevertretungen nehmen Stellung zum Angebot von Tchibo und Novadent

Nicht um jeden Preis: Bei Zahnersatz zählen Individualität und Vertrauen

00CFF6A3 000F7A37

Zahnersatz ist ein ähnlich individuelles Produkt wie maßgefertigte Kleidung. Er muss sitzen und passen und dies auch noch nach Jahren täglicher Beanspruchung. Ob deshalb ein Billigangebot mit der „ZahnersatzCard“ der Kaffeeröster-Kette Tchibo auf lange Sicht wirklich die günstigere Alternative ist, stellen nicht nur Verbraucherzentralen, sondern auch die Landeszahnärztekammer Hessen (LZKH) und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen (KZVH) in Frage. Mehr...

Von Landeszahnärztekammer Hessen    aktualisiert am 16.07.2013

Die ZahnersatzCard von NOVADENT – jetzt bei Tchibo!

Novadent zahnersatzcard vorne TC 4c rz1

Ab dem 16.7.2013 bis zum 26.8.2013 ist die NOVADENT ZahnersatzCard für hochwertigen Zahnersatz vom Hamburger Meister-Labor NOVADENT bei Tchibo erhältlich. Mehr...

aktualisiert am 16.07.2013

Bewerbungsfrist für den mit 20.000 Schweizer Franken dotierten Preis endet am 15. Oktober 2013

Das ITI vergibt den André Schroeder-Forschungspreis 2014.

iti logo

Bewerbungen für den André Schroeder-Forschungspreis 2014 werden ab sofort entgegengenommen. Alle Wissenschaftler, die über neue Forschungserkenntnisse auf dem Gebiet der dentalen Implantologie verfügen, können sich bis zum 15. Oktober 2013 auf der Website des Internationalen Teams für Implantologie (ITI) für den renommierten Preis bewerben. Der Gewinner erhält ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Schweizer Franken und wird vom 24. bis 26. April 2014 zum ITI World Symposium nach Genf eingeladen, wo die offizielle Preisverleihung stattfinden wird. Mehr...

Von ITI International Team for Implantology    aktualisiert am 15.07.2013

Erwachsenen-Kieferorthopädie:

Steigende Fallzahlen – häufig schwierige Entscheidungen

Erfolgsgeschichte: Die Symposiumsreihe zur Erwachsenen-Kieferorthopädie von IKG und BDK hat ihren festen Platz in der Kongress-Landschaft etabliert (von links: Referent OA PD Dr. Philipp Meyer-Marcotty/Würzburg, wissenschaftliche Leiterin Prof. Dr. Angelika Stellzig-Eisenhauer/Würzburg, Veranstalterin Dr. Gundi Mindermann/BDK + IKG und Referent Prof. Dr. Rainer Schwestka-Polly/Hannover).

Die Fallzahlen in der Erwachsenen-Kieferorthopädie nehmen seit Jahren ganz erheblich zu: Das machte OA PD Dr. Philipp Meyer-Marcotty/Würzburg zum fachlichen Auftakt des 3. Symposiums zur Erwachsenen-Kieferorthopädie der Initiative Kiefergesundheit/IKG und des Berufsverbandes der Deutschen Kieferorthopäden/BDK am 15. Juni 2013 in Frankfurt deutlich. Mehr...

aktualisiert am 12.07.2013

Hinterhofgraffiti, Zahnbürsten und Kondome:

Voller Erfolg für den LAG-Auftritt bei der YOU 2013

Die LAG Berlin entwickelt ihre Module zur Öffentlichkeitsarbeit, mit denen sie auftritt, nicht „absenderorientiert“, sondern „empfängerorientiert“ mit Blick auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe: Ein Paradebeispiel war in diesem Jahr die Präsenz bei der Jugendmesse YOU vom 27. bis 29. Juni in Berlin. Mehr...

Von LAG Berlin zur Verhütung von Zahnerkrankungen e.V.    aktualisiert am 12.07.2013

Mundgesundheit bei Athleten mit Behinderungen am Wochenende in Paderborn untersucht

Universität Witten/Herdecke unterstützt Special Olympics mit „Special smiles“

Prof. Jackowski (vorne) und Prof. Zimmer (hinten) untersuchen Mundhygiene und Gesundheitszustand der Zähne der Athleten

Am Samstag, dem 6. und Sonntag, dem 7.7.2013 fanden in Paderborn die regionalen Schwimmausscheidungen der Olympiade für Menschen mit geistigen Behinderungen, die Special Olympics, statt. Im Rahmen dieser Wettkämpfe gab es auch ein zahnmedizinisches Vorsorgeprogramm mit dem Namen „Special Smiles“. Mehr...

Von Private Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 11.07.2013

PROPHYLAXEdialog ist kostenlos bestellbar

Experten-Tipps für effektive Mundhygiene

Gabalogo

Zum ersten Mal auf der IDS in Köln präsentiert, ist der neue PROPHYLAXEdialog von GABA weiterhin kostenfrei bestellbar. Mehr...

Von GABA GmbH    aktualisiert am 10.07.2013

Neuer Bericht zeigt: Zahnimplantate können Kosten sparen und die Lebensqualität verbessern

straumann logo 01

Eine systematische Auswertung von 14 in den Jahren 2000 bis 2010 veröffentlichten Studien vergleicht implantatbasierte mit herkömmlichen Zahnersatzlösungen und kommt zum Schluss: Beim Ersatz von Einzelzähnen sind Implantate im Allgemeinen kostensparend bzw. kosteneffektiv, und Zahnimplantate stellen beim Ersatz mehrerer Zähne langfristig eine kosteneffektive Lösung dar und führen zu einer stärkeren Verbesserung der mundbezogenen Lebensqualität. Mehr...

Von Straumann GmbH    aktualisiert am 07.07.2013

Neu: Das DENTSPLY Stipendium für Seniorenzahnmedizin

Impulse für die Gerostomatologie

s079

In Kooperation mit dem Bayerischen Zahnärztetag lädt die Deutsche Gesellschaft für AlterszahnMedizin e.V. (DGAZ) zur Tagung vom 24. bis 26. Oktober 2013 nach München ein. Mehr...

Von Dentsply DeTrey GmbH    aktualisiert am 07.07.2013

Dentalhygienikerin (DH) wird berufsbegleitend fortgebildet

Aufstiegsfortbildung wird auf die Dauer von einem Jahr ausgedehnt

LogoZAEK04 01

Die Aufstiegsfortbildung zur/zum DH in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Münster, Poliklinik für Parodontologie, soll zukünftig nicht mehr sechs sondern 12 Monate umfassen. Diesen Entschluss fasste die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Leiter, Prof. Dr. Benjamin Ehmke, Anfang Mai. Bedingt durch die Vollzeit-Aufstiegsfortbildung signalisierten immer mehr Absolventinnen, dass sie ihre Patienten während dieser Zeit vernachlässigen und den Bezug zur Praxis verlieren. Mehr...

aktualisiert am 05.07.2013

Dentalgeschäft zum 1. Juli 2013 übernommen

Heraeus Kulzer gehört jetzt zu Mitsui

Heraeus Kulzer Mitsui Logo 72dpi

Das japanische Unternehmen Mitsui Chemicals, Inc. (MCI) hat zum 1. Juli 2013 den Geschäftsbereich Dental von Heraeus übernommen. MCI erhält die bestehenden Strukturen des Ha-nauer Dentalunternehmens und führt die Geschäfte unter dem Namen Heraeus Kulzer unverändert fort. Mehr...

Von Heraeus Kulzer GmbH    aktualisiert am 04.07.2013

Patientenbeschwerden bei Zahnersatz unter einem Prozent

eccdbe594c2a95882e1cb41f3ff656c8  1

Die Berliner Vertragszahnärzte leisten gute Arbeit für ihre Patienten beim Zahnersatz. Dies ergibt die alljährliche statistische Auswertung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Berlin (KZV Berlin). Mehr...

Von KZV Berlin    aktualisiert am 03.07.2013

Die Deutsche Dental-Industrie baut ihre Stellung auf den Weltmärkten aus

VDDI LogoNEU RGB 150x88

Die Mitgliedsunternehmen des Verbands der Deutschen Dental-Industrie (VDDI) erwirtschafteten in 2012 einen Gesamtumsatz von rund 4,369 Mrd. Euro, ein Zuwachs von 6,3 Prozent. Davon wurden 2,684 Milliarden Euro auf den Exportmärkten erwirtschaftet, ein Plus von 10,2 Prozent, berichtete Dr. Martin Rickert, Vorstandsvorsitzender des VDDI, bei der Vorstellung des Geschäftsberichtes 2012/2013 anlässlich der jährlichen Mitgliederversammlung des Verbandes am 25.06. in Köln. Mehr...

Von VDDI    aktualisiert am 02.07.2013

Auszeichnung für hervorragende Masterthese:

1. Dentista Wissenschaftspreis ging an ZÄ Angela Boll

Der 1. Dentista Wissenschaftspreis ging an ZÄ Angela Boll, Hamburg (mitte) – überreicht wurden Trophäe und Preisgeld seitens Dr. Susanne Fath, Präsidentin des Dentista Clubs (links), und PD Dr. Ingrid Peroz, Vorsitzende des Dentista-Beirats Wissenschaft (rechts).

Erstmals hat der Dentista Club seinen neuen Wissenschaftspreis verliehen: Preisträgerin des Jahres 2013 ist ZÄ Angela Boll, Hamburg, die für ihre hervorragende Masterthese zum Thema „Die implantologische Profession in der Genderperspektive: Chancen und Karrierewege“ ausgezeichnet wurde. Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 01.07.2013

Klangkünstlerin Frauke Eckhardt beim 2. ladies dental talk in Saarbrücken

Die Zahnarztpraxis mit den Ohren wahrnehmen

ldt twitter 03

Sie hat unter anderem in Berlin, Köln, Luxemburg und Ystad, Schweden ausgestellt, diverse Kunstpreise gewonnen und an der Hochschule der Bildenden Künste Saar gelehrt. Am 4. September laden Dr. Karin Uphoff und die Mit-Initiatorinnen Margit Engels und Eveline Wietzel von der Wietzel Zahntechnik GmbH die Klangkünstlerin Frauke Eckhardt zum zweiten ladies dental talk nach Saarbrücken. Mehr...

aktualisiert am 30.06.2013

Berliner zahnärztliche Patientenberatung: Erfolgreiche Anlaufstelle für alle Fragen von Amalgam bis Zahnersatz

Patientensouveränität stärken!

eccdbe594c2a95882e1cb41f3ff656c8

Die Berliner zahnärztliche Patientenberatung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Allein im Jahr 2012 haben über 6.000 ratsuchende Patientinnen und Patienten das gemeinsame Angebot von Zahnärztekammer und Kassenzahnärztlicher Vereinigung Berlin (KZV Berlin) in Anspruch genommen, um sich telefonisch beraten zu lassen (2011: rund 5.900). Mehr...

Von KZV Berlin und der Zahnärztekammer Berlin    aktualisiert am 27.06.2013

Zahnärzte bewerten Krankenkassen

Techniker Krankenkasse top – AOK Bayern Flop

kzbv 10

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat erste Zwischenergebnisse einer Online-Umfrage veröffentlicht. Seit etwa vier Monaten fordert die KZBV die Vertragszahnärzte auf, ihre Erfahrungen mit den rund 140 gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland mitzuteilen. Abgefragt werden die Serviceorientierung, das Leistungsspektrum sowie die Bürokratielast, die Praxen bewältigen müssen. Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 26.06.2013

Zahnlose Unterkiefer schnell versorgen

Bildquelle: Zahnimplantat-Klinik Düsseldorf: Implantation klein.

Praktische Schulung des Sliwowski Overdenture Systems (SOS) Mehr...

aktualisiert am 26.06.2013

Fachdental Südwest vernetzt Zahnmediziner

Alumni-Lounge unterstützt Austausch zwischen Zahnmedizin-Absolventen

fachdental suedwest logo 614 05

Zahnmedizinstudium erfolgreich absolviert – und dann? Antwort auf diese Frage gibt die Alumni-Lounge, die der Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland e.V. (BdZA) auf der Fachdental Südwest in Kooperation mit der Messe Stuttgart veranstaltet. Die Fachdental Südwest findet am 11. und 12. Oktober statt und ist eine der größten und erfolgreichsten regionalen Fachmessen für Zahnärzte, Zahntechniker und zahnmedizinische Fachangestellte in Deutschland. Damit ist sie eine geeignete Plattform, auf der sich Zahnmediziner aktiv austauschen können. Mehr...

Von BdZA    aktualisiert am 24.06.2013

IDZ stellt Studie zur zahnärztlichen Behandlung von Kleinkindern vor

Prävention ist von Geburt an wichtig

bzaek 20

Die Zunahme frühkindlicher Karies (ECC – Early Childhood Caries) ist ein zentrales Problem, obwohl die deutschen Zahnärzte in der Präventionsarbeit mit Kleinkindern gut aufgestellt sind. Dies zeigt eine bundesweite Befragungsstudie des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ). Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 20.06.2013

Das ZAHNÄRZTINNEN NETZWERK unterstützt Sie dabei!

Mitarbeiter gesucht? Praxis zu verkaufen?

Logo 02

Die Suche nach einem geeigneten Stellenportal für die gesuchte Assistenzärztin oder Praxisbeteilung ist nicht immer einfach. Die Anzeige in der regionalen Presse deckt nicht immer den Bedarf an benötigten Bewerbern und beschränkt sich oftmals auf die Region selbst. Das Zahnärztinnen Netzwerk bietet eine einfache und kostengünstige Alternative. Mehr...

aktualisiert am 19.06.2013

Hervorragende Ergebnisse dank Qualität und Innovationskraft Staatssekretär Kapferer (BMWi) eröffnet die Messe und lobt den Mittelstand

SINO-DENTAL mit Leistungsschau „Dental Technology from Germany“

SinoDental1

Mit großer Anerkennung seitens der deutschen Politik und in bester Stimmung bei den Teilnehmern der Leistungsschau „Dental Technology from Germany“ ging am Mittwoch, 12. Juni 2013, im China National Convention Center in Peking nach viertägiger Dauer die diesjährige SINO-DENTAL zu Ende. Mehr...

aktualisiert am 17.06.2013

Hilfsprogramm für Hochwassergeschädigte

c53f8d5fa4

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) stellt über ein Hilfsprogramm einen Sonderkreditrahmen in Höhe von zehn Millionen Euro für die Hochwassergeschädigten in Deutschland zur Verfügung. Heilberufler können damit ihre Praxen und Apotheken zeitnah wieder aufbauen. „Wir werden schnell und unbürokratisch dort helfen, wo Not am Mann ist“, betonte Herbert Pfennig, Sprecher des Vorstands der apoBank, heute in Düsseldorf. Mehr...

aktualisiert am 15.06.2013

Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) seit Juni unter neuer wissenschaftlicher Leitung

kzbv 09

Seit 01. Juni 2013 hat PD Dr. Rainer Jordan die wissenschaftliche Leitung des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ) in Köln übernommen. Jordan ist approbierter Zahnarzt und kommt vom Lehrstuhl für Zahnerhaltung und Präventive Zahnmedizin der Universität Witten/Herdecke, an der er auch in seiner neuen Position weiterhin Lehrveranstaltungen halten wird. Für seine bisherigen Tätigkeiten wurde er mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Mehr...

Von BZÄK, KZBV    aktualisiert am 14.06.2013

Nobel Biocare geht in die nächste Phase seiner organisatorischen Neuausrichtung über

744px Nobel Biocare Logo.svg

Nobel Biocare hat heute die Weiterführung des Programms zur Neuausrichtung seiner Organisation bekannt gegeben, von dem primär die Gruppenfunktionen in Göteborg betroffen sind. Der Konzern hat ein entsprechendes, verantwortungsvoll geführtes Verhandlungsverfahren mit den zuständigen Gewerkschaften vor Ort aufgenommen. Mehr...

Von Nobel Biocare Deutschland GmbH    aktualisiert am 13.06.2013

Vom 23. bis 28. September in Göttingen: Curriculum Implantologie des DZOI in sechs Tagen akademischem Blockunterricht

Curriculum Implantologie 1 Woche im Blockunterricht

DZOI logo 23

Der zeitliche Vorteil des sechstägigen Blockunterrichts überzeugte bisher viele Teilnehmer, ihr Curriculum Implantologie beim Deutschen Zentrum für orale Implantologie e. V. (DZOI) zu absolvieren. Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 12.06.2013

FVDZ startet PR-Kampagne zur Bundestagswahl:

„Märchen Bürgerversicherung"

logo fvdz 30

„Märchen Bürgerversicherung" lautet das Motto der PR-Kampagne des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ), die gestern in verschiedenen Städten der Bundesrepublik an den Start ging. Mehr...

Von FVDZ    aktualisiert am 11.06.2013

Spendenaufruf von BZÄK, KZBV und HDZ

BZAEK 59

Solidarische Hilfe für in Not geratene Kolleginnen und Kollegen in den Überschwemmungsgebieten Mehr...

Von BZÄK, KZBV    aktualisiert am 11.06.2013

Gelebte Vielfalt bei Sirona

649px Sirona.svg

Den heutigen ersten bundesweiten Diversity-Tag unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt Sirona unter das Motto „Networking Newcomer“: Beim Netzwerken und aktiven Erfahrungsaustausch zeigen sich die Bedeutung und das Potential von interkultureller Zusammenarbeit im Unternehmen.Denn nur durch die Vielfalt der Mitarbeiter gelingt es dem globalen Markt- und Technologieführer in der Dentalindustrie diese Position zu halten. Sirona engagiert sich seit vielen Jahren im Bereich Diversity und unterzeichnete 2007 die Charta der Vielfalt. Mehr...

Von Sirona Dental Systems GmbH    aktualisiert am 11.06.2013

Jahrhunderthochwasser 2013 - DocCheck hilft!

DocCheck

Das Jahrhunderthochwasser 2013 hat auch viele Arztpraxen getroffen – und denen möchten wir jetzt schnell und unbürokratisch helfen. Mehr...

aktualisiert am 10.06.2013

Bewegungen auf den Grund gehen

Uni Freiburg

Freiburger Forscher nutzen erstmals Signale natürlicher Bewegungen zur Kartierung des Gehirns. Mehr...

Von Albert-Ludwigs-Universität Freiburg    aktualisiert am 10.06.2013

Jetzt im Internet: „Zahnaufhellung ist wirksam und sicher“

Philips Zoom

Aus wissenschaftlicher Sicht betrachtete Professor Michael Noack im Webinar „Zahnaufhellung heute – Lichtaktivierung im Fokus“ ein absolut aktuelles Thema. Mehr...

Von Philips GmbH    aktualisiert am 09.06.2013

Die meisten Patienten sind zufrieden mit der Zeit, die sich Ärzte für sie nehmen

Zahnarzt-Patienten sind zufrieden mit der Zeit, die sich Dentalmediziner für sie nehmen

67966 logo pressemitteilung jameda 02

Große Unterschiede zwischen den Facharztgruppen: Zahnarzt- und Hausarztpatienten sind zufrieden mit der Behandlungszeit; Unzufriedenheit bei Haut- und Augenärzten - 3-Jahres-Trend: Gesamtzufriedenheit mit Zahnärzten sinkt leicht, Zufriedenheit mit Wartezeiten in den Praxen bleibt gleich - Bundesländervergleich Patientenzufriedenheit: Bayern verteidigt Spitzenplatz Mehr...

aktualisiert am 08.06.2013

4. Gemeinschaftskongress Kinder – Zahn – Spange:

Kindlicher Bruxismus

Referenten und Veranstalter des Gemeinschaftssymposiums Kinder-Zahn-Spange 2013 zum Thema „Kindlicher Bruxismus“ (von links, ohne Professor Rolf Hinz): Prof. Dr. T. Ulrich Egle, Sabine Bertzbach, PD Dr. Stefanie Feierabend, Prof. Dr. Jens Christoph Türp, IKG-Vorsitzende Dr. Ortrun Rupprecht-Möchel, Dr. Gundi Mindermann und Prof. Dr. Dr. Ralf. J. Radlanski.

Das Konzept des Gemeinschaftskongresses Kinder-Zahn-Spange/Der richtige Zeitpunkt ist derart erfolgreich, dass aus Kapazitätsgründen in diesem Jahr enorm viele Absagen an potentielle Teilnehmer erteilt werden mussten. Interessenten hatten sogar angeboten, auch einen Stehplatz für die Ganztagsveranstaltung zu akzeptieren. Mehr...

Von Initiative Kiefergesundheit    aktualisiert am 07.06.2013

20. Zahnärzte-Sommerkongress auf Usedom:

Sundmacher: Bürgerversicherung wäre größtes Sozialexperiment seit Bestehen der Bundesrepublik

fvdz 21

„Im Bundestagswahlkampf 2013 präsentieren SPD, Bündnis 90/Die Grünen und die Linke ihren Wählern die Bürgerversicherung als „gerechte" und „zukunftsfähige" Lösung für das Gesundheitswesen in Deutschland. Tatsächlich würde die Umsetzung der Reformpläne das größte Sozialexperiment seit Bestehen der Bundesrepublik einleiten", stellte der FVDZ-Bundesvorsitzende Dr. Karl-Heinz Sundmacher beim 20. Zahnärzte-Sommerkongress auf Usedom in seiner Ansprache an die Teilnehmer und Gäste während der berufspolitischen Runde am 30. Mai 2013 fest. Mehr...

aktualisiert am 06.06.2013

Service: kostenlose Patientenhotline (0800-18 18 120) sowie Aktionen an über 260 Standorten

Bundesweiter „Aktionstag gegen den Schmerz“ am 4. Juni 2013

A Aktionstag gegen Schmerzen

Mit einem bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz“ am 4. Juni 2013 machen die Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. und ihre Partnerorganisationen auf die lückenhafte Versorgung von über 13 Millionen Menschen aufmerksam, die an chronischen Schmerzen leiden. Mehr...

aktualisiert am 03.06.2013

Spendenaktion für den guten Zweck

Übergabe des BEGO Zahns an den Förderkreis Krebskranke Kinder e.V. Stuttgart

Feierliche Übergabe des BEGO Zahns und des Spendenbetrags durch Matthias Winkler, BEGO an Prof. Dr. Stefan Nägele, Vorsitzender vom Förderkreis Krebskranke Kinder e.V. Stuttgart.

Während der Olympischen Sommerspiele 2012 in London rief der Bremer Dentalspezialist BEGO – mit Hilfe einer Unterschriftenaktion auf einem ca. 1,60 m großen BEGO Zahn – symbolisch zur Spende auf. Daraufhin signierten mehr als 60 Athleten der deutschen Olympiamannschaft den BEGO Zahn. Der daraus erzielte Spendenbetrag von 6.100,- Euro und der BEGO Zahn selbst wurden nun nach Beendigung des Aktionszeitraums am 7. Mai 2013 dem Förderkreis Krebskranke Kinder e.V. Stuttgart überreicht. Mehr...

Von BEGO    aktualisiert am 31.05.2013

Aktualisierte Leitlinien stehen auf DGZMK-Homepage zur Verfügung

Prof. Dr. Dr. Henning Schliephake (DGZMK-Präsident), Foto: Michelle Spillner / DGZMK

Die DGZMK-Leitlinien-Beauftragte Dr. Kristina Selbach sieht auch für Studierende großen Nutzen in vermitteltem Basiswissen / DGZMK-Präsident Prof. Schliephake betont Bedeutung des Dialogs zwischen Hochschule und Praxis Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 30.05.2013

Abschluss der Untersuchungen zur Äquivalenz mit maschineller Aufbereitung

MAZI-Studie belegt Validierbarkeit der manuellen Aufbereitung

LogoZAEK04

Im Rahmen der Kammerversammlung hat der Vorstand heute die Delegierten über das Ergebnis der sogenannten „MAZI“-Studie informiert. Den Auftraggebern (Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, Zahnärztekammer Nordrhein und Bundeszahnärztekammer) wurden gestern abschließend die Ergebnisse der Studie vorgestellt. Mehr...

Von Zahnärztekammer Westfalen-Lippe    aktualisiert am 28.05.2013

INTERNA 2013 der DGÄZ:

Veneers – Praxis, Labor, Patient

Großer Rahmen für ein kleines Produkt: DGÄZ-Präsident Prof. Dr. mult. Robert Sader (links) stellte zusammen mit Tagungsleiter Wolfgang M. Boer (rechts) bei der INTERNA in Westerburg das Veneer auf die Bühne – mit allen Facetten von Indikation bis Produktion in Praxis und Labor

Erneut haben DGÄZ-Präsident Prof. Dr. mult. Robert Sader und Organisator ZA Wolfgang-M. Boer den Teilnehmern der INTERNA ein überraschendes Programm präsentiert: Während im zurückliegenden Jahr der Schwerpunkt auf den komplexen Zusammenhängen zwischen „Ästhetik und Funktion“ lag, moderiert durch den ehemaligen DGZMK-Präsidenten Professor Georg Meyer, fokussierte die INTERNA 2013 am 19. und 20. April in der Westerburger Stadthalle diesmal auf ein einzelnes kleines Produkt: das Veneer. Mehr...

Von DGÄZ e.V.    aktualisiert am 22.05.2013

Regionale Aktion „Gemeinsam gegen Mundkrebs in Schleswig-Holstein“ verläuft erfolgreich / Lob vom DGZMK-Präsidenten

Kampagne will Früherkennung bei Mundkrebs durch gezielte Aufklärung verbessern

Die Untersuchung der Mundschleimhaut gibt Auskunft über das Krebsrisiko, Foto: Hertrampf

Als „eine beispielhafte regionale Initiative zur gesundheitlichen Prävention im Bereich der deutschen Zahnmedizin", lobt Prof. Dr. Dr. Henning Schliephake (Universität Göttingen) die letztes Jahr im April ins Leben gerufene Kampagne „Gemeinsam gegen Mundkrebs in Schleswig-Holstein". Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 21.05.2013

Gespräch der Vorstände von DGMKG, BDK und BDO mit Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr

Die Vorstände der Fachzahnärzte-Verbände führen einen regen Austausch mit dem BMG – und mit dem Bundesgesundheitsminister direkt wie hier Mitte Mai in Berlin: (von links) Prof. Dr. Dr. Alexander Hemprich/DGMKG, Daniel Bahr/ Bundesgesundheitsminister, Dr. Gundi Mindermann, 1. Bundesvorsitzende des BDK und Dr. Dr. Wolfgang Jakobs, Vorsitzender des BDO (Bildquelle: Milkereit)

Die Vorstände der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG), des Berufsverbandes der Deutschen Kieferorthopäden (BDK) sowie des Berufsverbandes Deutscher Oralchirurgen (BDO) hatten am 14. Mai Gelegenheit, sich in einem knapp einstündigen Gespräch mit Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr zu gesundheitspolitischen Fragen auszutauschen. Mehr...

Von DGMKG, BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden    aktualisiert am 20.05.2013

Dr. Jürgen Fedderwitz zu Presseberichten über den Jahresbericht des MDK

Patienten nicht verunsichern

kzbv 08

Der medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) hat am Dienstag in Berlin die Ergebnisse 2012 seiner Begutachtung von Behandlungsfehlern veröffentlicht. In einigen Medien werden die Ergebnisse verkürzt dargestellt. Dazu äußert sich Dr. Jürgen Fedderwitz, Vorsitzender des Vorstands der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung: Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 20.05.2013

Jeanette Gumpp, Jonas Frei, Adelina Stelzer und Stephano Alipas reisen im September ins ehemalige Burma

Zahnmedizin-Studierende der Universität Witten/Herdecke helfen in Myanmar

Jonas Frei, Jeanette Gumpp, Adelina Stelzer und Stephano Alipas (v.l.)

Studierende aus dem "Zahnmedizinischen Projekt Myanmar" der Universität Witten/Herdecke (UW/H) werden auch in diesem Jahr wieder nach Myanmar reisen, um mit Kindern in Schulen und Waisenhäusern Zähneputzen zu üben und, wenn möglich, behandlungsbedürftige Zähne mit Hilfe ihrer mobilen dentalen Behandlungseinheit konservierend zu versorgen. Mehr...

aktualisiert am 17.05.2013

Thomas Hirt übernimmt die Leitung der Forschung und Entwicklung bei Ivoclar Vivadent

Rheinberger Hirt

Dr. Thomas Hirt, Direktor Organische Chemie bei Ivoclar Vivadent, übernimmt Anfang Juni 2013 die Nachfolge von Dr. Volker Rheinberger als Chief Technology Officer (CTO). Dr. Rheinberger zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück und nimmt als neues Mitglied im Verwaltungsrat Einsitz. Mehr...

Von Ivoclar Vivadent AG    aktualisiert am 17.05.2013

18. Jahreskongress des GBO / German Board of Orthodontics:

„Trauma als interdisziplinäre Herausforderung“

Bekam viel Beifall seitens des Auditoriums und ein Erinnerungspräsent der Veranstalter für seine auch humorvoll angelegte Rolf-Fränkel-Ehrenvorlesung beim 18. Jahreskongress des GBO unter Leitung von Prof. Dr. Ulrike Fritz (rechts): Prof. Dr. Bert Braumann/Köln

Das Thema, das das GBO (German Board of Orthodontics) für seinen 18. Jahreskongress am 19. und 20. April 2013 in Bonn unter Leitung von Prof. Dr. Ulrike Fritz/Aachen ausgewählt hatte, ist von erheblicher Relevanz für die Praxis: Trauma als interdisziplinäre Herausforderung. Mehr...

aktualisiert am 15.05.2013

Neugegründet: Junior Committee in der DGParo

Presse MG 8125

Die wissenschaftliche Fachgesellschaft für Parodontologie in Deutschland, die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.V. (DGParo), hat sich um ein Junior Committee erweitert. Mehr...

aktualisiert am 14.05.2013

Das ZAHNÄRZTINNEN NETZWERK

Die Plattform für unternehmerische Zahnärztinnen Kompetenz begrüßt zwei weitere Partner

Logo 01

Die Dentallabore Bösing Dental GmbH & Co. KG in Bingen sowie D.E.N.S. Zahntechnik GmbH in Berlin erweiterten das Zahnärztinnen Netzwerk Deutschland. Im Raum Mainz/Bingen/Wiesbaden werden Birgit Tudor zusammen mit Sylvia Staab die neuen Ansprechpartnerinnen für Zahnärztinnen sowie Zahnmedizinstudentinnen. Mehr...

aktualisiert am 13.05.2013

Größte regionale Dentalfachmesse jetzt schon fast ausgebucht / Austausch unterhalb der Zahnmediziner rückt in den Fokus

Fachdental Südwest voll in Fahrt

fachdental suedwest logo 614 04

Die Fachdental Südwest ist schon fünf Monate vor Veranstaltungsbeginn fast ausgebucht. Damit ist sie wieder eine der größten und erfolgreichsten regionalen Fachmessen für Zahnmediziner, Zahntechniker und zahnmedizinische Fachangestellte in Deutschland. Mehr...

aktualisiert am 12.05.2013

Fokus Füllungstherapie – fertig, los:

Die beste Falldokumentation gewinnt!

Ähnlich wird es auch dieses Jahr wieder sein – Stimmabgabe am DENTSPLY-Stand auf dem Deutschen Zahnärztetag 2012: Dr. Susanne Zimmermann (l.), Professional Service Management DENTSPLY DETREY, und Michael Kleinhaus (2.v.l.), Leiter Marketing Deutschland DENTSPLY DETREY, nehmen die Stimmzettel zum diesjährigen „Ceram•X Case Contest“ entgegen. – Fotos: DENTSPLY DETREY

Der achte „Ceram•X Case Contest“, der von DENTSPLY DETREY ausgerichtete Fallstudien-Wettbewerb für Studierende der Zahnmedizin im Bereich der Füllungstherapie, steht vor der Tür. Mehr...

Von DENTSPLY DETREY    aktualisiert am 11.05.2013

Was gibt es Neues in der Prophylaxe?

Symposium: Noch Plätze frei

RTEmagicC GABA Logo.jpg 01

Die Anmeldungen für das Prophylaxe-Symposium der Firma GABA laufen auf Hochtouren; es sind aber noch Plätze frei. Mehr...

Von GABA GmbH    aktualisiert am 10.05.2013

Patienten mit Zahnfleischproblemen können meridol Produkte testen und online bewerten

Testwochen im April gestartet

RTEmagicC GABA Logo.jpg

Für viele Patienten mit Gingivitis und Parodontitis sind Produkte der Marke meridol die Empfehlung schlechthin. Da ihre Wirkung nicht nur in zahlreichen klinischen Studien bewiesen, sondern für die Verwender auch eindeutig spürbar ist, ist beispielsweise die meridol Zahnpasta bei Zahnfleischproblemen die Nummer 1 in der Zahnarztempfehlung. Mehr...

Von GABA GmbH    aktualisiert am 09.05.2013

Dr. Walser Dental ist Sieger beim Industriepreis 2013

v.l.n.r. Jens Darré, Doris Schellhammer, Geschäftsführer Senator h.c. Gerhard Daiger, Christoph Heim

Mit ihrer neuen Matrize für einseitig tiefe Karies am Backenzahn wurde die Firma Dr. Walser Dental aus Radolfzell Sieger in der Kategorie Medizintechnik. Mehr als 1200 Unternehmen hatten sich um den Industriepreis 2013 beworben. Mehr...

Von Walser Dental    aktualisiert am 07.05.2013

Young Esthetics-Preis der DGÄZ 2013:

Erstmals Zahnärztin ausgezeichnet

Erstmals wurde eine Zahnärztin mit dem Young Esthetics-Preis ausgezeichnet: DGÄZ-Präsident Prof. Dr. mult Robert Sader (links) und Initiator ZA Wolfgang M. Boer (rechts) freuten sich mit Dr. Ha Vy Hoang-Do

Der Young Esthetics-Preis der DGÄZ / Deutsche Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde ging in diesem Jahr an Dr. med. dent. Ha Vy Hoang-Do aus Radolfzell. Überreicht wurde die Auszeichnung durch DGÄZ-Präsident Prof. Dr. mult. Robert Sader und Initiator Wolfgang M. Boer, Pressespecher der wissenschaftlichen Fachgesellschaft, im Rahmen der traditionsreichen Mitgliederveranstaltung INTERNA am 19. April 2013 in Westerburg. Mehr...

Von DGÄZ e.V.    aktualisiert am 06.05.2013

Implant expo® 2013:

Zwei Drittel aller Standflächen bereits gebucht

implant expo logo 01

Allen Einschätzungen zum Trotz, die Implantat-orientierten Unternehmen hätten mit Absatzproblemen zu kämpfen, vermeldet die Implant expo® 2013 ein hocheindrucksvolles Buchungsinteresse: „Zwei Drittel unserer möglichen Standplätze in der Frankfurter Messe sind bereits jetzt, ein halbes Jahr vor Start, fest gebucht“, sagt Stefan C. Werner, Geschäftsführer der youvivo GmbH, Initiator und Veranstalter der spezialisierten Fachmesse. Mehr...

Von youvivo GmbH    aktualisiert am 06.05.2013

Bayerns Zahnärzte fordern Fokus auf Zahnmedizin im neuen Präventionsgesetz

Vorbeugen ist besser als Bohren

fvdz 19

Im Vorgriff auf das Präventionsgesetz im Gesundheitswesen forderte der Freie Verband Deutscher Zahnärzte in Bayern (FVDZ Bayern) auf seiner Landesversammlung am 27. April in Rieden/Oberpfalz den Gesetzgeber auf, die von der Zahnärzteschaft erzielten Erfolge zur Verbesserung der Mundgesundheit auch im Gesetz abzubilden. Mehr...

Von FVDZ Bayern    aktualisiert am 04.05.2013

DAZ-Qualitätsprojekt in neuem Befragungsdurchlauf

An der Betreuungsqualität scheiden sich die Geister

062f339c742a484d03900ccdc947855b 09

Der Deutsche Arbeitskreis für Zahnheilkunde (DAZ), ein zahnärztlicher Berufsverband, betreibt seit 2004 sein Projekt Qualitätssicherung. In diesem Projekt steht der Patient mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Mehr...

Von DAZ e. V.    aktualisiert am 03.05.2013

Landesversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ Bayern) tagte in Rieden/Oberpfalz.

Bayerns Zahnärzte sagen Nein zum Modell der „Bürgerversicherung“

fvdz 18

Ja zu GKV und PKV im dualen Krankenversicherungssystem und Nein zur Bürgerversicherung. Die Landesversammlung des FVDZ – Bayerns größte standespolitische Vertretung der 14.000 Zahnärzte im Freistaat – hat sich am Samstag in der Ostbayernhalle in Rieden/Oberpfalz klar für den Erhalt von gesetzlichen (GKV) und privaten Krankenversicherungen (PKV) ausgesprochen. Mehr...

Von FVDZ Bayern    aktualisiert am 02.05.2013

Working Group zum Umgang mit offenen Rechnungen

DZOI-Working Group „Offene Liquidation, was tun?“

DZOI logo 21

In der Working Group „Offene Liquidation, was tun?“, die das Deutsche Zentrum für orale Implantologie e. V. (DZOI) am 20. Juli 2013 in München anbietet, geht es um die Frage, wie Zahnarztpraxen mit offenen Rechnungen umgehen können. Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 01.05.2013

Verfassungsbeschwerde gegen Gebührenordnung für Zahnärzte wird nicht zur Überprüfung angenommen

Bundesverfassungsgericht verweigert Stellungnahme

logo 11

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat die von 6 Zahnärzten vorgetragene Verfassungsbeschwerde gegen die Nichtanhebung des Punktwerts der Gebührenordnung für Zahnärzte nach 46 Jahren Honorarstillstand nicht zur Entscheidung angenommen und keine Stellungnahme zur Verfassungsgemäßheit dieses Punktwerts abgegeben. Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 30.04.2013

NWD Summer Sale lässt die Preise schmelzen

Summer Sale 2013

Am 24. und 25. Mai 2013 wird Münster zum zentralen Treffpunkt für Zahnmedizin und Zahntechnik. Die gesamte Branche erwartet den „NWD Summer Sale“, der am Firmensitz der NWD-Gruppe in der Schuckertstraße 21 stattfindet. Mehr...

aktualisiert am 30.04.2013

VDZI-Präsident Breuer mahnt in der Zahnersatzdebatte mehr Sachlichkeit an – Barmer GEK redet an den Ursachen vorbei

Statt ursachengerechter Aufklärung beim Zahnersatz wieder nur neue Legenden

vdzi logo

„Zahnersatz wird teurer“, so lautet die Quintessenz der Pressemeldungen, medial lanciert von der Barmer GEK bei der Vorstellung ihres Zahnreports 2013. Mehr...

Von VDZI    aktualisiert am 29.04.2013

Daten zur Versorgungsforschung können Trends abbilden sowie Lücken und Versorgungsbedarfe aufzeigen

Versorgungsforschung soll aufklären, nicht verunsichern

bzaek 17

„Kritisch wird es, wenn eine Datenlage fehlinterpretiert wird, mit einem Konvolut an Zahlen die Öffentlichkeit verunsichert wird und politisches Kalkül dahintersteckt“, so der Präsident der Bundeszahnärztekammer, Dr. Peter Engel. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 27.04.2013

Barmer GEK Report

Zahnersatz ist immer auch ein Thema für WL-Zahnarztpraxen

119475

„Und zwar im Interesse guter Patientenversorgung ein in vielfacher Hinsicht positiv belegbares Thema“, sagt Dr. Burkhard Branding, selber Zahnarzt und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kassenzahnärztlichen Vereinigung in Münster gegenüber der Presse unter Bezug auf den heute vorgestellten Barmer GEK Zahnersatzreport 2013. Mehr...

Von KZVWL    aktualisiert am 27.04.2013

Dr. Jürgen Fedderwitz zum Barmer GEK Zahnreport 2013

Zahnmedizinische Prävention gemeinsam verbessern

kzbv 07

In Berlin ist heute der „Barmer GEK Zahnreport 2013“ vorgestellt worden. Dazu erklärt der Vorsitzende des Vorstandes der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung, Dr. Jürgen Fedderwitz: Mehr...

aktualisiert am 26.04.2013

Patienten können zwischen einfacher und anspruchsvoller Versorgung wählen

Versorgung mit Zahnersatz auf hohem Niveau

bzaek 16

Patienten stehen viele Wahlmöglichkeiten beim Zahnersatz zur Verfügung, resümiert die Bundeszahnärztekammer anlässlich der Daten des aktuellen BARMER GEK „Zahnreports“. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 25.04.2013

Zahnärzte laufen beim METRO Marathon Düsseldorf für die DKMS

Schwitzen gegen Blutkrebs

logo 01

Wenn am 28. April 2013 in Düsseldorf der Startschuss für den diesjährigen METRO Marathon fällt, dann schwitzen acht Teilnehmer nicht nur für den sportlichen Erfolg, sondern auch für die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei. Mehr...

Von Zahnärztekammer Nordrhein    aktualisiert am 25.04.2013

Die Zahnärztekammer Schleswig-Holstein steht unter neuer Leitung.

Dr. Michael Brandt neuer Präsident der Zahnärzte in Schleswig-Holstein

Dr. Martina Walther (Lübeck), Dr. Kai Voss (Kreis Plön), Präsident Dr. Michael Brandt, (Kiel), Dr. Gunnar Schoepke (Kiel), Dr. Andreas Sporbeck (Kreis Segeberg), Dr. Roland Kaden (Kreis Dithmarschen), Dr. Joachim Hüttmann (Kreis Segeberg)

Die Delegierten wählten den 55-jährigen Kieler Zahnarzt Dr. Michael Brandt am Sonnabend in Kiel in das Ehrenamt des Präsidenten. Der Zahnärztekammer gehören 3241 Zahnärztinnen und Zahnärzte in Schleswig Holstein an. Mehr...

Von Zahnärztekammer Schleswig-Holstein    aktualisiert am 24.04.2013

Thüringens Zahnärzte bieten auch Jungen gute Job-Chancen

Beruf mit Biss

lb2334889 g 04

Boy’s Day am 25. April: Bisher nur fünf männliche Zahnmedizinische Fachangestellte in Thüringen Mehr...

Von LZK Thüringen    aktualisiert am 24.04.2013

Konfetti, Sekt und Geschenkekorb für Jubiläums-Patienten - Dental-Spa-Konzept von KU64 geht auf

KU64 empfängt 40.000sten Patienten

KU64 IMG 8289

Die Zahnarztpraxis am Kudamm KU64 hat den 40.000sten Patienten begrüßt! Mit Konfettikanonen, Sektkorken und Fanfaren hat das gesamte KU64-Team den Münsteraner und Wahlberliner PATRICK ROHLMANN am 16. April exakt um 15:57 Uhr überrascht Mehr...

aktualisiert am 23.04.2013

Neue Workshops der GZFA zum DROS®-Konzept

Therapiekonzept für CMD-Patienten

logo gzfa 04

Bruxismus bleibt laut Bundeszahnärztekammer weiter ein großes Thema für Zahnärzte. Gut umsetzbare Therapiekonzepte sind gefragt, zumal solche, die dem Zahnarzt im Bedarfsfall auch bei der passenden Prothetik Orientierungshilfe geben. Mehr...

Von GZFA mbH    aktualisiert am 15.04.2013

Aussteller präsentieren die Höhepunkte der IDS / Thematische Akzente in der CAD/CAM-Technologie, Praxishygiene und Ergonomie

Fachdental Leipzig – Regionales Highlight für den Dentalmarkt

fachdental leipzig 2010 02

Jedes Jahr ist die Fachdental Leipzig das Highlight für die Dentalbranche in Ost- und Mitteldeutschland. Zahlreiche Besucher kommen jährlich nach Leipzig, um sich das Angebot der mehr als 200 Aussteller anzusehen. Am 07. und 08. September zeigt die Fachdental in Leipzig die neuesten Entwicklungen in Zahnmedizin und Zahntechnik. Dieses Jahr präsentieren die veranstaltenden Dental-Depots und Marktführer aus der Industrie die Höhepunkte der IDS. Ein Fortbildungsprogramm für Zahnärzte ergänzt das Angebot der Fachmesse. Mehr...

aktualisiert am 12.04.2013

Ötzi hatte schlechte Zähne

Blick auf die rechte Seite der Zahnreihen (3D-Rekonstruktion): Pfeil nach rechts: tiefe kariöse Läsionen, Pfeil nach links: starker Knochenschwund der Backenzähne (Bild: UZH)

Erstmals haben Forscher vom Zentrum für Evolutionäre Medizin der Universität Zürich gemeinsam mit ausländischen Kollegen an der Mumie Ötzi Paradontitis, Karies und unfallbedingte Zahnverletzungen nachweisen können. Die neusten wissenschaftlichen Resultate geben interessante Hinweise auf das Ernährungsverhalten des neolithischen Mannes aus dem Eis und zur Evolution von medizinisch bedeutenden Zahnkrankheiten. Mehr...

Von idw    aktualisiert am 11.04.2013

Mitgliederversammlung des Berliner Hilfswerks Zahnmedizin:

Stabwechsel in der Leitung

Dr. Christian Bolstorff (links) gab vor sechs Jahren die Leitung des Berliner Hilfswerks Zahnmedizin an den amtierenden Kammerpräsidenten Dr. Wolfgang Schmiedel (rechts) ab: Nun ging der Stab in gegenseitigem Einvernehmen an ihn zurück

Der Gründer ist wieder die Nummer Eins des Berliner Hilfswerks Zahnmedizin (BHZ): Bei den turnusgemäß anstehenden Vorstandswahlen des unter Schirmherrschaft der Zahnärztekammer Berlin stehenden gemeinnützigen Vereins stimmte die Mitgliederversammlung dem Wunsch des bisherigen Vorsitzenden, Dr. Wolfgang Schmiedel, zu einem Stabwechsel zu. Mehr...

aktualisiert am 10.04.2013

Heraeus trennt sich vom Dental-Geschäft

Heraeus Hanau web

Der Edelmetall- und Technologie-Konzern Heraeus, Hanau, trennt sich von seinem Dental-Geschäft. Der komplette Geschäftsbereich wird von der japanischen Mitsui Chemicals, Inc. (MCI), Tokio, übernommen, einem börsennotierten Chemiekonzern mit weltweit 13.000 Mitarbeitern. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die Kartellbehörden. Mehr...

Von Heraeus Dental    aktualisiert am 09.04.2013

Zahnarzt und Zahntechniker aus Siegen unterstützen „Ärzte Helfen e.V.“ in Westafrika

Zahnmedizinische Hilfe für Gambia

52073 logo pressemitteilung flemming dental ag

Sie hatten einen Heil- und Lehrauftrag der Hilfsorganisation „Ärzte Helfen e.V.“ und viele Zahnbürsten und Zahnpasta im Koffer: So reisten Zahnarzt Stefan-Anselm Groth aus Bad Berleburg und Flemming Dental Zahntechnikmeister Michael Domann aus Siegen im Januar gemeinsam nach Banjul im westafrikanischen Staat Gambia. Im Rahmen des Projektes TEETH haben die beiden Zahnexperten dort Patienten zahnmedizinisch versorgt. Mehr...

Von Flemming Dental AG    aktualisiert am 08.04.2013

Gut gerüstet in die Gesellenprüfung

Ideale Trainingsvoraussetzung bei BEGO

Wohl die meisten Azubis fiebern dem Termin ihrer Gesellenprüfung entgegen. Besonders für ihre praktische Prüfung stellen sich viele Fragen wie: - „Wodurch erhalte ich eine perfekte Fräsfläche und wie sieht diese aus?“ - „Kann ich beim Schichten der Keramik Zeit sparen?“ oder - „Wie passt meine Brücke auch ohne Okkluspray?“ Mehr...

Von BEGO    aktualisiert am 05.04.2013

Immunsytem und Orale Gesundheit:

5. Hirschfeld-Tiburtius-Symposium

Clublogo ohne Rand

Man kann das zahnärztliche Credo „An jedem Zahn hängt ein ganzer Mensch“ noch genauer fassen, und genau darum geht es beim 5. Hirschfeld-Tiburtius-Symposiums des Dentista Clubs am 8. Juni 2013 in Berlin: Auf dem Behandlungsstuhl sitzt nicht nur der Patient als "ganzer Mensch", sondern auch sein Immunsystem. Mehr...

aktualisiert am 03.04.2013

Prof. Dr. Stefan Zimmer ist neuer Präsident von Toothfriendly International

2007 05 21 1

Der 1. Vorsitzende der Aktion zahnfreundlich e. V., Univ.-Prof. Dr. med. dent. Stefan Zimmer (54) ist neuer Präsident von Toothfriendly International (Basel). Prof. Zimmer tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Bernhard Guggenheim an, der die weltweit arbeitende Schweizer Non-Profit-Organisation 1989 gründete und seitdem leitete. Mehr...

aktualisiert am 02.04.2013

Straumann stellt im Rahmen seines Kundenprogramms „More Than Implants“ den Kunden eine spezielle Patienten-App fürs iPad zur Verfügung.

Patienteninformation auf dem iPad per Fingertipp

Patienten neu

Die neue Anwendung soll dem Zahnarzt die Vorbereitung auf das Beratungsgespräch erleichtern oder den Dialog zwischen Behandler und Patienten unterstützen Mehr...

Von Straumann GmbH    aktualisiert am 30.03.2013

Patienten können sich ab sofort beim Zahnarzt informieren

Mund auf gegen Blutkrebs. Stäbchen rein, Spender sein.

bzaek 13

Ein potentieller Lebensspender zu werden, wird in Zukunft noch einfacher, darauf verweisen die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH und die Bundeszahnärztekammer. Die beschlossene Kooperation soll helfen, Patienten über die einfache Registrierung und die Wichtigkeit der Stammzellspende zu informieren – und zwar beim Zahnarztbesuch. Mehr...

Von DKMS    aktualisiert am 29.03.2013

Ab 1. April werden Haus- und Heimbesuche deutlich einfacher

Bessere zahnmedizinische Versorgung für 2,3 Millionen Patienten

logo kzbv 22

Die zahnmedizinische Versorgung von pflegebürftigen Patienten und Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz wird ab dem 1. April deutlich verbessert. Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 28.03.2013

Der Landesverband Rheinland-Pfalz im DGI e.V. präsentiert:

Abrechnungshilfe für die Implantatprothetik

Titelblatt Abrechnungshilfe

Der Landesverband Rheinland Pfalz im DGI e.V. hat in Zusammenarbeit mit Experten anderer Organisationen eine Abrechnungshilfe für die Implantatprothetik erarbeitet. Mehr...

aktualisiert am 27.03.2013

6. Treffen der “DGI-MOIkaner” in Berlin

3D und CAD/CAM war Master-Thema bei der „Reunion“

image 02

Das Thema „3D und CAD-CAM in Implantologie und Prothetik“ hatte über 100 Master of Science in Oral Implantology aus dem gesamten Bundesgebiet und dem Ausland nach Berlin gelockt. Dort veranstalten die Alumni des postgraduierten Masterstudienganges von DGI und Steinbeis-Universität inzwischen traditionell Ende November ihre jährliche Tagung, die „Reunion“. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 26.03.2013

Grenzfälle in der Erwachsenen-Kieferorthopädie:

Entscheidungshilfen werden wichtiger

Mit der Verbreitung der Kieferorthopädie bei Schnittstellen-Therapien in der Erwachsenen-Behandlung steigt auch die Anzahl der Grenzfälle und damit der Bedarf an Kriterien für die richtige Entscheidung – darauf weist Dr. Gundi Mindermann (BDK/IKG) hin und empfiehlt entsprechende Fortbildung.

Die Erwachsenen-Kieferorthopädie hat eine bemerkenswerte Entwicklung genommen: Mittlerweile gibt es kaum noch ein zahnmedizinisches Gebiet, das bei wissenschaftlichen Kongressen nicht auf interdisziplinäre Konzepte in Verbindung mit kieferorthopädischen Verfahren verweist. Mehr...

Von BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden    aktualisiert am 24.03.2013

Zahnärzteverband DAZ ruft auf zur Unterstützung benachteiligter Bevölkerungsgruppen – weltweit und im eigenen Land

Am 20. März ist Weltmundgesundheitstag unter dem Motto „Gesunde Zähne für ein gesundes Leben“

062f339c742a484d03900ccdc947855b 06

Zahnkaries ist die am weitesten verbreitete chronische Krankheit auf der Welt; sie betrifft sowohl Kinder, Erwachsene als auch ältere Menschen und hat einen großen Einfluss auf Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Gesundheitskosten. Karies und andere Mundkrankheiten können durch einfache, erprobte und effektive Maßnahmen stark eingedämmt werden. Mehr...

Von Deutscher Arbeitskreis für Zahnheilkunde (DAZ) e.V.    aktualisiert am 23.03.2013

Aloe Vera – Das innovative Produkt für Implantologen

DZOI logo 19

Vom 25. -28.04.2013 in Sant Feliu, Costa Brava: Working Group „Aloe Vera“ zeigt innovatives Produkt für chirurgische Zahnarztpraxen – Weitere Themen: Mediation, Rhetorik, Praxisbegehungen Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 23.03.2013

Schutz der Patienten vor irreführenden Arzneimittelbezeichnungen:

Zulassungsbehörden BfArM und PEI setzen Industrie mit neuer Leitlinie engere Grenzen

587px Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte Logo.svg

Einen verbesserten Schutz der Patientinnen und Patienten vor irreführenden Arzneimittelbezeichnungen haben das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) jetzt auf den Weg gebracht. Mit der neuen "Leitlinie zur Bezeichnung von Arzneimitteln" setzen die beiden Bundesoberbehörden der Industrie deutlich engere Grenzen bei der Auswahl von Arzneimittelnamen und ihren Zusätzen. Mehr...

aktualisiert am 22.03.2013

Verband medizinischer Fachberufe e.V. beteiligt sich an Aktionen zum Equal Pay Day

Qualität der Arbeit in den Gesundheitsberufen und leistungsgerechte Bezahlung gehören zusammen

Logo VMF.249 01

Rein statistisch verdienen die Frauen in Deutschland erst am 21. März so viel wie Männer bereits am Ende des Vorjahres. Zu dieser gesamtwirtschaftlichen Entgeltlücke von 22 Prozent trägt die Beschäftigungs- und Entlohnungssituation in den Gesundheitsberufen wesentlich bei. Auf diesen Zusammenhang machte Eva Maria Welskop-Deffaa bei einer Expertinnenrunde zum Equal Pay Day 2013 aufmerksam. Mehr...

Von Verband medizinischer Fachberufe e.V.    aktualisiert am 21.03.2013

Tipps, Tricks und nützliche Kontakte:

3. Koordinierungskonferenz „Hilfsorganisationen“ mit Nachhaltigkeits-Erfolg

IDS.KoKo Hilfswerke Podium Anschnitt

Dass manches zahnärztliche Hilfsprojekt für die Dritte Welt vor Ort von regionalen Strukturen abgebremst wird, ist ein eher häufiges Erlebnis. Dass es auch in Deutschland zu Blockaden kommen kann, war dagegen eine neue Erfahrung: Die Flughäfen Köln und Düsseldorf wurden am Freitag, 15. März, bestreikt, so dass einige Vertreter zahnärztlicher Hilfsgruppen sehr spät oder gar nicht zur 3. Koordinierungskonferenz „Hilfsorganisationen“ der Bundeszahnärztekammer im Rahmen der Internationalen Dental Schau IDS zum Kölner Messegelände kommen konnten. Mehr...

Von ZÄK Berlin    aktualisiert am 19.03.2013

KZBV kritisiert Pläne des Bundesfinanzministeriums

Gesundheitsfonds: Kontinuität statt Beliebigkeit gefordert

kzbv 05

Zur Konsolidierung des Haushalts 2014 plant Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, den Bundeszuschuss zum Gesundheitsfonds um 3,5 Milliarden Euro zu kürzen. Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 13.03.2013

Tag der Zahngesundheit 2013:

„Gesund beginnt im Mund – Zähneputzen macht Schule“

Tag der Zahngesundheit

Der Tag der Zahngesundheit im September 2013 wird unter dem Motto stehen: „Gesund beginnt im Mund – Zähneputzen macht Schule“. Dieses Aktionsthema bietet unterschiedlichen Institutionen und Organisationen gute Möglichkeiten, interessante Veranstaltungen mit dem Fokus auf vorbildliche Mundgesundheitsmaßnahmen zu entwickeln. Mehr...

aktualisiert am 11.03.2013

Dentista Club:

Jetzt mit „Forum Zahntechnikerinnen"

Zahntechnikmeisterin Annette von Hajmasy/Köln leitet als Gründungs-Vorsitzende das neue „Forum Zahntechnikerinnen“ unter dem Dach des Dentista Clubs

Die Anregung kam aus dem Kreis der Zahntechnikerinnen: Gesucht wurde eine Möglichkeit, sich ähnlich wie die Zahnärztinnen in einem eigenen Forum zu organisieren. Insbesondere die Inhaberinnen von Dentallaboren wünschten sich eine Plattform für die Kommunikation und den Erfahrungsaustausch untereinander. Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 07.03.2013

Endlich wieder ein zahnärztlicher Behandlungsplatz:

„Fixpunkt“ für Berliner Drogenabhängige startet an neuer Adresse

Dankte den Berliner Zahnärzten für die zahnmedizinische und technische Unterstützung des Drogenabhängigen-Projektes Fixpunkt: Gesundheits-Staatssekretärin Emine Demirbüken-Wegner mit den Vorsitzenden des Berliner Hilfswerks Zahnmedizin (Dr. Wolfgang Schmiedel, rechts, und Dr. Christian Bolstorff, links)

Das Berliner Projekt für Drogenabhängige „Fixpunkt e.V.“, dessen zahnmedizinisches Angebot vom Berliner Hilfswerk Zahnmedizin seit Jahren unterstützt wird, musste rund zwei Jahre pausieren: Anwohnerproteste und nicht ausreichende Finanzierung seitens der Senatsverwaltung hatten eine Fortsetzung der Arbeit „vor Ort“ unmöglich gemacht. Mehr...

aktualisiert am 05.03.2013

Kuratorium perfekter Zahnersatz: Schlechte Mundgesundheit beeinträchtigt die Ernährung

Weiches Weizenbrot statt knackiger Äpfel?

KpZ 02

Ein knackiger Apfel, leckere Karotten, ein saftiges Steak – daran möchten viele Menschen nicht einmal denken: Kauen fällt ihnen schwer, für manche ist es sogar schmerzhaft. Die Zahn- und Mundgesundheit beeinflusst die Ernährung und damit die Gesundheit mehr, als es den meisten bewusst ist. „Am besten sollte möglichst bald der Zahnarzt aufgesucht werden“, rät dazu das Kuratorium perfekter Zahnersatz (KpZ). Mehr...

Von Kuratorium perfekter Zahnersatz    aktualisiert am 04.03.2013

BDK-Kongress für Starter in die kieferorthopädische Praxis:

Parkplatz, Partner, Praxisserver

Gruppe Mindermann Junge Kieferorthopäden  1

Das Programm, das der Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden/BDK bei seinem Niederlassungskongress für Starter in die kieferorthopädische Praxis Ende November 2012 in Berlin zusammengestellt hatte, wäre auch für erfahrene Praxisinhaber spannend gewesen. Mehr...

Von BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden    aktualisiert am 17.02.2013

Von Herzrasen bis zu Kieferproblemen:

Vielen Erkrankungen liegen Gewalterfahrungen zugrunde

logo universitatsklinikum aachen

Neues Modellprojekt am Universitätsklinikum untersucht, inwiefern Gewalt ein (Mit-)Auslöser von Krankheiten ist und mit welchen Beratungs- und Behandlungskonzepten Betroffenen nachhaltig geholfen werden kann. Mehr...

aktualisiert am 01.02.2013

Bundeszahnärztekammer und Partner auf der IDS 2013

bzaek 09

Vom 12. März 2013 (Fachhändlertag) bis 16. März 2013 findet die Internationale Dental-Schau (IDS) in Köln statt. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 30.01.2013

Neuer internationaler Vertriebs- und Business-Development-Chef

Oliver Klein ergänzt Management-Team von BEGO Implant Systems

Oliver Klein

Seit Anfang Januar ist Oliver Klein neuer Leiter der Abteilung internationaler Vertrieb/int. Business Development und verstärkt damit das Management-Team der BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG. Mehr...

Von BEGO    aktualisiert am 29.01.2013

5. Young Orthodontists Kongress 2012:

Kieferorthopädie oft Mittlerin zwischen den Disziplinen

Ein Frontzahntrauma erfordere meist sehr verschiedene Expertise und entsprechend ein profiliertes Netzwerk, wie PD Dr. Dr. Anton Demling auf eindrucksvolle Weise beim Young-Orthodontists-Kongress vermittelte.

Wunschgemäß stand das Thema „Frontzahntrauma“ erneut als zentrales Fachthema im Programm des nunmehr 5. Kongresses „Young Orthodontists“ des BDK / Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden am 23. und 24. November 2012 in Köln. Mehr...

Von BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden    aktualisiert am 25.01.2013

Zukunft der Zahnmedizin steht im Fokus der 10. vismed-Unternehmertagung

Mehrwert und Nachhaltigkeit

vismed logo1 300x100

Vom 8. bis 9. März treffen sich innovative Dentallabore, Zahnärzte und Top-Referenten in der Erlebniswelt dentale Zukunft in Münster. Noch sind Anmeldungen möglich. Mehr...

aktualisiert am 23.01.2013

Geschäftsführerwechsel bei Candulor

Michael Hammer

Michael Hammer hat zum 1. Januar 2013 die Geschäftsführung der Candulor AG übernommen. Er übernimmt damit die Nachfolge von Max Sturm, der als bisheriger CEO nun in den Ruhestand tritt. Mehr...

aktualisiert am 21.01.2013

Oral-B unterstützt fachliche Spezialisierung via E-Learning

MasterOnline Parodontologie & Peri-implantäre Therapie bringt Praxen voran

PRK

Seit über drei Jahren unterstützt Oral-B den erfolgreichen Postgraduierten-Studiengang „MasterOnline Parodontologie & Periimplantäre Therapie“ der Universität Freiburg. Er macht eine berufsbegleitende Spezialisierung auf hohem fachlichen Niveau möglich und hilft so Zahnärzten dabei, das Profil der eigenen Praxis zu schärfen und Patienten auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu behandeln. Mehr...

Von Oral B    aktualisiert am 20.01.2013

Prof. Dr. Heinrich Kappert im Ruhestand

Prof. Dr. Heinrich Kappert ist per Ende Dezember 2012 in den Ruhestand getreten.

Nach zehn Jahren als Bereichsleiter F&E Technologien bei Ivoclar Vivadent ist Prof. Dr. Heinrich Kappert Ende Dezember 2012 in den Ruhestand getreten. Mehr...

Von Ivoclar Vivadent GmbH    aktualisiert am 18.01.2013

Wirtschaftliche und politische Freiräume unverzichtbar

Gründung von Zahnarztpraxen so teuer wie nie zuvor

kzbv 03

In weiten Bereichen sind die Existenzgründungskosten für Zahnärztinnen und Zahnärzte im Jahr 2011 deutlich gestiegen. Dies zeigt der aktuelle InvestMonitor Zahnarztpraxis des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ). Trotz hoher Investitionskosten wagen bundesweit weiterhin viele Zahnärzte den Schritt in die Selbständigkeit und gewährleisten so eine qualitativ hochwertige und flächendeckend wohnortnahe Versorgung. Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 15.01.2013

Fachdental Südwest und Leipzig werden auch 2013 wieder überzeugen / Konzepte knüpfen an die Erfolge im letzten Jahr an

Termine Fachdental-Veranstaltungen stehen fest

fachdental suedwest logo 614 03

Das Besucher- und Ausstellerplus der Fachdental Leipzig und Fachdental Südwest im letzten Jahr zeigen, dass die Dentalbranche von dem Konzept der Fachdental-Messen überzeugt ist. Seit über 20 Jahren veranstaltet die Messe Stuttgart gemeinsam mit den Dental-Depots erfolgreich die Fachdental Leipzig auf dem Leipziger Messegelände sowie die Fachdental Südwest auf der Messe Stuttgart. Mehr...

aktualisiert am 12.01.2013

50-Jahr-Feier der Zahnärztekammer Berlin:

Silberne Ehrennadel für Heike Prestin und Jens Füting

7b515e3ed0 01

Die Auszeichnung dieser beiden Berliner Zahnärzte passte hervorragend zum Kontext der 50-Jahr-Feier der Zahnärztekammer Berlin am 5. Dezember 2012: Unter langem Beifall der Ehren- und Festgäste überreichte der Präsident der Bundeszahnärztekammer, Dr. Peter Engel, die Silberne Ehrennadel des Berufsstandes an Zahnärztin Heike Prestin und Zahnarzt Jens Füting. Mehr...

Von ZÄK Berlin    aktualisiert am 11.01.2013

Dentalspezialist stiftet zwei Olympia-Unikate aus London und spendet 2.000 €

BEGO unterstützt den Förderkreis krebskranke Kinder e.V. Stuttgart

Auf dem goldenen BEGO-Zahn, der nun in die Hände des Förderkreises krebskranke Kinder e.V. Stuttgart übergeht, haben sich zahlreiche Medaillengewinner verewigt.

Anlässlich der Olympischen Spiele 2012 wurden in der BEGO-Zahnarztpraxis in London für einen guten Zweck auf einem ca. 1,60 m großen BEGO-Zahn Unterschriften von mehr als 60 Athleten der deutschen Olympiamannschaft gesammelt. Mehr...

aktualisiert am 04.01.2013

Zahnärztekammer Nordrhein: Patienten werden unnötig verunsichert

Professionelle Zahnreinigung ist medizinisch notwendig

Politur Zahnreinigung 3

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist bei Patienten mit hohem Kariesrisiko und entzündlichen Erkrankungen des Zahnbettes (Parodontitis) die wichtigste prophylaktische Maßnahme. Die Darstellung einer PZR als eine sogenannte „Individuelle Gesundheitsleistung“ (IGeL) ist schlichtweg falsch und verunsichert die Patienten. „Beim Zahnarzt gibt es keine IGeL“, so Ralf Hausweiler, Vizepräsident und Pressereferent der Zahnärztekammer Nordrhein. Mehr...

Von Zahnärztekammer Nordrhein    aktualisiert am 25.12.2012

Berliner ladies dental talk setzt Zahnärztinnen in Szene

Charakter zeigen – einzigartig sein

ldt twitter

Selbstbewusst. Natürlich. Stark. Schön. So erlebt der ladies dental talk die teilnehmenden Zahnärztinnen. Und so möchte er sie in Berlin am 20. Februar 2013 auch porträtieren. Am 3. Netzwerkabend in der Hauptstadt, zu dem EU-Unternehmensbotschafterin Dr. Karin Uphoff und Mit-Initiatorin Prof. Dr. Ina Nitschke von der Nitschke Zahntechnik GmbH einladen, dreht sich alles um das perfekte Foto. Mehr...

aktualisiert am 20.12.2012

Bessere zahnmedizinische Versorgung für Pflegebedürftige - Krankenkassen und Zahnärzte einigen sich auf zusätzliche Leistungen

gkv kzbv

Der GKV-Spitzenverband und die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung haben sich gestern Abend in Berlin auf zusätzliche Leistungen zur besseren zahnmedizinischen Betreuung von Versicherten in häuslicher und stationärer Pflege geeinigt. Mehr...

aktualisiert am 19.12.2012

Dr. Dogan Kaner erhält den "SSOI Research Award 2012" der Schweizerischen Gesellschaft für orale Implantologie

50b1e52c5c

Dr. Kaner erhält Forschungspreis für orale Implantologie Dr. Dogan Kaner vom Lehrstuhl für Parodontologie der UW/H hat den "SSOI Research Award 2012" der Schweizerischen Gesellschaft für orale Implantologie (SGI) erhalten. Mehr...

Von Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 18.12.2012

Enge Verbundenheit und besondere Athmosphäre:

Die Implant expo® gastierte erfolgreich in Bern

Gute Stimmung bei Ausstellern und Gästen: youvivo-Geschäftsführer Stefan C. Werner (rechts, mit DGI-Mitglied Stefan Ulrici/Leipzig) darf die Präsenz der Implant expo in Bern als schönen Erfolg verbuchen.

Auch im übertragenen Sinne „Weitblick“ zeigte die 3. Implant expo®, die spezialisierte Fachmesse für die Implantologie, am 30. November/1. Dezember 2013 bei ihrem ersten Auslandgastspiel in Bern – anlässlich der Gemeinschaftstagung der drei nationalen implantologischen Fachgesellschaften SGI, ÖGI und DGI. Mehr...

Von youvivo GmbH    aktualisiert am 17.12.2012

Kuratorium perfekter Zahnersatz würdigt Dr. med. dent. Ulrike Rühmann und Dr. med. dent. Oliver Schäfer

Gleich zwei Preisträger beim Dissertationspreis 2012

KpZ

Welchen Einfluss hat die prothetische Versorgung nach langjähriger Funktion auf den periimplantären Knochenabbau? Wie verhalten sich elastomere Abformwerkstoffe hinsichtlich der Parameter Fließverhalten, Benetzungsverhalten und Dimensionsstabilität? Zwei spannende Dissertationsarbeiten, die beide das Kuratorium perfekter Zahnersatz (KpZ) überzeugten. Mehr...

Von Kuratorium perfekter Zahnersatz    aktualisiert am 13.12.2012

„Großer Preis des Mittelstandes“ zum 6. Mal dabei

Grosser Preis

Zum 6. Mal in Folge, hat die Dr. Walser Dental die Endrunde erreicht und durfte an der Preisverleihung „Großer Preis des Mittelstandes“ in Würzburg teilnehmen. Zuvor war der Dentalhersteller nominiert worden. Mehr...

Von Walser Dental    aktualisiert am 12.12.2012

Behandlungsfälle aus dem Alltag wurden prämiert – Zeichen für gute Betreuung und hohe Praxisreife der Studierenden

Gleich zwei Wittener Studierende unter den ersten drei bei Wettbewerb um die besten Zahnfüllungen

357px Dentsply Logo.svg

Auch in diesem Jahr sicherten sich Wittener Zahnmedizinstudenten vordere Plätze beim nationalen Ceram X Case Contest. Dabei handelt es sich um einen von der Firma DENTSPLY jährlich ausgeschriebenen Wettbewerb für Studenten in aller Welt. Ausgewählt werden die besten Therapieergebnisse, die im Rahmen der studentischen Behandlungen mit dem Füllungswerkstoff Ceram X dokumentiert werden. Mehr...

Von Dentsply DeTrey GmbH    aktualisiert am 09.12.2012

Erster transatlantischer Parodontologie-Workshop zu Wechselwirkungen zwischen parodontalen und systemischen Erkrankungen in Spanien

Teilnehmer beim transatlantischen Parodontologie-Workshop: (v.l.n.r.) Prof. Dr. Thomas Kocher, Prof. Dr. Peter Eickholz, Prof. Dr. Jörg Meyle, Prof. Dr. Dr. Søren Jepsen

Der spanische Ort La Granja, Segovia, war vom 11. bis 14. November der Schauplatz eines wegweisenden Wissenschaftlertreffens. Mehr...

aktualisiert am 08.12.2012

Schick Dental GmbH hilft herzkranken Kindern mit einer Weihnachtsspende

Schemmerhofen - Etwa so groß wie eine Walnuss und 140 Schläge pro Minute schnell ist das Herz eines Kindes bei der Geburt. Dieser kleine Motor des Lebens läuft jedoch nicht bei allen Babys wie am Schnürchen. Pro Tag werden in Deutschland 17 Kinder mit einem Herzfehler geboren. Mehr...

aktualisiert am 06.12.2012

4. Gemeinschaftssymposium Kinder-Zahn-Spange:

Kindlicher Bruxismus im Blickpunkt

LogoKinder Zahn Spange 01

Dass auch Kinder unter Stress stehen können, ist keine Neuheit, sondern in den Praxen mit Kinder-Klientel leider alltägliche Erfahrung. Wie groß das Ausmaß an Kindes-Belastungen mittlerweile geworden ist, hat vor wenigen Tagen erst der Deutsche Kinderschutzbund in Kooperation mit weiteren Partnern veröffentlich: Demnach bereitet die Grundschulzeit rund 50 % aller Kinder in der zweiten und dritten Klasse in irgendeiner Weise „Stress“. Mehr...

Von Initiative Kiefergesundheit    aktualisiert am 05.12.2012

Sirona CEO Jost Fischer mit Shils Award geehrt

Jost Fischer nahm für sein Engagement für die zahnärztliche Versorgung in unterentwickelten Märkten den Shils Award in New York entgegen. Im Bild (v.l.): Daniel Perkins (Board of Directors Dr. Edward B. Shils Entrepreneurial Fund), Jost Fischer (CEO Sirona Dental) und Stanley M. Bergman (CEO Henry Schein).

Sonntagabend, 25. November 2012, New York-Zeit wurden im Rubin Museum of Art herausragende Persönlichkeiten von der Dr. Edward B. Shils Entrepreneurial Stiftung mit dem Shils Award ausgezeichnet. Ein Award, der unternehmerische Initiativen im Bereich der dentalen Gesundheitsförderung ehrt. Jost Fischer, Sirona Dental Vorstandsvorsitzender, erhielt den Award für besondere Leistungen. Mehr...

aktualisiert am 02.12.2012

Mehr sehen heißt mehr wissen

DVT-Fachkundekurs – Sonderaktion: 50 % Preisermäßigung

DVT Fachkunde Kurse Dezember

Eine 3D-Befundung steigert nicht nur die Sicherheit Ihrer Diagnostik und Behandlungsplanung, sondern zeugt von einem hohen Leistungsspektrum Ihrer Praxis und vermittelt dem Patienten darüber hinaus Ihre Kompetenz. Mehr...

aktualisiert am 26.11.2012

Initiative Kiefergesundheit: Konsens-Ratgeber zu „Stillen und Schnuller“

Soeben erschienen: Der neue IKG-Konsens-Ratgeber zu „Stillen und Schnuller“

Kaum ein Thema beschäftigt insbesondere junge Mütter so sehr wie „Stillen“ und „Schnuller“: Das zeigt die Vielzahl an entsprechenden Diskussionsforen im Internet, die viele andere Aspekte aus der Lebensphase mit einem Neugeborenen oder Kleinkind um ein Vielfaches überrunden Mehr...

aktualisiert am 24.11.2012

VITA ist jetzt auf Facebook

Über den Link www.facebook.com/vita.zahnfabrik bietet VITA Interessierten Neuigkeiten aus allen Bereichen des Unternehmens.

Die VITA Zahnfabrik ist ab sofort auf Facebook vertreten. Mit seinem Facebook-Auftritt bietet das Bad Säckinger Traditionsunternehmen seinen Kunden einen zusätzlichen, interaktiven Kommunikationskanal für den direkten Dialog. Mehr...

aktualisiert am 19.11.2012

„Misserfolg ist immer eine Option der Behandlung“

Verantwortlich für Organisation und Programm des Young ITI Meeting 2012: der Vorsitzende der ITI Sektion Deutschland Prof. Dr. Gerhard Wahl (rechts) und Dr. Dr. Andres Stricker.

Elf renommierte Zahnmediziner und MKG-Chirurgen diskutierten beim Young ITI Meeting im Herbst 2012 mit den Teilnehmern über Grenzbereiche und Komplikationen in der Implantologie Mehr...

aktualisiert am 18.11.2012

Endopraxis heute: Jung, dynamisch, kollegial / 2. Jahrestagung der DGET in Leipzig in engagiertem Fach

dget

„Auffallend jung, sehr kollegial und dynamisch in der Entwicklung", so charakterisierte eine Teilnehmerin die 2. Jahrestagung der DGET (Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e.V.) in der Bach-Stadt Leipzig. Mehr...

aktualisiert am 17.11.2012

Zahnärzte machen Mut zur Selbständigkeit

So sehen Vorbilder aus: Die Jurymitglieder Dr. Daniel von Lennep, ZA, und Thomas Thiel von Pluradent gratulieren Dr. Gerlinde Schulte-Brochterbeck zu ihrem Sieg beim bundesweiten Wettbewerb „Vorbilder 2012“. Foto: DZW

Sieger im bundesweiten Ideenwettbewerb „Vorbilder 2012“ überzeugen mit Praxismodellen und Lebensentwürfen Mehr...

aktualisiert am 16.11.2012

Gutscheinaktion bis Ende Dezember für Onlinebestellungen

Erfolgreicher Relaunch des Spitta-Onlineshops

SpittaShop Relaunch

Die zahnmedizinischen und zahntechnische Produkte des Spitta Verlags können nun einfacher und noch schneller unter www.spitta.de/shop bezogen werden. Dies machte ein großzügiger Relaunch möglich. Nun herrschen klare Strukturen. „Die Nutzerfreundlichkeit stand im Mittelpunkt der Überarbeitung, sodass ein Bestellen viel komfortabler geworden ist“, resümiert Bastian Müller, Online Marketing Manager. Mehr...

aktualisiert am 14.11.2012

Implant expo®: Ab 2013 auch “virtuell”

implant expo logo

Mit der spezialisierten Fachmesse “Implant expo®” hatte die youvivo GmbH in München im Jahr 2010 eine völlig neuartige Form einer Fachausstellung entwickelt und damit einen enormen Erfolg verbuchen können: Sowohl bei Ausstellern als auch Messebesuchern war dieses konzentrierte Konzept ein Soforterfolg, der seither jedes Jahr noch weiter an Buchungs- und Besucherzahlen zulegt. Mehr...

aktualisiert am 12.11.2012

FVDZ Bayern begrüßt die Abschaffung der Praxisgebühr und fordert Krankenkassen zur Zahlung ausstehender Honorare auf

Nur ein erster Schritt zum Bürokratie-Abbau

fvdz 07

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte in Bayern (FVDZ Bayern) begrüßt die Abschaffung der Praxisgebühr durch die Bundesregierung als ersten Schritt zum Bürokratie-Abbau in den Arzt- und Zahnarztpraxen. Gleichzeitig fordert der Landesvorsitzende des FVDZ Bayern, Christian Berger, die Politik auf sicherzustellen, dass alle ärztlichen und zahnärztlichen Leistungen in voller Höhe aus den Überschüssen der gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden. Mehr...

aktualisiert am 09.11.2012

9. Internationale Jahrestagung der DGÄZ:

Zahnmedizin in Rosa – Rot – Weiß – Grau

Ästhetische Zahnmedizin mit ansteckender Begeisterung: DGÄZ-Vorstandsmitglied und Tagungsleiter Dr. Siegfried Marquardt (links) startete die Jahrestagung mit hinreißenden Vorträgen von Prof. Dr. Daniel Edelhoff (rechts) und Dr. Mauro Merli (Mitte).

Ein „lernintensives Wochenende“ hatte Tagungsleiter und DGÄZ-Vorstandsmitglied Dr. Siegfried Marquardt bei der Eröffnung der nunmehr bereits 9. Internationalen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde am 12. und 13. Oktober am Tegernsee angekündigt – und es wurde ein Fest. Mehr...

aktualisiert am 06.11.2012

Deutlicher Ausstellerrekord von 272 Unternehmen / Ausstellerzuwachs in allen Produktbereichen

Größte Fachdental Südwest geht erfolgreich zu Ende

fachdental suedwest logo 614 02

Eine Intraoralkamera in Farbe, Behandlungsstühle mit trendigen Bezügen und inte-grierter Massage, neue Möglichkeiten in der Prophylaxe, interessante Fortbildungsvor-träge, verstärkte Dienstleistungen, mehr Komfort für den Patienten, rund 6.600 Besucher und 272 Aussteller: Das war die Fachdental Südwest, die nach zwei Messetagen am 29.09. erfolgreich zu Ende ging. Mehr...

aktualisiert am 05.11.2012

DAZ-Treffen beschäftigte sich mit der Frage nach der erforderlichen Evidenz

Nutzen zahnärztlicher Zusatzleistungen nicht belegt?

062f339c742a484d03900ccdc947855b 03

Auf der Fortbildungsveranstaltung im Verlauf der diesjährigen Jahrestagung des Deutschen Arbeitskreises für Zahnheilkunde (DAZ) e.V. und der Initiative Unabhängige Zahnärzte Berlin (IUZB) e.V. referierte Prof. Dr. Bertram Häussler vom Berliner IGES-Forschungsinstitut über die Evidenzansprüche, die die gesetzlichen Krankenkassen an Leistungen stellen, die in ihren Leistungskatalog aufgenommen werden sollen. Mehr...

aktualisiert am 01.11.2012

DGKFO und BDK:

Gemeinsam für eine starke Kieferorthopädie zwischen Wissenschaft und Politik

Eröffnung der DGKFO-Jahrestagung im Beisein von DGZMK-Präsident Prof. Dr. Dr. Henning Schliephake: In den Grußworten seitens des DGKFO-Präsidenten Prof. Dr. Andreas Jäger (rechts) und BDK-Bundesvorsitzender Dr. Gundi Mindermann (links) wurden Notwendigkeit und Bereitschaft zu gemeinsamer Positionierung in der Kieferorthopädie betont

Deutlich wurde bei der zurückliegenden Jahrestagung der DGKFO in Stuttgart der Schulterschluss von Wissenschaftlicher Gesellschaft und Berufsverband im Bemühen, die Zukunft des Faches zwischen Politik und Wissenschaft gemeinsam zu gestalten und interessengesteuerten Anfeindungen ebenso gemeinsam fundierte Antworten entgegenzusetzen. Mehr...

aktualisiert am 31.10.2012

Kuratorium perfekter Zahnersatz lädt zum bunten Tag rund um Zahnmedizin und Zahntechnik

Infotag an der Frankfurter Universität: Mehr wissen, besser entscheiden

goethe universitt logo

Wieso kann der Zahnarzt bei Kopfschmerzen ein wichtiger Ansprechpartner sein? Was steckt alles drin im Zahnersatz? Wo liegen die Vorteile hochwertiger Versorgungen? Beim Frankfurter Infotag des Kuratoriums perfekter Zahnersatz „KpZ vor Ort: Zahnmedizin verstehen, Zahntechnik erleben“ können Besucher vieles rund um diese Themen erfahren. Mehr...

aktualisiert am 30.10.2012

20 Jahre Initiative Kiefergesundheit: Jubiläum – Wahlen – Erfolgsmodelle

Der alte und auch neue Vorstand der IKG: Das Team um Dr. Ortrun Rupprecht-Möchel (links, Vorsitzende) und Dr. Gundi Mindermann (rechts, stellv. Vorsitzende) ergänzt nun Dr. Patricia Miersch (Mitte)

Im Rahmen der DGKFO-Jahrestagung in Stuttgart fand am 28. September die Mitgliederversammlung der Initiative Kiefergesundheit (IKG) statt, die in diesem Jahr eine besonders vielfältige Tagesordnung auswies. Mehr...

aktualisiert am 29.10.2012

Hohe Besucherqualität auf der Fachdental Leipzig

fachdental leipzig 2010 01

Zahnärzteanteil um 13 Prozentpunkte gestiegen / Veranstaltung auch für Besucher mit weiter Anreise attraktiv Mehr...

aktualisiert am 28.10.2012

Berliner Hilfswerk Zahnmedizin und Hilfswerk Deutscher Zahnärzte: Gegenseitige Gratulation zu Jubiläen

Gratulation auf Gegenseitigkeit: Dr. Klaus Winter/HDZ und Dr. Wolfgang Schmiedel /BHZ

Ohne Zweifel ist das eine das Vorbild des anderen: Im gleichen Jahr, in dem das Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) sein 25jähriges Jubiläum feiern darf, gibt es auch beim Berliner Hilfswerk Zahnmedizin (BHZ) Anlass zur Freude Mehr...

aktualisiert am 28.10.2012

Wohin mit den Milliarden?!

613211 web R B by Gerd Altmann pixelio.de

Die gute Kassenlage im Gesundheitssystem wird sich in diesem Jahr offenbar nochmals verbessern: Nach Berechnungen des Schätzerkreises der Krankenkassen wird der Überschuss im Gesundheitsfonds Ende des Jahres zwölf Milliarden Euro betragen – rund drei Milliarden Euro mehr als noch bei der letzten Schätzung erwartet. Mehr...

aktualisiert am 27.10.2012

Implantatforschungspreis 2012 von DGP und Nobel Biocare Deutschland GmbH verliehen

Implantatforschungspreis 2012

Der Implantatforschungspreis 2012 der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGP) ging an Prof. Dr. Giovanni E. Salvi, Bern. Er wurde für die wissenschaftliche Arbeit mit dem Thema “Reversibility of experimental peri-implant mucositis compared with experimental gingivitis in humans” ausgezeichnet. Mehr...

aktualisiert am 26.10.2012

Straumann und Align beenden Vertriebsvereinbarungen für iTero Intraoral-Scanner

straumann logo

Straumann und Align Technology, Inc. haben heute ihre gemeinsame Entscheidung bekannt gegeben, die Vertriebsvereinbarungen für den iTero Intraoral-Scanner in Europa und Nordamerika per 31. Dezember 2012 aufzulösen. Mehr...

aktualisiert am 23.10.2012

Gysi-Preis 2013: Anmeldungen zum VDZI-Nachwuchswettbewerb noch bis 1. November möglich

568536

Die Ausschreibung zum Gysi-Preis-Wettbewerb 2013 des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) geht in die heiße Phase. Bis zum 1. November 2012 können sich Auszubildende im Zahntechniker-Handwerk noch für die 14. Ausgabe des renommierten Nachwuchswettbewerbes anmelden. Mehr...

aktualisiert am 22.10.2012

Über 8000 Stellenangebote im Überblick auf www.zahn-luecken.de

Das erste zentrale Stellenportal für alle Berufe in der Zahnheilkunde ist erfolgreich gestartet

zahnlücken

Das erste zentrale Stellenportal für alle Berufe in der Zahnheilkunde www.zahn-luecken.de hat es geschafft. Nur innerhalb weniger Tage nach Freischaltung werden bereits über 8000 Stellenanzeigen in Deutschland, sauber strukturiert in über 50 Berufsbezeichnungen und sortierbar nach Ort zentral gelistet. Mehr...

aktualisiert am 02.10.2012

Patienten sind mit Zahnärzten zufrieden

Fachdental Suedwest

Neue Entwicklungen in der Dentalbranche verbessern Qualität der Zahnärzte / Fachdental Südwest zeigt Produktneuheiten, die Behandlungsqualität steigern Mehr...

aktualisiert am 27.09.2012

Wirksamkeit und Sicherheit von Paracetamol in zahlreichen Studien belegt

bpi logo 03

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat in der neuesten Ausgabe des Bulletin zur Arzneimittelsicherheit (09/12) eine Zusammenfassung zur Wirksamkeit und Risiken von Paracetamol publiziert. Mehr...

aktualisiert am 22.09.2012

MKG Update 2013

medUpdate 4c dual LOGO

Zum 4. Mal findet am 25. und 26. Januar 2013 das MKG Update in den Kurhaus Kolonnaden in Wiesbaden, unter der wissenschaftlichen Leitung von Frau Prof. Dr. Andrea Schmidt-Westhausen, Herrn Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz und Herrn Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner, statt. Mehr...

aktualisiert am 15.09.2012

Fortbilden auf der Fachdental Südwest

fachdental suedwest logo 614

Abwechslungsreiches Fortbildungsprogramm ergänzt branchenweites Produktangebot / Zahnärzte können bis zu 10 Fortbildungspunkte sammeln Mehr...

aktualisiert am 14.09.2012

Save the Date: Im September 2013 ist die Ästhetik-Weltelite zu Gast in Deutschland

IFED Logo Raute

Olympia ist vorbei – glänzend eröffnet und mit einem eindrucksvollen Schluss-Akkord beendet. Die Besten der Nationen waren angetreten zu zeigen, was ihre Disziplin heute leistet. Mehr...

aktualisiert am 13.09.2012

Chancen und Risiken des Demografischen Wandels

Netzwerkgedanke im Vordergrund des „Mainzer Schlossforums Gesundheitspolitik“

Schlossforum

Experten aus Europa-, Bundes- und Landespolitik, der Sozialversicherung und der Ärzteschaft waren der Einladung der Zahntechniker-Innung Rheinland-Pfalz gefolgt und diskutierten beim „Mainzer Schlossforum Gesundheitspolitik“ über das Thema „Demografischer Wandel – Die Pflege – Chancen und Risiken der Gesundheitswirtschaft“. Mehr...

aktualisiert am 10.09.2012

IDS – Internationale Dental-Schau – 2013 in Köln

Probieren geht über Studieren, erst recht beim Legieren – hautnah auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) 2013

logo ids 02

Aktuelle Trends bei Legierungen – wachsende Vielfalt bei goldhaltigen Legierungen – Netzwerkfertigung von NEM-Gerüsten und –Suprastrukturen – ein Schwerpunktthema der IDS 2013 Mehr...

aktualisiert am 06.09.2012

Interdisziplinäre Fortbildungsveranstaltung und Kommunikationsplattform für Zahnmedizin, Zahntechnik und Industrie im Ruhrgebiet

Verzahnte Zukunft - 2. DENTRY-DentalKongress Ruhr beleuchtet aktuelle Trends im digitalen dentalen Workflow

Bild Hassfeld

Mehr...

aktualisiert am 28.08.2012

Terminankündigung

Mainzer Schlossforum Gesundheitspolitik

logo zti

Demographischer Wandel Die Pflege – Chancen und Risiken der Gesundheitswirtschaft Mehr...

aktualisiert am 17.08.2012

IDS – Internationale Dental-Schau – 2013 in Köln

Probieren geht über Studieren, erst recht beim Legieren – hautnah auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) 2013

logo ids 01

Aktuelle Trends bei Legierungen – wachsende Vielfalt bei goldhaltigen Legierungen – Netzwerkfertigung von NEM-Gerüsten und –Suprastrukturen – ein Schwerpunktthema der IDS 2013 Mehr...

aktualisiert am 16.08.2012

Forschung und junge Nachwuchswissenschaftler gestärkt

„Nachwuchsakademie Zahnmedizin“ ein voller Erfolg

zeigt Teilnehmer, Referenten und Organisatoren der ersten „Nachwuchsakademie Zahnmedizin“ in Ulm (Foto: Universitätsklinikum Ulm)

Äußerst zufrieden blicken Prof. Dr. Ralph G. Luthardt, Ärztlicher Direktor der Klinik für Zahnärztliche Prothetik am Universitätsklinikum Ulm, und sein Team auf die vor wenigen Tagen erfolgreich abgeschlossene erste „Nachwuchsakademie Zahnmedizin“ zurück, die am Ulmer „Institut für Lasertechnologien in der Medizin und Messtechnik“ (ILM) stattfand. Mehr...

aktualisiert am 14.08.2012

Die aktuelle Umwelterklärung

Aktiver Umweltschutz bei der Dentaurum-Gruppe

Umwelterklaerung 2011 print

Der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt nimmt bei der Dentaurum-Gruppe einen sehr hohen Stellenwert ein. Das weltweit tätige Familienunternehmen in der vierten Generation ist davon überzeugt, dass Qualität, Umweltschutz und Energieeffizienz wesentliche Säulen für den dauerhaften Bestand des Unternehmens sind. Mehr...

aktualisiert am 13.08.2012

VDZI-Sonderumfrage zur Ausbildung in zahntechnischen Meisterlaboren

Unbefriedigendes Halbjahr im Zahntechniker-Handwerk

Grafik Geschäftslage zur VDZIPM0512

Die Umsätze der zahntechnischen Meisterlabore bleiben auch nach dem II. Quartal hinter den Ergebnissen des Jahres 2011 zurück. Im Vergleich zum zweiten Vierteljahr 2011 lag der Umsatz im abgelaufenen Quartal um 0,8 Prozent niedriger. Dies ergab die aktuelle Konjunkturumfrage des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI). Mehr...

aktualisiert am 11.08.2012

Ein guter Weg, sich auf die Zukunft vorzubereiten

Die Zusammenstellung des Angebotes bietet jedem Praktiker den passenden Kurs

Das umfangreiche Fortbildungsangebot der Deutschen ITI Sektion (International Team for Implantology) geht nach den Sommermonaten in die zweite Runde. 17 weitere Seminare und Kurse werden im 2. Halbjahr 2012 angeboten. Mehr...

aktualisiert am 07.08.2012

Myofunktionelle Störungen und Logopädie: Kooperationsvereinbarung zur interdisziplinären Zusammenarbeit in Niedersachen

Konkretisierten die Kooperation am Rande des Kinder-Zahn-Spange-Kongresses 2012 mit dem Thema „Sprache Sprechen Mundfunktion“ (von links): FZÄ Sabine Steding (ZKN), Dietlinde Schrey-Dern (dbl), Dr. Gundi Mindermann (Landesvorsitzende BDK Niedersachsen).

Leidet ein Patient unter einer behandlungsbedürftigen muskulären Dysfunktion im Mund- bzw. Gesichtsbereich, die neben Fehlstellungen der Kiefer auch zu deutlichen Sprechstörungen führen kann, ist eine abgestimmte interdisziplinäre Herangehensweise notwendig. Mehr...

aktualisiert am 06.08.2012

Der „Impression Day“ mit Piet Troost startet bald!

Die sieben Wege zur Präzisionsabformung

612 032 Piet Troost Portrait

Die Qualität der Abformung entscheidet wesentlich über die Güte jeder Prothetik. Zahnarzt-Trainer Piet Troost bietet deshalb in der neuen Veranstaltungsreihe „Impression Day“ den kompletten Überblick zur Präzisionsabformung von A bis Z. Unter seiner professionellen Leitung gelangen die Teilnehmer sicher ans Kursziel: absolut fehlerfreie Abformungen einfach umzusetzen und sicher zu reproduzieren! Mehr...

aktualisiert am 05.08.2012

Das HDZ sammelt Online-Spenden über die Website – auch mobil

Klicken, spenden, Gutes tun – überall und zu jeder Zeit

PM Foto OnlineSpenden 120725

Mit nur drei Klicks kann ab sofort jeder über die Website der Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte http://www.stiftung-hdz.de spenden. Damit macht das HDZ das Spenden noch einfacher und schneller. Bisher sind nur klassische Überweisungen möglich gewesen. Mehr...

aktualisiert am 03.08.2012

Symposium zu Erwachsenen-Kieferorthopädie: „Kompromissbehandlung“ zwischen Möglichkeiten und Grenzen

Wissenschaftliche Leiterin des Kongresses zur Erwachsenen-Kieferorthopädie ist erneut Prof. Dr. Angelika Stellzig-Eisenhauer, Würzburg.

Was alles möglich wäre in der modernen Erwachsenen-Kieferorthopädie, aber auch, wo diese Möglichkeiten ihre Grenzen haben: Das sind zwei Kerngesichtspunkte in den Präsentationen im Rahmen des 2. Kongresses der Initiative Kiefergesundheit/IKG in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden/BDK am 23. Juni 2012 in Köln. Mehr...

aktualisiert am 02.08.2012

17. Jahreskongress des GBO: „CMD interdisziplinär betrachten"

Der 17. Jahreskongress war ein großer Erfolg für Vorstand und Fachbeirat des GBO (v.l.): Dr. Stephan Pies, Prof. Dr. Ulrike Fritz, PD Dr. Thomas Stamm, Prof. Dr. Bärbel Kahl-Nieke, Dr. Dr. Werner Hahn, Dr. Gundi Mindermann, Dr. Michael Sostmann, Dr. Achim Nesselrath, Prof. Dr. Heike Korbmacher-Steiner, Dr. Bernd Zimmer.

Mit dem GBO - German Board of Orthodontics and Orofacial Orthopedics hat sich eine Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis in der Kieferorthopädie etabliert, die nicht nur in Deutschland eindrucksvolle Erfolge feiert, sondern auch weltweit hoch angesehen ist. Mehr...

aktualisiert am 01.08.2012

Web-Formulare: User muss Datenschutzerklärung bestätigen

Stiftung Gesundheit vergibt Gütesiegel „Geprüfte Homepage"

Bild: (C) Gerd Altmann / PIXELIO

Bevor User Online-Formulare mit personenbezogenen Daten absenden, etwa Termin-Anfragen auf Praxis-Websites, müssen sie laut Telemediengesetz (TMG) bewusst anklicken: „Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz auf dieser Homepage gelesen". Mehr...

aktualisiert am 29.07.2012

DGAO-Wissenschaftspreis ins Leben gerufen!

DGAOLogo

Deutsche Gesellschaft für Aligner Orthodontie e.V. zeichnet wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Aligner Orthodontie aus. Mehr...

aktualisiert am 27.07.2012

BDK kritisiert falschen Ansatz im „Focus"-Schwerpunkt: „Kieferorthopädie ist Funktion und Prävention"

Dr. Gundi Mindermann, BDK-Bundesvorsitzende, kritisiert den auf Ästhetik und Wellness reduzierten Beitrag im Wochenmagazin Focus: „Moderne Kieferorthopädie ist medizinische Prävention und funktionsorientierte Therapie mit einer erfreulichen Vielfalt an Verfahren“.

Missverständlich bis falsch ist der Eindruck, den die aktuelle Ausgabe des „Focus" in einem Schwerpunkt über die Kieferorthopädie vermittelt – darauf weist der Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK) in seiner Antwort auf den am Montag, 23. Juli veröffentlichten Beitrag hin. Mehr...

aktualisiert am 26.07.2012

Nutzen Sie unsere Datenbank für Ihre Veranstaltung zum Tag der Zahngesundheit

TdZ Logo Farbe gross

Am 25. September 2012 ist es wieder soweit: Der „Tag der Zahngesundheit“ wird bundesweit mit Events auf das Thema Mundhygiene aufmerksam machen. Krankenkassen, Landesarbeitsgemeinschaften, Gesundheitsämter und viele Zahnärzte organisieren an diesem Tag ihre eigenen Veranstaltungen. Mehr...

aktualisiert am 23.07.2012

62. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Freiburg

MKG Chirurgie 09

Vom 31. Mai bis zum 2. Juni diesen Jahres fand der 62. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG) in Freiburg statt und stand unter den Hauptthemen „Klinisch relevante Innovationen in der rekonstruktiven Chirurgie“ und „Augmentationen/Faktoren/Tissue Engineering/ Stammzellen“. Die Teilnehmerzahl übertraf mit fast 500 Besuchern alle Erwartungen. Mehr...

aktualisiert am 21.07.2012

Zahnmedizin-Studierende der Uni Witten/Herdecke machen sich wieder auf den Weg nach Myanmar

v.l.: Dominik Mettenleiter, Franziska Lieken, Andres Wagner.

Franziska Lieken, Andreas Wagner und Dominik Mettenleiter reisen ins ehemalige Burma, um prophylaktisch und konservierend tätig zu werden Mehr...

aktualisiert am 20.07.2012

Gute Bildungsangebote machen Schule

Sommerfest 2012 im IZN e.V.

Einstiegsbild DSC04808

Die Resonanz auf das zweite IZN e.V. Sommerevent war großartig. Jens Diedrich, Geschäftsführer des IZN e.V., möchte im kommenden Jahr Raum für 150 Personen bieten. Mehr...

aktualisiert am 20.07.2012

Wettbewerb zur IDS 2013 Candulor KunstZahnWerk®

Siegerarbeit 2011, Christian Geretschläger, Deutschland

Es ist wieder soweit: Die IDS in Köln und somit ein neuer Candulor KunstZahnWerk® Wettbewerb stehen vor der Tür! Wie lautet der diesjährige Auftrag an die internationalen Teilnehmer? „High-End-Lösungen im Zahntechnikeralltag" heißt der aktuelle spannende Patientenfall, der wiederum eine Herausforderung für die Teilnehmer darstellt. Mehr...

aktualisiert am 18.07.2012

4. Hirschfeld-Tiburtius-Symposium:

Einfluss der Ernährung auf das stomatognathe System

Gut besuchter Kongress, interessante Themen und viel Lob für Organisation und Programm: Dentista Club-Präsidentin Dr. Susanne Fath konnte nach dem Hirschfeld-Tiburtius-Symposium eine sehr erfreuliche Bilanz ziehen

Die systemischen Zusammenhänge von Mundgesundheit und Allgemeingesundheit haben die Tür geöffnet für eine erweiterte Sicht auf die Zahnmedizin: Auch Ernährung gehört dazu Mehr...

aktualisiert am 15.07.2012

EADT-Kurs am 17./18. August im Elbcampus, Hamburg

Okklusion und Funktion im Fokus

Die Symmetrie der Okklusionsebene wird in 3 Richtungen skelettal beeinflusst: horizontal, vertikal und saggital. (C) by Bernhard Egger

Die Zielsetzung, eine Langlebigkeit einer prothetischen Versorgung zu erzielen, erfordert ein hohes Maß an funktionellem Wissen. So ist es beispielsweise anhand von Modellanalysen möglich, vielfältige Informationen aus Schlifffacetten über okklusale Störkontakte oder Differenzen zwischen der physiologischen Kondylenposition und der habituellen Okklusion abzuleiten. Ziel des EADT-Kurses „Funktion“ ist es, den Zahntechniker im Erkennen solcher Symptome zu schulen und ihn mit den dafür notwendigen Analyse- und Diagnoseinstrumenten vertraut zu machen. Mehr...

aktualisiert am 13.07.2012

Digitale Technologien im Praxis- und Laboreinsatz – neue CAD/CAM-Verfahren – moderne Software für Vernetzungs- und Arbeitsabläufe – ein Schwerpunktthema der IDS

Dental genial: digitale Praxis und Labor im Fokus der Internationalen Dental-Schau 2013

logo ids

Die Präsenz in den Medien, die Erwartungshaltung der Patienten und nicht zuletzt der Erfolg in Praxis und Labor beweisen: An digitalen Technologien führt in der Zahnheilkunde kein Weg mehr vorbei. Mehr...

aktualisiert am 13.07.2012

Jetzt mit QR-Code: Neue kostenlose Broschüre „Zahngesundheit im Alter"

titel sb zahngesundheit alter

Patienten und können sich ab sofort in der komplett überarbeiteten Broschüre „Zahngesundheit im Alter“ von proDente allgemein verständlich über viele Facetten der Seniorenzahnmedizin informieren. Mehr...

aktualisiert am 12.07.2012

BEGO engagiert sich für die Deutsche Olympiamannschaft in London 2012

BEGO Zahnarztpraxis auf höchstem Niveau für das Deutsche Haus

Die BEGO-Zahnarztpraxis in London – hier als Modell – bietet eine kostenlose zahnärztliche Rundumversorgung für die deutschen Olympioniken.

Seit 2002 ist das Bremer Dentalunternehmen BEGO Co-Partner der Deutschen Olympiamannschaft und richtet bei den kommenden Spielen in London erneut eine zahnärztliche Praxis im Deutschen Haus ein. Mehr...

aktualisiert am 10.07.2012

Studentenangebot der DGÄZ mit begeisterter Resonanz: StarterKit Ästhetik & Funktion geht in Runde 2

DGAEZ LOGO 2011 CMYK 01

Es war eine Idee – ob sie bei Studenten zünden würde, war nicht ganz sicher: „Wir wissen aus unserer eigenen Lehr-Erfahrung an der Hochschule, dass Zahnmedizinstudenten vor allem auf den nächst anstehenden Abschluss und Schein blicken“, sagt Prof. Dr. mult. Robert Sader, Präsident der DGÄZ; „dafür haben wir großes Verständnis. Das Studium verlangt erheblichen Einsatz. Ob dann noch Interesse an einem Fortbildungs-Add-on besteht, waren wir wirklich gespannt!“ Mehr...

aktualisiert am 03.07.2012

Zertifizierte Weiterbildung für Ärzte aller Berufsgruppen auf der photokina 2012

Sind Zähne fotogen?

photokina

Die photokina 2012 ist nicht nur das Mekka von Fotoenthusiasten und Berufsfotografen: Viele Berufszweige nutzen Imagingprodukte in ihrer täglichen Arbeit. Einer davon sind Ärzte, die sich beruflich ebenfalls mit den unterschiedlichsten bildgebenden Verfahren beschäftigen. Aus diesem Grund wird im Rahmen der photokina erstmals eine Fortbildung angeboten, die sich an Ärzte aller Fachbereiche wendet. Mehr...

aktualisiert am 03.07.2012

Stiftung Gesundheit zertifiziert Gesundheits-Websites

20 Prüfkriterien zur barrierefreien Homepage

stiftung gesundheit logo 244x300

Die Stiftung Gesundheit hat ihren Prüfkatalog zur Zertifizierung gesundheitsbezogener Websites im Bereich Barrierefreiheit erweitert: Dieser Teil umfasst jetzt 20 einzelne Aspekte. Der gesamte Prüfkatalog berücksichtigt die Kategorien Rechtssicherheit, Datenschutz, fachliche Verlässlichkeit, publizistische Verantwortung, Userführung und technische Gesichtspunkte. Mehr...

aktualisiert am 02.07.2012

446 Interessenten bewerben sich auf 40 Studienplätze

Bewerberrekord an der Universität Witten/Herdecke im Studiengang Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Quelle: Universität Witten/Herdecke (UW/H)

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist für den zahnmedizinischen Studiengang im Wintersemester 2012/13 kann die Universität Witten/Herdecke (UW/H) ein erfreuliches Fazit ziehen: Mit 446 Interessenten auf 40 zu vergebende Studienplätze bewarben sich in diesem Sommer mehr Studieninteressierte als jemals zuvor auf den Studiengang. Mehr...

aktualisiert am 29.06.2012

"Europa 2020 - Zukunft Freie Berufe - Berufsqualifikationen" Gemeinsame Veranstaltung von BZÄK, BÄK und BFB in Brüssel

logo bzaek header 07

Gemeinsam mit dem Bundesverband der Freien Berufe (BFB) und der Bundesärztekammer (BÄK) hat die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) Anfang Juni in Brüssel zu einer Veranstaltung über die Rolle der Freien Berufe in Europa eingeladen, der knapp 200 Gäste aus den europäischen Institutionen, nationalen und internationalen Berufsverbänden folgten. Mehr...

aktualisiert am 27.06.2012

ITI präsentiert neues Study Club Video

iti team

Seit Kurzem gibt es vom Internationalen Team für Implantologie (ITI) ein knapp zweieinhalbminütiges Video über das ITI Study Club-Konzept. Modern arrangiert, transportiert es mithilfe von animierten Grafiken, welche Vorteile die Teilnahme an einem Study Club Abend und eine Mitgliedschaft beim ITI mit sich bringen. In Deutschland war das Video Ende April zum ersten Mal auf dem 8. ITI Kongress in Köln zu sehen. Mehr...

Von ITI International Team for Implantology    aktualisiert am 26.06.2012

BGH-Beschluss bestätigt Freiberuflichkeit

260px Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung logo.svg 01

Zum heute veröffentlichten Beschluss des Bundesgerichtshofes "Keine Strafbarkeit von Kassenärzten wegen Bestechlichkeit" erklärt der Vorsitzende des Vorstandes der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung, Dr. Jürgen Fedderwitz: Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 26.06.2012

Diskussionsforum der KZBV in Dresden diskutiert Versorgungsdefizite

Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung brauchen bessere zahnmedizinische Betreuung

logo kzbv 20

„Es geht um das Grundproblem, dass Alte, Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung einen ganz besonderen Versorgungsbedarf haben, der über die gesetzliche Krankenversicherung nicht adäquat abgebildet wird.“ So fasste der stellvertretende Vorsitzende der KZBV, Dr. Wolfgang Eßer, die Forderungen der Zahnärzteschaft nach einer Verbesserung der zahnmedizinischen Leistungen für Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderungen im Rahmen des Diskussionsforums 2012 der KZBV zusammen, das gestern in Dresden stattfand. Vertreter von Zahnärzteschaft, Politik, Sozialverbänden und Krankenkassen trafen dort zusammen, um das Versorgungskonzept zu diskutieren, das KZBV, Bundeszahnärztekammer und weitere Organisationen unter dem Titel „Mundgesund trotz Handicap und hohem Alter“ vorgelegt haben. Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 25.06.2012

Auf einen guten Abschlag in die 10. Henry Schein Golfsaison

HS Golf2

Im Hamburger Golf Club Treudelberg fiel am 9. Juni 2012 der Startschuss für den Henry Schein Dental Golf Cup 2012. Der Golf-Event lockte trotz Wind und Wetter von Sonne bis Regen 60 Teilnehmer aus Labor und Praxis auf den Rasen. Der Verlust einer davonfliegenden Lochfahne wurde mit Humor quittiert. Mehr...

aktualisiert am 23.06.2012

Ein Forschungsteam hat eine Methode entwickelt, die risikoarme Schnittstellen zwischen Gehirn und Computer ermöglicht

Armbewegungen von der Hirnoberfläche ablesen

Schon eine kleine Gruppe von Elektroden (rot) in einem auf das Gehirn gelegten Gitter (blau) reichten dem Computer (im grün unterlegten Zeitintervall) aus, um die Gehirnaktivität einer Bewegung nach rechts (rote Kurven) von der nach links (blaue Kurven) zu unterscheiden.

Für Patientinnen und Patienten mit schweren Lähmungen könnten sie der Schlüssel zu einem eigenständigeren Leben sein: Schnittstellen zwischen Gehirn und Computer, die den reinen Gedanken an eine Bewegung in die Steuerung eines Roboterarms oder Mauszeigers umsetzen. Forscherinnen und Forschern aus Freiburg und London/England ist es erstmals gelungen, die Gehirnaktivität einer Armbewegung direkt an der Oberfläche des Hirns zu entdecken und sie, noch während sie andauert, zur Steuerung eines Mauszeigers zu benutzen. Mehr...

aktualisiert am 22.06.2012

Web 2.0 – 3 Experten – 4 Stunden: youvivo-Kompakt-Seminare touren durch Deutschland

youvivo.Web 2.0

Die Einen wollen mit dem ganzen Internet möglichst nichts zu tun haben – andere präsentieren sich mit eigener Praxis- oder Laborwebsite, und immer mehr tummeln sich auf Facebook: Haben die einen Recht – oder die anderen? Sollte man besser die Finger davon lassen – oder sogar noch viel weiter ausbauen? Und wenn, wie macht man das erfolgreich, ohne den Boden des Rechtlichen zu verlassen? Mehr...

Von youvivo GmbH    aktualisiert am 21.06.2012

Strahlende Athleten

Wrigley SponsorLogo2

Begeisterung bei den Special Olympics Ende Mai in München: 5.000 Sportler mit geistiger Behinderung aus ganz Deutschland maßen sich in 19 Disziplinen und wurden dabei auch zahngesundheitlich top betreut. Mehr...

aktualisiert am 19.06.2012

Zahnärzteengagement für sozial Schwache:

Einzelaktionen belegen Bedarf für grundsätzliche Strukturen

Dentista Club 03

Wie mühsam es ist, nach schönen Worten des Dankes seitens Politik und Öffentlichkeit für punktuelle, weitgehend ehrenamtlich erbrachte zahnärztliche Leistungen gegenüber sozial Schwachen dann auch konsequenterweise eine angemessene wirtschaftliche Unterstützung für sinnvolle Strukturen zu erreichen, erleben Bundeszahnärztekammer, Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung, Fachgesellschaften und private Initiativen derzeit ständig. Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 18.06.2012

Bestleistungen in der Gesundheitskommunikation werden ausgezeichnet – Preisverleihung am 06.07. in Köln – DZOI jetzt mit eigener Facebook-Seite

DZOI auf der Shortlist des Health Media Award 2012

Logo DZOI 4c 03

Das Deutsche Zentrum für orale Implantologie e. V. (DZOI) ist mit seiner Website www.dzoi.de auf die Shortlist des Health Media Award 2012 in der Kategorie Publizistik gesetzt worden. Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 17.06.2012

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte in Bayern zur Debatte um „lückenhafte Tarife bei privaten Krankenversicherungen“

Augen auf beim Versicherungsabschluss

logo fvdz 24

Wer heute einen Handy-Vertrag abschließt, schaut sehr genau hin, ob die Tarife passen und die Vertragsinhalte die persönlichen Bedürfnisse erfüllen. Leider gilt das für den Gesundheitsbereich nicht, beklagt der Freie Verband Deutscher Zahnärzte in Bayern (FVDZ Bayern). „Das zeigt sich einmal mehr in der aktuellen Debatte um lückenhafte Tarife bei privaten Krankenversicherungen“, sagt Christian Berger, Landesvorsitzender des FVDZ Bayern. Der FVDZ Bayern fordert seit Jahren mehr Transparenz von den Versicherungen und mehr Eigenverantwortung der Versicherten im Gesundheitsbereich. Mehr...

Von Freier Verband Deutscher Zahnärzte e. V.    aktualisiert am 16.06.2012

Gipsfreie Praxis, strahlungsfreie Ceph – Kieferorthopädie von morgen auf der Internationalen Dental-Schau 2013

ids logo ohne datum rgb 01

Neuigkeiten auf dem Gebiet der Kieferheilkunde – Technologische Weiterentwicklungen bei Geräten und Verfahren – Digitalisierung der kieferorthopädischen Praxis – ein Schwerpunktthema der IDS Mehr...

aktualisiert am 15.06.2012

Curriculum Implantatprothetik 2012/2013 startet

DGZI neu LOGO 01

DGZI-geprüfte Fortbildungreihe für Zahnärzte und Zahntechniker in Essen Mehr...

aktualisiert am 15.06.2012

Aufsteller mit Informationsflyer zum Thema Zahnunfall und Zahnrettungsbox zur Auslage in Zahnarztpraxen, Apotheken, etc. jetzt NEU bei Zahnrettungsbox.com erhältlich

zahnr

Zahnunfälle sind insbesondere bei Kindern und Jugendlichen ein häufiges Ereignis. Ein wichtiger Faktor für die Rettung eines z.B. ausgeschlagenes Zahnes ist die optimale Versorgung noch an der Unfallstelle. Mehr...

aktualisiert am 14.06.2012

Zähne bürsten - aber wie?

Medizinpsychologie erforscht gemeinsam mit Zahnmedizin und Bewegungswissenschaften Möglichkeiten zur Verbesserung von Mundhygienefertigkeiten

idw logo

Medizinpsychologie erforscht gemeinsam mit Zahnmedizin und Bewegungswissenschaften Möglichkeiten zur Verbesserung von Mundhygienefertigkeiten. Mehr...

Von idw    aktualisiert am 13.06.2012

Podiumsdiskussion beim Zahnärzte-Sommerkongress auf Usedom

Bewertungsportale: Nutzen bei der Suche nach dem richtigen Zahnarzt ist begrenzt

7602 04

Bewertungsportale erfreuen sich großer Beliebtheit, doch bei der Suche nach dem richtigen Zahnarzt können sie nur begrenzt weiterhelfen. Zu diesem Schluss kamen die Teilnehmer der Diskussionsrunde zum Thema "Bewertungsportale im Internet: Der schmale Grat zwischen Transparenz und Verunsicherung" am 7. Juni 2012 in Heringsdorf/Usedom. Die Podiumsdiskussion fand im Rahmen des 19. Zahnärzte-Sommerkongresses statt, einer der größten Fortbildungsveranstaltungen für Zahnmediziner in Deutschland. Mehr...

Von FVDZ    aktualisiert am 12.06.2012

Info-Pakete zum Tag der Zahngesundheit jetzt bestellen!

zahng logo

Ohne die Mitarbeit der Zahnarztpraxen ist der 25. September kein Tag der Zahngesundheit – soviel steht fest. Zu ihrer Unterstützung kann auch dieses Jahr wieder ein umfangreiches Info-Paket für die Patientenaufklärung angefordert werden. Es wurde vom Aktionskreis Tag der Zahngesundheit zusammengestellt und beinhaltet u. a. Poster, Merkblätter, Broschüren und Produktproben rund um das Thema „Mundhygiene und Prophylaxe“. Das Info-Paket ist beim Verein für Zahnhygiene e.V. in Darmstadt gegen einen Beitrag von 7,50 Euro ab Anfang Juli erhältlich. Mehr...

Von Verein für Zahnhygiene e.V.    aktualisiert am 11.06.2012

Hightech Gesichtschirurgie: Neue Studie zu mikrochirurgischer Gewebetransplantation

DGMKG Logo

Die Entfernung von bösartigen Tumoren, Unfälle oder beispielsweise auch Hundebisse im Gesichtsbereich hinterlassen mitunter große Defekte. Die MKG-Chirurgie verfügt über unterschiedliche Methoden, fehlenden Knochen und Weichgewebe wiederherzustellen. „Insbesondere weiterentwickelte Verfahren der Mikrochirurgie ermöglichen jetzt einen deutlich höheren Sicherheitsfaktor und ästhetisch ansprechende Ergebnisse“, sagt Prof. Dr. Dr. Elmar Esser, Pressereferent der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG). Das Ergebnis einer aktuellen, breit angelegten Studie zur mikrochirurgischen Rekonstruktion im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich wurde jetzt erstmals anlässlich der 62. Jahrestagung der DGMKG vom 31. Mai bis 02. Juni 2012 in Freiburg vorgestellt. Mehr...

Von MKG Chirurgie    aktualisiert am 09.06.2012

Zahnärzte - größte und verlässlichste Spender für „Familien in Not“

Kammervizepräsident Dr. Michael Brandt (rechts) übergibt den Scheck an Bürgermeisterin Petra Reiber, mit dabei Peter Jacobsen, Präsident Marine Golfclub Sylt (links) (Foto: Volker Frenzel - Syltpicture)

Zum Abschluss des diesjährigen Fortbildungskongresses der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein in Sylt/Westerland schwangen erneut Zahnärztinnen und Zahnärzte ihren Golfschläger für einen guten Zweck. Ausrichter des „Dental Golf-Cups“ war der Marine Golf Club Sylt e.V. Mehr...

Von Zahnärztekammer Schleswig-Holstein    aktualisiert am 08.06.2012

3. Gemeinschaftskongress Kinder-Zahn-Spange: Sprache, Sprechen, Mundfunktion - eine multidisziplinäre Aufgabe

Interdisziplinär für die Kinder – das verband Veranstalter, Referenten und Gäste (v.l.): Prof. Dr. Rolf Hinz/KFO, ZÄ Sabine Bertzbach/Kinderzahnheilkunde, Dr. h.c. Susanne Codoni/Sprachheilwissenschaft, Dr. Gundi Mindermann/KFO, Prof. Dr. Dr. Ralf J. Radlanski/ Dental and Craniofacial Sciences, Dr. Ortrun Rupprecht-Möchel/IKG, Dr. Dagmar Hoehne/Psychiatrie, Prof. Dr. habil. Annette Leonhardt/Audiologie und Dietlinde Schrey-Dern/Logopädie.

Wie viel man für sein eigenes Fach profitiert, wenn man anderen Disziplinen aufmerksam zuhört und diese neue Sichtweise auf das eigene Gebiet transferiert, zeigte erneut hocheindrucksvoll der 3. Gemeinschaftskongress „Kinder – Zahn – Spange“ am 12. Mai 2012, traditionell im Frankfurter MARITIM. Mehr...

Von IKG und BDK    aktualisiert am 06.06.2012

DENTAID wird auf der EUROPERIO vertreten sein

DentaidLOGO

DENTAID, führendes Unternehmen für Mundgesundheit in Apotheken, ist als einziges spanisches Labor bei der EUROPERIO 7 vertreten. Mehr...

Von DENTAID GmbH    aktualisiert am 05.06.2012

Fachdental Südwest noch stärker

fds 2012 td 4c fachd

Die größte Fachmessefür die Dentalbranche in Süddeutschland ist schon vier Monate vorVeranstaltungsbeginn fast ausgebucht. 223 Aussteller, darunter die Marktführerder Dentalindustrie und des Handels, sowie die Landeszahnärztekammer haben sichbereits zur Veranstaltung angemeldet. Damit stehen nur noch wenige Standflächenfür weitere Aussteller zur Verfügung. „Wir freuen uns, dass wir an den Erfolgvom Vorjahr mit über 250 Ausstellern anknüpfen können. Den Besucher erwartet vorOrt wieder die kompletteAngebotspallette der Dentalbranche.“, freut sichAndreas Wiesinger, Bereichsleiter, Messe Stuttgart. Mehr...

aktualisiert am 05.06.2012

3. Gemeinschaftskongress Kinder-Zahn-Spange: Sprache, Sprechen, Mundfunktion - eine multidisziplinäre Aufgabe

logo kombi

Wie viel man für sein eigenes Fach profitiert, wenn man anderen Disziplinen aufmerksam zuhört und diese neue Sichtweise auf das eigene Gebiet transferiert, zeigte erneut hocheindrucksvoll der 3. Gemeinschaftskongress „Kinder – Zahn – Spange“ am 12. Mai 2012, traditionell im Frankfurter MARITIM. Mehr...

Von IKG und BDK    aktualisiert am 04.06.2012

Sylter Woche: Neueste Erkenntnisse über Implantate und Implantationstechniken

13346262692085226987

Auf der 54. Fortbildungswoche der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein in Westerland auf Sylt erhielten die mehr als 1200 Teilnehmer fundierte Informationen von Kennern der Materie: 19 Referenten aus Deutschland, der Schweiz, den USA und Australien unterwiesen Zahnärzte und Praxisteams unter dem Tagungsmotto „Implantate – in aller Munde?" u. a. über neue Implanta tionstechniken, Weichgewebsmanagement, Knochen auf bau und –ersatzmaterialien und Periimplantitis behandlung. Mehr...

Von Zahnärztekammer Schleswig-Holstein    aktualisiert am 03.06.2012

Start der 10. Listerine® Prophylaxe Summer School Schwerpunktthema der Jubiläumsausgabe: „Zahnmedizin trifft auf Medizin“

teaser summerschool neu

Es ist wichtig, die Zusammenhänge zwischen Erkrankungen des Zahnes bzw. des Zahnhalteapparates und Allgemeinerkrankungen – wie auch vice versa – zu erkennen. Dies ist Grundlage für eine zielgerichtete und effektive Therapie. Daher widmet sich die Jubiläumsausgabe der 10. Listerine® Prophylaxe Summer School, gefördert von der Johnson & Johnson GmbH, dieses Jahr ganz dem Thema „Zahnmedizin trifft auf Medizin“. Mehr...

aktualisiert am 02.06.2012

id deutschland – infotage dental-fachhandel 2012

Auf den diesjährigen „id deutschland – infotage dental-fachhandel“ werden sich Dentalfachhandel und -industrie dem Fachpublikum als eingespieltes Team präsentieren. Das „dynamische Duo“ aus Industrie und Handel weiß jeweils mit einem „Mehr“ an Vorteilen, Information und Erlebnis zu punkten; insbesondere Trends wie die Digitalisierung in Diagnostik & Therapie, die personalisierte Medizin sowie die Werkstoffinnovation im Bereich Warenwirtschaft werden abwechslungsreich aufbereitet. Auch wird das Thema Workflow-Optimierung in vielen Bereichen eine Rolle spielen. Mehr...

aktualisiert am 01.06.2012

Vorläufige Bilanz zum Patientenrechtegesetz ist gemischt

logo bzaek header 06

Mit Blick auf den heute vom Bundeskabinett vorgelegten Kabinettsentwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten (Patientenrechtegesetz) verweisen Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) auf die Besonderheiten der zahnmedizinischen Versorgung. Mehr...

aktualisiert am 31.05.2012

54. Fortbildungskongress der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein eröffnet:

Implantate – die elegante Zahnersatzversorgung

logozaek 01

Während es die meisten Sylt-Gäste dieser Tage an die Strände der Insel lockt, weilen mehr als 1200 von ihnen seit Montag aus beruflichen Gründen auf der Insel: Bereits zum 54. Mal jährt sich der Fortbildungskongress der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein, der nichts von seiner Anziehungskraft eingebüßt hat: Aus ganz Deutschland und sogar der Schweiz sind Zahnärzte und Helferinnen angereist, um bei der bereits seit Wochen ausgebuchten Fortbildung ein vielschichtiges Kursprogramm rund um das Thema „Implantate – in aller Munde?" zu frequentieren. Mehr...

Von Zahnärztekammer Schleswig-Holstein    aktualisiert am 28.05.2012

DGÄZ-INTERNA mit Ausnahme-Programm: Multidisziplinär, international, wissenschaftlich – und praxisnah

DGAEZ LOGO 2011 CMYK

Eine solche INTERNA hatten die Mitglieder der DGÄZ bisher noch nicht erlebt: Angelegt als Veranstaltung „von Mitgliedern für Mitglieder“ mit Blick besonders auf den fachlichen Nachwuchs kam diesmal Ende April in der Westerburger Stadthalle geradezu ein ganzer Reigen an Referenten-Prominenz zusammen: sieben Professoren aus drei Ländern und verschiedenen Disziplinen, dazu Aspekte aus Praxis und Labor seitens dreier renommierter Praktiker. Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 27.05.2012

Freiburger Wissenschaftler haben die gängige Lehrmeinung widerlegt, dass Stress stets aggressives Verhalten hervorruft

Gestresste Männer sind sozialer

© Klaus-Peter Adler - Fotolia.com

Ein Forschungsteam unter der Leitung der Freiburger Psychologen und Neurowissenschaftler Prof. Dr. Markus Heinrichs und Dr. Bernadette von Dawans hat in einer Studie untersucht, wie Männer in Stresssituationen reagieren – und mit den Ergebnissen eine fast 100 Jahre alte Lehrmeinung widerlegt. Mehr...

aktualisiert am 25.05.2012

Praxishygiene: wichtiger denn je, einfach wie nie – die IDS 2013 zeigt, wie es geht

ids logo ohne datum rgb

Aktuelle Hygienevorschriften und ihre Umsetzung in der Praxis – Neueste Trends bei Gerätesystemen und Verbrauchsmaterialien – Integration der Praxishygiene in ein leistungsfähiges Qualitätsmanagement-System – ein Schwerpunktthema der IDS. Mehr...

aktualisiert am 24.05.2012

Hilfswerk Deutscher Zahnärzte engagiert sich seit 25 Jahren weltweit

Hilfe für Notgebiete

logo bzaek header 04

Seit 25 Jahren engagiert sich die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete (HDZ) weltweit, um in der Dritten Welt oder in Katastrophengebieten die Not zu lindern. Das HDZ koordiniert die Hilfe vieler zahnärztlicher Kollegen. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 21.05.2012

Landgericht Nürnberg-Fürth: Internetprovider muss konkrete Beanstandungen eines Arztes zu einer ihn betreffenden Bewertung prüfen

logoDASV mitSchriftzug

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat soeben die vom Bundesgerichtshof für Internetprovider postulierten Prüfpflichten konkretisiert. Es hat dem klagenden Zahnarzt einen Unterlassungsanspruch gegen den Betreiber eines Internetportals zur Bewertung ärztlicher Leistungen zugebilligt. Der Zahnarzt hatte sich im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes gegen die Verbreitung einer negativen Bewertung zur Wehr gesetzt. Mehr...

Von DASV e.V.    aktualisiert am 20.05.2012

FVDZ unterstützt Forderung des BVA

Sundmacher: Krankenkassen müssen Überschüsse an ihre Versicherten zurückzahlen

7602 03

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) unterstützt die Forderung des Bundesversicherungsamtes (BVA), das mehrere gesetzliche Krankenkassen aufgefordert hat, bis Anfang Juni zu prüfen, ob und in welcher Höhe sie Prämien an ihre Mitglieder zurückzahlen können. Mehr...

Von FVDZ    aktualisiert am 17.05.2012

Fragen zu Zahnersatz? Telefonische Sprechstunde am 22. Mai

Experten des Kuratoriums perfekter Zahnersatz beantworten Patientenfragen

Logo KuPZ neu 02

Am Dienstag, 22. Mai, bietet das Kuratorium perfekter Zahnersatz (KpZ) die erste telefonische Sprechstunde dieses Jahres an. Ein Team aus Zahntechnikern und Zahnmedizinern steht Patienten, Angehörigen und anderen Interessierten in der Zeit von 17 bis 19 Uhr für Fragen zu Zähnen und Zahnersatz zur Verfügung. Mehr...

Von Kuratorium perfekter Zahnersatz    aktualisiert am 16.05.2012

„Zahngesunde Schultüten“ – Verlosungsaktion der Zahnärztekammer Niedersachsen

Logo ZKN 01

Zahnärzte empfehlen zum Schulanfang Zahngesundes Mehr...

Von ZKN Zahnärztekammer Niedersachsen    aktualisiert am 16.05.2012

Zuspruch für Fachdental Leipzig hält an

Fachdental Leipzig

Fachmesse vier Monate vor Veranstaltungsbeginn schon fast ausgebucht Mehr...

aktualisiert am 15.05.2012

Mit Teamgeist und Sacharbeit zur alten Stärke

Christian Berger neuer Landesvorsitzender des FVDZ Bayern

Der neue Landesvorstand des FVDZ Bayern mit (von li nach re): Dr. Reiner Zajitschek (stv. Bundesvorsitzender), Dr. Rüdiger Schott, Dr. Michael Schmiz, Dr. Sandra Knollmüller, Dr. Thomas Sommerer, Christian Berger, Dr. Herbert Bruckbauer, Dr. Christian Öttl (für BZG München), Dr. Alexandra Reil, Jörg Weishaupt, Dr. Manfred Albrecht, Dr. Jürgen Welsch, Dr. Ingo Lang. Es fehlen: Dr. Werner Krapf (Schwaben) und Dr. Christian Deffner (Unterfranken).

Christian Berger, Zahnarzt für Oralchirurgie aus Kempten, ist am 5. Mai 2012 zum neuen Vorsitzenden des 2.500 Mitglieder starken Landesverbandes Bayern im Freien Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) gewählt worden. Die Landesversammlung stellte ihm ein Vorstandsteam zur Seite, das alle Schichten der Zahnärzte in Bayern repräsentiert: die Jungen, die erfahrenen Praxisinhaber und die Zahnärztinnen. Mehr...

Von FVDZ Bayern    aktualisiert am 10.05.2012

"Das ist eine große Ehre": Young-Esthetics-Preis 2012 an Dr. Sebastian Horvath

Preisstifter ZA Wolfgang-M. Boer (rechts) und Träger des Young-Esthetic-Preises 2012 der DGÄZ: Dr. Sebastian Horvath, Freiburg

Welch großes Potential die Ästhetische Zahnheilkunde in der jungen Zahnärzte-Generation hat, zeigt sich jedes Jahr bei der Verleihung des Young Esthetic-Preises der DGÄZ, gestiftet von ZA Wolfgang-M. Boer/Euskirchen zur Förderung des Nachwuchses. Preisträger 2012 ist Dr. Sebastian Horvath/Freiburg, der die Jury mit einem sehr gelungenen Fall klar überzeugt hat. Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 09.05.2012

Einführung des Zahnrettungskonzeptes im Bundesland Brandenburg erfolgreich durch Unfallkasse, Landeszahnärztekammer und Knieper Projektmanagement gestartet

Quelle: Foto-Hannemann, Potsdam

Mit der offiziellen Veranstaltung am 21.03.2012 in der Grundschule „Am Pappelhain“ in Potsdam wurde nun im Bundesland Brandenburg neben der Übergabe der ersten Zahnrettungsbox auch die Grundlage für die offizielle Einführung des Zahnrettungs- konzeptes gelegt. Mehr...

aktualisiert am 08.05.2012

Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai

„Sorge für dich – verlängere deine Zeit“ 70 Prozent der Schlaganfälle in Deutschland sind vermeidbar!

image gallery

Nahezu 270.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Schlaganfall, Tendenz steigend. „Bis zu 70 Prozent dieser Schlaganfälle wären vermeidbar,“ sagt Prof. Dr. Karl Einhäupl, Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und Vorstandsvorsitzender der Berliner Charité. Unter dem Motto „Sorge für dich“ will der „Tag gegen den Schlaganfall“ in diesem Jahr Menschen jeden Alters für Prävention und Früherkennung sensibilisieren. Bundesweit finden rund 200 Veranstaltungen dazu statt. Mehr...

aktualisiert am 07.05.2012

Hände waschen nicht vergessen – am 5. Mai ist Welthändehygienetag

So werden Hände richtig gewaschen

Fünf Finger links, fünf Finger rechts – wer seine Hände gründlich und regelmäßig wäscht, schützt sich und andere vor Infektionskrankheiten. Es ist eine ganz einfache, doch ebenso grundlegende Hygieneregel, der aber oft nicht ausreichend Beachtung geschenkt wird. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den 5. Mai deshalb zum Welthändehygienetag ausgerufen. Das Datum, der 5.5., symbolisiert die zweimal fünf Finger des Menschen. Mehr...

aktualisiert am 05.05.2012

Am Weltlachtag schöne Zähne zeigen

Bild: (C) Gerd Altmann / PIXELIO

Am 6. Mai ist Weltlachtag. Lachen macht gesund und mit schönen Zähnen fällt jedem das Lachen leichter. Um sein strahlendstes Lächeln zeigen zu können, müssen die Zähne richtig gepflegt sein. Besonders Jugendliche und zunehmend mehr Eltern vernachlässigen das Thema Zahngesundheit jedoch. Mehr...

aktualisiert am 02.05.2012

Einstimmiges Votum der Mitglieder: Prof. Dr. mult. Robert Sader wiedergewählt zum Präsidenten der DGÄZ

Der neue Vorstand der DGÄZ (von links): Dr. Siegfried Marquardt, Prof. Dr. mult. Robert Sader, PD Dr. Florian Beuer, Dr. Stefanus Steuer, ZTM Ernst Oidtmann – nicht im Bild: Vizepräsidentin Prof. Dr. Angelika Stellzig-Eisenhauer

Ein sehr motivierendes Votum für die Zufriedenheit mit der Arbeit des Vorstandes: Im Rahmen der INTERNA wählte die Mitgliederversammlung der DGÄZ am 28. April 2012 in Westerburg einstimmig ihren neuen Vorstand für die nächsten drei Jahre und damit die satzungsgemäße Legislaturperiode. Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 02.05.2012

medizinfuchs.de optimiert seinen Internetauftritt

Einfach vergleichen

PM medizinfuchs relaunch VERBRAUCHER

Um Verbrauchern Onlinebestellungen bei stationären und Versandapotheken weiter zu erleichtern, präsentiert sich medizinfuchs.de in neuem Gewand. „Im Fokus steht vereinfachte und klarer strukturiertere Navigation“, sagt Moritz-Müller-Dombois, Geschäftsführer des führenden Medikamenten-Preisvergleichs im Internet. „Unter anderem durch den kompletten Verzicht auf Werbung unterstützen wir die Übersichtlichkeit zusätzlich.“ Mehr...

aktualisiert am 01.05.2012

50 Jahre Zahnärztlicher Arbeitskreis Kempten (ZAK) vom 10. bis 13. Mai 2012 in Kempten

Gipfelstürmer in der Zahnheilkunde

att5c23b

Wäre der Zahnärztliche Arbeitskreis Kempten (ZAK) Rotwein, er würde als erlesener Tropfen eingestuft werden. Das liegt nicht an seinem Jahrgang 1962, sondern in erster Linie an der Qualität seiner Fortbildung. Das Erfolgsrezept: Zahnheilkunde auf höchstem Niveau lehren und lernen. Frühzeitig hat der Arbeitskreis die Themen Funktion und Gnathologie in den Mittelpunkt seiner Arbeit gestellt und dabei von Beginn an den Dialog zwischen Zahnarzt und Team und Zahnarzt und Zahntechniker gefördert. Vom 10. bis 13. Mai 2012 feiert der Zahnärztliche Arbeitskreis in Kempten sein 50. Jubiläum mit einem viertägigen Programm zum Stand der Dinge in der Zahnheilkunde. Mehr...

aktualisiert am 01.05.2012

KZV Berlin empfiehlt Prophylaxe bei Kindern ab dem ersten Zahn

Frühe Vorsorge verhindert faule Milchzähne

KZV Berlin PM Frühe Vorsorge

Auf den Zahn fühlt eine aktuelle Studie der Krankenkasse BARMER der derzeitigen Zahnprophylaxe bei Kindern unter sechs Jahren. Demnach entfallen bereits heute knapp fünf Prozent aller Zahnfüllungen auf Milchzähne. Mehr...

Von Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin    aktualisiert am 30.04.2012

Sundmacher: Zahn/Medizinische Behandlung darf sich nicht an industriellen Begehrlichkeiten orientieren

7602 02

"Innovative Technologien vereinfachen viele Arbeitsabläufe und sind auch aus dem zahnärztlichen Praxisalltag nicht mehr wegzudenken. Allerdings kann die Entscheidung darüber, was die Patientenversorgung verbessert und was nicht, nur bei den Zahn/Ärzten liegen und nicht bei der Industrie!" Dies stellte Dr. Karl-Heinz Sundmacher, Bundesvorsitzender des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ), am 24. April 2012 bei einer Podiumsdiskussion zum Thema Gesundheits-IT fest. Mehr...

aktualisiert am 30.04.2012

Vorsorge verbessern – Leistungen der Krankenkassen ausbauen

logo kzbv 19

Anlässlich der Veröffentlichung des Barmer GEK Zahnreportes 2012 erklärt der Vorsitzende des Vorstandes der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung, Dr. Jürgen Fedderwitz: „Wir begrüßen es, wenn sich auch Krankenkassen daran beteiligen wollen, die zahnmedizinische Versorgungssituation in Deutschland zu analysieren und zu verbessern. Mehr...

Von Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung    aktualisiert am 30.04.2012

Aufklärung über frühzeitige Prävention muss weiter verbessert werden

Kleine Kinder nicht zu spät dem Zahnarzt vorstellen

logo bzaek header 03

Die Daten zur Mundgesundheit in Deutschland sind insgesamt erfreulich, dennoch gibt es weiterhin Handlungsbedarf erklärt die Bundeszahnärztekammer anlässlich des heute von der BARMER GEK vorgestellten „Zahnreports“. Mehr...

aktualisiert am 29.04.2012

Nachhaltige Ästhetik für anspruchsvolle und beanspruchte Patienten: "Rot trifft Weiß" am Tegernse

sffsfd

Die Erfinder der diskussionsstarken "Rot trifft Weiß"-Kongresse gehen mit der 9. Internationalen Jahrestagung der DGÄZ in eine neue Runde: Am 12. und 13. Oktober 2012 treffen am Tegernsee renommierte Referenten der "roten Fraktion" auf ebenso prominente Repräsentanten der "weißen Fraktion" und sprechen Klartext, was von den vielen in der Dentalwelt kursierenden Konzepten und Programmen sich als sinnvoll für die Praxis erweist. Kriterien für die Beiträge sind: Was erleichtert der Praxis - und dem Patienten - die Behandlung? Welche Techniken bieten weitgehend vorhersagbare Ergebnisse? Was muss hinsichtlich Biomechanik und Emergenzprofil beachtet werden? Was fordert "Weiß" von "Rot" und "Rot" von Weiß" – und wo stehen sich die Forderungen kontrovers gegenüber und welche Lösungen bieten sich dann an? Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 29.04.2012

Landeszahnärztekammer wirbt mit Radiospots für den Beruf der Zahnmedizinischen Fachangestellten

lzkh logo 01

Ausbildung tut Not in den hessischen Zahnarztpraxen. Vermehrt suchen Zahnärztinnen und Zahnärzte für ihre Praxen ausbildungsinteressierte Bewerberinnen für den Beruf Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA). Mehr...

Von LZK Hessen    aktualisiert am 29.04.2012

Prophylaxe als zahnärztliche Kernkompetenz – ein Erfolgsfaktor für die Praxis

Altersspezifische Prävention in der Zahnarztpraxis – professionelle und häusliche Prophylaxe – Prophylaxe als Teamleistung – ein Schwerpunktthema der IDS

IDS Logo Jahreszahl rgb 02

Die orale Prophylaxe nimmt in der modernen Zahnarztpraxis einen zentralen Platz ein und stellt eine wichtige Säule der Prävention gegenüber Zahn- wie Allgemeinerkrankungen dar. Patienten aller Altersgruppen wünschen die möglichst lebenslange Erhaltung ihrer Zähne und die Vorbeugung vor Munderkrankungen. Ihnen bietet die Dentalindustrie ein ständig wachsendes Angebot an Hilfsmitteln für die häusliche Mundpflege. Damit diese korrekt und zielgerichtet zu Hause angewendet werden, ist eine professionelle Unterstützung durch Zahnärzte und Prophylaxeteams unerlässlich. Den Fachleuten kommt die wichtige Aufgabe zu, ihre Patienten individuell, altersgerecht und umfassend zu informieren sowie die Anwendung regelmäßiger häuslicher Prophylaxemaßnahmen einzuüben. Darüber hinaus steht die Zahnarztpraxis für die regelmäßige professionelle Zahnreinigung (PZR) bereit, auf deren Basis zielgerichtete Behandlungskonzepte insbesondere für die mittlerweile zunehmenden parodontalen Erkrankungen abgeleitet werden können. Mehr...

aktualisiert am 28.04.2012

Bestleistungen in der Gesundheitskommunikation werden ausgezeichnet – Schirmherr Dr. Norbert Blüm

DZOI für Health Media Award 2012 nominiert

DZOI logo 10

Das Deutsche Zentrum für orale Implantologie e. V. (DZOI) ist für den Health Media Award 2012 in der Kategorie Publizistik nominiert worden. Bewertet wird die Website des zahnärztlichen Fachverbandes, die Zahnmediziner und Patienten gleichermaßen informieren soll. Der Health Media Award (HMA) zeichnet Bestleistungen im Bereich der Gesundheitskommunikation aus. In diesem Jahr steht der Wettbewerb unter der Schirmherrschaft von Dr. Norbert Blüm, ehemals Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung. Mehr...

Von DZOI    aktualisiert am 28.04.2012

7. Experten Symposium desBDIZ EDI zum Thema „Implantation ohne Risiko?“

Ampel auf Grün durch den Kölner ABC-Risiko-Score

image001 01

Im Reigen der implantologischen Fortbildungsveranstaltungen setzt das Experten Symposium des Bundesverbandes der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) Maßstäbe. Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller, BDIZ EDI-Vizepräsident und wissenschaftlicher Leiter des Symposiums, suchte und fand beim inzwischen 7. Termin in Köln mit seinem hochkarätigen Referententeam einen Tag lang Antworten auf die Frage, wie sich Risiken bei der Implantation noch weiter minimieren lassen. Als konkretes Ergebnis für die Praxen ist dabei der Kölner ABC-Risiko-Score entwickelt worden, den die Europäische Konsensuskonferenz des BDIZ EDI zuvor diskutiert hatte. Er soll dem implantologisch tätigen Zahnarzt/Arzt als Werkzeug dienen, präimplantologisch den Schwierigkeitsgrad der individuellen Patientensituation einzuschätzen und somit zur Risikominimierung der implantologischen Therapie beizutragen. Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 28.04.2012

CAD/CAM Software – offen für Viele

Straumanns CAD/CAM CARES Software Version 7.0 jetzt verfügbar

Die Software CARES Visual ermöglicht Scan und Konstruktion gleichzeitig.

Seit Anfang März 2012 gibt es eine neue Version der Straumann CARES CAD/CAM Software. Mehr...

Von Straumann GmbH    aktualisiert am 27.04.2012

BDK-Landesverband Schleswig-Holstein: Professor Ihlow einstimmig als Vorsitzender bestätigt

BDK Logo 03

Was Prof. Dr. Dankmar Ihlow/Bad Schwartau im Rahmen der Landesversammlung des BDK am 30. März in Neumünster den Mitgliedern vorstellen konnte, war durchweg erfreulich: „Unser Landesverband hat sich nicht nur konsolidiert in den zurückliegenden drei Jahren – wir haben auch Mitglieder hinzugewonnen, darunter insbesondere jüngere Kolleginnen und Kollegen, was mich besonders freut.“ Mehr...

Von BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden    aktualisiert am 26.04.2012

DGGZ zu ästhetischer Restauration: Gibt es männliche und weibliche Zähne?

dggz

Es gibt morphometrische Studien, die zeigen geschlechterspezifische Dimorphismen in menschlichen Zähnen, beispielsweise werden die Zähne von Frauen als kleiner beschrieben. Mehr...

Von DGGZ    aktualisiert am 25.04.2012

Vorbildlicher Beitrag der Zahnärzte zur Kostenentwicklung im Gesundheitswesen - Ausgaben für Zahnbehandlungen entwickeln sich unterdurchschnittlich

imgg3

Die Ausgaben im Gesundheitswesen in allen Bereichen, bei den Ärzten, den Krankenhäusern, den Psychotherapeuten und den freiwilligen Leistungen der Krankenkassen wachsen stärker als bei den Zahnärzten. Mehr...

Von KZV Berlin    aktualisiert am 24.04.2012

Unhaltbare Forderungen des GKV-Spitzenverbands

FVDZ erteilt GKV-Forderungen nach Kontrolle privater zahnärztlicher Leistungen klare Absage

7602 01

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) weist die Forderungen des GKV-Spitzenverbandes, zukünftig auch private zahnärztliche Leistungen kontrollieren zu wollen, entschieden zurück. "Es ist nicht Aufgabe der Krankenkassen, Behandlungen zu überprüfen, die sie überhaupt nicht bezahlen", erklärt der stellvertretende FVDZ-Bundesvorsitzende Dr. Reiner Zajitschek am 10. April in Berlin. Mehr...

Von Freier Verband Deutscher Zahnärzte e. V.    aktualisiert am 23.04.2012

Zahnmediziner wehren sich, Spielball politischer Interessen der Kassen zu sein

img 01

Zu der heute verbreiteten Meldung über angeblich intransparente Zuzahlungen gesetzlich Versicherter beim Zahnarzt stellt die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) klar: Diese Aussage ist falsch, denn wenn Patienten zahnmedizinische Leistungen außerhalb des Regelleistungskatalogs der Gesetzlichen Krankenkassen wünschen, werden diese nach einer festgelegten Gebührenordnung abgerechnet. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 22.04.2012

Die DGI ist für den zahnmedizinischen Nachwuchs attraktiv

Maximilian Schreiner, frisch gebackener Zahnarzt von der Ludwig-Maximilians-Universität München freut sich über das iPad, das im Dr. Sebastian Schmidinger beim Auftakt des DGI-APW-Curriculums Implantatprothetik und Zahntechnik in Seefeld überreicht hat. (Foto: B. Ritzert)

Die Implantologie gehört für viele Nachwuchszahnärzte inzwischen zum Berufskonzept: 16 der 46 frisch gebackenen Zahnärztinnen und Zahnärzte, die im Wintersemester 2011/2012 ihr Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München beendeten, nahmen das neue Angebot der Deutschen Gesellschaft für Implantologie e.V. (DGI) für eine einjährige, kostenlose Schnupper-Mitgliedschaft an. An der Universität Tübingen konnte die Gesellschaft 12 Absolventen gewinnen. »Motivierend mag sich bei dieser Aktion auch die Verlosung eines iPads unter den Neu-Mitgliedern ausgewirkt haben«, schmunzelt DGI-Pressesprecher Prof. Germán Gómez-Román, Tübingen. Mehr...

Von Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e.V.    aktualisiert am 21.04.2012

Fortbildung ganz oben: Licus mit bewährten Konzepten statt beliebigen Methoden

Licus Hands on 72

1440 Meter über der Routine: So lautet das Motto des neuen internationalen Fortbildungsinstitutes Licus in Lech am Arlberg, und in der Tat ist „Höhe“ eine zutreffende Meßlatte, wie der „First Licus Congress of Dentistry“ vom 17. bis 24. März 2012 gezeigt hat. Mehr...

aktualisiert am 20.04.2012

Programm fokussiert: Erwachsenen-Kieferorthopädie rund um „Trauma“ und neue Verfahren

pfa kfo

Das grundlegende Konzept des von der Initiative Kiefergesundheit (IKG) konzipierten und seitens des Berufsverbandes der Deutschen Kieferorthopäden (BDK) unterstützten 2. Symposiums zur kieferorthopädischen Erwachsenenbehandlung am 23. Juni 2012 in Köln hat für viel Interesse gesorgt: In diesem Jahr führen Möglichkeiten, Grenzen, vor allem aber Kompromiss-Behandlungen als roter Faden durch das Programm und liefern Entscheidungskriterien für die Praxis. Mehr...

Von IKG und BDK    aktualisiert am 19.04.2012

Forderung der GKV nach Kontrolle privater zahnärztlicher Leistungen ist nicht nachvollziehbar

img2

„Die privaten Zuzahlungen gesetzlich Versicherter sind entgegen den Äußerungen des GKV-Spitzenverbands in hohem Maße transparent.“ Das haben heute in Münster die Zahnärztekammer und Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe erklärt. Mehr...

Von Zahnärztekammer Westfalen-Lippe    aktualisiert am 17.04.2012

Zahnmediziner wehren sich, Spielball politischer Interessen der Kassen zu sein

img

Zu der heute verbreiteten Meldung über angeblich intransparente Zuzahlungen gesetzlich Versicherter beim Zahnarzt stellt die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) klar: Diese Aussage ist falsch, denn wenn Patienten zahnmedizinische Leistungen außerhalb des Regelleistungskatalogs der Gesetzlichen Krankenkassen wünschen, werden diese nach einer festgelegten Gebührenordnung abgerechnet. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 16.04.2012

Große Chancen und mehr Technik denn je: Ausbildungsplatz Zahnarztpraxis für junge Männer immer spannender

Immer öfter: Zahnmedizinische Fachassistenten unterstützen die Zahnarztpraxis beim Management und in der Prophylaxe

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit hat sich, darauf weist der Zahnärztinnenverband Dentista Club in einer aktuellen Pressemeldung für die Publikumsmedien hin, in den Zahnarztpraxen in den letzten Jahren viel verändert: Die Aufgaben für die Mitarbeiter im Praxisteam kommen heutzutage immer mehr klassischen männlichen Interessen entgegen. Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 15.04.2012

Der VDZI ruft Ausbildungsbetriebe zur Unterstützung ihrer Auszubildenden auf

Gysi-Preis 2013 – Wettbewerb für Nachwuchs im Zahntechniker-Handwerk startet

Logo Gysi Preis 2013 jpg

Zum 14. Mal schreibt der Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) seinen renommierten Nachwuchswettbewerb Gysi-Preis aus. Mit diesem Preis werden alle zwei Jahre zur Internationalen Dental-Schau (IDS) die besten zahntechnischen Arbeiten der Auszubildenden des 2., 3. und 4. Lehrjahres ausgezeichnet. Mehr...

Von VDZI    aktualisiert am 14.04.2012

Der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) zur Forderung des GKV-Spitzenverbandes nach mehr Transparenz bei Zahnarzt-Rechnungen

GKV scheut Transparenz wie der Teufel das Weihwasser

bdiz edi

Der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) begrüßt die Forderung des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) nach mehr Transparenz bei der Rechnungsstellung und fordert, dass die GKV den Worten nun aber auch Taten folgen lassen sollte. Seit Jahrzehnten verweigert die GKV ihren Versicherten die Offenlegung darüber, was die gesetzlichen Krankenkassen für die Leistungen bei Arzt und Zahnarzt im Behandlungsfall bezahlen. Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 13.04.2012

Die Bundeszahnärztekammer zum Weltgesundheitstag

Strategie für gesundes Altern – Zahnmedizin integraler Bestandteil

logo bzaek header 02

Im Hinblick auf die demographische Entwicklung und das damit zunehmende Spektrum altersbedingter Erkrankungen ist eine bessere Gesundheitsförderung wichtiger denn je. Mehr...

Von Bundeszahnärztekammer    aktualisiert am 12.04.2012

Auch neue Süßstoffe aus der Natur machen die Zahnbürste nicht überflüssig

Stevia: Zahngesunder Wunder-Zucker?

lzkh logo

Seit Ende des letzten Jahres erobert ein neuer Süßstoff den Markt: Stevia - gewonnen aus der in Südamerika heimischen Pflanze Stevia rebaudiana. Stevia, dessen Süßkraft nicht nur Rüben- und Rohrzucker, sondern auch Süßstoffe wie Cyclamat oder Aspartam um ein Vielfaches übersteigt, ist schon länger als natürliche Alternative zu herkömmlichen synthetischen Süßungsmitteln und normalem Kristallzucker bekannt. Mehr...

Von Landeszahnärztekammer Hessen    aktualisiert am 10.04.2012

Kürzungen aus GKV-Finanzierungsgesetz zurücknehmen

GKV-Überschüsse in die Versorgung stecken

260px Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung logo.svg

Angesichts der enormen Überschüsse im GKV-System fordern die Vertragszahnärzte in Deutschland, unverzüglich die Kostendämpfungsmaßnahmen zurückzunehmen, die mit dem GKV-Finanzierungsgesetz 2011 für die zahnmedizinische Versorgung eingeführt wurden. Mehr...

Von Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung    aktualisiert am 09.04.2012

Die Bundeszahnärztekammer zum 60jährigen Jubiläum des Zahnheilkundegesetzes

Die hohe zahnmedizinische Qualität in Deutschland erhalten

logo bzaek header 01

Vor 60 Jahren wurde - aus Patientenschutzgründen - erstmals gesetzlich festgelegt, dass die Ausübung der Zahnheilkunde in Deutschland nur Zahnärzten vorbehalten ist. Mehr...

Von Bundeszahnärztekammer    aktualisiert am 08.04.2012

Mit ein paar Tricks zahngesund durch die Osterzeit

Mit ein paar Tricks zahngesund durch die Osterzeit

Endlich ist es wieder soweit: Die Ostersüßigkeiten wie Schokoladenhasen und Ostereier stehen in den Regalen und verlocken Groß und Klein nach der Fastenzeit mit allerlei süßen Genüssen. Mehr...

Von Informationsstelle für Kariesprophylaxe    aktualisiert am 07.04.2012

Fanpage des Implantatsystems bietet Plattform für Anwender

XiVE® jetzt auch auf facebook

header logod

Gemeinsam Erfahrungen austauschen, Kollegentipps erfragen oder sich über innovative Konzepte informieren – das ermöglicht das Implantatsystem XiVE® seinen Anwendern jetzt auf der eigenen facebook-Fanpage. Mehr...

Von DENTSPLY Friadent    aktualisiert am 06.04.2012

CompuGroup Medical Dentalsysteme unterstützt Obdachlosen‐ Hilfe in Hannover

Obdachloser klein

Dr. Ingeborg Mannherz hat zusammen mit ihrem Mann Werner Mannherz die Initiative „Zahnmobil ‐ Hilfe mit Biss“ ins Leben gerufen. Mehr...

Von CompuGroup Medical Dentalsysteme GmbH    aktualisiert am 05.04.2012

Veränderungen im Berufsstand: Bundeszahnärztekammer und Dentista Club schließen Kooperationsvereinbarung

Unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung in Berlin: Dr. Peter Engel, Präsident der Bundeszahnärztekammer und Dr. Susanne Fath, Präsidentin des Dentista Club (vorn), die Zusammenarbeit wird auf Seiten der BZÄK begleitet insbesondere durch (v.l.) Prof. Dr. Dietmar Oesterreich (Vizepräsident), Jette Krämer (Pressestelle) und Dr. Sebastian Ziller MPH (Prävention und Gesundheitsförderung), u.a. zuständig für den Ausschuss Zahnärztinnen

Am 28. März 2012 unterschrieben in Berlin Präsident Dr. Peter Engel für die Bundeszahnärztekammer und Präsidentin Dr. Susanne Fath für den Dentista Club eine Kooperationsvereinbarung. Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 04.04.2012

„Kundennähe im Fokus“

Michael Göllnitz übernimmt Geschäfte bei Wegold

Die Kundennähe hat für den designierten Wegold-Geschäftsführer Michael Göllnitz oberste Priorität. ©Wegold Edelmetalle GmbH

Als neuer Geschäftsführer übernimmt Michael Göllnitz die Verantwortung bei der Wegold Edelmetalle GmbH – einer der größten deutschen Legierungsanbieter in Deutschland. Mehr...

aktualisiert am 02.04.2012

Tag der Zahngesundheit 2012: Gesund beginnt im Mund – mehr Genuss mit 65 plus!

TdZ Logo 1.jpg

In diesem Jahr stellt der Tag der Zahngesundheit eine Altersgruppe in den Fokus, die in der Gesellschaft und in der Zahnarztpraxis einen immer größeren Raum einnimmt: die Bevölkerung in fortgeschrittenem Lebensalter rund um den Wechsel in die nachberufliche Lebensphase. Mehr...

Von Verein für Zahnhygiene e.V.    aktualisiert am 29.03.2012

Wenig Patientenaufklärung zum Thema Angst

Zahnbehandlungsangst: Wenige Zahnärzte bilden sich regelmäßig fort

iwwlogo

Zahnärzte zeigen nur wenig Interesse an Fortbildungen zum Thema „Angst“. Mehr...

Von IWW Institut für Wirtschaftspublizistik    aktualisiert am 28.03.2012

StarterKit Ästhetik & Funktion: DGÄZ mit erstem Curriculum für Studierende und Assistenten

logo

„Fächerübergreifend zu denken und zu therapieren ist vor allem für junge Kollegen entscheidend für einen erfolgreichen Berufsstart.[...]" Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 27.03.2012

20 Mrd. Überschuss der GKV – GFB fordert eine Verwendung dieser Mittel zum Abbau unsinniger bürokratischer Prozesse

GFB 03

Eine Beibehaltung der Praxisgebühr macht keinen Sinn. Sie hat ihren Zweck verfehlt, wie wiederholt nachgewiesen worden ist. Mehr...

Von GFB    aktualisiert am 26.03.2012

Fachwissen für das KFO-Praxisteam: KFO-Basiskurs per Roadshow quer durch Deutschland

BDK Roadshow

Nach dem überwältigenden Erfolg der BDK-Roadshow mit Dr. Hans W. Seeholzer im vergangenen Jahr geht das kieferorthopädische Basiswissen auch 2012 wieder auf Tour durch Deutschland: Damit der Fortbildungsblock möglichst wenig freie Zeit kostet und die Anreise günstig bleiben kann, hat der Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden/BDK erneut dem Roadshow-Konzept zugestimmt. Mehr...

Von BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden    aktualisiert am 25.03.2012

Gemeinsame Stellungnahme zum Referentenentwurf des Patientenrechtegesetzes

logo bzaek header

Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) haben eine gemeinsame Stellungnahme zum Referentenentwurf des Patientenrechtegesetzes erarbeitet. Mehr...

Von Bundeszahnärztekammer    aktualisiert am 24.03.2012

Beim Wettbewerb „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“ glänzte das Unternehmen in dreifacher Hinsicht

Lob und Anerkennung für Straumann

Von links nach rechts: Dr. Oliver Gaedeke (Geschäftsführer Service Rating), Jeanette Kopp (Leiterin technischer Support Straumann Deutschland), Karin Schwitteck (Leiterin Administration und Logistik, Straumann Deutschland), Manuela Gallus (Leiterin Marketing Communication, Straumann Deutschland) und Thorsten Peter (Geschäftsführer Service Rating) bei der Preisverleihung im Rhein Energie Stadion in Köln

Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung im Kölner Rhein-Energie-Stadion konnte die Straumann GmbH gleich drei Preise mit nach Freiburg nehmen. Mehr...

Von Straumann GmbH    aktualisiert am 24.03.2012

Mehr für Familien: Neue Zusatzleistung der BKK·VBU

100 Euro Zuschuss für Glattflächenversiegelung bei fester Zahnspange

Eine Glattflächenversiegelung beugt Entkalkung und Karies vor. (Foto: Corbis rf)

Als einzige Krankenkasse bezuschusst die BKK·VBU die Glattflächenversiegelung bei einer festen Zahnspange. Die Mehrleistung, die rückwirkend ab 1. Januar gilt, wurde jetzt vom Bundesversicherungsamt genehmigt. Mehr...

aktualisiert am 23.03.2012

Bis(s) der Rücken schmerzt

lzkh logo 09

Stressbedingtes Zähneknirschen führt zu weitreichenden Funktionsstörungen Mehr...

Von LZK Hessen    aktualisiert am 21.03.2012

Die Diskussion erstaunt!

KZV Berlin 04

Wohin mit den 20 Milliarden Euro, die bei den gesetzlichen Krankenkassen eingespart wurden? Beitragsrückerstattung? Praxisgebühr? Zurück zu Herrn Schäuble? Mehr...

Von KZV Berlin    aktualisiert am 21.03.2012

Ausnahme-Konzept für die INTERNA 2012: DGÄZ startet vielfarbiges Fach-Feuerwerk

„Westerburg ist Heimat der DGÄZ – und traditioneller Standort der INTERNA“.

Die nunmehr 8. INTERNA der DGÄZ als Veranstaltungsreihe von Mitgliedern für Mitglieder, die in den zurückliegenden Jahren schon einige inzwischen vielgefragte Referenten „geboren“ hat, lädt am 27. und 28. April 2012 mit einem modifizierten Konzept ein Mehr...

Von DGÄZ e.V.    aktualisiert am 20.03.2012

Ziel ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

„Nachwuchsakademie Zahnmedizin“ in Ulm

Prof. Dr. Ralph G. Luthardt (Foto: Universitätsklinikum Ulm).

Für Prof. Dr. Ralph G. Luthardt, Ärztlicher Direktor der Klinik für Zahnärztliche Prothetik am Universitätsklinikum Ulm, ist die Förderung der jungen Forscher im zahnmedizinischen Bereich ein ganz besonders wichtiges Anliegen, das kommt durch die „Nachwuchsakademie Zahnmedizin“, die in diesem Jahr zum ersten Mal in Ulm stattfindet, besonders zum Ausdruck. Mehr...

Von Universitätsklinikum Ulm    aktualisiert am 19.03.2012

Der Wecker ist gestellt: Einsendeschluß für „Young Esthetics“-Preis 2012 der DGÄZ

„ZA Wolfgang-M. Boer, Pressesprecher der DGÄZ und Stifter des Young-Esthetics-Geldpreises, freut sich auf den oder die Preisträger/in 2012“.

Mittlerweile muss die DGÄZ kaum noch für eine Beteiligung am Wettbewerb um den Young Esthetics Preis werben, den Pressesprecher ZA Wolfgang-M. Boer/Euskirchen im Jahr 2008 initiiert hat. Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 17.03.2012

Gesichts-OPs: Vorsicht vor Identitätsverlust

MKG Chirurgie 08

Unserem Gesicht kommt eine existentielle Bedeutung zu: Meist unverhüllt, ist es für jedermann sichtbar und das Kommunikationsorgan schlechthin. Mehr...

Von DGMKG    aktualisiert am 16.03.2012

Zahngesund mit Genuss: Fitness-Futter für die Zähne

lzkh logo 08

Zum Tag der gesunden Ernährung empfehlen Zahnärzte zahngesunde Kost Mehr...

aktualisiert am 15.03.2012

BEGO unterstützt Universitätsklinikum in Hamburg

Firmenlogo01

Seit Beginn des Jahres kooperiert BEGO Implant Systems mit der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Im Rahmen einer langfristigen Vereinbarung unterstützt das Bremer Unternehmen die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Dr. Max Peter Heiland und Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets bei verschiedenen Projekten im Bereich der klinischen Implantat- und Knochenregenerationsforschung. Mehr...

Von BEGO    aktualisiert am 15.03.2012

Auswirkungen der neuen Gebührenordnung für Zahnärzte auf die Geschäftsentwicklung noch unklar

Stagnation trotz Belebung im vierten Quartal

Insgesamt liegt der Gesamtumsatz der zahntechnischen Meisterbetriebe 2011 lediglich um 1,1 Prozent höher als im Vorjahr. Preisbereinigt bedeutet dieses Ergebnis über das Gesamtjahr gemessen erneut eine Stagnation der Leistungsnachfrage für die Zahntechnikbranche. Dies ergab die aktuelle Konjunkturumfrage des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI). Mehr...

Von VDZI    aktualisiert am 15.03.2012

DGZ-GABA-Symposium: Noch sind Anmeldungen möglich

Wie entscheidend sind Fluoride?

DGZ

Mit einem wissenschaftlichen Symposium beteiligt sich GABA, Spezialist für orale Prävention, an der 26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden. Mehr...

Von GABA GmbH    aktualisiert am 14.03.2012

Debatte um Kassenüberschuss

Sundmacher: Streit um Abschaffung der Praxisgebühr lenkt von den tatsächlichen Problemen der GKV ab

Logo01

„Die Forderung nach der Abschaffung der Praxisgebühr sichert kurzfristig Sympathien in der Bevölkerung und möglicherweise die eine oder andere Stimme im Wahlkampf. Die tatsächlichen Probleme im Gesundheitssystem, vor allem die Frage nach der langfristigen Finanzierung, werden damit jedoch nicht gelöst“, erklärt der FVDZ-Vorsitzende Dr. Karl-Heinz Sundmacher am 9. März 2012 in Berlin. Ausgelöst wurde die aktuelle Debatte durch den Rekordüberschuss der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) von 19,5 Milliarden Euro. Politiker verschiedener Couleur hatten daraufhin gefordert, die Praxisgebühr abzuschaffen. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 14.03.2012

Ausbau der CAD/CAM-Präsenz in Nordeuropa

Heraeus übernimmt schwedische Biomain AB

Nach der Übernahme der Biomain AB durch Heraeus: v.l.n.r.  Dr. Martin Haase, CEO Heraeus Kulzer GmbH, Anders Williamsson, Chairman of the Board of Biomain AB, Joachim Samuelsson, Main owner and Director of the Board of Biomain AB; Jerry Wiener, Main owner of Biomain AB; Clemens Höß, CFO Heraeus Kulzer GmbH.

Der Geschäftsbereich Dental des Hanauer Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus hat zum 1. März 2012 die Biomain AB in Helsingborg, Schweden, übernommen. Damit stärkt Heraeus seine CAD/CAM-Präsenz in Nordeuropa und erweitert sein Patent- und Produktportfolio in der digitalen Implantatprothetik. Mehr...

Von Heraeus Kulzer GmbH    aktualisiert am 13.03.2012

Zähne putzen – besonders bei Brustkrebs

Bild: (C) Harald Lapp / PIXELIO

Wenn ein Brustkrebs metastasiert, dann sind in etwa zwei von drei Fällen die Knochen betroffen. Solche Metastasen können sehr schmerzhaft sein und zu Knochenbrüchen führen. Mehr...

Von iwd Informationsdienst Wissenschaft    aktualisiert am 12.03.2012

Interessenkonflikte sind im Gesundheitswesen tägliche Realität

daz 03

Zahnärzteverband DAZ betrachtet das Thema bei Tagung in Frankfurt ohne Bagatellisierung oder Skandalisierung Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 12.03.2012

Patientensicherheit erhöhen

Bild: (C) Dieter Schütz / PIXELIO

Medizinprodukte-Verbände informieren über Meldeverfahren und Meldepflichten bei Medizinprodukten Mehr...

aktualisiert am 12.03.2012

Förderung von Wissen und internationalem Austausch an 20 ITI Scholarship Centers weltweit

Das ITI vergibt 25 Jahresstipendien an junge Zahnärzte

ITI 03

Das Internationale Team für Implantologie (ITI), eine führende wissenschaftliche Organisation auf dem Gebiet der dentalen Implantologie, die sich der Förderung von evidenzbasierter Forschung und Ausbildung verschrieben hat, gibt in diesem Jahr 25 jungen Zahnärzten die Möglichkeit, zwölf Monate an einem der weltweit 20 ITI Scholarship Centers zu verbringen und ihr Wissen in dentaler Implantologie zu vertiefen. Mehr...

Von ITI International Team for Implantology    aktualisiert am 12.03.2012

4. Hirschfeld-Tiburtius-Symposium:

Grundstimmung „sauer“ – Ernährung und das stomatognathe System

Cover Ausschnitt 4.HTS Programm

Kann man Parodontitis gesund essen? Und mit basisch betonter Ernährung Mundschäden vermeiden? Was für orale Folgen haben die systemischen Einflüsse der Ernährung? Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 11.03.2012

Freier Verband Deutscher Zahnärzte empfiehlt: Zahnschutz beim Sport

PM FVDZ WL   Zahnschutz

Mit kleinem Aufwand lassen sich schmerzhafte Unannehmlichkeiten ersparen Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 09.03.2012

Wirtschaftsfaktor mit Zukunft: Zahngesundheit

lzkh logo 07

Zahnmedizin und Dentalindustrie sorgen für mehr Beschäftigung Mehr...

Von LZK Hessen    aktualisiert am 08.03.2012

Umfrage zu Arztbewertungen: Freitextkommentare wichtig für Patienten und Ärzte

jameda mit Claim

Mehrheit der Ärzte empfindet Freitextkommentare als wichtig / Bewertungen mit freien Meinungsäußerungen der Patienten nach Meinung von Ärzten informativer und fairer / Auch Mehrheit der Patienten möchte bei Arztbewertungen Freitextkommentare lesen Mehr...

aktualisiert am 08.03.2012

Über 100 Teilnehmer beim 5. MOIkaner-Treffen „Reunion“:

Master-Begeisterung für Knochen – und seine Rekonstruktion

Divergierende Ansätze – gleiche Ziele: Die Reunion-Referenten (v.l.) Dr. Gerhard Iglhaut, Dr. Eduardo Anitua und Prof. Fouad Khoury, im Hintergrund: Dr. Derk Siebers, Organisation.

Bester Beleg für die fachorientierte Motivation der Teilnehmer an den DGI-Steinbeis-Masterstudiengängen in Oraler Implantologie (MOI) ist der große Erfolg der „Reunion“-Mastertreffen in Berlin Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 07.03.2012

Die Zahnarzt-Patienten-Beziehung lebt vom Vertrauen

logo fvdz 22

FVDZ bezweifelt Nutzen von Online-Bewertungsportalen Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 06.03.2012

„Selten, doch gemeinsam stark!“

BZAEK 50

Die Bundeszahnärztekammer zum Tag der Seltenen Erkrankungen Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 05.03.2012

Zahnarztbewertungsportale kritisch begleiten

logo kzbv 18

Kritisch, aber konstruktiv will die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) die Zahnarztbefragung im Arztbewertungsportal der Weissen Liste begleiten, deren Start heute in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Mehr...

aktualisiert am 04.03.2012

Neue Siegel für Zahnarztpraxen

daz s 09

Das Projekt Qualitätssicherung des DAZ und das Jahresthema Patientenrechte Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 02.03.2012

Herausragender Einsatz für die Schwachen:

Ewald-­Harndt-­Medaille 2012 an Dr. Imke Kaschke und Dr. Christoph Hils

Haben im Berliner Hilfswerk Zahnmedizin bereits zusammen gekämpft für die Verbesserung der Mundgesundheitssituation von Menschen mit Behinderungen: Dr. Wolfgang Schmiedel, Präsident der Zahnärztekammer Berlin, überreichte Dr. Imke Kaschke MPH die Medaille der Zahnärztekammer Berlin für ihren unermüdlichen und außergewöhnlichen Einsatz.

Manches eint die beiden Preisträger der Ewald-Harndt-Medaille der Zahnärztekammer Berlin im Jahr 2012, wie bei der Auszeichnung am 17. Februar 2012 im Rahmen des Berliner Zahnärztetages deutlich wurde: Mehr...

Von ZÄK Berlin    aktualisiert am 02.03.2012

6th German Meisinger Bone Management Symposium an der Universität Witten/Herdecke

Prof. Dr. Jochen Jackowski

Die Schwerpunkte der Tagung am 3. März liegen auf Augmentationstechniken und -materialien Mehr...

Von Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 01.03.2012

Interview mit Jens Starke-Wuschko zum 4.Oral-B Symposium

4. Oral-B Symposium am 20. April in Berlin

cid 5D777B56D5A78146BA8C9D68B9248355@weka

Neue Lösungsansätze für die zahnmedizinische Prophylaxe sind das Thema des nächsten Oral-B Symposiums, das am 20. April 2012 in Berlin stattfinden wird. Ziel ist es, Zahnärzte und ihre Teams noch fitter in der Vorsorge, etwa der Periimplantitisprävention in der Praxis oder der häuslichen Prophylaxe des Patienten, zu machen. Einen besonderen Aspekt nimmt hier die Kommunikation ein. Denn sie ist ein hervorragender Weg, der die Compliance stärken und den Patienten zum Umdenken inspirieren kann. Mehr Informationen zum 4. Oral-B Symposium gibt Jens Starke-Wuschko, Country Manager DACH von P&G Professional Oral Health, im folgenden Interview mit Dentalfachjournalist Gerhard Frensel. Mehr...

Von Oral B    aktualisiert am 01.03.2012

Neue Möglichkeiten der Implantatprothetik

BEGO Medical Roadshow in acht deutschen Städten

Firmenlogo 01

Die BEGO Medical GmbH macht mit ihrer diesjährigen Roadshow in acht deutschen Städten Halt. Mehr...

Von BEGO    aktualisiert am 01.03.2012

Scheckübergabe an die Katja-Ebstein-Stiftung:

Zahnärztinnen-Netzwerk ZoRA unterstützt Opernprojekt für sozial benachteiligte Kinder

Foto Scheckuebergabe

Musik und Kunst auch Kindern aus schwierigen sozialen Verhältnissen näher bringen – das ist das Ziel der Katja Ebstein Stiftung. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 29.02.2012

DGGZ unterstützt Studie an der Universität Ulm:

Bitte mitmachen: Fragebogen zu Chirurgie in der Zahnheilkunde

dggz logo NEU 72dpi 02

In der Medizin wird der Mangel an Nachwuchs in der Chirurgie beklagt, und auch in der Zahnmedizin wird immer wieder spekuliert, dass sich die Anzahl der chirurgisch tätigen Kolleginnen und Kollegen deutlich nach unten verschieben könnte. Mehr...

Von DGGZ e.V.    aktualisiert am 29.02.2012

Jetzt auch online: nützlicher Ratgeber zu Zahnersatz

KPZ

Welche zahntechnischen Möglichkeiten gibt es? Welche Eigenschaften haben bestimmte Dentalmaterialien? Und welche Versorgung kommt für welchen Fall in Frage? Die umfangreiche Broschüre des Kuratoriums perfekter Zahnersatz gibt Patienten wertvolle Hilfestellung und ist ab sofort auch als Online-Version verfügbar. Mehr...

Von Kuratorium perfekter Zahnersatz    aktualisiert am 28.02.2012

Studie „Wachstums- und Beschäftigungseffekte der Mundgesundheitswirtschaft“

BZAEK 48

Die Gesundheitsversorgung in Deutschland wird zunehmend unter Kostengesichtspunkten diskutiert. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 27.02.2012

VDZI-EADT-Programm

vdzilogo 01

In Zusammenarbeit mit der EADT bietet der VDZI ab März nun das Curriculum „Zahntechnik State of the art – Ganzheitliches Wissen für moderne Zahntechnik.“ an. Mehr...

Von VDZI    aktualisiert am 27.02.2012

Notfallfortbildungen für Zahnärztinnen und Zahnärzte einfach suchen und finden – Neues Portal von Zahenxpertn24 geht online

Bild Website  Notfallfortbildung Zahnarzt

Regelmäßige Fortbildungen sind für Zahnärztinnen und Zahnärzte auch im Bereich eventueller Notsituationen in der Zahnarztpraxis wichtig. Mehr...

Von Zahnexperten24    aktualisiert am 25.02.2012

Kariesprävention: Prophylaxe mit Fluoriden ist entscheidend

gaba elmex 0611 FD 096

Relevanz von Fluoridierung ist den meisten Patienten nicht bewusst – elmex ergreift die Initiative Mehr...

aktualisiert am 23.02.2012

IDS 2013 nimmt Fahrt auf

IDS 2013

Starkes Ausstellerinteresse – erneut mehr als 1.900 Aussteller erwartet – Spitzenbewertungen von Teilnehmern der IDS 2011 untermauern Position der IDS als Weltleitmesse Mehr...

Von Koelnmesse GmbH    aktualisiert am 21.02.2012

Tausende neuer Arbeitsplätze im Dentalsektor

BZAEK 47

Studie zu Wachstums- und Beschäftigungseffekten bis 2030 Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 20.02.2012

Dentista-Projekt „La Ola für die Prävention“: Thema 2012: „Mund zu, bitte!“

Dentista Club 01

Es sind oft die kleinen Dinge, die Großes bewegen können, wenn sich viele zusammentun: Das ist der Grundgedanke hinter dem Projekt „La Ola für die Prävention“ des Dentista Clubs, der seit 2012 in Zusammenarbeit mit Fachgesellschaften und Verbänden in jedem Jahr ein kleines Steinchen ins Rollen bringt und eine – so das Ziel – nachhaltige Welle aus den Praxen in die Öffentlichkeit branden lässt. Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 19.02.2012

8. Deutscher ITI Kongress in Köln – eine Gemeinschaftstagung für Zahnärzte und Zahntechniker

Prof. Dr. Gerhard Wahl, Leiter des wissenschaftlichen Programmkommitees des ITI.

„Neue Technologien und Methoden: nützlich oder nötig?“ Unter diesem Motto präsentieren Experten aus dem In- und Ausland aktuelle Fragestellungen der dentalen Implantologie und neueste Studienergebnisse im Staatenhaus am Kölner Rheinpark. Mehr...

Von ITI International Team for Implantology    aktualisiert am 17.02.2012

Hilfe beim Weg durch den Paragraphen-Dschungel

Neues Fachärzteprogramm entlastet deutsche Kliniken bei der Einstellung ausländischer Ärzte

logo cdc

Mit einem neuen Servicepaket unterstützen die gemeinnützigen Carl Duisberg Centren interessierte Kliniken und Bewerber bei der Erledigung aller Formalitäten, die für das komplexe und zeitaufwendige Anerkennungsverfahren bis zur Erlangung der Berufserlaubnis und der Approbation notwendig sind. Mehr...

aktualisiert am 16.02.2012

Zahnpflegekaugummi: Kariesschutz zum Kauen

lzkh logo 05

Zuckerfreie Kaugummis ergänzen die tägliche Mundhygiene Mehr...

Von LZK Hessen    aktualisiert am 14.02.2012

Forschung und Entwicklung zur Produktionstechnologie als Unternehmensstrategie

SLM Solutions und BEGO schließen Lizenzvereinbarung für die Dentalbranche

SLM

SLM Solutions GmbH, Pionier und Technologieführer im Rapid Manufacturing Anlagenbau, und BEGO Bremer Goldschlägerei Wilh. Herbst GmbH & Co. KG, einer der international führenden Spezialisten im Bereich der Dentalprothetik, haben eine Patentlizenz-Vereinbarung für den Medizin- und Dentalbereich getroffen. Mehr...

aktualisiert am 14.02.2012

Dialog-Initiative GOZ: goDentis vermittelt Gespräch zwischen Zahnärzten und der DKV

logo godentis 02

Seit 1. Januar ist die neue GOZ in Kraft. Für viele Zahnarztpraxen, aber auch für die Versicherungen, steht die neue Gebührenordnung für einschneidende Veränderungen. Mehr...

Von goDentis    aktualisiert am 13.02.2012

Mehr Aktuelles auf einen Blick:

DGÄZ geht mit neuer Website online

Startseite DGÄZ Website neu

Wer seit 5. Februar die DGÄZ-Website aufruft, wird überrascht sein: Die Fachgesellschaft präsentiert sich in einem gänzlich neuen Design. Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 12.02.2012

Espertise Talent Award 2011 von 3M ESPE:

Junge Talente auf der Bühne

Die Gewinner: Dr. Ana Milheiro, Yaprak Calli, Dr. Anne-Katrin Lührs, Marco Gresnigt (v. l. n. r.).

Im November 2011 fand der von 3M ESPE organisierte internationale Espertise Talent Award in Seefeld statt. Mehr...

Von 3M Deutschland GmbH    aktualisiert am 10.02.2012

Zahnärzte haben die zufriedensten Patienten

jameda

Zahnarztpatienten bewerten ihre Ärzte besonders gut / Hausärzte auf dem zweiten Platz des Zufriedenheits-Ranking / Hautarzt-Patienten eher unzufrieden / Patientenzufriedenheit in Bayern und Saarland besonders hoch / Bremen ist Schlusslicht bei der Patientenzufriedenheit Mehr...

aktualisiert am 09.02.2012

Implantologie soll preiswerter werden

DZOI logo 08

Großer Erfolg des DIN Arbeitsausschusses „Dentalimplantate“ (NA 014-00-21AA) – Für Implantate und Aufbauten soll künftig die gleiche Mehrwertsteuer von 7 Prozent gelten Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 08.02.2012

Edel und serviceorientiert

ISAR DENTAL mit neuer Website am Start

ISAR DENTAL startet mit überarbeiteter Website ins Neue Jahr

Pünktlich zum Neuen Jahr hat ISAR DENTAL einen umfassenden Relaunch ihrer neuen Website frei geschaltet. Mehr...

Von ISAR DENTAL zahntechnische Labor GmbH    aktualisiert am 08.02.2012

DGI-Steinbeis-Masterstudiengang „Orale Implantologie“: Mit 35 Teilnehmern komplett ausgebucht gestartet

Beifall der Veranstaltungsgäste für eine neue DGI-Masterin – und Gratulation seitens DGI-Präsident Prof. Dr. Dr. Hendrik Terjeyden (links), Fortbildungsreferent Prof. Dr. Murat Yildirim und Prof. Dr. Günter Dhom,  Pastpräsident und Direktor des Master-Studiengangs.

Von „Master-Müdigkeit“ unter Zahnärztinnen und Zahnärzten ist bei der DGI nichts zu spüren: Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 07.02.2012

Erste Fortbildung für Zahnärzte gegen Häusliche Gewalt

lzkh logo 03

Zahnärzte wollen betroffenen Frauen Signale geben Mehr...

Von LZK Hessen    aktualisiert am 06.02.2012

Jeder Zehnte hat große Angst vorm Zahnarztbesuch

BZAEK 46

Bundesweite Umfrage zur zahnärztlichen Versorgung Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 06.02.2012

Sundmacher: Koordinierte Versorgungsstrukturen sinnvoller als eine zusätzliche Gebührenposition

logo fvdz 21

„Um eine angemessene zahnmedizinische Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen sicherzustellen, sollte in die Entwicklung koordinierter Versorgungsstrukturen investiert werden. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 05.02.2012

Intensivkurse in Argentinien und Chile für TSP und Master

DZOI logo 07

Mit dem DZOI im Februar und März 2012 implantat-chirurgische Supervisionen absolvieren Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 04.02.2012

GfK-Ranking zu Arztbewertungsportalen: Private Anbieter haben die Nase deutlich vorn

Grafik Ranking Arztbewertung  2

Arztbewertungsportale der Kassen spielen für Patienten untergeordnete Rolle / Portal-Ranking: Reichweite von jameda ist doppelt so groß wie die des größten Konkurrenten / AOK-Arzt-Navigator/Weiße Liste auf den hinteren Plätzen Mehr...

aktualisiert am 03.02.2012

Rücksichtsvoll und kompetent: Deutsche geben Zahnärzten eine „2+“

lzkh logo 02

Image-Studie liefert wissenschaftlichen Beleg der Zufriedenheit Mehr...

Von LZK Hessen    aktualisiert am 03.02.2012

Betäubt

prodente logo01 02

In Deutschland werden beim Zahnarzt pro Jahr rund 52 Millionen lokale Betäubungen gegeben. Mehr...

Von Initiative proDente e.V.    aktualisiert am 02.02.2012

Männer sind Vorsorgemuffel

BZAEK 45

Frauen nutzen zahnärztliches Bonusheft laut Umfrage öfter Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 02.02.2012

Zahnexperten24 bringt die neue Website Zahntrauma-Fortbildung an den Start

Zahntrauma

Die gezielte Suche in Deutschland nach Fortbildungen im Bereich der Zahntraumatologie gestaltet sich für Interessierte bei der Vielzahl von Veranstaltern in der Zahnheilkunde sehr zeitaufwendig und in vielen Fällen nicht immer zielführend. Mehr...

Von Zahnexperten24    aktualisiert am 01.02.2012

Die Ära der Papierabrechnung geht dem Ende zu

Bild: (C) Burkard Vogt / PIXELIO

Neben der neuen GOZ ist auch die papierlose Abrechnung ein Thema, das im Fokus von Zahnarzt und Dentallabor steht. Mehr...

Von Regina Granz    aktualisiert am 01.02.2012

Studie: Zahlungsausfälle bei Privatleistungen

stiftung gesundheit 04

Verluste bei Ärzten im vierstelligen Bereich Mehr...

Von Stiftung Gesundheit    aktualisiert am 01.02.2012

Neujahrsempfang der Zahnärzteschaft: Große Herausforderungen stehen für die Gesundheitspolitik an

BZAEK 44

Am 24. Januar 2012 fand in den Räumen der Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin der traditionelle Neujahrsempfang von Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) statt. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 31.01.2012

Hu-Friedy hilft: Großes Engagement für soziale Projekte

hu friedy logo bg2

Der führende Hersteller von Dentalinstrumenten und Zahnarztprodukten Hu-Friedy engagiert sich weltweit für soziale Projekte: Schon seit mehr als zehn Jahren unterstützt das Unternehmen die Kindernothilfe mit Patenschaften in Afrika und Asien, die europäische Zentrale in Rotterdam bezuschusst die Organisation KIVA, die Mikrokredite vergibt und am Unternehmenssitz in Chicago wird jeder Betrag verdoppelt, den Mitarbeiter der Initiative „Helping Hands“ spenden. Mehr...

Von Hu-Friedy Mfg. B.V.    aktualisiert am 31.01.2012

Basics zu Hygiene, Prüfungen und Gesundheit am Arbeitsplatz

vmf

Verband medizinischer Fachberufe e.V. lädt am 3. März nach Lüneburg zu seinem nächsten Azubi-Tag Nord ein Mehr...

Von Verband medizinischer Fachberufe e.V.    aktualisiert am 30.01.2012

3. Gemeinschaftssymposium „Kinder – Zahn – Spange“ Der richtige Zeitpunkt: Sprache – Sprechen – Mundfunktion

LogoKinder Zahn Spange

Mitte Dezember 2011 berichtete das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) auf der Grundlage des herausgegebenen Heilmittelberichtes: „Beim Übergang vom Kindergarten zur Grundschule benötigen immer mehr Kinder Unterstützung durch Logopäden. Mehr...

Von Initiative Kiefergesundheit    aktualisiert am 30.01.2012

Pressekonferenz zur Vorstellung der Studie „Wachstums- und Beschäftigungseffekte der Mundgesundheitswirtschaft“ am 16.02.2012

BZAEK 43

Die Gesundheitsversorgung in Deutschland wird überwiegend unter Kostengesichtspunkten diskutiert. Aber sie ist gleichermaßen Wirtschaftsfaktor und Jobmaschine. Das gilt auch für den zahnmedizinischen Sektor. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 29.01.2012

Es geht beides: Qualität sichern und Patientendaten schützen

logo kzbv 17

Zu den kritischen Behauptungen, die Patientenvertreter im Gemeinsamen Bundesausschuss über den abgestimmten Entwurf von Zahnärzteschaft und Krankenkassen für eine Richtlinie zur Qualitätssicherung in der zahnärztlichen Versorgung gemacht haben, erklärt der Vorsitzende des Vorstandes der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV), Dr. Jürgen Fedderwitz: Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 28.01.2012

Neues Patientenrechtegesetz: Bürokratie statt Vertrauen?

lzkh logo 01

Hessens Zahnärzte stehen Referentenentwurf kritisch gegenüber Mehr...

Von LZK Hessen    aktualisiert am 27.01.2012

DGI-Curriculum mit Dr. Karl-Ludwig Ackermann: „Implantologie ist mehr als Implantate inserieren“

Neben aller Theorie enorm wichtig: Dr. Karl-Ludwig Ackermann baut beim DGI-Curriculum im Hands-on-Teil Schwellen gegenüber der Chirurgie ab (hier mit Zahnärztin Dr. Joanna Thordsen und Zahnarzt Fabian Melcher).

Genau genommen sei das chirurgische Inserieren eines Implantates das Geringste an der Implantologie: Mit dieser Provokation eröffnete Dr. Karl-Ludwig Ackermann das Modul „Indikationsbezogene Diagnostik und Planung von Rehabilitationen“ im Rahmen des DGI-Curriculums Implantologie. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 27.01.2012

Treu bis in die Wurzel – Deutsche schätzen ihren Zahnarzt

BZAEK 42

Hohe Zufriedenheitswerte in repräsentativer Umfrage Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 26.01.2012

Zahnmedizin „mit Weitsicht“: Neues grenzüberschreitendes Fortbildungskonzept „Licus“ startet

Zahnmedizinische Exzellenz auf der Höhe: Licus GmbH startet ein neues interdisziplinäres und internationales Fortbildungskonzept am Arlberg.

Für alle, die zahnmedizinisch weiter aufsteigen wollen, gibt es eine neue Leitzahl: 1444. Mit dem Slogan „1.444 Meter über der Routine“ startet in Lech am Arlberg am 17. März 2012 ein neues interdisziplinäres und internationales Fortbildungskonzept für Zahnärztinnen und Zahnärzte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und dem angrenzenden deutschsprachigen Raum. Mehr...

aktualisiert am 26.01.2012

Nachlese: 25. DGI-Kongress · Dresden

Sind kurze und schmale Implantate erfolgreich?

Prof. Dr. Matthias Kern, Kiel. Foto: Knipping

Bei natürlichen Zähnen sollte die Höhe von Kronen und Brückengliedern die Wurzellänge nicht überschreiten. Für Implantate scheint diese Forderung nicht zu gelten. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 25.01.2012

Zahnschutz gegen teure Stürze

lzkh logo

Hessische Zahnärzte empfehlen Vorsorge gegen Wintersportunfälle Mehr...

Von LZK Hessen    aktualisiert am 24.01.2012

4. Oral-B Symposium am 20. April im Velodrom in Berlin:

„Change your mind – Mundhygiene ist Kopfarbeit“

Das Velodrom ist eine der größten Veranstaltungshallen Berlins.

Veränderungen finden im Kopf statt – das gilt auch für die Mundhygiene. Mehr...

Von Procter & Gamble Germany GmbH    aktualisiert am 24.01.2012

Verleihung des begehrten DENTSPLY eXtra Care Stipendiums

22. DGAZ-Jahrestagung: Entscheidungswege für die Praxis

Dentsply

In Kooperation mit der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz lädt die Deutsche Gesellschaft für AlterszahnMedizin (DGAZ) zur 22. Jahrestagung nach Mainz ein. Mehr...

Von Dentsply DeTrey GmbH    aktualisiert am 23.01.2012

Straumann GmbH bietet zweites Symposium „Ganzheitliche Zahnmedizin” am 10. März 2012 in Frankfurt/Main an

Der Mund ist nur ein Teil unseres Körpers

Die Villa Kennedy – Raum für Inspiration

Ob Hypnose, Akupunktur oder Homöopathie – die Einbeziehung komplementärer Verfahren liegt eindeutig im Trend und ist in der Zahnmedizin nicht mehr wegzudenken. Das bestätigten auch die Teilnehmer des 1. Symposiums „Ganzheitliche Zahnmedizin“ 2010. Mehr...

Von Straumann GmbH    aktualisiert am 23.01.2012

Mehrfachteilnehmer, Note „sehr gut“ und Verlängerungswünsche

„Young Orthodontists“-Kongresse des BDK

Fachliches, Politisches, Praktisches und Juristisches für die jungen Kolleginnen und Kollegen: Dr. Gundi Mindermann,1. BDK-Bundesvorsitzende, und Dr. Mathias Höschel, Landesvorsitzender Nordrhein (rechts), hatten den Young-Orthodontists-Kongress eröffnet, Dr. Manuel  Nienkemper, Universitätsklinikum Düsseldorf (Mitte), den Fachvortrages 2011 zur aktuellen Kieferorthopädie präsentiert.

Zu einem Highlight im Fortbildungskalender des BDK/Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden ist inzwischen klar der jährliche Young-Orthodontists-Kongress avanciert. Mehr...

Von BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden    aktualisiert am 22.01.2012

Junge Menschen sind Zahnarztmuffel

Bild: (C) sassi / PIXELIO

Umfrage von Mehr...

aktualisiert am 21.01.2012

Gut gemeint – aber gut in der Wirkung?

BZAEK 41

Bundeszahnärztekammer und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung zum Patientenrechtegesetz Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 20.01.2012

20 Jahre Tradition: Kuratorium perfekter Zahnersatz schreibt Dissertationspreis 2012 aus

Logo KuPZ neu 01

Er ist eine begehrte Auszeichnung für Absolventen der Zahnmedizin: der Dissertationspreis des Kuratoriums perfekter Zahnersatz. Mehr...

Von Kuratorium perfekter Zahnersatz    aktualisiert am 19.01.2012

Start mit Ethik und Theologie: Master Ästhetik & Funktion in Greifswald grandios gestartet

„Eindrucksvoll gestartet: Der 1. Masterstudiengang „Ästhetik und Funktion“ von DGÄZ und Universität Greifswald.

Hochmotiviert, aber auch sehr nachdenklich und berührend ist in Greifswald der universitäre Masterstudiengang „Zahnmedizinische Ästhetik und Funktion“ als gemeinsames Konzept von DGÄZ und Hochschule gestartet – mit 25 Teilnehmern zudem ausgebucht. Mehr...

Von DGÄZ e.V.    aktualisiert am 19.01.2012

Zahnärztekammer und TK statten landesweit Sportvereine mit Zahnrettungsboxen aus

zaekmv 05

Die Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern und die Techniker Krankenkasse (TK) haben dem unfallbedingten Zahnverlust den Kampf angesagt Mehr...

Von ZÄK Mecklenburg-Vorpommern    aktualisiert am 18.01.2012

Komplikationen sind unbeliebt – umso begehrter die Fortbildung zur Soforthilfe

DGZI Neu

Das Curriculum Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGZI) steht deutschland- wie weltweit für hohe Standards in der dentalen Weiterbildung Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 18.01.2012

Nachlese: 25. DGI-Kongres/ Dresden

Gewebeverlust nach Extraktionen verringern

Prof. Dr. Dr. Henning Schliephake, Göttingen: „Nach Sofortimplantationen ist das Verhalten der Weichgewebe nicht ohne weiteres vorhersagbar.“

Nach Extraktionen gehen bei spontaner Abheilung bis zu 50 Prozent des knöchernen Kieferkammvolumens verloren Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 17.01.2012

Neu: PROPHYLAXEDIALOG 2012

PD 2012 Kopie

Aktuelle Ausgabe des Fachmagazins kann kostenfrei geordert werden/Magazin ist auch im Internet einsehbar Mehr...

Von GABA GmbH    aktualisiert am 16.01.2012

Initiative Kiefergesundheit: Neue Aufgaben – neues Logo

Die IKG hat nicht nur ein neues Logo, sondern sich auch erweiterte Aufgaben gegeben.

Mit der Präsentation ihres neuen Logos verabschiedet sich die gemeinnützige Initiative Kiefergesundheit (IKG) keineswegs von ihren bisherigen Aufgaben: Mehr...

Von Initiative Kiefergesundheit    aktualisiert am 16.01.2012

Warnsignal Zahnfleischbluten: Häufigste Ursachen von Zahnverlust immer noch unterschätzt

MKG Chirurgie 07

Alarmstufe rot. Die Ergebnisse der aktuellen Deutschen Mundgesundheitsstudie IV (DMS IV, Erhebungszeitraum 2005) sind erschreckend Mehr...

Von DGMKG    aktualisiert am 15.01.2012

Angehender Zahnmediziner aus Münster gewinnt ersten Preis!

Der Gewinner des Förderpreises: Philipp Vater.

Ergebnisse des regionalen Ceram•X Fallstudien-Wettbewerb 2011 Mehr...

Von DENTSPLY DETREY    aktualisiert am 14.01.2012

Überzogene Regelungen gefährden Versorgungsniveau und Patienten-Zahnarzt-Verhältnis

kzvb logo 04

Die Vorschläge der Bundesländer, in denen die SPD in Regierungsverantwortung steht, zu einem Patientenrechtegesetz alarmieren die Zahnärzteschaft Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 13.01.2012

3M ESPE AG auf 3M Deutschland GmbH verschmolzen

3M stärkt Health Care Geschäft

Logo 3M ESPE

Seit nunmehr zehn Jahren ist die frühere ESPE Dental AG ein Tochterunternehmen von 3M. Zum damaligen Zeitpunkt war die zahnmedizinische Sparte des Multi-Technologiekonzerns mit dem Dentalprodukte-Spezialisten aus Seefeld in Oberbayern zur 3M ESPE AG zusammengeführt worden. Mit Wirkung zum 1. Januar 2012 wurde diese nun auf die 3M Deutschland GmbH verschmolzen. Mehr...

Von 3M Deutschland GmbH    aktualisiert am 13.01.2012

GC Europe erweitert Führungsteam

Eckhard Maedel, neuer Präsident der GC Europe.

GC Europe, Marktführer in der Dental-Materialtechnologie, heißt den neuen Präsidenten Eckhard Maedel willkommen, der die Leitung der europäischen Unternehmung übernehmen wird. Mehr...

aktualisiert am 12.01.2012

DGZI-Mitglieder wählen Prof. Dr. Herbert Deppe und ZTM Christian Müller neu in den Vorstand

Gruppenbild des neuen Vorstands (von links nach rechts): ZTM Christian Müller, Dr. Rolf Vollmer, Dr. Georg Bach, Prof. Dr.  Frank Palm, Dr. Roland Hille, Dr. Rainer Valentin.

Zum ersten Mal zieht ein Zahntechniker in den Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGZI) ein, und auch der zweite neue Beisitzer bringt als Lehrstuhlinhaber des einzigen Extraordinats für Zahnärztliche Implantologie ganz besondere Kompetenzen ein. Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 11.01.2012

Bürokratieabbau ist überfällig

kzvb logo 03

Hohe Verwaltungskosten gehen zu Lasten der Patientenversorgung Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 10.01.2012

Rotlicht für Spinat & Co.

Zahnampel   Zahn LebensmittelAmpel

Auch Gesundes greift die Zähne an/Neue „Zahnampel“ im Netz klärt über Säuregehalt auf Mehr...

aktualisiert am 10.01.2012

Ohne langes Googeln: Schnell und einfach auf die neue GOZ 2012 umsteigen

www.neue goz Bild

Bereits am 02. Januar 2012 und damit pünktlich zum Inkrafttreten der neuen GOZ 2012 ging www.neue-goz.de an den Start Mehr...

Von Spitta Verlag GmbH & Co. KG    aktualisiert am 09.01.2012

Infotag des Kuratoriums perfekter Zahnersatz mit neuem Konzept

Bild P1030690 neu

Nicht allein eine Frage des Geldes: Welche Prothese soll es sein? Mehr...

Von Dagmar Kromer-Busch    aktualisiert am 09.01.2012

Verwaltungskosten werden zum Milliardengrab im deutschen Gesundheitssystem

logo fvdz 20

FVDZ fordert Transparenz im Kampf gegen die Mittelverschwendung Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 08.01.2012

Bis zu 10.000 € für das beste Projekt: Bewerben Sie sich um den Wrigley Prophylaxe Preis 2012!

WPP Ausschreibung 2012 neu

Die Vernetzung zwischen allen an der Gesundheitsförderung beteiligten Berufsgruppen wird immer notwendiger, da nur ganzheitliche Präventionsansätze zielführend sind.[1] Mehr...

Von Wrigley Oral Healthcare Programs    aktualisiert am 07.01.2012

Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik wurde für qualitätsorientiertes Arbeiten ausgezeichnet

Von links nach rechts: Frau Dr. Sandra Schierz (Qualitätsmanagementbeauftragte der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik), Frau Marion Lesny (Zertifizierungsstelle TÜV Nord), Dr. Peter Rehmann (Oberarzt der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik), Prof. Dr. Bernd Wöstmann (Direktor der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik),  Prof. Dr. Jörg Meyle (Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde) und Prof. Dr. Trinad Chakraborty (Dekan des Fachbereichs 11-Medizin).

Die Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik am Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde des Universitätsklinikums Gießen wurde mit dem DIN ISO 9001:2008 Zertifikat des TÜV Nord nicht nur in dem Bereich der Krankenversorgung ausgezeichnet, sondern auch in dem Bereich der Wissenschaft und im Bereich der Lehre (Studentenausbildung) konnte die Abteilung mit strukturiertem und qualitätsorientiertem Arbeiten glänzen Mehr...

aktualisiert am 05.01.2012

Erbschaftsteuer: Wichtige Infos für Erben und Erblasser

Weitblick bei Unternehmensvermögen gefragt

Quelle: ©Gerd Altmann/pixelio.de

Mehr...

aktualisiert am 05.01.2012

Seniorenkompetenz – Erfolgreiches Curriculum Alterszahnmedizin für ZFA

AWP

„Der alte Patient liegt mir einfach am Herzen“, war oft Tenor und zugleich Motivation, das Curriculum Alterszahnmedizin für zahnmedizinische Fachangestellte ZFA in Bad Honnef zu absolvieren Mehr...

Von DGZMK, APW    aktualisiert am 04.01.2012

Schon Tradition – Spende statt Weihnachtsgeschenke

3M ESPE unterstützt krebskranke Kinder

3M ESPE – Spende für krebskranke Kinder anstatt Weihnachtsgeschenke.

Zum siebten Mal in Folge engagiert sich 3M ESPE für die Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe und spendet den stolzen Betrag von 10.000 Euro Mehr...

aktualisiert am 03.01.2012

41. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dentale Technologie

Digitale Zahnmedizin – Innovation in der Kooperation von Zahnarzt und Zahntechniker

Kongresshalle Eingangsbereich

Die Digitalisierung in Zahnmedizin und Zahntechnik steht im Fokus der Jahrestagung der ADT vom 7. bis 9. Juni 2012 in der Kongresshalle in Böblingen. In nahezu 30 Vorträgen im großen Europasaal werden namhafte Referenten die neuesten Entwicklungen aus zahnmedizinischen und zahntechnischen Blickwinkeln beleuchten. Dass die neuen Technologien die Arbeitsweise in Zahnmedizin und Zahntechnik entscheidend verändern ist evident, dass dieser Fortschritt auch Chancen für die Zusammenarbeit beider Berufsgruppen bietet, wird mit dem diesjährigen Tagungsmotto zum Ausdruck gebracht. Mehr...

aktualisiert am 03.01.2012

Dental-Fachhandel setzt Infotage im Jahr 2012 fort

idd logo

Die veranstaltende LDF GmbH hat bekannt gegeben, dass die unter anderem vom Bundeskartellamt angezeigte Neuausrichtung der regionalen Dentalfachmessen auch im kommenden Jahr kundenorientiert fortgeführt wird Mehr...

aktualisiert am 02.01.2012

Studierende der Zahnmedizin absolvieren DGI-Curriculum an der Universität Göttingen

DGI Logo cmyk neu 02

Neu konzipiertes Curriculum gewährt vertieften Einblick in die Implantologie Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 01.01.2012

Europäische Kommission schießt über das Ziel hinaus

BZAEK 39

BZÄK: Modernisierung der Berufsanerkennungsrichtlinie nachbesserungsbedürftig Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 31.12.2011

Voll im Trend: Modesalze

Bild: (C) Sigrid Rossmann / PIXELIO

Salz ist und bleibt Natriumchlorid/verschiedene Geschmacksnuancen kaum feststellbar/im täglichen Konsum lieber Fluoridsalz verwenden Mehr...

Von Informationsstelle für Kariesprophylaxe    aktualisiert am 30.12.2011

Fachdental Leipzig: Termin festgelegt

FD Leipzig

Fachdental Leipzig bereits vom 07. bis 08. September 2012/Fachdental Leipzig gliedert sich optimal in Veranstaltungsreihe ein Mehr...

aktualisiert am 29.12.2011

Erstmals APW-Curriculum für Zahntechniker: DGÄZ und ZID starten neues Konzept

Begrüßte die Initiative der Zahntechniker-Innung Düsseldorf: DGÄZ-Ehrenpräsident Dr. Diether Reusch.

Seit ihren Anfängen hat die wissenschaftliche Deutsche Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde auch Zahntechniker als ordentliche Mitglieder anerkannt: Mehr...

Von DGÄZ e.V.    aktualisiert am 28.12.2011

Kooperation vertieft

Vereinabrten engere Zusammenarbeit (von links): Dr. Erich Theo Merholz/DGKMG, Dr. Dr. Wolfgang Jakobs/BDO und Dr. Gundi Mindermann/BDK.

„Nur BDO, BDK und DGMKG gemeinsam stellen eine Quantität dar, die unserer Qualität entspricht“ Mehr...

Von BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden    aktualisiert am 27.12.2011

2011 – ein Jahr der berufspolitischen Herausforderungen

BZAEK 40

Das Jahr 2011 war kein einfaches Jahr – nicht nur für die Bundesregierung, sondern auch für den Berufsstand der Zahnärzte Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 26.12.2011

Zahnärztlicher Notdienst in Berlin an den Feiertagen

KZV Berlin 03

Für Patienten, die bei Zahnproblemen aller Art eine Zahnärztin oder einen Zahnarzt an den Feiertagen benötigen, hat die Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin auch in diesem Jahr eine Hotline unter 030 89004333 geschaltet Mehr...

Von KZV Berlin    aktualisiert am 24.12.2011

DGI-Tagungspreise: Vier Forschergruppen in Dresden ausgezeichnet

DGI Logo cmyk neu 01

Am Ende des 25. Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Implantologie, der vom 24.–26. November in Dresden stattfand, wählte eine Tagungspreiskommission die besten Vorträge Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 23.12.2011

Gehörlose Zahntechniker lernen die Herstellung von bimaxillären Geräten

Kurs der besonderen Art

Teilnehmer bei der Herstellung bimaxillärer Geräte.

Einen Kurs der besonderen Art veranstaltete die Dentaurum-Gruppe kürzlich in Cuxhaven. Initiiert und beworben von ZTM André Thorwarth, hatten fünf gehörlose Zahntechniker und Zahntechnikerinnen die Möglichkeit, sich in drei Tagen über die Herstellung von bimaxillären Geräten zu informieren. Mehr...

Von DENTAURUM GmbH & Co. KG    aktualisiert am 22.12.2011

So vermeidet man Karies in der Weihnachtszeit

Logo LZAEK Brandenburg

Nicht Zuckermenge ist entscheidend, sondern Häufigkeit Mehr...

Von LZÄKB    aktualisiert am 22.12.2011

Vier Vorsätze für ein zahngesundes Jahr 2012

Vier Säulen für gesunde Zähne: Viele Menschen stehen vor großen Fragezeichen, wenn es um die richtige Mundhygiene geht. Dabei ist es ganz einfach: Das Erfolgsmotto „Vier Säulen für gesunde Zähne" hilft, sich bei der Mundhygiene zu orientieren.  Foto: © Travis Hunter – Fotolia.com

Richtige Ernährung und gründliches Zähneputzen für eine gute Zahngesundheit/Fluoride und regelmäßige Zahnarztbesuche für optimale Vorsorge Mehr...

Von Informationsstelle für Kariesprophylaxe    aktualisiert am 21.12.2011

Erstmals APW-Curriculum für Zahntechniker DGÄZ und ZID starten neues Konzept

Begrüßte die Initiative der Zahntechniker-Innung Düsseldorf: DGÄZ-Ehrenpräsident Dr. Diether Reusch.

Seit ihren Anfängen hat die wissenschaftliche Deutsche Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde auch Zahntechniker als ordentliche Mitglieder anerkannt: „Wir müssen die Zahntechniker mitnehmen auf unserem Weg in eine nachhaltige und überzeugende Ästhetik in der Zahnmedizin,“ so Prof. Dr. mult Robert Sader, Präsident der DGÄZ, „nicht zuletzt, weil wir als Zahnärzte von ihnen lernen können, was wir bei prothetischen Rekonstruktionen beachten müssen.“ Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 20.12.2011

Kammer kooperiert mit TV-Wartezimmer

BLZK im Wartezimmer-Fernsehen

Wartezeit sinnvoll genutzt: Patienten bekommen Tipps zu Mundgesundheit und Zahnpflege. Quelle: TV-Wartezimmer GmbH & Co. KG

Die Bayerische Landeszahnärztekammer geht bei der Patienteninformation neue Wege Mehr...

Von BLZK    aktualisiert am 20.12.2011

Fachverband kritisiert Artikel im Magazin „Stern“

DZOI logo 06

DZOI entrüstet über Verunglimpfung des Berufsstandes der Zahnärzte – Ergebnisse wissenschaftlich prüfen Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 19.12.2011

Bis zu 10.000 € für das beste Projekt: Bewerben Sie sich um den Wrigley Prophylaxe Preis 2012!

Einsendeschluss für den Wrigley Prophylaxe Preis: 1. März 2012. Foto: Wrigley Oral Healthcare Programs

Die Vernetzung zwischen allen an der Gesundheitsförderung beteiligten Berufsgruppen wird immer notwendiger, da nur ganzheitliche Präventionsansätze zielführend sind(1) Mehr...

aktualisiert am 18.12.2011

„Studie“ auf tönernen Füßen – Zahnmedizinische Dienstleistung ist keine Industrieware

kzvn

Gemeinsam mit dem „stern“ hat die ERGO-Versicherung eine sogenannte Studie zur „Qualität des zahnärztlichen Erstbefundes” vorgestellt Mehr...

Von KZVN    aktualisiert am 17.12.2011

Zahlenspiele verunsichern Patienten

logo kzbv 16

Studienergebnisse nicht nachvollziehbar – genaue Prüfung wird vorgenommen Mehr...

aktualisiert am 16.12.2011

Für die Forschung und den eigenen Patienten

Prof. Dr. Werner Götz

„Histologische Untersuchungen an Knochenbiopsien nach Augmentation mit Knochenersatzmaterialien“ – unter diesem Titel wird die DGZI (Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie) ein Forschungsprojekt an der Zahnklinik der Universität Bonn unterstützen Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 15.12.2011

Bad Homburg vergibt Innovationspreis an Dentalunternehmen

Freuten sich über den Innovationspreis: Frank Rosenbaum Geschäftsführer GC Germany, Sepideh Roozbiany Geschäftsführerin der Nachrichten-Agentur dNA, RA Jens Pätzold, Anwaltskanzlei Lyck & Pätzold (v.l.n.r.).

Als „Bad Homburger Allianz“ haben sich das Unternehmen GC Germany, die dentale Nachrichten-Agentur dNA und die Anwaltskanzlei Lyck & Pätzold um eine begehrte Auszeichnung der Kurstadt beworben: den Bad Homburger Innovationspreis 2011. Mehr...

Von GC Germany GmbH    aktualisiert am 14.12.2011

Teamgedanken ernst nehmen: DGÄZ bietet ab sofort Fortbildung für Zahntechnik und ZFA

Cover DGÄZ

„Wer Ästhetik in der Praxis anbieten will, wird nicht weit kommen, wenn er nicht das passend ausgebildete Team an seiner Seite hat“, sagt Prof. Dr. mult Robert Sader, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde/DGÄZ. Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 13.12.2011

Tsunami-Hilfe: Zahnärzte machen sich für Japans Waisen in Fukushima, Iwate und Miyagi stark

BZAEK 38

Das Hilfswerk Deutscher Zahnärzte hat insgesamt 100.000 Euro in die japanischen Präfekturen Fukushima, Iwate und Miyagi überwiesen Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 12.12.2011

Paradigmenwechsel eingeleitet

logo kzbv 15

„Die Zahnärzte begrüßen nach den vielen vorhergegangenen Kostendämpfungsgesetzen den nun eingeleiteten Paradigmenwechsel“, kommentierte der Vorsitzende des Vorstandes der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV), Dr. Jürgen Fedderwitz das vom Bundestag beschlossene Versorgungsstrukturgesetz (VStG). Mehr...

aktualisiert am 11.12.2011

Bundestag stimmt GKV-Versorgungsstrukturgesetz zu

Verkrustete Strukturen brechen langsam auf

logo fvdz 19

„Es kommt Bewegung in die verkrusteten Vergütungsstrukturen“, kommentiert Dr. Karl-Heinz Sundmacher, Bundesvorsitzender des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ), die Zustimmung der Regierungskoalition zum Versorgungsstrukturgesetz am 1. Dezember 2011. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 10.12.2011

2. Implant expo: Wachstum in der Implantologie – und internationale Teilnehmer

Implant expo und DGI-Kongress werden zum zentralen Meeting-Point für die Implantologie und optimieren den Wissenstransfer, berichteten (von rechts) Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden (DGI), Volker Rosenberger (VDZI) und Stefan C. Werner (youvivo GmbH).

Die Signale in der Implantologie stehen auf Wachstum – das ist die klare Bilanz der Pressekonferenz zur 2. Implant expo am 25. November in Dresden. Mehr...

Von youvivo GmbH    aktualisiert am 09.12.2011

Working Group „CMD-Falle“ am 28.01.12 in Koblenz

DZOI logo 05

Kursleiterin Dr. Patricia von Landenberg leitet den DZOI-Ausschuss CMD Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 08.12.2011

Jeder Zehnte knirscht mit den Zähnen

BZAEK 37

Fakten zur Zahnmedizin im Statistischen Jahrbuch 2010/2011 der Bundeszahnärztekammer Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 07.12.2011

Eindrucksvolles Interesse bei Wissenschaft und Praxis:

Lunch&Learn-Symposium der DGGZ beim Deutschen Zahnärztetag

Boten ein vielschichtiges Programm bei einem neuen Symposiums-Konzept (von links): Dr. Tim Nolting MSc. (Vizepräsident), PD Dr. Ingrid Peroz (Vorstandsmitglied), Prof. Dr. mult. Dominik Groß (DGGZ Scientific Board), PD Dr. Margrit-Ann Geibel (Vorstandsmitglied) und PD Dr. Dr. Christiane Gleissner (Präsidentin).

Es war ein neues Konzept, das die Deutsche Gesellschaft für geschlechterspezifische Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde/DGGZ eingebracht in das wissenschaftliche Programm zum Deutschen Zahnärztetag hat: Mehr...

Von DGGZ    aktualisiert am 06.12.2011

Versorgungsstrukturgesetz: Erster Schritt für das Reformkonzept „Mundgesund trotz Handicap und hohem Alter“

BZAEK 36

Das Reformkonzept „Mundgesund trotz Handicap und hohem Alter“ (AuB-Konzept) von Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) soll helfen, die zahnmedizinische Versorgung für Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderungen zu verbessern Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 05.12.2011

Terminankündigung: 44. Fortbildungskongress für Zahnärzte in Davos

logo fvdz 18

Wissenschaftliche Erkenntnisse im Praxistest: Neue Behandlungskonzepte und Versorgungsmöglichkeiten in der Zahnmedizin Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 04.12.2011

Dissertationspreis für Wittener Alumna

Dr. Anna-Louisa Holzner

Dr. Anna-Louisa Holzner für neue Methode der Zahnwurzelbehandlung ausgezeichnet/Projekt in Gambia Mehr...

Von Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 03.12.2011

Versorgungsstrukturgesetz setzt Startpunkt für bessere zahnmedizinische Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderung

BZAEK 35

Der Gesetzgeber hat eine Ergänzung des Versorgungsstrukturgesetzes beschlossen, die die zahnmedizinische Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderung verbessern soll Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 02.12.2011

„Power of Nature" gewinnt DGZMK-Fotowettbewerb 2011

„Bengel und Gaa zeigen die Gewinnerbilder des DGZMK-Fotowettbewerbs (Siegerfoto mittig). Foto: Spillner“

Neuauflage für 2012 steht unter dem Thema „Licht"/Möglichst viele Teilnehmer erwünscht Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 02.12.2011

Zahnärzteschaft begrüßt Wahl von Rolf Koschorrek zum BFB-Präsidenten

BZAEK 34

Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) haben heute die Wahl von Dr. Rolf Koschorrek zum Präsidenten des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) ausdrücklich begrüßt. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 01.12.2011

Grundlegende zahnerhaltende Leistungen sollen Jedem zugänglich sein

daz s 08

DAZ versucht endodontische Basistherapie zu beschreiben Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 30.11.2011

Neuer Dentista-Ratgeber: „Verträge – mit Hirn und Herz“

Cover Ratgeber Verträge   mit Hirn und Herz

„Wo gemeinsam gearbeitet wird, gibt es Verträge. Oder vielleicht besser: sollte es Verträge geben. Am besten gute …“, sagt Dr. Susanne Fath, Präsidentin des Dentista Club, der zum Deutschen Zahnärztetag eine neue Praxis-Ratgeber-Broschüre vorgestellt hat. Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 29.11.2011

Mit der Neubesetzung zweier Schlüsselpositionen stärkt AmannGirrbach seine Expansionskraft und schärft sein Profil als international renommierter Partner in der digitalen Dentalprothetik

Kräftiges Wachstum mit starkem Team

Hohe, nachhaltige Wachstumsraten bestätigen seit Jahren den Erfolgskurs der AmannGirrbach AG als zukunftsweisender Innovator und verlässlicher Partner in der digitalen Dentalprothetik. Um die eindrucksvolle Entwicklung zu festigen und die Expansion weiter voranzutreiben besetzt der international gefragte Full-Service-Anbieter gleich zwei Schlüsselpositionen auf Vertriebsebene neu. Mehr...

Von AmannGirrbach AG    aktualisiert am 28.11.2011

Ein besonderes Mitglied: Initiative Kiefergesundheit ehrte Dr. Henriette Dörschug

Großes Kompliment für großen Einsatz – und Freude über weitere Zusammenarbeit: Der IKG-Vorstand Dr. Ortrun Rupprecht-Möchel,  Dr. Gundi Mindermann (rechts) und Dr. Constanze Kallmeyer (links) übereichte Dr. Henriette Dörschug (Mitte) Ehrenmitglieds-Urkunde und Blumen

Unter großem Beifall der Mitgliederversammlung überreichte IKG-Vorsitzende Dr. Ortrun Rupprecht-Möchel im Rahmen der Mitgliederversammlung am 23. September 2011 die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft und einen großen Strauß Blumen an Dr. Henriette Dörschug Mehr...

Von Initiative Kiefergesundheit    aktualisiert am 28.11.2011

Gerinnungshemmer Pradaxa

logo 07

Kausalzusammenhang mit deutschen Todesfällen kann als sicher angenommen werden – Sicherheitsmaßnahmen bereits in der Umsetzung Mehr...

aktualisiert am 27.11.2011

Fluoridiertes Speisesalz auch in der Gastronomie erwünscht

Jodsalz mit Fluorid – Der Gesundheit zuliebe

Fluoridiertes Speisesalz dient der Kariesvorbeugung/Deutsche Spitzenköche würden Fluoridsalz verwenden/IfK: Fluoridsalzverwendung in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung wünschenswert Mehr...

Von Informationsstelle für Kariesprophylaxe    aktualisiert am 26.11.2011

Der Blick über den Tellerrand

Referenten und Veranstalter des 1. Kongresstages (von links nach rechts): Prof. Heusser, Prof. Einwag, Prof. Zimmer, Prof. Friedmann, Frau Burdett, Herr Blunck, Herr Krebs.

Kongress für Präventive Zahnheilkunde und Herbstsymposium der Universität Witten/Herdecke 2011 Mehr...

Von Aktion zahnfreundlich e.V.    aktualisiert am 25.11.2011

Apollonia-Preisgeld an Berliner Privatschule überreicht

Verabredeten bei der Preisgeld-Übergabe auch mundgesundheitliche Unterstützung (von links): Dr. Wolfgang Schmiedel/Berliner Hilfswerk  Zahnmedizin, Wera Röttgering/Verein Herzenswünsche und Helmut Wegner/Schulleiter.

Berliner Hilfswerk und Verein „Herzenswünsche“ bieten Unterstützung Mehr...

Von ZÄK Berlin    aktualisiert am 24.11.2011

Um den Berufsstand verdient gemacht

Ehrennadel in Gold der Bundeszahnärztekammer für Dr. Tycho Jürgensen

Dr. Tycho Jürgensen (links) erhält im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung des Deutschen Zahnärztetages am 10. November 2011 in der Paulskirche in Frankfurt/Main die Ehrennadel der deutschen Zahnärzteschaft in Gold, überreicht  durch Dr. Peter Engel, Präsident der Bundeszahnärztekammer

Dr. Tycho Jürgensen wurde während des Deutschen Zahnärztetages mit der Ehrennadel der deutschen Zahnärzteschaft in Gold ausgezeichnet Mehr...

Von ZÄK Schleswig-Holstein    aktualisiert am 23.11.2011

Miller-Preis 2011 der DGZMK geht an den Parodontologen Dr. Moritz Kebschull

DGZMK 04

Ehrungen der Preisträger und verdienter Wissenschaftler auf dem Deutschen Zahnärztetag 2011 in Frankfurt Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 23.11.2011

Ehrennadel der deutschen Zahnärzteschaft in Gold der BZÄK geht an Professor Burkhard Tiemann

Dr. Tycho Jürgensen und Prof. Dr. Burkhard Tiemann erhalten im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung des Deutschen Zahnärztetages am 10. November 2011 in der Paulskirche in Frankfurt a. M. die Ehrennadel der deutschen Zahnärzteschaft in Gold, überreicht durch Dr. Peter Engel, Präsident der Bundeszahnärztekammer (Mitte)

AS-Akademie gratuliert zu den Ehrungen der Bundeszahnärztekammer auf dem Deutschen Zahnärztetag 2011 in Frankfurt am Main Mehr...

aktualisiert am 22.11.2011

Carolinum: Ausgezeichnete Qualität trotz Veränderungsprozessen

logo klinikum JWG uni

Das Zentrum der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Goethe-Universität Frankfurt erhält eine Auszeichnung für sein Qualitätsmanagement Mehr...

aktualisiert am 22.11.2011

BDN trauert um Prof. Dr. med. Jörg Mahlstedt

Mahlstedt

Plötzlich und unerwartet ist der Vorsitzende des Berufsverband Deutscher Nuklearmediziner e.V., Prof. Dr. med. Jörg Mahlstedt, am 12.11.2011 in Berlin im Alter von 68 Jahren verstorben Mehr...

aktualisiert am 21.11.2011

Augen, Nieren, Nerven und Zähne – Die Volkskrankheit Diabetes hat zahlreiche Auswirkungen

BZAEK 33

Die Bundeszahnärztekammer verweist zum Weltdiabetestag auf die gemeinsamen Forschungsaktivitäten von Zahnmedizin und Medizin Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 21.11.2011

Wirksames Risikomanagement erfordert Kenntnis der Gefahren

DGZMK 02

DGZMK-Präsident Prof. Schliephake: Demographische Entwicklung beeinflusst die Konzepte in Therapie und Versorgung Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 20.11.2011

3. Vertreterversammlung der KZBV

logo kzbv 14

KZBV-Vertreterversammlung begrüßt Schritte zur Entbudgetierung und zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Versorgungsstrukturgesetz Mehr...

aktualisiert am 19.11.2011

Fortschritt braucht Courage

BZAEK 31

Gemeinsame Pressemitteilung zum Deutschen Zahnärztetag 2011 Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 18.11.2011

GFB 60 Jahre jung

GFB 02

Heute ist der 60. Jahrestag der Gründung der Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände (GFB). Mehr...

Von GFB    aktualisiert am 18.11.2011

Unterstützung der GOZ-Verfassungsbeschwerde des BDIZ EDI

bdiz edi 12

Der Verband hat über die Rechtsanwaltskanzlei Ratajczak & Partner ein Anderkonto für Zahnärztinnen und Zahnärzte eingerichtet, die die Klage gegen die GOZ 2012 unterstützen möchten Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 18.11.2011

Bundeskabinett verordnet GOZ-Novelle

Gebührenverordnung für Zahnärzte tritt zum 1. Januar 2012 in Kraft

logo fvdz 17

Das Bundeskabinett hat in seiner gestrigen Sitzung die vom Bundesrat durch einen Budgetvorbehalt nochmals verschärfte Gebührenverordnung für Zahnärzte (GOZ) endgültig verabschiedet. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 17.11.2011

GOZ vom Kabinett beschlossen

BZAEK 32

Zahnmedizinischer Leistungskatalog nur zaghaft modernisiert Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 17.11.2011

Implantate: Entscheidungshilfe für Patienten

Logo KuPZ 01

Kuratorium perfekter Zahnersatz bietet telefonische Sprechstunde für Fragen rund um die künstliche Zahnwurzel Mehr...

aktualisiert am 16.11.2011

Erfolg in der Praxis – Freude am Leben

Ideenwettbewerb „Vorbilder 2012“

Frische Vorbilder, die Mut machen. Kluge Strategien und Konzepte für die eigene Zahnarztpraxis werden beim Ideenwettbewerb „Vorbilder 2012“ prämiert.

Bundesweiter Wettbewerb sucht Mutmacher für junge Zahnmediziner Mehr...

aktualisiert am 15.11.2011

„Kinder in der Zahnarztpraxis“

Auf dem Foto anbei ist die Tagungspräsidentin Prof. Dr. med. habil. Roswitha Heinrich-Weltzien während ihres Vortrages zum Thema „Das Kind im Notdienst“ zu sehen. © Poliklinik für Präventive Zahnheilkunde und Kinderzahnheilkunde, Universitätsklinikum Jena.

Die Poliklinik für Präventive Zahnheilkunde und Kinderzahnheilkunde lud am 29. Oktober 2011 zusammen mit der Thüringer Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (TGZMK) zu ihrer Herbsttagung nach Jena ein Mehr...

aktualisiert am 14.11.2011

Flussfisch engagiert sich für Rostocker ZT-Nachwuchs

Flussfischlogo

Bereits zum zweiten Mal konnten Schüler der beruflichen Schule „Alexander Schmorell“ am Klinikum Südstadt in Rostock auf die Unterstützung der MICHAEL FLUSSFISCH GmbH aus Hamburg zurückgreifen. Mehr...

aktualisiert am 14.11.2011

Weiterführung des Unternehmens mit bisherigem Management am Sitz in Schlieren

Sunstar Suisse SA übernimmt ETH-Spin-off Degradable Solutions

Sunstar

Sunstar Suisse SA, ein Unternehmen der Sunstar Group, ein weltweit führendes Gesundheitsunternehmen mit Sitz in Etoy, übernimmt die aus der ETH Zürich hervorgegangene Degradable Solutions AG mit Sitz in Schlieren. Sunstar erhält damit Zugang zur Spitzentechnologie und den markterprobten Produkten von Degradable Solutions. Im strategischen Bestreben, sich zu einem gesamtheitlichen Anbieter im Bereich der Mundgesundheit zu entwickeln, erweitert Sunstar mit dieser Akquisition ihre Forschungs- und Geschäftsaktivitäten von der Prävention zur Therapie. Der Gründer von Degradable Solutions bleibt CEO des Unternehmens. Ebenso werden sämtliche Stellen und Aktivitäten übernommen. Mehr...

aktualisiert am 14.11.2011

Studie: Marketing im positiven Trend

stiftung gesundheit 03

Ärzte wollen 2012 stärker investieren Mehr...

aktualisiert am 13.11.2011

Für herausragenden Einsatz in der Kinderzahnheilkunde:

Prof. Dr. Klaus Pieper mit Tholuck-Medaille 2011 ausgezeichnet!

Die Tholuck-Medaille für Prof.  Dr. Klaus Pieper

Ein Lebenswerk, das aller Ehren wert ist: Prof. Klaus Pieper hat Herausragendes für die Kinderzahnheilkunde in Deutschland geleistet – wie z. B. insgesamt mehrere hundert Publikationen, Buchbeiträge, Monographien, Poster und wissenschaftliche Vorträge in über 35 Berufsjahren eindrucksvoll belegen! Mehr...

aktualisiert am 12.11.2011

Die Politik hat versagt: Diese GOZ gefährdet die deutsche Zahngesundheit

bdiz edi 11

Der BDIZ EDI lehnt die von Bundesregierung und Bundesrat beschlossene neue Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) ab und wird Klage beim Bundesverfassungsgericht einreichen Mehr...

aktualisiert am 11.11.2011

Prophylaxepreis 2011 an Berliner Nehring-Grundschule

Berlins Kammerpräsident Dr. Wolfgang Schmiedel und ZÄ Inis Adloff (oben links) mit Gewinnerklasse und Schul-Team

„Boss wird man nur mit gesunden Zähnen!“ Mehr...

aktualisiert am 10.11.2011

Der Vorstand der Zahnärztekammer M-V ist bestürzt über den Tod des ehemaligen Präsidenten der Bundesärztekammer

zaekmv 04

Der langjährige Präsident der Bundesärztekammer (BÄK), Jörg-Dietrich Hoppe ist am Montag im Alter von 71 Jahren verstorben, wie der Verband der Mediziner am Dienstag mitteilte Mehr...

aktualisiert am 09.11.2011

Bundesrat stimmt verschärfter GOZ-Novelle zu

logo fvdz 16

Freier Verband Deutscher Zahnärzte: Diese Gebührenverordnung können wir nur ablehnen! Mehr...

aktualisiert am 09.11.2011

Factoringbranche boomt: Deutscher Factoring-Verband meldet Wachstum von 28 Prozent, ähnlicher Trend in der Dentalbranche

logo healthag

Der Gesamtumsatz in der Factoringbranche stieg im ersten Halbjahr 2011 stark an, und zwar auf 75,60 Milliarden Euro Mehr...

aktualisiert am 08.11.2011

Chance vertan

Bundesrat stimmt schwacher GOZ-Novelle zu

BZAEK 30

Am vergangenen Freitag hat der Bundesrat dem Entwurf der Bundesregierung zur Aktualisierung der 24 Jahre alten Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) zugestimmt. Mehr...

aktualisiert am 07.11.2011

Die Entscheidung zur neuen GOZ ist gefallen!!

Bundesadler GOZ 01

Der Bundesrat hat am Freitag, den 04.11. in seiner 889. Plenarsitzung 32 Tagesordnungspunkte verhandelt. Mehr...

aktualisiert am 05.11.2011

Erweitertes Online-Angebot

FVDZ Facebookauftritt

FVDZ geht mit eigener Facebook-Seite an den Start Mehr...

aktualisiert am 04.11.2011

DZOI-Fortbildungen 2012

DZOI logo 04

Curriculum Implantologie mit nachfolgendem Master, Curriculum Laser, diverse Tagesworkshops, Jahrestagung in Bonn – DZOI-Mitglieder profitieren von reduzierten Teilnahmegebühren Mehr...

aktualisiert am 03.11.2011

Mehr Studienplätze für Zahnmedizin in Witten/Herdecke

Logo Uni Witten Herdecke 04

Die Universität Witten/Herdecke nimmt im beginnenden Wintersemester 40 statt bisher 30 angehende Zahnärzte zum Studium auf Mehr...

aktualisiert am 02.11.2011

GOZ: FZ protestiert beim Bundesrat

freie zahnaerzteschaft logo 06

Die Freie Zahnärzteschaft (FZ) hat sich an die Ministerpräsidenten der Länder gewandt, um die neue Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) in der vorliegenden Fassung zu kippen. Mehr...

aktualisiert am 01.11.2011

Arnold-Biber-Preis 2011

Dentaurum

Verleihung einer der bedeutendsten wissenschaftlichen Auszeichnung der deutschen Kieferorthopädie Mehr...

aktualisiert am 31.10.2011

FVDZ zum 24. Jahrestag der GOZ

Alte Fregatte GOZ dümpelt weiter

logo fvdz 15

Vor genau 24 Jahren, am 22. Oktober 1987, ist die Fregatte GOZ (Gebührenordnung für Zahnärzte) vom Stapel gelaufen – ein Grund für den Freien Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ), zurückzublicken und Bilanz zu ziehen. Mehr...

aktualisiert am 30.10.2011

Teil-Widerspruch des BDK zu aktueller Studie in Schweden

BDK Logo 02

Festsitzende Kreuzbiss-Therapie keineswegs generell preisgünstiger Mehr...

aktualisiert am 29.10.2011

Preise wie vor 24 Jahren

BZAEK 28

Die letzte Novelle der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) liegt genau 24 Jahre zurück. Die geplante GOZ-Novelle der Bundesregierung lässt den zwischenzeitlichen Anstieg des Preisniveaus und höhere Kosten der Zahnarztpraxen völlig unberücksichtigt Mehr...

aktualisiert am 28.10.2011

DGI-Vorstand etabliert Advisory Board mit früheren Präsidenten

Prof. Dr. Dr. H. Terheyden, Prof. Dr. G. Dhom und Dr. Dr. R. Streckbein (v.l.n.r.) bei der 1. Sitzung des neuen DGI-Advisory-Boards in Weimar Credit: Knipping, David

Um wertvolles Wissen und Knowhow nicht zu verlieren, hat der DGI-Vorstand ein Advisory Board etabliert. Mehr...

aktualisiert am 27.10.2011

GKV-Versorgungsgesetz

logo kzbv 13

KZBV und BZÄK legen gemeinsame Stellungnahme zum Gesetzentwurf der Bundesregierung vor. Mehr...

aktualisiert am 26.10.2011

Oral-B blend-a-med Preis für Kinderzahnheilkunde und Prävention 2011

Prävention bei den Kleinsten durch die Eltern: Wissen ist Kariesschutz – und knapp!

Platz 1 des diesjährigen Oral-B blend-a-med Preises für Kinderzahnheilkunde und Prävention ging an Dr. Yvonne Wagner, Zentrum für ZMK, Universitätsklinikum der Friedrich-Schiller-Universität Jena (links). Mitte: Prof. Dr. Christian Hirsch, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGK). Rechts: Platz 2 ging an Dana Stumpf, Zentrum für ZMK, Universitätsklinikum der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. (Fotos: Procter & Gamble)

Der Zusammenhang zwischen den Sachkenntnissen der Eltern und der Zahngesundheit ihrer Kinder stand dieses Jahr im Mittelpunkt der Verleihung des Oral-B blend-a-med Preises für Kinderzahnheilkunde und Prävention. Mehr...

aktualisiert am 26.10.2011

Schutz der Praxisdaten hat Priorität

FVDZ gegen Zugriff der Krankenkassen auf Praxiscomputer

logo fvdz 14

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) spricht sich entschieden gegen die von den Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen), dem AOK-Bundesverband und den Ersatzkassen geplante „IT-Anbindung der Krankenkassen an die Praxiscomputer“ aus. Mehr...

aktualisiert am 25.10.2011

DGI im Schulterschluss mit der japanischen Gesellschaft für Orale Implantologie

DGI-Vorstand übergibt Spendenscheck an die japanische Schwestergesellschaft: Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden, Kassel, Dr. Karl-Ludwig Ackermann, Filderstadt und  JSOI-Kongresspräsident Prof. Dr. Yasunori Hotta.

Vorstand überreicht Scheck mit Spenden für die Opfer der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 24.10.2011

Ein Jubiläum – 10 Jahre Pluradent

pluradent

Alles begann vor 10 Jahren, als sich mehrere erfolgreiche Dentaldepots zu Pluradent zusammenschlossen und zu einem der größten Dentalfachhandelsunternehmen fusionierten. Dabei reichen die Wurzeln der Gründungsunternehmen bis ins Jahr 1915 zurück. Heute steht Pluradent für wegweisende Konzepte, individuelle Lösungen und kompetente Beratung. Mehr...

Von Pluradent AG & Co KG    aktualisiert am 24.10.2011

Facharzt und Ph.D. in einem Programm

Logo Uni Witten Herdecke 03

Universität Witten/Herdecke startet im März mit Kombi-Angebot für Mediziner und Biowissenschaftler / Bewerbungen ab sofort möglich Mehr...

Von Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 23.10.2011

Wahl des FVDZ-Bundesvorstands

logo fvdz 13

Sundmacher als Vorsitzender im Amt bestätigt Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 22.10.2011

Kommt die neue GOZ - ja oder nein - und wenn ja, wann?

Bundesadler GOZ

Die Neufassung der Gebührenordnung für Zahnärzte, letzte Woche vom Bundeskabinett beschlossen, enthält auch Passagen, die das Dentallabor betreffen. Nach Zustimmung des Bundesrat, ist das Inkrafttreten der Änderungen in 2012 zum 01.10. oder 01.04. zu erwarten. Mehr...

Von Bundesgesundheitsminister    aktualisiert am 21.10.2011

Studierende der Zahnmedizin zurück von Hilfseinsatz in Myanmar (früheres Burma)

WH

Zahnpflege in Schulen und Waisenhäusern/Behandlung von Zahnschäden mit mobiler Zahnarztpraxis/Burmesische Zahnärztin zu Besuch in Witten Mehr...

Von Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 21.10.2011

Ästhetik & Funktion: DGÄZ-Greifswald-Masterstudiengang auf Anhieb startklar gebucht

Logo DGÄZ mitDGZMK

Das Überarbeiten des ursprünglich geplanten Masterstudiengangs hat sich für die Kooperationspartner Universität Greifswald und DGÄZ absolut gelohnt. Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 20.10.2011

Der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) zum Welt-Osteoporosetag am 20. Oktober

Osteoporose betrifft auch Zähne und Zahnersatz

BDIZ EDI

Zum Welt-Osteoporosetag am 20. Oktober meldet der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI), dass bei Patienten vor Implantation ein genaues Risikoprofil erstellt werden muss, um schwere Komplikationen bei der Behandlung zu vermeiden. Medikamente, sog. Bisphosphonate, die gegen die altersbedingte Knochenerkrankung verabreicht werden, können den Knochenstoffwechsel verlangsamen und die Einheilung von Implantaten behindern. Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 20.10.2011

41. Internationaler Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie

Zielt die Implantologie in die richtige Richtung? – DGZI gibt Orientierung für die Praxis

DGZI

Der 41. Internationale Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (DGZI) am 30. September/1. Oktober in Köln zeigte ein konstant hohes Interesse: satte 450 Teilnehmer. Mehr...

Von DGIZ e.V.    aktualisiert am 19.10.2011

FVDZ-Hauptversammlung vom 6. bis 8. Oktober in Karlsruhe

Mehr Eigenverantwortung und Wettbewerb für ein zukunftsfähiges Gesundheitssystem

logo fvdz 12

Mehr Eigenverantwortung und Wettbewerb könnten helfen, Deutschlands Gesundheitswesen effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 18.10.2011

Erfolg hat nur, wer etwas tut! – Zahnärzte-Unternehmerabende starten im Oktober

logo apobank claim 01

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) veranstaltet gemeinsam mit der Dr. Güldener Firmengruppe, zu der die zahnärztlichen Rechenzentren DZR, ABZ-ZR, HZA und FRH gehören, bereits die siebte Seminarreihe der Zahnärzte-Unternehmerabende. Mehr...

Von Deutsche Apotheker- und Ärztebank    aktualisiert am 17.10.2011

Fit für den Wiedereinstieg

Viele ehemalige Praxismitarbeiterinnen würden gerne in den Beruf zurückkehren.

Neuer Kurs für ehemalige Praxismitarbeiterinnen Mehr...

Von ZÄK und KZV Westfalen-Lippe    aktualisiert am 16.10.2011

Amtlich, aktiv und jetzt auch online

dggz logo NEU 72dpi 01

DGGZ bietet ab sofort Info-Portal Mehr...

Von DGGZ e.V.    aktualisiert am 15.10.2011

Individueller Förderunterricht und Sprachförderungskurse

BZAEK 27

Jugendliche brauchen eine Zukunft – Deutsche Zahnärzte helfen dabei Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 14.10.2011

Compositschalen: Neuer Ansatz bei Strukturanomalien

Auf dem Foto zu sehen (v.l.n.r.): Prof. Dr. Christian Hirsch (DGK-Präsident), Dr. Stephanie Feierabend (Preisträgerin), Dr. Vanêssa de Moura Sieber (GABA)

DGK und GABA verleihen Praktikerpreis an Dr. Stephanie Feierabend (Freiburg) Mehr...

Von GABA GmbH    aktualisiert am 14.10.2011

Curriculum Ästhetische Zahnmedizin

Dr. Dr. Georg Arentowicz (Zahnärztekammer Nordrhein), Dr. Martina Lösser (Zahnärztekammer Westfalen-Lippe), Dr. Karl-Heinz Düvelsdorf

Die drei Zahnärztekammern Westfalen-Lippe, Nordrhein und Niedersachsen bieten ab Oktober 2011 ein neu konzipiertes Curriculum Ästhetische Zahnmedizin an. Mehr...

Von Zahnärztekammer Nordrhein, Zahnärzte für Niedersachsen, ZÄK Westfalen-Lippe    aktualisiert am 13.10.2011

Mehr Interaktion, mehr Kommunikation und mehr „Netzwerk“

youvivo

2. Implant Expo bringt Bewegung in den Messebereich Mehr...

Von youvivo GmbH    aktualisiert am 12.10.2011

Bilanz des Modellprojektes „Saubere Dritte in der Pflege“

Teamwork mit Herz und Kompetenz im Einsatz für mehr Mundgesundheit bei Pflegebedürftigen (von links): Das Casa-Reha-Team mit Pflegedienstleiterin Ina Künzel-Langklotz und Heimleiterin Karin Berents-Heumann (3. v. l.), Projekt-Zahnärztin Petra Göllnitz, ZTM Thomas Lüttke (stellv. Landesinnungsmeister/Vorstandsmitglied AMZ-Allianz für Meisterliche Zahntechnik), ZMF Cordula Tilgner, Dr. Michael Dreyer (Vizepräsident ZÄK Berlin), Prof. Dr. Ina Nitschke (Präsidentin DGAZ) und Dr. Helmut Kesler (Vorstandsmitglied ZÄK Berlin)

Nur jede 4. Prothese frei von riskantem Zahnstein Mehr...

Von ZÄK Berlin, Zahntechniker-Innung Berlin-Brandenburg, DGÄZ e.V.    aktualisiert am 11.10.2011

Volles Haus bei BDIZ EDI und DGOI/ICOI

bdiz edi 10

Veranstalter, Teilnehmer und Aussteller sind hochzufrieden – 600 Teilnehmer in München Mehr...

Von BDIZ EDI, DGOI/ICOI    aktualisiert am 10.10.2011

Neuer Ratgeber zu Halitosis

GABA

GABA und DGP präsentieren 5. gemeinsame Patientenbroschüre Mehr...

Von GABA GmbH    aktualisiert am 09.10.2011

Existenzgründungsanalyse 2010: Investitionskosten steigen

logo apobank claim

Zahnärzte präferieren bei der Existenzgründung die Übernahme einer Einzelpraxis Mehr...

Von Deutsche Apotheker- und Ärztebank    aktualisiert am 08.10.2011

„Großputz beim Profi“ – eine wichtige oralpräventive Maßnahme

daz s 07

Die „Individualprophylaxe“ ist aber noch verbesserungsbedürftig Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 07.10.2011

Kongress für Präventive Zahnheilkunde und Herbstsymposium der Universität Witten/Herdecke 2011

Wittenn

Kongressthema am 28. und 29. Oktober in den Dortmunder Westfalenhallen: "Der Blick über den Tellerrand" Mehr...

Von Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 06.10.2011

Rückblick Weimarer Forum 2011

logo fvdz 11

Über den Tellerrand geschaut: KompetenzNetzwerk ZoRA knüpft am europäischen Netz Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 05.10.2011

Revision der Berufsanerkennungsrichtlinie – Balance zwischen Mobilität und Qualität sichern

BZAEK 26

Am 07. September 2011 veranstaltete die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) in der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union ihren Europatag in Brüssel. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 04.10.2011

Zusammenhänge zwischen den Familiencharakteristika und dem Auftreten von Karies bei Vorschulkindern

Bild: (C) Bettina Bels / PIXELIO

Zusammenhänge zwischen den Familiencharakteristika und dem Auftreten von Karies bei Vorschulkindern aus einer norwegischen Longitudinalstudie von der Schwangerschaft bis zum Alter von 5 Jahren Mehr...

Von IME Wissenschaftlicher Inromationsdienst    aktualisiert am 04.10.2011

DGI tagt gemeinsam mit DGÄZ und AG Keramik

25. Jubiläums-Kongress der DGI: Kritische Rückschau für den Blick nach vorn

logo DGI 04

„60 Jahre Osseointegration – solides Fundament für Neues Wissen" – so lautet das Motto des diesjährigen Kongresses der DGI, der traditionell am 1. Adventswochenende stattfindet. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 03.10.2011

DENTSPLY DeTrey und Heraeus Kulzer klären Sprachregelung über Biokompatibilität

Venus D PLT BasicKit 02

Die Dentalhersteller Heraeus Kulzer und DENTSPLY DETREY legen ihren Streit über Aussagen zur Biokompatibilität bei. Mehr...

Von Dentsply DeTrey GmbH, Heraeus Kulzer GmbH    aktualisiert am 02.10.2011

BDK-Mitgliederversammlung 2011 in Dresden

Der neue Bundesvorstand des BDK, von links: Dr. Peter Wasiljeff, Dr. Ortrun Rupprecht-Möchel, Dr. Thomas Miersch, Dr. Gundi Mindermann, Dr. Hans-Jürgen Köning, Prof. Dr. Dr. Christian Scherer und Dr. Mathias Höschel (Foto: BDK/axentis).

Grandioses Wahlergebnis für Dr. Mindermann und ihr Team Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 01.10.2011

Apollonia-Preis für Wera Röttgering

Die diesjährige Apollonia-Preisträgerin Wera Röttgering und der Vorsitzende des Stiftungsvorstands Dr. Klaus Bartling.

Die Apollonia zu Münster – Stiftung der Zahnärzte in Westfalen-Lippe hat in diesem Jahr die Vorsitzende des Münsteraner Vereins „Herzenswünsche e.V.“, Wera Röttgering, für ihren Verdienst im Einsatz für schwer erkrankte Kinder und Jugendliche ausgezeichnet. Mehr...

Von ZÄK Westfalen-Lippe    aktualisiert am 30.09.2011

Je früher – desto besser: Gemeinsame Patienteninfo von DGÄZ, Dentista und BuKiZ

Ratgeber für   werdende   Mütter Cover

Der Knackpunkt nachhaltiger Mundgesundheit liegt rund um die Stunde Null: Karies oder nicht Karies entscheidet sich in der Zeit kurz nach Geburt. Mehr...

Von Dentista Club, DGÄZ, BuKiZ    aktualisiert am 29.09.2011

Zahnmediziner unterstützen Gewaltopfer

Logo westfalen lippe 01

Ministerin Steffens ist Schirmherrin der Aktion „Gemeinsam gegen häusliche Gewalt“ Mehr...

Von ZÄK und KZV Westfalen-Lippe    aktualisiert am 28.09.2011

13. Akademietag der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

Praxisorganisation, Dienstleistungskultur und QM

Teilnehmer des Akademietages.

Ist meine Praxis gut aufgestellt? Mit dieser Frage sieht sich wohl jede Zahnärztin und jeder Zahnarzt in regelmäßigen Abständen konfrontiert. Mehr...

Von ZÄK und KZV Westfalen-Lippe    aktualisiert am 27.09.2011

Neuer Musterhygieneplan erschienen

Logo ZKN

Der allgemeinen Praxishygiene und der fachgerechten Aufbereitung von Medizinprodukten kommt im Sinne des Infektionsschutzes große Bedeutung zu. Mehr...

Von Zahnärztekammer Niedersachsen    aktualisiert am 26.09.2011

Mit "Farbe" im DGZMK-Fotowettbewerb zum Erfolg

DGZMK 01

Preisverleihung auf dem Deutschen Zahnärztetag 2011/Einsendeschluss ist der 15. Oktober Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 26.09.2011

Zwei neue Infografiken der BZÄK

BZAEK 25

Mit der GOZ-Novelle werden die Zahnarzthonorare kaum steigen – der Preisindex sowie die Personal- und Sachkosten sind gestiegen Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 25.09.2011

21. Tag der Zahngesundheit 2011: „Je früher, desto besser!“

Gemeinsam für mehr Kinder(mund)gesundheit: Das Expertenteam zum Tag der Zahngesundheit 2011 (von links: Rainer Grahlen/LAG Berlin, Prof. Dr. Dietmar Oesterreich/BZÄK, Prof. Dr. Dr. Ralf J. Radlanski/Charité, Dr. Uwe Prümel-Philippsen/BVPG, Dr. Matthias Lehr/VfZ, Dr. med. Ulrich Fegeler/BVKJD, Dr. Michael Kleinebrinker/GKV Spitzenverband und Kinder und Erzieherinnen einer Kitagruppe aus Berlin-Kreuzberg).

Das Motto, das der Aktionskreis zum Tag der Zahngesundheit in diesem Jahr als zentrale Botschaft ausgegeben hat, ist zugleich Credo der präventionsorientierten Zahnheilkunde schlechthin Mehr...

Von Aktionskreis zum Tag der Zahngesundheit    aktualisiert am 24.09.2011

Tag der Zahngesundheit 2011 „Gesund beginnt im Mund – je früher, desto besser“

tdz logo

Unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund – je früher, desto besser“ findet am 24. September 2011 der diesjährige Tag der Zahngesundheit statt. Mehr...

Von ZÄK und KZV Westfalen-Lippe    aktualisiert am 23.09.2011

Zahl der Zahnextraktionen und Füllungen deutlich zurückgegangen

logo kzbv 12

In Deutschland werden immer weniger Zähne gezogen. Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 23.09.2011

Kabinettsbeschluss zur GOZ-Novelle liegt vor – Kritikpunkte bleiben

BZAEK 24

Der vom Bundesgesundheitsministerium (BMG) im März 2011 vorgelegte Referentenentwurf zur Novellierung der GOZ ist gestern vom Bundeskabinett verabschiedet worden. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 23.09.2011

Bundeskabinett beschließt erste Verordnung zur GOZ-Novelle

FVDZ enttäuscht: Verbesserungsvorschläge der Zahnärzteschaft blieben unbeachtet

logo fvdz 10

Das Bundeskabinett hat gestern die Erste Verordnung zur Änderung der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) beschlossen. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 22.09.2011

Neue GOZ – Kritikpunkte bleiben

BZAEK 22

Bundesregierung legt Kabinettsentwurf für neue Gebührenordnung für Zahnärzte vor Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 22.09.2011

FVDZ-Songwettbewerb

Zahnigoesrock

Kieler Zahnmedizinstudent gewinnt Songwettbewerb des FVDZ Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 21.09.2011

Schwerpunkt GOZ-Novellierung

BZAEK 23

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) nutzte in Person des Vorsitzenden des Senates für privates Leistungs- und Gebührenrecht der BZÄK, Dr. K. Ulrich Rubehn, die Gelegenheit, bei zwei gewichtigen Fachkonferenzen über den aktuellen Sachstand zur Reform der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) zu informieren. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 21.09.2011

Studierende der Zahnmedizin helfen in Myanmar

Logo Uni Witten Herdecke 02

Vier angehende Zahnmediziner der Universität Witten/Herdecke werden in entlegenen Dörfern mitbehandeln und Kinder im Zähneputzen schulen Mehr...

Von Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 20.09.2011

Informationsbroschüre vorgestellt: Zahnärztekammer und Landessportbund Berlin starten Kooperation

Zahnärztekammer Berlin und Landessportbund Berlin engagieren sich für mehr Mundgesundheitsschutz im Sport (v.l.: Norbert Skowronek/Direktor LSB Berlin, Dr. Michael Dreyer/Vizepräsident ZÄK Berlin und Dr. Helmut Kesler,  Vorstandsmitglied der ZÄK Berlin und Projektleiter).

Vor den Sommerferien hatte es ein erstes Zusammentreffen gegeben – am 7. September 2011 konnte in Berlin im Rahmen einer Pressekonferenz bereits das erste Projekt der neuen Kooperation von Zahnärztekammer Berlin und Landessportbund Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt werden: die Informationsbroschüre „Sport – und Zähne“. Mehr...

Von ZÄK Berlin    aktualisiert am 19.09.2011

Berufsanerkennungsrichtlinie – Balance zwischen Mobilität und Qualität sichern

BZAEK 21

Bundeszahnärztekammer sondiert anlässlich des 6. Europatages in Brüssel Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 18.09.2011

Honorarprofessur an der Universität Greifswald für Dr. Dietmar Oesterreich

Dr. Dietmar Oesterreich, Präsident der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern und Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer.

Am 6. September 2011 hat die Universität Greifswald Herrn Dr. Dietmar Oesterreich, Präsident der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern und Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer, eine Honorarprofessur für Orale Prävention und Versorgungsforschung an der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Plastische Operationen verliehen. Mehr...

Von ZÄK Mecklenburg-Vorpommern    aktualisiert am 17.09.2011

Oral-B Preis für klinische Präsentationen prämiert komplexe Parodontitis-Behandlung

Oral-B Preis-Übergabe bei der diesjährigen SSP-Jahrestagung in Bern (von li. nach re.): Tanja Burdett, Professional Acedemic Relations Manager, Procter & Gamble, die Gewinnerin Dr. med. dent. Regina Alessandri, Klinik für Parodontologie der ZMK Universität Bern und Dr. med. dent. Marcel Iff, Parodontologe, für die Schweizerische Gesellschaft für Parodontologie (SSP).

Die begehrte Auszeichnung geht an Dr. Regina Alessandri, Universität Bern. Mehr...

Von Procter & Gamble GmbH    aktualisiert am 16.09.2011

Immer mehr Kinder mit getrennten Eltern: Dentista Club stellt Rechts-Tipp zur Verfügung

RA Dr. Heike Müller, Stuttgart

Eltern jedes dritten Neugeborenen sind nicht verheiratet“ – das besagt eine aktuelle Meldung des Statistischen Bundesamtes. Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 16.09.2011

20. Zahnärztetag geht in Rostock-Warnemünde zu Ende

zaekmv 03

Bedeutung der Zahnmedizin in der Gesundheitswirtschaft steigt Mehr...

Von ZÄK Mecklenburg-Vorpommern    aktualisiert am 15.09.2011

„Je früher, desto besser“: Kieferorthopädischer Frühbehandlungsbedarf unterschätzt

di 200137

„Eindrucksvoller als mit dem diesjährigen Motto des Tages der Zahngesundheit – „je früher, desto besser“ – kann man gar nicht deutlich machen, wie notwendig eine rechtzeitige Diagnostik und gegebenenfalls eine Frühbehandlung von Kieferfehlstellungen ist!“ Mehr...

Von Initiative Kiefergesundheit    aktualisiert am 14.09.2011

20 Jahre fluoridiertes Speisesalz, 20 Jahre Informationsstelle für Kariesprophylaxe, 20 Jahre erfolgreiche Kariesvorbeugung

Prof. Dr. Stefan Zimmer, Sprecher der Informationsstelle für Kariesprophylaxe

Seit 1991 Kariesprophylaxe mit fluoridiertem Speisesalz/Karieshäufigkeit stark zurückgegangen/IfK: Fluoridsalzverwendung auch in der Gemeinschaftsverpflegung wünschenswert Mehr...

Von Informationsstelle für Kariesvorbeugung    aktualisiert am 13.09.2011

Schwimmbäder im Hamburg erhalten Zahnrettungsbox durch BKK Mobil Oil und Zahnexperten24

Bild: (C) schmetterling01 / PIXELIO

In einer Pressekonferenz am 25.08.2011 im BeachCenter Hamburg wurde durch Zahnexperten24 und Betriebskrankenkasse Mobil Oil das nachhaltige Zahnrettungskonzept für die Schwimmbäder in Hamburg vorgestellt. Mehr...

Von Zahnexperten24    aktualisiert am 12.09.2011

Schwesig dankt Zahnärzten für Erfolge beim Einsatz für Zahn- und Mundgesundheit

sm 1

Für ihre erfolgreiche Zahn-Prophylaxearbeit bei Kindern und Jugendlichen hat Gesundheitsministerin Manuela Schwesig den rund 2.000 Zahnärzten im Land gedankt. Mehr...

Von Ministerium für Soziales und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern    aktualisiert am 11.09.2011

Ehegattenunterhalt

FVDZ hält Vorgaben des Gesetzgebers für realitätsfern und fordert Nachbesserungen

Kerstin Blaschke

Im Falle einer Scheidung soll der Ex-Partner Vollzeit arbeiten, sobald das Kind drei Jahre alt ist. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 10.09.2011

Am Zahn hängt ein ganzer Mensch

daz 02

DAZ betont ein altes Motto bei seiner Fortbildung am 08.10.2011 in Berlin Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 09.09.2011

Titel „Spezialist Implantologie – DGZI"

Logo DGZI

Innere Ruhe im Alltag plus Außenwirkung Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 08.09.2011

Rezidive in der Kieferorthopädie:

„Retentionskatalog“ des BDK zu Strukturgeschehen und Patientenaufklärung

Wissenschaft und Praxis gemeinsam gegen Rezidive: Dr. Gundi Mindermann und PD Dr. Dankmar Ihlow präsentieren den aktuellen „Retentionskatalog“ des BDK.

Rezidive sind ein „naturgegebener Klassiker“ in der Kieferorthopädie: „Wir arbeiten als Kieferorthopäden mit der Natur und mit ihren Strukturen“, sagt dazu Dr. Gundi Mindermann, 1. Bundesvorsitzende des BDK, „und wir müssen einplanen, dass diese Strukturen die natürliche Neigung haben, an ihren biologisch vorgesehenen Platz zurückzukehren.“ Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 07.09.2011

Wenn der Kopfschmerz erst der Anfang ist...

Logo CMD Dachverband 03

Hämmern, pochen, ziehen und kein Ende – Millionen Menschen leiden unter Kopfschmerzen. Mehr...

Von CMD-Dachverband e.V.    aktualisiert am 06.09.2011

Premiere: Weichgewebsmanagement für morgen und übermorgen

Teamwork

Der gemeinsame Kongress von BDIZ EDI und DGOI wartet mit neuen Aspekten auf Mehr...

Von BDIZ EDI und DGOI    aktualisiert am 05.09.2011

Kassen und Ärzte schaffen klare Lösung

logo kzbv 11

Elektronische Gesundheitskarte – Die Bestellung eines Kartenterminals bis zum 30. September 2011 sichert den Anspruch auf Refinanzierung Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 04.09.2011

Zahntechniker empfehlen bei bestimmten Sportarten einen Zahnschutz

iqz logo

Ein Helm beim Radfahren, ein Rückenpanzer beim Snowboarden oder Stutzen beim Fußball – viele Profis und Amateure schützen ihren Körper, wenn sie Sport treiben. Mehr...

Von Informations- und Qualitätszentrum Zahntechnik    aktualisiert am 03.09.2011

BDK-Kongress Young Orthodontists:

Mehr Zeit, mehr Inhalt, mehr Austausch – und jetzt auch Workshops

Logo Young Ortho

Wie viele Fragen den jungen Kieferorthopäden vor, während oder kurz nach ihrer Niederlassung auf den Nägeln brennen, zeigte sich bei den zurückliegenden Young-Orthodontists-Kongressen meist am Tagungsende Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 02.09.2011

Kieferorthopädie-Zweitmeinung: Kostenlos, kompetent, unabhängig

kzvb logo 02

KZVB erweitert ihr Beratungsangebot Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 01.09.2011

KZV Berlin-Website in neuem Glanz

KZV Berlin 02

Informativer, frischer und serviceorientierter ist die neue Homepage der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Berlin (KZV Berlin). Mehr...

Von KZV Berlin    aktualisiert am 31.08.2011

Ab wann macht Kieferknacken krank?

logo gzfa 03

GZFA über die Funktionsweise des Kausystems Mehr...

Von GZFA mbH    aktualisiert am 30.08.2011

„Gekämpft wird an zwei Fronten: Politik und Rechtsprechung“

BDIZ

GOZ-Referentenentwurf: Dr. Thomas Ratajczak im Interview mit der Redaktion des BDIZ EDI konkret Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 29.08.2011

Früher an später denken: Zahngesund im Alter

Logo KuPZ

Telefonische Expertensprechstunde des Kuratoriums perfekter Zahnersatz am 27. September Mehr...

Von Kuratorium perfekter Zahnersatz    aktualisiert am 28.08.2011

Bundesministerin besucht VOCO

Qualität ist das A und O: VOCO-Geschäftsführer Manfred Thomas Plaumann erläutert Bundesministerin Ursula von der Leyen sowie Staatssekretär Enak Ferlemann (2.v.r.), Cuxhavens Landrat Kai-Uwe Bielefeld (2.v.l.) und Cuxhavens CDU-Fraktionsvorsitzendem im Stadtrat, Thiemo Röhler (l.), die umfangreichen  Qualitätskontrollen.

Arbeitsministerin Dr. Ursula von der Leyen lobt die Dentalisten Mehr...

Von VOCO GmbH    aktualisiert am 27.08.2011

Milchzähne nicht mit Gewalt ziehen

Bild: (C) Sabine Geißler / PIXELIO

Das Lachen mit Zahnlücke gehört für viele Eltern zum Schulanfang wie Zuckertüte und Ranzen. Mehr...

Von Zahnärzte in Sachsen    aktualisiert am 26.08.2011

„Interdentalprinzessin“ sucht Experten:

DGÄZ-Jahrestagung zeigt Chancen von Ästhetik & KFO

Rekonstruktion einer Papille: Prof. Dr. Ulrike Fritz/Aachen stellt Vorgehensweisen vor.

Zusammen mit erstklassigen Referenten auch aus dem Bereich der Kieferorthopädie geht die DGÄZ/Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde am 14 und 15. Oktober 2011 am Tegernsee das Thema „interdisziplinäre Konzepte“ ganz praktisch an Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 25.08.2011

Jeder zweite Schulanfänger in Thüringen hat Karies

Bild: (C) S. Hofschlaeger / PIXELIO

Zahnärzte raten zu zahnfreundlichen Süßigkeiten für Schultüte Mehr...

Von LZK Thüringen    aktualisiert am 24.08.2011

Gemeinsame Jahrestagung der DGI-Landesverbände Hessen und Rheinland-Pfalz

DGI Golf-Wanderpokal als Botschafter für Gesundheitsförderung

Der Gewinner des DGI Golf-Wanderpokals 2011: Dr. Waldemar Goldin (Mitte) mit den beiden Landesverbandsvorsitzenden Dr. Dr. Roland Streckbein, Hessen (links) und Prof. Dr. Dr. Volker Strunz, Berlin-Brandenburg (rechts)

Gratulation an Dr. Waldemar Goldin/Berlin zum erneuten Gewinn des Golf-Wanderpokals der DGI Mehr...

Von DGI    aktualisiert am 23.08.2011

Deutlicher Mitgliederzuwachs: BDK wird immer „jünger“

BDK Logo

Während der BDK im kommenden Jahr seinerseits 45 Jahre „alt“ wird, werden seine Mitglieder immer jünger Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 22.08.2011

Trends erkennen und sich weiterbilden: die Module Piezochirurgie und bildgebende Verfahren

999 105 PM digital und piezo DGZI logo

Neue Diagnose- und Behandlungsmethoden eröffnen Chancen für die Zahnarztpraxis Mehr...

Von Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie    aktualisiert am 21.08.2011

Symposium zeigte beeindruckende Vielfalt: Erwachsenen-Kieferorthopädie bietet viele Ansätze für die Praxis

Prof. Dr. Angelika Stellzig-Eisenhauer (links) und Dr. Gundi Mindermann (rechts) haben gemeinsam mit Blick auf Wissenschaft und Praxis mit dem neuen Übersichts-Symposium einen Grundstein für weitere Fortbildung im Bereich der Erwachsenen-Kieferorthopädie gelegt.

Das von der Initiative Kiefergesundheit/IKG und Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden/BDK veranstaltete Symposium „Prävention – Funktion – Ästhetik“ Anfang Mai in Düsseldorf erwies erstmals mit komprimierter Übersicht einem Thema Referenz, das in der modernen Kieferorthopädie eine immer größere Bedeutung erlangt: Mehr...

Von IKG und BDK    aktualisiert am 20.08.2011

Gewinner sind die Patienten

kzvb logo 01

Bundeskartellamt weist Beschwerde gegen PZR-Vertrag zurück Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 19.08.2011

Der 1. gemeinsame Jahreskongress zweier Fachgesellschaften in der oralen Implantologie wird wegweisend sein

BDIZ EDI und DGOI leisten Pionierarbeit

bdiz edi 09

Die bunte Vielfalt der implantologischen Veranstaltungen in Deutschland ist für viele Zahnärztinnen und Zahnärzte unübersichtlich geworden. Mehr...

Von BDIZ EDI und DGOI    aktualisiert am 18.08.2011

Tages-Workshop Flapless Surgery am 08.10.2011

Prof. Dr. Dr. Wilfried Engelke leitet den Workshop Flapless Surgery am 08.10.2011. Foto: DZOI

Kursleiter Prof. Engelke: “Flapless bedeutet weniger Trauma, mehr Patientenzufriedenheit und besseren Strukturerhalt“ – DZOI mit kompakter Fortbildung in Göttingen. Mehr...

Von Deutsches Zentrum für orale Implantologie    aktualisiert am 17.08.2011

BDK muss nachdrucken: Derzeit Wartezeit - Leitfaden Kieferorthopädie nach wenigen Wochen vergriffen

Beispielseite aus dem "Leitfaden Kieferorthopädie"

Ein eindrucksvoller Beleg für die zunehmende Interdisziplinarität von Kieferorthopädie, Zahnmedizin und Medizin ist der vom BDK/Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden gemeinsam mit dem BVKJ/Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte herausgegebene „Leitfaden Kieferorthopädie“. Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 16.08.2011

5 Jahre DGI-Master-Treffen „Reunion“: „MOIkaner sind eine enge Gemeinschaft“

Masterkurs Abschlußfeier  2

Vom 11. bis 13. November 2011 treffen sich in Berlin nun bereits zum 5. Mal ehemalige und aktuelle Teilnehmer am Master-of-Science-Studiengang „Orale Implantologie“ der Steinbeis-Universität in Zusammenarbeit mit DGI und Semmelweis-Universität. Mehr...

Von Steinbeis-Transfer-Institut    aktualisiert am 15.08.2011

Memorandum der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Rahmen der zahnärztlichen Berufsausübung

BZAEK 20

Der BZÄK-Vorstand verabschiedete am 29. Juni 2011 ein Memorandum, das die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Rahmen der zahnärztlichen Berufsausübung thematisiert. Mehr...

Von Bundeszahnärztekammer    aktualisiert am 14.08.2011

Rauchen schädigt Zähne und Mundhöhle

Bild: (C) BirgitH / PIXELIO

Die zahlreichen Schadstoffe aus dem Tabakrauch sind Gift für Zahnfleisch und Zähne – dementsprechend schützt ein Rauchstopp vor Mundhöhlenkrebs und Zahnverlust. Mehr...

Von Bundeszahnärztekammer    aktualisiert am 13.08.2011

DAZ gegen hessischen Alleingang beim Fachzahnarzt für Allgemeine Zahnheilkunde

Leerformel auf Vorrat?

daz 01

Im Zuge einer regelmäßigen Neufassung des Hessischen Heilberufsgesetzes soll eine Klausel mit der Option zur Einführung eines Fachzahnarztes für Allgemeinzahnheilkunde eingefügt werden. Mehr...

Von DAZ e. V.    aktualisiert am 12.08.2011

Besser als die Bayern - eine Greifswalder Erfolgsgeschichte bei der Zahngesundheit von Schülern

Einladung zum Fachsymposium zur jugendzahnärztlichen Vorsorge

Vom „Karieskrisengebiet“ zur Vorbildregion mit besseren Werten als die Bayern – das ist den Greifswalder Jugendzahnärzten in zehn Jahren gelungen. Anlässlich der vor zehn Jahren ins Leben gerufenen Initiative findet am Mittwoch, dem 17. August 2011, ein Fachsymposium „10 Jahre Greifswalder Kooperation Jugendzahnärztlicher Dienst und Prävention. Erfolge mit Zukunft!!“ statt. Mehr...

Von Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald    aktualisiert am 11.08.2011

FVDZ kritisiert pauschale Verurteilung von Medizinern

Gesundheitswesen unter Korruptionsverdacht

logo fvdz 09

Im Interview mit der Frankfurter Rundschau (30.7.2011) bezeichnet Wirtschaftskriminalist Uwe Dolata das Gesundheitswesen als den korruptesten Wirtschaftszweig in Deutschland. Mehr...

Von FVDZ    aktualisiert am 10.08.2011

22. DGAZ-Jahrestagung – Verleihung des eXtraCare Stipendiums

611 045 extra care Stipedium OK

Angesichts derzeit mehr als achtzehn Millionen Deutscher über 65 Jahre stehen Zahnärzte vor der schwierigen Aufgabe, die Mundgesundheit dieser stetig wachsenden Patientengruppe zu erhalten. Mehr...

Von DENTSPLY DETREY    aktualisiert am 09.08.2011

Start im Advent 2011 in Greifswald: „Grünes Licht“ für den Masterstudiengang „Zahnmedizinische Funktion und Ästhetik“

Logo DGÄZ mitDGZMK

Das Konzept ist mehrfach geprüft, überarbeitet und an den Bedarf der künftigen Studierenden angepasst worden, und jetzt steht das Licht für den Start des neuen Masterstudienganges „Zahnmedizinische Funktion und Ästhetik“, eine gemeinsame Entwicklung der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin/DGÄZ und der Universität Greifswald, endlich auf Grün: Start ist am 16. und 17. Dezember 2011 im adventlich gestimmten Greifswald. Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 08.08.2011

Offenbar das richtige Konzept: Implant expo 2011 in Dresden platzt aus allen Nähten

logo implant expo

Die vergangenes Jahr anlässlich des 25. DGI-Jahreskongresses in Hamburg erstmals gestartete Implant expo als neue spezialisierte Fachmesse für Implantologie hat offenbar das richtige Konzept und das richtige Organisationsteam: “Wir sind komplett ausverkauft”, sagt Stefan C. Werner, Geschäftsführer der youvivo GmbH, die mit der Implant expo die Marktlücke einer Implantologie-Fachmesse geschlossen hat. Mehr...

Von youvivo GmbH    aktualisiert am 07.08.2011

Diskussionsforum der KZBV zum Krankenversicherungssystem

Gesetzliche oder private Krankenversicherung?

Welche Entwicklung zeichnet sich für das duale System privater und gesetzlicher Krankenversicherung ab? Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 06.08.2011

Online-Master Studiengang der Universität Manchester in Kooperation mit der Universität Witten/Herdecke

Logo Uni Witten Herdecke 01

Moderne restaurative Zahnheilkunde stellt nicht mehr allein die funktionelle Wiederherstellung des Kauorgans in den Vordergrund, sondern auch die ästhetische Rehabilitation mit dem Ziel, der Natur so nahe wie möglich zu kommen. Mehr...

Von hpcm GmbH    aktualisiert am 05.08.2011

BDIZ EDI-Delegation im Dialog mit Vertretern von EU-Parlament und EU-Kommission

Brüsseler Spitzen

bdiz edi 08

Nach 2006 reiste der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) erneut mit einer kleinen Delegation aus Repräsentanten der assoziierten Partnerverbände aus Europa und der Dentalindustrie nach Brüssel. Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 04.08.2011

Familienfreundlichkeit in der Zahnmedizin

Zahnärztinnen organisieren Recht und Arbeit - Die Plattform für den Erfahrungsaustausch

FVDZ unterstützt Engagement der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mehr...

Von Freier Verband Deutscher Zahnärzte e. V.    aktualisiert am 03.08.2011

Festhalten an der Elektronischen Gesundheitskarte trotz Aus für „ELENA“?

freie zahnaerzteschaft logo 05

Die Freie Zahnärzteschaft (FZ) fordert nach dem Beschluss der Regierung, das Verfahren zum elektronischen Entgeltnachweis (ELENA) schnellstmöglich einzustellen den sofortigen Stopp der elektronischen Gesundheitskarte (eGK). Mehr...

Von Freie Zahnärzteschaft e.V.    aktualisiert am 02.08.2011

Kariesverlauf über 45 Jahre bei Züricher Schülern

Bild: (C) creature / PIXELIO

Seit 1963 werden im Kanton Zürich Maßnahmen zur Vorbeugung von Karies bei Schulkindern ergriffen. Mehr...

Von IME Wissenschaftlicher Informationsdienst    aktualisiert am 01.08.2011

Auslandsforschung für den Wissenschafts-Nachwuchs:

DGZMK vergibt „Dr. h.c. H.-W. Haase Stipendium“

DGZMK

Finanzielle Basis für das Förderprogramm bilden Spenden anlässlich des 75. Geburtstages des Verlegers Dr. h.c. Horst-Wolfgang Haase Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 30.07.2011

Mobile Zahnarztsuche

Praktische Hilfe für unterwegs – die mobile Zahnarztsuche der BLZK. Quelle: BLZK

Bayerische Landeszahnärztekammer startet neuen Patientenservice Mehr...

Von BLZK    aktualisiert am 29.07.2011

Bestimmende Faktoren für das Verhalten bei der Mundhygiene: Eine auf der „Theorie des geplanten Verhaltens“ basierte Studie

IME

Die aus der Psychologie stammende „Theorie des geplanten Verhaltens“ beschäftigt sich mit der Vorhersage des Verhaltens von Personen zu einem bestimmten Sachverhalt. Mehr...

Von IME Wissenschaftlicher Informationsdienst    aktualisiert am 28.07.2011

Neue Wege für die Vereinbarkeit von Kind und Karriere schaffen

BZAEK 19

Bundeszahnärztekammer positioniert sich zu Familie & Beruf Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 27.07.2011

61. Jahreskongress der DGMKG in Bamberg

MKG Chirurgie 06

Die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie im Zeichen der modernen Hightech-Medizin Mehr...

Von DGMKG    aktualisiert am 26.07.2011

Dr. Michael Sachs neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates

Dr. Michael Sachs

Mit Wirkung zum 30. Juni 2011 wurde Dr. Michael Sachs zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Flemming Dental AG berufen. Mehr...

Von Flemming Dental AG    aktualisiert am 25.07.2011

Reißleihne ziehen!

FVDZ Bayern

Nach dem Aus von „Elena“ sollte auch die elektronische Gesundheitskarte aus Datenschutzgründen aufgegeben werden Mehr...

Von FVDZ Bayern    aktualisiert am 23.07.2011

3. Hirschfeld-Tiburtius-Symposium:

Immer mehr Nahtstellen von Zahnmedizin und Medizin

Ein spannendes und anspruchsvolles Thema sind die Nahtstellen von Zahnmedizin und Medizin – präsentiert u.a. von (von links) PD Dr. Dr. Christiane Gleisser und Dr. Susanne Fath/Dentista-Präsidium und Dr. Dietmar Oesterreich, BZÄK-Vizepräsident.

Auch in der Zahnmedizin gilt heute das biopsychosoziale Krankheitsverständnis, sagte Dr. Dietmar Oesterreich, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer in seinem Einstiegsvortrag in das Kongressthema „Zahnmedizin & Medizin: Nahtstellen im Fokus“ im Rahmen des 3. Hirschfeld-Tiburtius-Symposiums des Dentista Club am 4. Juni 2011 in Berlin. Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 22.07.2011

Strom aus Blutzucker

Wolfgang Bay und Dr. Sven Kerzenmacher (von links)

Das Forum Angewandte Mikrosystemtechnik verleiht den FAM-Förderpreis 2011 an Dr. Sven Kerzenmacher Mehr...

Von Albert-Ludwigs-Universität Freiburg    aktualisiert am 21.07.2011

ABC mit allen Zähnen

prodente logo01 01

Nach den Schulferien werden sie wieder das Straßenbild beleben. Tausende von Erstklässler feiern ihren ersten ersten Schultag. Mehr...

Von Initiative proDente e.V.    aktualisiert am 20.07.2011

Prof. Dr. Dr. h.c. Andrej M. Kielbassa: Von der Spree an die Donau

Prof. Dr. Dr. h.c. Andrej M. Kielbassa

Langjähriger Charité-Direktor der Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie bricht zu neuen Ufern auf Mehr...

Von dNA – dentale Nachrichten-Agentur GmbH    aktualisiert am 19.07.2011

Lebensqualität im Fokus

DGP

GABA-Symposium auf DGP-Tagung: Noch sind Anmeldungen möglich Mehr...

Von GABA GmbH    aktualisiert am 18.07.2011

20 Jahre DGÄZ:

„INTERNA“ mit neu strukturiertem Konzept

„Bekamen für ihren Doppel-Vortrag auch Komplimente von DGÄZ-Ehrenmitglied Dr. Claude Rufenacht: Dr. Alexandra Kreisl/Starnberg und Dr. Elisabeth Menzel/Herrsching“

Das Credo von DGÄZ-Präsident Prof. Dr. mult. Rodert Sader, Wissenschaft und Praxis seien gleichermaßen wichtig für das Voranschreiten der modernen Zahnheilkunde, hat das bisherige Konzept der beliebten INTERNA zum 20. Geburtstag der Fachgesellschaft neu geprägt. Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 17.07.2011

Kontinuität an der Spitze der Landeszahnärztekammer

LZÄK Thüringen

Dr. Andreas Wagner als Kammerpräsident wiedergewählt Mehr...

Von LZK Thüringen    aktualisiert am 16.07.2011

Die Deutsche Dental-Industrie baut ihre Stellung auf den Weltmärkten aus

Weiss, Dr. Haase, Dr. Rieger, Rauter, Dr. Rickert, Dr. Eberlein, Dr. Gebauer, Voss, Pace, Dr. Heibach. Foto VDDI/B. Sticklies

Bei einem Gesamtumsatz von 4,01 Milliarden Euro erzielten die 200 Unternehmen der deutschen Dental-Industrie im Jahre 2010 ein Umsatzplus von 6,8 Prozent zum Vorjahr 2009. Mehr...

Von VDDI    aktualisiert am 14.07.2011

Zahnärzte und Ärzte dürfen gewerbliche Werbemethoden nutzen

481333 R K B by Gerd Altmann pixelio.de 1  01

Auch Ärzte und Zahnärzte dürfen werben! – Für diese Freiheit macht sich Beate Bahner, Fachanwältin für Medizinrecht in Heidelberg und Fachbuchautorin beim renommierten Springer Verlag Heidelberg, bereits seit vielen Jahren stark. Das Bundesverfassungsgericht hat nun in zwei Entscheidungen berufsrechtliche Sanktionen gegen Zahnarzt gekippt. Mehr...

Von Fachanwaltskanzlei Bahner    aktualisiert am 14.07.2011

Ein Besuch in der Produktion von Oral-B-Elektrozahnbürsten

Wir sind das Power-Werk“

Gruppenbild aller Teilnehmer des KOL-Events.

Das Braun Oral-B-Werk in Marktheidenfeld liegt unscheinbar und fast etwas versteckt abseits der Autobahn 3 nahe Würzburg. Mehr...

Von Procter & Gamble Oral Health    aktualisiert am 13.07.2011

Ansprüche, Möglichkeiten und Erwartungen – jetzt anmelden zum 41. DGZI-Jahreskongress!

Jahreskongress

Die Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (DGZI) bürgt auf ihren Internationalen Jahreskongressen traditionell für kontroverse Themen – am 30. September/1. Oktober 2011 im Maritim Hotel in Köln unter dem Motto: „Implantologie heute – Ansprüche, Möglichkeiten und Erwartungen“. Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 12.07.2011

Signal an Gesellschaft und Politik:

Start des Modellprojektes „Saubere Dritte in der Pflege“

Gemeinsam für bessere Mundgesundheit in der Pflege (von links): Dr. Helmut Kesler/Zahnärztekammer Berlin, Reinhold Schott/Leiter der Einrichtung, Carola

Ein Modellprojekt ist am 27. Juni 2011 in Berlin gestartet: Unter dem Motto „Saubere Dritte in der Pflege“ haben sich Zahnärztekammer Berlin, Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin und die nach dem Qualitätssicherungskonzept QS-­Dental geprüften Berliner Dentallabore der Zahntechniker-­Innung Berlin-Brandenburg zusammengeschlossen, um auf einen wachsenden Missstand aufmerksam zu machen: Mehr...

Von Dr. Andreas Adamzik M.Sc., ZÄK Berlin, DGÄZ    aktualisiert am 11.07.2011

Kinder in der Zahnarztpraxis

Bild: (C) sassi / PIXELIO

Herbsttagung der Thüringer Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde am 29.10.2011 Mehr...

Von Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH    aktualisiert am 10.07.2011

EFSA sagt ja zum „Zahnmännchen“-Siegel

Stempel zf getestet 4c

„Zahnfreundlich“ und das Qualitätssiegel „Zahnmännchen“ haben eine weitere wichtige Voraussetzung der EU Health-Claims-Verordnung erfüllt: Mehr...

Von Aktion zahnfreundlich e. V.    aktualisiert am 09.07.2011

BDIZ EDI trägt Forderungen der Implantologen in den Bundestag

bdiz edi 07

Appell an Bundestagsabgeordnete, zentrale Aspekte der GOZ direkt im Bundestag zu behandeln Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 08.07.2011

Frankfurter DGZÄ-Stammtisch zu Periimplantitis und Intraoralscan

„Gute Weichgewebssituation ist das A und O“

Abb. 1: 60 Zahnärzte informierten sich auf dem Frankfurter DGÄZ-Stammtisch zu neuen Möglichkeiten in der Zahnmedizin.

Innovative Techniken und Therapien standen am 8. Juni im Fokus des 3. Frankfurter Stammtisches der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ). Mehr...

Von Heraeus Kulzer GmbH    aktualisiert am 07.07.2011

Dentista Club begrüßt Memorandum

Dentista Club.Logo 01

Bundeszahnärztekammer positioniert sich zu Familie & Beruf Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 07.07.2011

Mit Fortbildung stellen sich Zahnärzte der Zukunft

zaekmv 02

100 Zahnmediziner auf 16. Greifswalder Fachsymposium Mehr...

Von ZÄK Mecklenburg-Vorpommern    aktualisiert am 06.07.2011

Interdisziplinäre Diskussionsrunde der IDI-PARO im Rahmen der Berliner Stiftungswoche

Prof. Dr. Pfeiffer, Dr. Oesterreich, Dr. med. Detert, Jan-Philipp Schmidt, Dr. Vogt, Prof. Dr. Friedmann

Am 22. Juni 2011 veranstaltete die Stiftung Interdisziplinäre Diagnostik-Initiative für Parodontitisfrüherkennung (IDI-PARO) ihre zweite interdisziplinäre Diskussionsrunde. Mehr...

Von IDI-PARO    aktualisiert am 06.07.2011

6 Irrtümer zur Novellierung der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ)

BZAEK 18

Richtigstellung der Bundeszahnärztekammer zur aktuellen Diskussion Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 05.07.2011

Stressbewältigung: Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte ticken anders

MKG Chirurgie 05

Neue Studie gibt Aufschluss Mehr...

Von DGMKG    aktualisiert am 04.07.2011

BDK mit aktualisiertem Leitfaden Kieferorthopädie:

Engmaschige Partnerschaft mit Kinderärzten

Leitfaden KKU 2010 NEU Titel

Was auf den ersten Blick langweilig und trocken klingt, ist eine schöne, eine fachlich und persönlich lebendige Erfolgsgeschichte: Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 03.07.2011

Früh übt sich: DGI-Urkunde für Studierende der Zahnmedizin

Stolze Absolventen mit ihren Professoren

Fachgesellschaft rechnet Ausbildung im Studium auf postgraduales Curriculum an Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 02.07.2011

DAZ-Projekt Qualitätssicherung startet neue Zertifizierungsrunde

daz s 06

Der Deutsche Arbeitskreis für Zahnheilkunde (DAZ) e.V. ruft zur Beteiligung an seinem Qualitätssicherungsprojekt auf. Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 01.07.2011

Jetzt für das 14. Curriculum Implantologie anmelden

DZOI

Vom 26.09.–01.10.2011 an der Universität Göttingen – Erster Durchgang des Masterstudiengangs startet parallel Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 01.07.2011

Negativkampagne verunsichert Patienten

Dr. Bartling, Präsident der ZÄK Westfalen-Lippe

Zahnärztekammer Westfalen-Lippe kritisiert Stimmungsmache der Kassen Mehr...

Von ZÄK und KZV Westfalen-Lippe    aktualisiert am 30.06.2011

Heraeus Travel Award verliehen – bis Januar für 2012 bewerben

Neue Ideen für die Dentalwerkstoffe von morgen

Preisträger des IADR/Heraeus Travel Awards 2011 (von links nach rechts): Dr. Nathaniel Casselman Lawson (Universität Alabama), Dr. Giulio Marchesi (Universität Triest), Dr. Carina Strano Castellan (Universität São Paolo), Dr. Neshka Atanasova Manchorova-Veleva (Universität Plovdiv) und Dr. Hiroyuki Miyajima (Osaka Universität).

Auf der 89. IADR-Tagung in San Diego/Kalifornien haben Heraeus und die IADR fünf Nachwuchsforscher aus Materialwissenschaft und Zahnmedizin mit dem zweiten IADR/Heraeus Travel Award 2011 ausgezeichnet. Mehr...

Von Heraeus Kulzer GmbH    aktualisiert am 30.06.2011

„Rein finanziell motivierte Patientenverunsicherung“

BZAEK 17

Novellierung der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) führt zu keinen hohen Mehrkosten für Patientinnen und Patienten. BMG-Studie geht von jährlichen Mehrbelastungen der Privathaushalte von nur 2,05 Euro aus. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 29.06.2011

Bösartige Tumore der Mundhöhle:

Chancen und Möglichkeiten der modernen MKG-Chirurgie

MKG Chirurgie 04

Bösartige Tumore der Mundhöhle gehören zu den 10 häufigsten Malignomen des Menschen. Mehr...

Von DGMKG    aktualisiert am 29.06.2011

Novellierung der GOÄ überfällig!

GFB 01

Die Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände (GFB) hält es für unzumutbar, die GOÄ-Reform weiter auf die lange Bank zu schieben. Mehr...

Von Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände    aktualisiert am 28.06.2011

Service der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie

Auffrischung am Wochenende: Kursteil Anatomie – auch separat zu buchen

Die moderne bildgebende Diagnostik kann den Zahnarzt unterstützen – die klassische Anatomie bildet aber nach wie vor die Basis. Auf zur Auffrischung am Wochenende! – Foto: Koelnmesse

Anatomische Grundkenntnisse gehören zum unabdingbaren Rüstzeug für jeden Zahnarzt. Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 28.06.2011

Argumentation des Spitzenverbandes der GKV ist Panikmache und verunsichert Patienten

BZAEK 16

Die Bundeszahnärztekammer wendet sich nachdrücklich gegen die heute verbreiteten Nachrichten des Stellv. Vorstandsvorsitzenden des GKV-Spitzenverbandes Johann-Magnus von Stackelberg zur Kostenbelastung der gesetzlich krankenversicherten Patienten durch die Novellierung der privaten Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ). Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 27.06.2011

Konsensus zur Wechselbeziehung zwischen Diabetes mellitus und Parodontitis veröffentlicht

Bild: (C) Michael Horn / PIXELIO

Experten plädieren für Leitlinienergänzung der DDG und DGZMK/Anerkennung von Parodontitis als diabetische Komplikation bzw. Folgeerkrankung gefordert/Neue Website www.gesund-im-mund-bei-diabetes.de jetzt online Mehr...

Von Colgate-Palmolive GmbH    aktualisiert am 27.06.2011

AOK Nordost und KZV Berlin verbessern die zahnmedizinische Versorgung bei Kindern

KZV Berlin 01

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin (KZV Berlin) und die AOK Nordost stärken gemeinsam die zahnmedizinische Versorgung für Kinder. Mehr...

Von KZV Berlin, AOK Nordsot    aktualisiert am 26.06.2011

Referentenentwurf für neue Gebührenordnung der Zahnärzte liegt vor

zaekmv 01

Das Bundesministerium für Gesundheit hat den Referentenentwurf einer Verordnung zur Änderung der Gebührenordnung für Zahnärzte vorgelegt. Mehr...

Von KZV Mecklenburg-Vorpommern    aktualisiert am 25.06.2011

„Jahreskongresse werden wir immer machen“

Im Rahmen der 21. DZOI-Jahrestagung wurde Dr. Dr. Jürgen Weitkamp (li.), ehemaliger Präsident der Bundeszahnärztekammer, von DZOI-Präsident Dr. Helmut B. Engels zum Ehrenmitglied des Fachverbandes ernannt. Foto: DZOI

21. DZOI-Jahrestagung fand am 02./03. Juni 2011 in München statt – Dr. Dr. Jürgen Weitkamp zum Ehrenmitglied des Fachverbandes ernannt Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 24.06.2011

Sylter Woche:

Aktuelle Wissenschaft und Praxis

1DC2256 Sylt Publikum

Der 53. Fortbildungskongress der Zahnärztekammer Schleswig- Holstein in Westerland auf Sylt erfüllte erneut die hochgesteckten Erwartungen. Mehr...

Von ZÄK Schleswig-Holstein    aktualisiert am 23.06.2011

KZBV-Vertreterversammlung begrüßt Reform des vertragszahnärztlichen Vergütungssystems

logo kzbv 10

Auf der 2. Vertreterversammlung der KZBV am 09.06. in Hamburg haben die Delegierten in einem einstimmig angenommenen Antrag die im Zuge des GKV-Versorgungsgesetzes geplante Strukturreform der vertragszahnärztlichen Vergütung begrüßt. Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 22.06.2011

Bis zu 10.000 € für das beste Projekt: Bewerben Sie sich um den Wrigley Prophylaxe Preis 2012!

WPP Ausschreibung 2012

Die Vernetzung zwischen allen an der Gesundheitsförderung beteiligten Berufsgruppen wird immer notwendiger, da nur ganzheitliche Präventionsansätze zielführend sind.(1) Mehr...

Von Wrigley Oral Healthcare Programs    aktualisiert am 21.06.2011

Vor dem Urlaub ab zum Zahnarzt

prodente logo01

Ob Palma, Arrecife, Antalya oder Bangkok. Wo der Ferienflieger auch landet – vorab sollte ein Besuch beim Zahnarzt ganz selbstverständlich zu den Vorbereitungen des Urlaubs gehören. Besonders für Tauchsportler ist eine Untersuchung von Mund und Zähnen Pflicht. Mehr...

Von Initiative proDente e.V.    aktualisiert am 20.06.2011

Einmütig und einstimmig: Alle Berliner Zahnärzte lehnen vorliegenden Referentenentwurf ab

Dr. Wolfgang Schmiedel: „Die gesamte Berliner Zahnärzteschaft positioniert sich in einer Reihe gegen den vorliegenden „Referentenentwurf“.

Nicht nur die Berliner Kassenzahnärzte haben ihrer Ablehnung der vorliegenden Entwürfe zur Novellierung der GOZ in einer Resolution Ausdruck verliehen – auch die Delegiertenversammlung der Berliner Zahnärztekammer und damit das Parlament aller Berliner Zahnärzte hat einstimmig gegen den vorliegenden Referentenentwurf votiert und Nachbesserungen eingefordert. Mehr...

Von ZÄK Berlin    aktualisiert am 19.06.2011

Schlaue Irreführung – Kommentar von Dr. Wolfgang Heidenreich, Georgensgmünd

freie zahnaerzteschaft logo 04

"Punktwerte": Fakten einer gezielten Irreführung der Patienten am Beispiel der Gebührenordnung für Zahnärzte/Ärzte (GOZ/ GOÄ). Mehr...

Von Freie Zahnärzteschaft e.V.    aktualisiert am 18.06.2011

DGÄZ-Preis „Young Esthetics“ 2011:

Zum Jubiläum zwei Preise und zwei Gewinner

Zu Recht stolze Gewinner: Dr. Constantin Eiffler (2.v.l.) und ZA Ralf Krug (2.v.r), mit (von links) DGÄZ-Präsident Prof. Dr. mult. Robert Sader, Ehrenmitglied Dr. Claude Rufenacht und Initiator und Pressesprecher ZA Wolfang Boer.

Das Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde, Dr. Claude Rufenacht, ließ es sich nicht nehmen, die diesjährigen Gewinner des Förderpreises „Young- Esthetics“ selbst auszeichnen: Mehr...

Von DGÄZ e.V.    aktualisiert am 17.06.2011

Arzneimittel in der Zahnmedizin

TGZMK

Die Thüringer Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (TGZMK) lud am 28. Mai 2011 zu ihrer Frühjahrstagung nach Jena ein Mehr...

Von Thüringer Gesellschaft für ZMK    aktualisiert am 16.06.2011

Interdisziplinäre Diskussionsrunde der IDI-PARO am 22. Juni 2011 in Berlin

IDI PARO

Am 22. Juni 2011 veranstaltet die Interdisziplinäre Diagnostik-Initiative für Parodontitisfrüherkennung (IDI-PARO) im Rahmen der Berliner Stiftungswoche eine öffentliche interdisziplinäre Diskussionsrunde mit dem Titel „Prävention durch Kooperation im Gesundheitswesen – Parodontitis und assoziierte Allgemeinerkrankungen interdisziplinär bekämpfen“. Mehr...

Von IDI-PARO    aktualisiert am 15.06.2011

blend-a-med-Kongress dieses Jahr in Dortmund

Ganzheitliche Zahnmedizin in der Prophylaxe – jetzt anmelden zum Blick über den Tellerrand!

procter gamble

Der 19. Kongress für Präventive Zahnheilkunde, auch bekannt als blend-a-med-Kongress, und das Herbstsymposium der Universität Witten/Herdecke blicken diesmal „über den Tellerrand” der Schulmedizin. Mehr...

Von Procter & Gamble Oral Health    aktualisiert am 14.06.2011

FDP-Ministerin brüskiert Zahnärzte

logo fvdz 08

Leutheusser-Schnarrenberger sagt Anhebung der Anwaltsgebühren zu Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 13.06.2011

Resolution der VV der KZV Berlin zur Novellierung der GOZ

KZV Berlin

Die Vertreterversammlung der KZV Berlin, die die Interessen der Berliner Vertragszahnärzteschaft vertritt, fordert eine umfassende Nachbesserung des vorliegenden Referentenentwurfs zur Novellierung der GOZ. Mehr...

Von KZV Berlin    aktualisiert am 12.06.2011

53. Fortbildungstagung der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

logozaek sh

Für Zähne ist man nie zu alt Mehr...

Von ZÄK Schleswig-Holstein    aktualisiert am 11.06.2011

Nanotechnologie: Jetzt auch in der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

MKG Chirurgie 03

Die Nanotechnologie basiert auf Strukturen, die 10.000-fach kleiner als der Durchmesser eines menschlichen Haares sind. Mehr...

Von DGMKG    aktualisiert am 10.06.2011

Prof. Jean-François Roulet erhält Ehrenprofessur

Prof. Jean-François Roulet ist neuer Ehrenprofessor der Ukrainian Medical Dental

Die Ukrainian Medical Dental Academy, eine Fakultät der staatlichen Universität der Ukraine, hat Prof. Jean-François Roulet zum Ehrenprofessor ernannt. Mehr...

Von Ivoclar Vivadent AG    aktualisiert am 09.06.2011

„Fachdental“ bleibt auch langfristig ein Pflichttermin

hg startseite

Erfolgskonzept „Fachdental“ geht weiter – trotz anderslautender Gerüchte/Langfristige Verträge bei Pflichtterminen der Branche in Stuttgart und Leipzig Mehr...

Von Messe Stuttgart    aktualisiert am 08.06.2011

Oral-B Preis für Kinderzahnheilkunde und Prävention 2011

Am 1. Juli ist Stichtag: Jetzt noch Manuskripte einreichen

oralb logo

Eine optimale Mundhygiene beginnt bereits im Kindesalter. Mehr...

Von Procter & Gamble Oral Health    aktualisiert am 07.06.2011

Roy und Andy im Wartezimmer

VITA Pop-Art Kunstdrucke

Vita startet Sommeraktion für Pop-Art-Kunstdrucke Mehr...

Von VITA Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG    aktualisiert am 06.06.2011

GKV-Versorgungsgesetz geht in richtige Richtung

logo kzbv 09

Entwurf ermöglicht Reform der vertragszahnärztlichen Vergütung Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 05.06.2011

2. Gemeinschaftssysmposium Kinder-Zahn-Spange

Aktuelle Pros und Contras zu Stillen, Schnuller & Co

Über 150 Teilnehmer debattierten im Frankfurter MARITIM unter Moderation von Prof. Dr. Dr. Ralf J. Radlanski Aktuelles zum Thema Stillen, Schnuller, Atemwege

Anfangs waren sich die Veranstalter nicht sicher: Werden die Themen „Stillen“ und „Schnuller“ einen ganzen Fortbildungstag tragen? Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 04.06.2011

Zahnexperten24 und Qualitätskreis Dentalgesundheit Ratingen führen das Zahnrettungskonzept in der Stadt Ratingen ein

Quelle: Dr. Claudia Edeling – Gesundheitsamt Kreis Mettmann

Zahnexperten24 stellte am 18.05.2011 in der Eduard-Dietrich-Schule gemeinsam mit dem Qualitätskreis Dentalgesundheit Ratingen das bundesweite Zahnrettungskonzept vor. Mehr...

Von Zahnexperten24    aktualisiert am 03.06.2011

Songwettbewerb

Zahni goes ROCK

Plakat Zahni goes ROCK

Lena war gestern, jetzt sind Sie dran! Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ) sucht Zahnmedizinstudenten mit musikalischem Talent. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 02.06.2011

Zahnimplantate richtig pflegen

logo gzfa 02

GZFA beschreibt, worauf es ankommt Mehr...

Von GZFA mbH    aktualisiert am 01.06.2011

Kostenloses Live-Webinar für das Praxisteam

„Prophylaxe: Mit diesem effektiven und praxiserprobten Leitfaden gelingt die Umsetzung garantiert“

webinar prophylaxe

Ausgebucht!“ So lautete die Meldung schon eine Woche vor dem ersten Webinar, das Spitta als Spezialist für zahnmedizinische Online-Informationen mit großem Erfolg und viel positiver Resonanz am 25. Mai für Zahnärzte und Praxisteam veranstaltet hat. Mehr...

aktualisiert am 01.06.2011

Es muss nicht immer High End sein: Weniger Bohren und schneller Füllen?

daz s 05

VDZM-DAZ-Tagung beschäftigte sich mit neuen Möglichkeiten breitentauglicher Kariestherapie Mehr...

Von DAZ e.V., VDZM    aktualisiert am 01.06.2011

Weltnichtrauchertag: Rauchen beeinträchtigt auch die Mundgesundheit

DGI Logo cmyk neu

Rauchen schädigt nicht nur Lunge, Herz und Blutgefäße, sondern auch Zähne und Zahnfleisch. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 31.05.2011

Weltweit gegen Tabakkonsum:

WHO und Deutsches Krebsforschungszentrum mahnen zur Eindämmung des Tabakgebrauchs

dkfz logo 01

Eine aktuelle Veröffentlichung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) zum Weltnichtrauchertag 2011 weist auf die Bedeutung des Rahmenübereinkommens der Weltgesundheitsorganisation zur Verminderung des Tabakkonsums hin. Mehr...

Von Deutsches Krebsforschungszentrum    aktualisiert am 31.05.2011

Gesunde und schöne Zähne durch ein rauchfreies Leben

Gesunde schöne Zähne auch durch regelmäßige professionelle Zahnreinigung

Wer gesunde und schöne Zähne haben will, sollte auf das Rauchen unbedingt verzichten. Mehr...

Von ZÄK und KZV Westfalen-Lippe    aktualisiert am 30.05.2011

Wer aufhört belohnt sich selbst

Bild: (C) Günter Havlena / PIXELIO

Tabakkonsum als unterschätzte Gefahr im Mundraum – Bundeszahnärztekammer zum Weltnichtrauchertag 2011 Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 30.05.2011

21. DZOI-Jahrestagung an Himmelfahrt in München

DZOI logo 03

Erstmals Kooperation mit Ästhetikern der IGÄM und DGKZ Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 30.05.2011

BDK zu Verlautbarungen hinsichtlich eines neuen BMG-Staatssekretärs:

Hoffnung auch zu erleichterter Verwaltung in den Praxen

Dr. Gundi Mindermann, BDK-Vorsitzende: „Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass seitens des BMG positive Entwicklungen für unsere Praxen auf den Weg gebracht werden, und stehen für  konstruktive Gespräche weiter zur Verfügung.“

"Wir schauen erwartungsvoll auf die weiteren Entwicklungen“, sagt Dr. Gundi Mindermann, 1. Bundesvorsitzende des BDK, zu Verlautbarungen, Thomas Ilka (bisher Brüssel/DIHK) werde neuer Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium unter Leitung von Daniel Bahr (FDP). Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 29.05.2011

Schwachstelle in ehealth-BCS-Kartenterminals sofort schließen

BZAEK 15

Elektronische Gesundheitskarte – Tests haben eine Schwachstelle in den Kartenterminals des laufenden Basis-Rollouts entdeckt. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 28.05.2011

Für einen starken 25. September:

Info-Pakete zum Tag der Zahngesundheit jetzt bestellen!

TdZ Logo Farbe

Ohne die Mitarbeit der Zahnarztpraxen ist der 25. September kein Tag der Zahngesundheit – soviel steht fest. Mehr...

Von Verein für Zahnhygiene e.V.    aktualisiert am 27.05.2011

Zahnarztbewertungsportale: verlässlich oder kommerziell?

BZAEK 14

Bundeszahnärztekammer und Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin publizieren Kriterienkatalog zu Anforderungen an Online-Portale Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 26.05.2011

Mehr als 1.250 Zahnunfälle jährlich in Schleswig-Holsteins Schulen

Zähne sind zu retten

logozaek sh 02

Zahnärztekammer und Techniker Krankenkasse statten die Schulen im Land mit Zahnrettungsboxen aus Mehr...

Von ZÄK Schleswig-Holstein    aktualisiert am 26.05.2011

Frühjahrestagung der Thüringer Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Thueringer

am 28. Mai 2011 findet die Frühjahrstagung der Thüringer Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde zum Thema „Arzneimittel in der Zahnmedizin“ statt. Mehr...

Von Thüringer Gesellschaft für ZMK    aktualisiert am 25.05.2011

Im Oktober am Tegernsee: Ästhetik trifft Kieferorthopädie

Logo.DGÄZ mitDGZMK Kopie 02

Bereits zum 8. Mal lädt die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ) zu einer Internationalen Jahrestagung an den Tegernsee ein – diesmal in Kooperation mit einer weiteren wissenschaftlichen Fachgesellschaft Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 24.05.2011

Hamburgischer Datenschutzbeauftragter mahnt: Keine Patientendaten an Facebook übermitteln

stiftung gesundheit 02

Patientendaten tauchen momentan vermehrt bei Facebook auf. Darauf hat Johannes Caspar, der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, hingewiesen. Mehr...

Von Stiftung Gesundheit    aktualisiert am 23.05.2011

3. Zahnärztinnenkongress:

Praxisnahe Fortbildung – muntere Gespräche

Eröffneten den Zahnärztinnenkongress mit Grußworten (von links): Dr. Kerstin Blaschke/Netzwerk Zora, Prof. Dr. Marianne Schrader/Deutscher Ärztinnenbund,  Dr. Antje Köster-Schmidt/Landeszahnärztekammer Hessen, Dr. Brita Petersen/Vorsitzende BZÄK-Ausschuss Zahnärztinnen und Birgit Dohlus/Dentista  Club.

Angesprochen waren diesmal explizit die jungen Kolleginnen, wie „Gastgeberin“ Dr. Brita Petersen, Vorsitzende des BZÄK-Ausschusses für die Belange der Zahnärztinnen, im Einladungsflyer betont hatte. Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 22.05.2011

GZFA unterstützt Wildtierprojekt

Schirmherrin für Hyänen

logo gzfa 01

Die Gesellschaft für Zahngesundheit, Funktion und Ästhetik (GZFA) unterstützt fortan ein Wildtierprojekt. Mehr...

Von GZFA mbH    aktualisiert am 21.05.2011

Studienauftrag zur geschlechterspezifischen Medizin:

DGGZ begrüßt Entscheidung des Bundesforschungsministeriums

dggz logo NEU

Das Bundesforschungsministerium (BMBF) intensiviert seinen Einsatz für geschlechtermedizinische Forschung und Lehre. Mehr...

Von DGGZ    aktualisiert am 20.05.2011

GOZ: entschiedener Protest ist jetzt gefragt

freie zahnaerzteschaft logo 03

Die Freie Zahnärzteschaft (FZ) fordert alle zahnärztlichen Verbände und Institutionen zu entschiedenem Protest gegen den Referentenentwurf für eine neue GOZ auf. Mehr...

Von Freie Zahnärzteschaft    aktualisiert am 20.05.2011

Jetzt auch auf Türkisch: Informationsbroschüren für gesunde Zähne und zur Kariesvorbeugung

kariesvorbeugung

Migranten nutzen Vorsorgeleistungen für gesunde Zähne unterdurchschnittlich / Informationsdefizit als eine Ursache / kostenlose Broschüre der Informationsstelle für Kariesprophylaxe jetzt auch in Türkisch verfügbar Mehr...

Von DAZ e.V., Informationsstelle für Kariesprophylaxe    aktualisiert am 20.05.2011

Fraunhofer IWM Halle:

Internationale Auszeichnung für den Materialwissenschaftler Dr. Sven Henning

Logo iwm

Wegweisende Biomaterialien aus Halle: Dr. Sven Henning vom Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM ist mit dem renommierten Preis für Materialwissenschaften International Materials Science Prize of the Polychar World Forum on Advanced Materials geehrt worden. Mehr...

Von Fraunhofer Institut für Werkstoffmechanik    aktualisiert am 19.05.2011

Sichere Ästhetik im Frontzahnbereich

logo DGI 03

Am 13. und 14. Mai 2011 feierte der Landesverband Nordrhein-Westfalen der DGI in Münster sein 10-jähriges Bestehen mit einem großen Jahreskongress. Das Thema: „Frontzahnästhetik und andere Problemzonen“. Mehr...

Von DGI    aktualisiert am 19.05.2011

Prämierung auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung

Von Procter & Gamble attraktiv dotiert: DGZ-Preise für exzellente Forschungsarbeiten

(Von li. nach re.) Dr. med. dent. Christina Steidle, Professional & Academic Relations Manager D/A/CH bei Procter & Gamble, Dr. Saskia Altenhof, Hamburg, PD Dr. Kerstin Bitter, Berlin, Karolin Verena Brandt, Halle, Dr. Bianca Gelbrich, Leipzig, Dr. Sarah Wiesbauer, Regensburg, Nicole Günthart, Zürich, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung e.V. (DGZ), Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Düsseldorf.

Die Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) und Procter & Gamble fördern gemeinsam zahnmedizinische Forschungsprojekte sowie den Wissenstransfer von der Hochschule in die Praxis. Mehr...

Von Procter & Gamble Oral Health    aktualisiert am 18.05.2011

Gewinnen Sie mit „Farbe“

Tulpe2011

Fotowettbewerb zum Deutschen Zahnärztetag 2011 Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 17.05.2011

GFB: Bahr muss aus den richtigen Ansätzen konkrete Gesetzesinitiativen machen

LOGO GFB 01

Die Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände (GFB) gratuliert Daniel Bahr zu seiner Ernennung als Bundesgesundheitsminister. Mehr...

Von Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände    aktualisiert am 17.05.2011

Kostenloses Live-Webinar für Zahnärzte und das Praxisteam:

„Die GOZ - effektiv und erfolgreich abrechnen für Kassen- und Privatpatienten“

sc GOZwebinar 01

Das Thema GOZ ist und bleibt Dauerthema in Gesundheitspolitik, Medien und bei Zahnmedizinern. Mehr...

Von Spitta Verlag GmbH & Co. KG    aktualisiert am 16.05.2011

IDI-PARO und Deutscher Ärzte-Verlag veranstalten 1. Interdisziplinäre Diskussionsrunde für Parodontitisfrüherkennung

Anlässlich der IDS 2011 fanden sich Vertreter aus Medizin, Zahnmedizin, Politik und Wissenschaft zur 1. Interdisziplinären Diskussionsrunde für Parodontitisfrüherkennung am Stand des Deutschen Ärzte-Verlages ein.

Mit einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde wurde am 23. März 2011 die Kooperation zwischen der Interdisziplinären Diagnostik-Initiative für Parodontitisfrüherkennung (IDI-PARO) und dem Deutschen Ärzte-Verlag eingeläutet. Mehr...

Von Interdisziplinäre Diagnostik-Initiative für Parodontitisfrüherkennung Stiftungs-GmbH    aktualisiert am 14.05.2011

Zahnärztekammer beging 20-jähriges Jubiläum

logo zaek sa

Die Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt wird 20. Mehr...

Von Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt    aktualisiert am 13.05.2011

Patientenbefragung als Basis ständiger Verbesserung - goDentis ist Kundenchampion 2011

logo godentis 01

Für eine Zahnarztpraxis ist die Überprüfung der Patientenmeinungen und der Patientenwünsche eine zentrale Maßnahme zur nachhaltigen Verbesserung ihrer Leistungen und Serviceangebote. Mehr...

Von goDentis    aktualisiert am 12.05.2011

Wrigley Prophylaxe Preis 2011:

Nachhaltige Gesundheitsförderung dank frühzeitiger und langfristig angelegter Prophylaxearbeit

Wrigley Prophylaxe Preis-Verleihung 2011 (von links): Jutta Reitmeier (Wrigley Oral Healthcare Programs), Dr. Sabine Breitenbach (Jury, Mannheim), Dr. Klaus-Günther Dürr (Gewinner, Hofheim), Prof. Dr. Joachim Klimek (Jury, Gießen), Dipl.-Stom. Renate Müller-Balzarek (Gewinner, Hofheim), Astrid Hippke und Prof. Dr. Ulrich Schiffner (Gewinner, Hamburg), Prof. Dr. Werner Geurtsen (Jury, Hannover), Prof. Dr. Klaus König (Jury, Nijmegen), Prof. Dr. Thomas Attin (Jury, Zürich), Prof. Dr. Wolfgang Raab (Jury, Düsseldorf). Nicht im Bild: Christine Zabel (Gewinner, Hamburg).

Zum 17. Mal wurde der mit 10.000 Euro dotierte Wrigley Prophylaxe Preis verliehen. Mehr...

Von Wrigley Oral Healthcare Programs    aktualisiert am 11.05.2011

Eklatante Verletzung von Zahnheilkundegesetz und Grundgesetz

bdiz edi 06

BDIZ EDI lehnt GOZ-Referentenentwurf in derzeitiger Form ab Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 10.05.2011

Auszeichnung für Forschung zur Mundgesundheit

Logo Uni Witten Herdecke

Priv.-Doz. Dr. A. Rainer Jordan wurde von der weltgrößten Vereinigung von Zahnärzten zu einem der Direktoren der Forschungsgruppe gewählt Mehr...

Von Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 09.05.2011

Patiententourismus einmal anders

Dänische Patienten kommen zur Zahnbehandlung nach Schleswig-Holstein

logozaek sh 01

Wenn in den Medien von Patiententourismus die Rede ist, denkt fast jeder zunächst an die Kur in Tschechien, die Schönheits-OP am Plattensee oder die Komplettsanierung mit Zahnimplantaten in Polen. Mehr...

Von ZÄK Schleswig-Holstein    aktualisiert am 08.05.2011

Mundgesundheit für Senioren: Bis(s) ins hohe Alter

kuratorium logo

Zahnmedizin und Zahntechnik: Auf die Bedürfnisse von betagten Patienten einstellen. Mehr...

Von Kuratorium perfekter Zahnersatz    aktualisiert am 07.05.2011

Das neue DGÄZ-Curriculum geht im Mai in Runde Zwei

Logo.DGÄZ mitDGZMK Kopie 01

Inhalte modernisiert, Referenten aktualisiert, Kurskosten stabil Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 06.05.2011

Referentenentwurf zur GOZ-Novellierung

BZAEK 13

Koordinierungskonferenz der GOZ-Referenten der (Landes-) Zahnärztekammern Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 05.05.2011

Zahnmedizinische Materialien – Bioverträglichkeit mit Zukunft

gzm logo 02

Die Internationale Gesellschaft für Ganzheitliche ZahnMedizin e.V. (GZM) bietet die Qualifizierung zum Fachlabor für Umwelt-ZahnTechnik – die Auftaktveranstaltung der fünfteiligen Modulreihe findet am 27. und 28. Mai 2011 in Pegnitz statt. Mehr...

Von GZM e.V.    aktualisiert am 04.05.2011

171. Dienstagabend-Veranstaltung der Zahnärztekammer Berlin:

Beifall für striktes Vorgehen bei Preisdumping und Gutschein-Websites

Die Kammer-Vorstandsmitglieder ZÄ Juliane Gnoth und Dr. Dietmar Kuhn lieferten eine Übersicht über den aktuellen rechtlichen Stand rund um das  Praxis-Marketing

Ein interessantes Thema stand auf dem Programm der 171. Dienstags-Veranstaltung der Zahnärztekammer Berlin: „Informations- und Werbemöglichkeiten für die Zahnarztpraxis/Darstellung der aktuellen Situation unter Berücksichtigung der neuen Rechtsprechung“. Mehr...

Von Zahnärztekammer Berlin    aktualisiert am 03.05.2011

Nachwuchsförderung Herzenssache: DGÄZ-Ehrenmitglied Dr. Rufenacht verdoppelt Young-Esthetics-Preisgeld

Wird bei der INTERNA den verdoppelten Nachwuchs-Preis überreichen: Dr. Claude Rufenacht, Ehrenmitglied der DGÄZ (hier bei einer DGÄZ-Veranstaltung am Tegernsee)

Überraschung für die diesjährigen Teilnehmer an der DGÄZ-Ausschreibung "Young Esthetics" Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 02.05.2011

Parodontitis und Karies sind die Hauptgründe für Zahnverlust

BZAEK 12

Zahnerhalt im Alter große Herausforderung Mehr...

Von BZÄK, KZBV    aktualisiert am 01.05.2011

15. Jahrestagung des DGI-Landesverbandes Berlin-Brandenburg Ausblick: Biologie, Stammzellen, DVT – und Seide

Referenten und Gratulanten zugleich (von inks): Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner, Prof. Dr. Heiner Weber, Veranstalter Prof. Dr. Dr. Volker Strunz, Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden, Dr. Dietmar Oesterreich/BZÄK und Thomas Schwierzy, Vorstandsmitglied LZÄK Brandenburg

Viel Lob für die Arbeit des Landesverbandes Berlin-Brandenburg der Deutschen Gesellschaft für Implantologie/DGI gab es bei dessen 15. Jahrestagung am 4. und 5. März in Berlin – und damit auch für den Vorsitzenden Prof. Dr. Dr. Volker Strunz, der dem Landesverband seit seiner Gründung vorsteht. Mehr...

Von DGI    aktualisiert am 30.04.2011

Surprising Science: Universität Freiburg präsentiert neues Wissenschaftsportal

susi logo

Neue Wissenswelten entdecken: Ab heute bietet die Universität Freiburg auf der Website www.surprising-science.de Einblicke in Wissenschaft und Forschung. Mehr...

Von Albert-Ludwigs-Universität Freiburg    aktualisiert am 29.04.2011

Wirtschaftliche Stimmung unter Ärzten hellt auf

stiftung gesundheit 01

Medizinklimaindex Frühjahr 2011 bleibt negativ Mehr...

Von Stiftung Gesundheit    aktualisiert am 28.04.2011

Nachwahl zum Kammervorstand in Schleswig-Holstein

Vorstandsverstärkung im Norden

Dr. Roland Kaden Vorstand Gebührenrecht der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

Die Kammerversammlung der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein hat den bisher fünfköpfigen Vorstand wieder auf sechs Personen erweitert und den 52-jährigen Dr. Roland Kaden aus Heide zum Vorstand für Gebührenrecht gewählt. Mehr...

Von ZÄK Schleswig-Holstein    aktualisiert am 28.04.2011

DAZ rügt maßlosen Protest gegen GOZ-Entwurf

daz s 04

Überzogene Forderungen und pauschale Ablehnung führen nicht zu verbesserten zahnärztlichen Honoraren bei privater Behandlung Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 27.04.2011

Verwaltungsgericht Münster: Keine Faltenunterspritzungen durch Zahnärzte im Gesichts- und Halsbereich

Logo westfalen lippe

Das Verwaltungsgericht Münster hat am 19.04.2011 entschieden, dass Zahnärzte keine Faltenbehandlungen im Gesichts- oder Halsbereich durchführen dürfen. Die entsprechende Feststellungsklage einer Zahnärztin aus dem Raum Bielefeld gegen die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe wurde abgewiesen. Mehr...

Von Zahnärztekammer Westfalen-Lippe    aktualisiert am 26.04.2011

Fehlzeiten aufgrund psychischer Erkrankungen steigen weiter

Logo aok 01

Die Begriffe Burnout, Erschöpfung oder depressive Verstimmung sorgen derzeit für Schlagzeilen. Mehr...

Von AOK Baden-Württemberg    aktualisiert am 25.04.2011

„Große medizinische Kunst“, „goldene Hände“ und ein großes Herz

bdiz edi 05

Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller gibt junger Frau in einer 20-stündigen OP ein neues Gesicht Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 23.04.2011

Gemeinsame Pressemitteilung von BZÄK und DGVP: Den Patient in den Mittelpunkt stellen

BZAEK 11

Aus Anlass des heutigen 5. Europäischen Patientenrechtstages haben sich Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und die Bürgerinitiative Gesundheit DGVP e.V. (DGVP) auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit aktuellen Fragen zu Patientenrechten in Deutschland und Europa beschäftigt. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 21.04.2011

Sirona Hilfsfonds für japanische Kollegen

Großzügige Spende als Zeichen der Solidarität und Kollegialität. Mehr...

Von Sirona Dental Systems GmbH    aktualisiert am 20.04.2011

Der Kauapparat als Teil des Ganzen

gzm logo 01

10. GZM-Netzwerk-Kongress findet vom 20. bis 22. Mai 2011 in Köln statt Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 19.04.2011

Vorstandswahlen beim DGI-Landesverband Berlin-Brandenburg

Der neue Vorstand des DGI-Landesverbandes Berlin-Brandenburg (von links): OA Dr. Strietzel, Prof. Dr. Dr. Strunz, Prof. Dr. Dr. Hoffmeister

Prof. Dr. Dr. Volker Strunz als 1. Vorsitzender bestätigt Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 18.04.2011

Papierlose Abrechnung in der Zahnarztpraxis ab 2012

logo kzbv 08

Ab 1. Januar 2012 müssen alle Praxen die vertragszahnärztlichen Leistungen mit ihrer KZV grundsätzlich in papierloser Form abrechnen. Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 17.04.2011

eHealth Forum Freiburg - die Zukunft von IT im Gesundheitswesen hat begonnen

LOGO MFF

Die Zukunft von IT im Gesundheitswesen wird am 14. Mai 2011 auf dem ersten eHealth Forum Freiburg vorgestellt und diskutiert: Es geht um digitale Projekte und Praxisbeispiele an der Schnittstelle zwischen Gesundheitswesen, Medizintechnik und Informationstechnologie. Mehr...

Von medien forum freiburg e.V.    aktualisiert am 16.04.2011

Berliner Hilfswerk Zahnmedizin: Vorstand gewählt - und Projektzuwendungen geplant

"Gemeinsam können wir mehr bewegen als ich alleine": Berliner Hilfswerk Zahnmedizin-Vorsitzender Dr. Wolfgang Schmiedel (rechts) freut sich auf die engere Zusammenarbeit mit seinem Amtsvorgänger Dr. Christian Bolstorff (links), der auf seine  Empfehlung hin zum 1. stellvertretenden Vorsitzenden gewählt  wurde.

Im Rahmen der 10. Mitgliederversammlung des Berliner Hilfswerk Zahnmedizin e.V. am 9. März 2011 fanden turnusgemäß Vorstandswahlen statt. Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 15.04.2011

Weltgesundheitstag 2011 macht aufmerksam auf Gefahren durch Antibiotika-Resistenzen

daz s 03

DAZ: auch die Zahnmedizin kann zur Resistenzvermeidung beitragen Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 14.04.2011

GOZ-Novellierung: Freier Verband Deutscher Zahnärzte mobilisiert Zahnärzteschaft

Aufruf zum bundesweiten Protest

logo fvdz 07

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) ruft dieser Tage alle Zahnärztinnen und Zahnärzte in Deutschland zum Protest gegen die Weigerung des Bundesministers auf, im Referentenentwurf für eine neue Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) den Punktwert für die Berechnung des zahnärztlichen Honorars zu verändern. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 13.04.2011

Bühne frei für "Implantologie im Team"

BDIZ DGOI

BDIZ EDI und DGOI erstmals mit gemeinsamem Jahreskongress am 16./17. September in München Mehr...

Von BDIZ EDI, DGOI    aktualisiert am 12.04.2011

Mehr Lebensqualität trotz Parkinson: Welt-Parkinson-Tag am 11. April

Bild: (C) Gerd Altmann / PIXELIO

Weltweit sind rund zwei Millionen Menschen von Morbus Parkinson betroffen. Die meisten Patienten/Innen erkranken zwischen dem 50. und 60., in seltenen Fällen schon vor dem 40. Lebensjahr. Mehr...

Von Verlag SpringerWienNewYork    aktualisiert am 11.04.2011

Diskussionsrunde für Parodontitisfrüherkennung

Anlässlich der IDS 2011 fanden sich Vertreter aus Medizin, Zahnmedizin, Politik und Wissenschaft zur 1. Interdisziplinären Diskussionsrunde für Parodontitisfrüherkennung am Stand des Deutschen Ärzte-Verlages ein.

IDI-PARO und Deutscher Ärzte-Verlag veranstalten 1. Interdisziplinäre Diskussionsrunde für Parodontitisfrüherkennung Mehr...

Von IDI-PARO    aktualisiert am 10.04.2011

Erster Barmer GEK Zahnreport: Frauen und Ostdeutsche häufiger beim Zahnarzt

BARMER

Haben Männer Angst vorm Zahnarzt? Oder essen Frauen mehr Süßigkeiten? Der aktuelle Barmer GEK Zahnreport offenbart interessante Geschlechterdifferenzen: Mehr...

Von BARMER GEK    aktualisiert am 09.04.2011

BdZA verleiht ALUMNI-Preis 2011 an Dr. Dr. Jürgen Weitkamp

Logo bdza

Am 24. März 2011 und damit im Rahmen der 34. Internationalen Dental-Schau in Köln freute sich der Vorstand des BdZA, Dr. Dr. Jürgen Weitkamp, dem langjährigen Präsidenten (2000-2008) und aktuellem Ehrenpräsidenten der BZÄK, den ALUMNI-Preis 2011 überreichen zu dürfen. Mehr...

Von BdZA    aktualisiert am 08.04.2011

ID Deutschland startet durch: Fünf Events - ein Motto: „mehr für besser!“

id Deutschland Logo

Auf Initiative führender Dentalfachhändler werden im Herbst 2011 erstmalig die „ID Deutschland - infotage dental-fachhandel“ stattfinden. Mehr...

Von CCC GmbH    aktualisiert am 08.04.2011

Medizinischen Fortschritt für Patienten sichern

Daniel Bahr beim Zahnärztetag Westfalen-Lippe

DSC 9514 Kopie 2

Der medizinische Fortschritt in Deutschland muss angesichts der älter werdenden Bevölkerung für eine gute Versorgung der Menschen in Zukunft gewährleistet sein. Mehr...

Von Zahnärztekammer und KZV Westfalen-Lippe    aktualisiert am 07.04.2011

Datenschutz und Datensicherheit in der Zahnarztpraxis

logo kzbv 07

Patientendaten sind sensible Daten, die der ärztlichen Schweigepflicht und den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz unterliegen. Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 07.04.2011

Milchzahnkaries und Sozialstatus - Angesehener Medizinerpreis geht an einen Zahnarzt

BZAEK 10

Hufeland-Preis für herausragende Leistungen in der Präventivmedizin verliehen Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 05.04.2011

FVDZ: GOZ-Entwurf grenzt an staatliche Willkür

Schlag ins Gesicht für Zahnärztinnen und Zahnärzte

logo fvdz 06

Der aktuell vom Bundesgesundheitsministerium (BMG) vorgelegte Referentenentwurf für eine neue private Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) stößt beim Freien Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) auf Empörung. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 04.04.2011

Referentenentwurf zur GOZ-Novellierung

BDK: Wissenschaftliche Kieferorthopädie düpiert

BDK Logo 01

Der seit langem mit Spannung erwartete Referentenentwurf zur Novellierung der privaten Gebührenordnung (GOZ) wurde jetzt vom BMG vorgelegt. Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 04.04.2011

Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland (BdZA) wählt neuen Verbandsvorstand

Der neue BdZA-Vorstand: Jan-Philipp Schmidt, 1. Vorsitzender, Dr. Christine Bellmann, Kassenwart, David Rieforth, Schriftführer und Ingmar Dobberstein, Stellvertretender Vorsitzender (v.l.n.r.).

Im Rahmen der 34. Internationalen Dental-Schau in Köln hat sich am Samstag, den 26. März 2011 die neue Verbandsspitze des BdZA konstituiert. Mehr...

Von BdZA    aktualisiert am 03.04.2011

GFB: Der Patient wird zum Opfer der Kassen

GFB

Die Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände (GFB) bezeichnet die Äußerungen der Vorstandsvorsitzenden des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenkassen, Dr. Doris Pfeiffer, als provokant und unverantwortlich. Mehr...

Von GFB    aktualisiert am 02.04.2011

GOZ-Novelle - Desaster für die Zahnärzte

logo kzbv 06

Lediglich Verzicht auf Öffnungsklausel ist positiv Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 01.04.2011

Ursache tödlicher Herzmuskelentzündung gefunden

dkfz logo

Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum entdeckten gemeinsam mit US-amerikanischen Kollegen, dass Herzmuskelentzündungen durch Attacken bestimmter Immunzellen ausgelöst werden. Mehr...

Von dkfz    aktualisiert am 01.04.2011

Weltweit und vor der eigenen Tür: Deutsche Zahnärzte engagieren sich grenzenlos

BZAEK 09

Im Rahmen der Internationalen Dentalschau in Köln lud die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) am Freitag, dem 25. März 2011, zu einer Koordinierungskonferenz der zahnärztlichen Hilfsorganisationen ein. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 01.04.2011

DGI-Curriculum Implantat-Prothetik: Spürbarer Wandel in der Kommunikation Zahnärzte : Zahntechniker

ZTM Andreas Kimmel (links): „Unsere Kursteilnehmer meinten, sie hätten viel gelernt, darunter auch zu verstehen, wo jeder im Team Praxis/Labor seine speziellen Probleme hat...“ ZTM Hans-Jürgen Stecher (Mitte): „Die DGI zeigt belastbare Behandlungskonzepte - wir als Partner  in der Zahntechnik müssen Standards entwickeln, um hier mitzuziehen.“

An sich spricht schon die Teilnehmerliste des DGI-Curriculums Implantat-Prothetik Bände: Zahnärzte und Zahntechniker sind tatsächlich in etwa gleicher Anzahl eingeschrieben und füllen mit Leben, was die Initiatoren sich gewünscht haben: voneinander lernen, miteinander wachsen. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 31.03.2011

Der Umgang mit kurzen und angulierten Implantaten als Leitfaden

bdiz edi 04

Konsensuspapier der 6. Europäischen Konsensuskonferenz (EuCC) des BDIZ EDI Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 31.03.2011

Wissenschaft für die Praxis

DZOI logo 01

Neuer Master of Science Implantology, innovative Workshop-Themen, neuer Ausschuss für Zahntechnik: Deutsches Zentrum für orale Implantologie e. V. (DZOI) präsentierte auf der IDS 2011 Neuigkeiten rund ums Fortbildungsangebot Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 31.03.2011

Größte IDS aller Zeiten: BZÄK-Stand sehr gut angenommen

BZAEK 08

Die 34. Internationale Dental-Schau (IDS) fand vom 22. bis 26. März in Köln statt. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 30.03.2011

Offensive „Parodontitisfreies Deutschland“ gestartet

titelbild mcg quader

Die Welt-Gesundheits-Organisation WHO stellt den Kampf gegen die Parodontitis in den Fokus ihrer Aktivitäten für das 21. Jahrhundert! Mehr...

Von MCG Medical Consulting Group    aktualisiert am 30.03.2011

Patientenberatung in Schleswig-Holstein gut aufgestellt

Mitarbeiterinnen der Patientenhotline

15 Jahre Zahnhotline von Zahnärztekammer Schleswig-Holstein und Kassenzahnärztlicher Vereinigung Schleswig-Holstein Mehr...

Von Zahnärztekammer Schleswig-Holstein    aktualisiert am 30.03.2011

Fortschritt geht anders - Öffnungsklausel vom Tisch - betriebswirtschaftliche Anpassung findet nicht statt

BZAEK 07

Bundeszahnärztekammer bewertet den Referentenentwurf des BMG zur Novellierung der Gebührenordnung der Zahnärzte (GOZ) kritisch Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 29.03.2011

Ökonom Laurenz Meyer auf einer Veranstaltung der goDentis:

„Zusammenarbeit von Ärzten und Zahnärzten fördert Behandlungsqualität für die Patienten“

logo godentis

Im Rahmen der 34. IDS, der internationalen Dentalschau in Köln, besuchte der ehemalige CDU-Generalsekretär Laurenz Meyer eine Veranstaltung der Kölner goDentis GmbH. Mehr...

Von goDentis    aktualisiert am 29.03.2011

Zahnarzt und Meisterlabor mit dem proDente Kommunikationspreis 2011 ausgezeichnet

Die Preisträger v.l.n.r.: Fabian Zinser, Dirk Kropp, Dr. Manfred Jooß

Im Rahmen der 34. Internationalen Dental-Schau wurden die Preisträger des proDente Kommunikationspreises am 23. März 2011 im Rahmen einer öffentlichen Preisverleihung geehrt. Mehr...

Von Initiative proDente e.V.    aktualisiert am 28.03.2011

Schiedsamtsentscheidung „AOK Bayern 2010“

freie zahnaerzteschaft logo 02

Floatender Punktwert durch die Hintertür - heftige Kritik der Freien Zahnärzteschaft (FZ) an Landesschiedsamt und KZVB Mehr...

Von Freie Zahnärzteschaft e.V.    aktualisiert am 28.03.2011

Die Zahnärzte folgen in der Praxis nicht immer der herrschenden Lehrmeinung

daz s 02

Ergebnisse einer Umfrageaktion des Deutschen Arbeitskreises für Zahnheilkunde Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 27.03.2011

Das Kiefergelenk - Anfangspunkt einer Funktionskette

gzm logo

Ein falscher Biss macht Schmerzen - die „Bissnahme“ und ihre Folgen: Der Funktions-Kongress am 6. und 7. Mai 2011 in Düsseldorf wendet den Blick auf das Kiefergelenk in Bezug auf den postkraniellen Bewegungsapparat. Mehr...

Von GZM e.V.    aktualisiert am 26.03.2011

Jürgen Fedderwitz erneut an die Spitze der KZBV gewählt

logo kzbv 05

Wolfgang Eßer und Günther E. Buchholz bleiben Stellvertreter Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 25.03.2011

Erfolgreich gestartet: Erstmals Studiengang „Ästhetische Gesichtschirurgie“

MKG Chirurgie 02

Das Gesamtmarktvolumen im Bereich der Schönheitschirurgie umfasste Schätzungen zufolge im letzten Jahr rund 700 Mio Euro. Mehr...

Von DGMKG    aktualisiert am 25.03.2011

Stillen, Schnuller, Atemwege:

2. Gemeinschaftskongress Kinder-Zahn-Spange

Logo 20Kinder Zahn Spange

Wie lange stillen? Welcher Schnuller ist der richtige? An solchen Fragen können sich Glaubensdiskussionen entfachen, die es in sich haben. Soll man überhaupt stillen? Und wann beifüttern? Das kommt darauf an, in welchem Land man diese Frage stellt: Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 24.03.2011

Die verrücktesten Schokoladen der Welt: made by ZAHNFREUNDCHEN

logo Aktion zahnfreundlich 02

Köstliche handgemachte Schokoladen-Kreationen aus Deutschlands erstem zahnfreundlichem Naschladen ergänzen die Zahnmännchen-Produktpalette um einige Innovationen - und die wohl verrücktesten Schokoladen der Welt: Mehr...

Von Aktion zahnfreundlich e.V.    aktualisiert am 23.03.2011

IDS präsentiert zahnmedizinische Innovationen

BZAEK 06

Bundeszahnärztekammer-Präsident Dr. Peter Engel fordert von der Politik bessere Rahmenbedingungen für eine fortschrittliche Zahnmedizin Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 23.03.2011

Xylinetten mit dem Qualitätssiegel Zahnmännchen ausgezeichnet

logo Aktion zahnfreundlich 01

Das jüngste Firmenmitglied der Aktion zahnfreundlich e. V. (Berlin), die Xylies GmbH (Bruckberg) hat mit Xylinetten ein „innovatives Zahnpflegeprodukt“ auf den Markt gebracht. Mehr...

Von Aktion zahnfreundlich e.V.    aktualisiert am 22.03.2011

Premiere auf der IDS: Orientierungshilfe im Vergütungsdschungel

bdiz edi 03

BDIZ EDI-Tabellen für den schnellen Durchblick bei der Vergütung zahnärztlicher Leistungen Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 22.03.2011

Spendenaufruf für die Tsunami-Opfer in Japan

Bild: (C) bbroianigo / PIXELIO

Bundeszahnärztekammer und Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte erbitten Hilfe Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 21.03.2011

Konstituierende Sitzung des AK Ethno- und Paläo-Zahnmedizin

Prof. Dr. Jens C. Türp, Dr. Wolfgang Bengel, Vorstandsmitglied DGZMK, Prof. Dr. Kurt W. Alt, Dr. Roland Garve (v.l.n.r.) bei der konstituierenden Sitzung des AK EPZ am 11. März 2011 in Mainz

Am 11. März 2011 traf sich der AK Ethno- und Paläo-Zahnmedizin (EPZ) zu seiner konstituierenden Sitzung in der Universität Mainz. Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 21.03.2011

GFB zum Ausgang der KBV-Vorstandswahlen

LOGO GFB

Die Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände (GFB) begrüßte das Ergebnis der KBV-Vorstandswahlen und gratuliert den Vorständen Dr. Andreas Köhler und Dr. Carl-Heinz Müller zur Wiederwahl. Es sei erfreulich, dass sich eine 2/3 Mehrheit für den Fortbestand der kollektiven Selbstverwaltung ausgesprochen habe. Mehr...

Von GFB    aktualisiert am 20.03.2011

„Eine IDS der Superlative“

IDS Logo Jahreszahl rgb 01

Mehr als 1.950 Anbieter aus 59 Ländern – 65 Prozent aus dem Ausland – 145.000 Quadratmeter Bruttoausstellungsfläche Mehr...

Von Koelnmesse GmbH    aktualisiert am 19.03.2011

Kopf- und Gesichtsschmerzen – interdisziplinär betrachtet

ZAEK WL

Etwa fünf Prozent der Deutschen leiden unter täglichen Kopfschmerzen, 70 Prozent haben chronisch wiederkehrende oder anfallsartige Kopfschmerzen, von denen es insgesamt rund 200 verschiedene Arten gibt. Mehr...

Von ZÄK und KZV Westfalen-Lippe    aktualisiert am 18.03.2011

Mund-auf-Preis an Philipp Rösler

Logo IZZ

Philipp Rösler ist Mund-auf-Preisträger 2011. Mehr...

Von IZZ Informationszentrum Zahngesundheit    aktualisiert am 17.03.2011

Teamarbeit: das DGZI-Podium auf der ADT-Jahrestagung

Wenn Zahnärzte und Zahntechniker ins Schwitzen kommen …

dgzi neu 01

Die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dentale Technologie (ADT) stellt alljährlich einen wichtigen Orientierungspunkt für Zahnärzte und Zahntechniker dar. Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 16.03.2011

Maximum für Bayerns Patienten

kzvb logo

Erfolgreiche Verhandlungen zwischen Zahnärzten und Krankenkassen Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 15.03.2011

Kurze und angulierte Implantate auf dem Prüfstand

bdiz edi 02

6. Experten Symposium des BDIZ EDI stellt alle bisherigen Teilnehmerrekorde ein Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 15.03.2011

Der DAZ begrüßt die Abkehr von der Öffnungsklausel in der GOZ-Novelle

daz s 01

Mit dem Verzicht auf die Einführung einer Öffnungsklausel in die geplante neue Zahnärztliche Gebührenordnung hat das Bundesministerium für Gesundheit eine ordnungspolitisch überaus wichtige Entscheidung getroffen, die der Deutsche Arbeitkreis für Zahnheilkunde ausdrücklich begrüßt. Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 14.03.2011

ITI sucht herausragende Arbeit für Wissenschaftspreis

Die Medaille als Auszeichnung für den André Schroeder Forschungspreis

André Schroeder Forschungspreis ist mit 20.000 Schweizer Franken dotiert Mehr...

Von ITI International Team for Implantology    aktualisiert am 13.03.2011

Zahnimplantate unter Strom

LOGO ETH ZUERICH

Infektionen an Zahnimplantaten sind gefürchtet. Das Risiko ist groß, dass sich dadurch der Kieferknochen zurückbildet. Forschende der ETH und der Universität Zürich haben nun eine Methode entwickelt, die den entzündungsverursachenden Bakterien effizient zu Leibe rücken könnte. Mehr...

Von Eidgenössische Technische Hochschule Zürich    aktualisiert am 12.03.2011

Förderpreis der Stiftung Zahnärztliche Wissenschaften

Stiftungsrat Dr. Norbert Grosse und Dr. Kerstin Galler.

Dr. Kerstin Galler für neue Ansätze bei der Züchtung von Pulpa-Gewebe mit Stammzellen ausgezeichnet Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 11.03.2011

DGGZ zu Schwangerschaft und Parodontitis: Vitamin D offenbar hilfreich

dggz logo NEU 72dpi

Wie eine soeben im Journal of Periodontology (2/2011) veröffentliche Studie der Universität North Carolina (Abteilung Geburtshilfe und Gynäkologie sowie Abteilung für Parodontologie) zeigt, erweist sich die Substitution von Vitamin D in der Schwangerschaft offenbar als hilfreich zur Verminderung des Parodontitis-Risikos der werdenden Mütter. Mehr...

Von DGGZ    aktualisiert am 10.03.2011

3. Hirschfeld-Tiburtius-Symposium:

Zahnmedizin & Medizin: Nahtstellen im Fokus

Dentista Club

Dass es zwischen Zahnmedizin und Medizin viele Schnittstellen gibt, ist nicht erst seit dem großen „M“ im Begriff ZahnMedizin dokumentiert. Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 09.03.2011

Pressekonferenz „Netzwerk vWS – wir fangen Sie auf“

Symptome des von-Willebrand-Syndroms abfragen und Blutungsrisiken vermeiden!

Logo vWS neu

Die Initiative „Netzwerk vWS“ fördert die Früherkennung des von-Willebrand-Syndroms (vWS), der häufigsten angeborenen Gerinnungsstörung. Um dieses Ziel zu erreichen, vereint die Initiative wichtige Patientenorganisationen, Fachgesellschaften und Berufsverbände verschiedener Disziplinen. Mehr...

Von Netzwerk vWS    aktualisiert am 08.03.2011

IKG und BDK starten Symposien zu Erwachsenen-Kieferorthopädie: Prävention – Funktion – Ästhetik

Logo pfa kfo.Web

Dass das Thema Erwachsenenbehandlung in den kieferorthopädischen Praxen eine deutlich steigende Rolle spielt, liegt nicht zuletzt an der Weiterentwicklung der ZahnMedizin: Während sie in früheren Jahren ihr Gebiet in Einzelbereiche aufgeteilt hat, führt die ZahnMedizin heute sie mit großem Erfolg wieder zusammen. Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 07.03.2011

Kostenerstattung: Spahn auf Pfaden der Opposition

logo fvdz 05

Freier Verband Deutscher Zahnärzte wirft Jens Spahn (CDU) Opportunismus vor Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 07.03.2011

Tag der Zahngesundheit 2011: „Gesund beginnt im Mund – je früher, desto besser!“

7. Logo TDZ

Auf den ersten Blick scheint das Motto des Tags der Zahngesundheit 2011 „Gesund beginnt in Mund – je früher, desto besser“ seinen Fokus ausschließlich auf die Kinder zu richten – dem ist aber keineswegs so. Mehr...

Von Aktionskreis Tag der Zahngesundheit    aktualisiert am 06.03.2011

Hightech Laserverfahren in der modernen Gesichtschirurgie

MKG Chirurgie 01

Nach aktuellen Einschätzungen der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG) zählt die Ästhetische Lasermedizin zu den häufigsten Eingriffen aller ästhetischen Operationen. Mehr...

Von DGMKG    aktualisiert am 05.03.2011

Die Freie Zahnärzteschaft zur GOZ-Öffnungsklausel

Die Schlacht gewonnen, aber den Krieg verloren?

freie zahnaerzteschaft logo 01

Die Freie Zahnärzteschaft (FZ) begrüßt zwar die Ankündigung des Bundesgesundheitsministeriums bei der Novellierung der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) auf eine „Öffnungsklausel“ zugunsten der Krankenversicherer zu verzichten, hält aber die bisherige Strategie der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) für grundlegend falsch. Eine prinzipielle Ablehnung der Öffnungsklausel hat wahrscheinlich zu der Entscheidung des Ministeriums geführt, die Gebühren nach 23 Jahren nur minimal anzupassen. Mehr...

Von Freie Zahnärzteschaft    aktualisiert am 05.03.2011

Broschüre "Gesunde Zähne für Ihr Kind"

logo kzbv 02

Die KZBV hat eine neue Broschüre zur Zahngesundheit von Kindern und Jugendlichen aufgelegt. Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 04.03.2011

GZFA befragt noch mehr Vortragsbesucher

Navigierte Implantologie weiter Thema Nummer eins

logo gzfa

Die Gesellschaft für Zahngesundheit, Funktion und Ästhetik (GZFA) baut die Befragung ihrer Vortragsbesucher weiter aus. Mehr...

Von GZFA mbH    aktualisiert am 04.03.2011

Update GOZ-Novelle: BMG verzichtet auf Öffnungsklausel – nur 6-prozentiger Honorarzuwachs?

BZAEK 05

Die Diskussion um die GOZ-Novelle 2011 geht in die nächste Runde. Nach Aussagen des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) von gestern hat Bundesgesundheitsminister Rösler in Aussicht gestellt, den Honoraranstieg durch die Novelle der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) auf rund 6 Prozent beschränken zu wollen. Auf die Implementierung einer Öffnungsklausel werde verzichtet. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 03.03.2011

KZBV: Verzicht auf Öffnungsklausel in der GOZ ist richtig

logo kzbv 03

„Dass das Bundesgesundheitsministerium von der Öffnungsklausel abrückt, ist ein wichtiger und richtiger Schritt. Dass es nach über zwanzig Jahren nur eine marginale Honoraranpassung geben soll, ist ein falsches Signal.“ Mit diesen Worten kommentierte der Vorsitzende des Vorstandes der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV), Dr. Jürgen Fedderwitz, die Ankündigung von Bundesgesundheitsminister Rösler zu den Eckdaten einer Novellierung der privaten Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ). Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 03.03.2011

Online-Terminvergabe: weit bekannt, wenig genutzt

stiftung gesundheit

Studie zeigt behutsame Entwicklung bei Ärzten Mehr...

Von Stiftung Gesundheit    aktualisiert am 03.03.2011

DAZ bietet Fortbildung mit Update zur Kariestherapie an

Karies schläft nicht

daz s

Auch wenn der Rückgang der häufigsten Zahnerkrankung bei den nachwachsenden Generationen anhält – Karies ist noch kein Auslaufmodell. Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 02.03.2011

DGGZ: Mitgliederversammlung wählt Gründungsvorstand

PD Dr. Dr. Christiane Gleissner

Die Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für geschlechterspezifische Zahn-­, Mund-­ und Kieferheilkunde hat am 12. Februar 2011 ihren Gründungsvorstand mit einstimmigen Voten gewählt. Mehr...

Von DGGZ    aktualisiert am 01.03.2011

Basis-Rollout der Kartenterminals bis September

logo kzbv 01

Elektronische Gesundheitskarte – Einzelpraxen können bis zu 850 Euro für Kartenterminals erhalten. Ab Oktober geben Kassen die Karte aus. Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 28.02.2011

Bundeszahnärztekammer und Partner auf der IDS 2011

BZAEK 04

Vom 22. März 2011 (Fachhändlertag) bis 26. März 2011 findet die Internationale Dental-Schau IDS in Köln statt. Die Bundeszahnärztekammer und ihre Partner sind am Gemeinschaftstand in Halle 11.2, Gang O/P, Stand 50/59, vor Ort. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 28.02.2011

Richtiger Vorschlag: Modellprojekte Kostenerstattung

logo fvdz 04

Freier Verband Deutscher Zahnärzte begrüßt Pläne der FDP Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 27.02.2011

Young Esthetics: DGÄZ verlängert Einsendeschluss

Logo.DGÄZ mitDGZMK Kopie

Bisher war der 30. März als Einsendeschluss für Bewerbungen zum diesjährigen Nachwuchs-Preis "Young Esthetics" vorgesehen – nun hat die Deutsche Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde/DGÄZ den Termin um 4 Wochen verlängert. Der neue Einsendetermin: 30. April 2011. Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 26.02.2011

Neuer Trend: Arztbewertungsportale

yfm logo

Um Patienten bei der Suche nach dem richtigen Arzt bestmöglich zu unterstützen, setzt das Internetportal wwww.yourFirstmedicus.de auf ein Konzept, das neben einer Bewertung durch Patienten vor allem auf Empfehlungen von Ärzten aufbaut. Mehr...

Von First Media Holding GmbH & Co. KG    aktualisiert am 25.02.2011

Zahnärzte wollen nur das Honorar, das ihnen zusteht und keine Luftnummer

logo

„Weg mit den Budgets, weg mit den Puffertagen und anderen künstlichen Klimmzügen, um die begrenzten Finanzmittel zu strecken ... Mehr...

Von KZV Hamburg    aktualisiert am 25.02.2011

Zahnärztekammer Berlin: Vorstand (wieder) komplett

Der neue Vorstand der Zahnärztekammer Berlin – einer der wenigen in Deutschland, die auch eine Zahnärztin für die standespolitische Arbeit  gewinnen konnte.

Der Vorstand der Zahnärztekammer Berlin ist wieder komplett: Die Delegierten der Kammerversammlung am 17. Februar haben sowohl den Vizepräsidenten als auch die Nachrückerin für ein Vorstandsreferat bereits im ersten Wahlgang gewählt. Mehr...

Von Zahnärztekammer Berlin    aktualisiert am 24.02.2011

Sachgerechte Vergütung zahnärztlicher Leistungen

logo BLZK

Bayerische Zahnärzte setzen auf Reformbereitschaft der Politik Mehr...

Von BLZK    aktualisiert am 23.02.2011

Die Zahntechniker-Innungen Bremen und Niedersachsen fusionieren

Mit Wirkung zum 01.01.2011 gibt es eine neue Zahntechniker-Innung, die sich über die zwei Bundesländer Niedersachsen und Bremen erstreckt. Mehr...

Von Zahntechniker-Innung Niedersachsen-Bremen    aktualisiert am 22.02.2011

Neues Online-Tool: Patienten fragen, DGZI-Experten antworten

999 021 patientenfrageportal

Die objektive, unabhängige Information der Patienten über die Implantologie sieht die Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (DGZI) als eine wichtige Aufgabe an. Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 22.02.2011

25. Berliner Zahnärztetag

„Bei der Behandlung von Traumata muss auch der Reifegrad des Zahnes berücksichtigt werden“, sagte Dr. Christine Berthold/Erlangen

Die ganze Zahnerhaltung – das ganze Programm Mehr...

Von Zahnärztekammer Berlin    aktualisiert am 21.02.2011

Verwaltungsrat ernennt Richard Laube zum neuen CEO

NobelBiocare

Richard Laube ist vom Verwaltungsrat von Nobel Biocare zum neuen CEO ernannt worden. Er wird am 1. April 2011 zum Unternehmen stoßen und am 1. Mai seine Aufgabe als CEO übernehmen. Mehr...

Von Red./Nobel Biocare    aktualisiert am 21.02.2011

Erfolgreicher Start zur 17. Staffel des „Curriculums Implantatprothetik“ – jetzt zur 18. anmelden!

Konzentriertes Arbeiten für das Zertifikat: Curriculum Zahnärztliche und Zahntechnische Implantatprothetik

Service der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 20.02.2011

Gründung des DGZMK-Arbeitskreises Ethno- und Paläo-Zahnmedizin (AKEPZ)

Untersuchung der sterblichen Überreste einer historischen Bestattung aus dem Magdeburger Dom (Bild: Prof. Dr. Alt)

Unsere Gegenwart ist einerseits durch zunehmende Globalisierung und Migration, andererseits durch wachsenden Tourismus in alle Teile der Welt gekennzeichnet. Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 19.02.2011

Richtige Zahnpflege hilft dem Diabetiker

Wechselwirkung zwischen Parodontitis und Diabetes mellitus Mehr...

Von ZÄK/KZV Westfalen-Lippe    aktualisiert am 18.02.2011

Ergebnis der GOZ-Umfrage des DZV

In der Zeit vom 20.12.2010 bis 31.01.2011 führte der Deutsche Zahnärzteverband (DZV) online eine Umfrage zur geplanten GOZ-Novellierung durch. Mehr...

Von DZV    aktualisiert am 18.02.2011

Natürlich gesund – ganzheitliche Zahnheilkunde

Interdisziplinäres Curriculum zur ganzheitlichen Zahnheilkunde startet am 26. und 27. März in Nürnberg. Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 18.02.2011

53. Sylter Woche vom 6. bis 10. Juni 2011

logozaek sh

Fortbildungskongress der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein Mehr...

Von Zahnärztekammer Schleswig-Holstein    aktualisiert am 17.02.2011

Mit dem BEGO Youth Boat die IDS erleben

Studierende, Meisterschüler und Azubis übernachten günstig und exklusiv Mehr...

Von BEGO Bremer Goldschlägerei Wilh. Herbst GmbH & Co. KG    aktualisiert am 17.02.2011

Vorsicht vor Abofalle der Fa. GEW Wirtschaftsinformations-GmbH

zaekmv

In den letzten Tagen haben mehrere Zahnarztpraxen Schreiben einer GEW Wirtschaftsinformations-GmbH mit Sitz in Düsseldorf erhalten. Mehr...

Von Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern    aktualisiert am 16.02.2011

FZ-Vize Klotz: Ende der Mitgliedschaft wegen Amtsübernahme in der KZVB

freie zahnaerzteschaft logo

Übernahme des Amtes des Referenten für das Honorarwesen bei der KZVB durch Dr. Peter Klotz Mehr...

Von Freie Zahnärzteschaft e.V.    aktualisiert am 16.02.2011

Einführung der elektronischen Gesundheitskarte

Das Großprojekt elektronische Gesundheitskarte (eGK) erreicht eine neue Stufe: Ab dem 1. Oktober 2011 sind die neuen Karten als Versicherungsnachweis bundesweit zugelassen. Bis dahin müssen alle Arzt- und Zahnarztpraxen auf den Einsatz der eGK vorbereitet sein. Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 15.02.2011

Standortbestimmung Implantologie

Prof. Dr. Dr. Volker Strunz

Rückblick, Augenblick – und Ausblick Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 15.02.2011

Auftreten von Karies und Fluorose bei 6–9-jährigen Kindern im Zusammenhang mit Fluoridierungsmaßnahmen und der Aufnahme fluoridierten Speisesalzes

Durch tägliche Gaben von Fluoriden kann die Entstehung von Karies bei Kindern verhindert oder herausgezögert werden. Mehr...

Von IME Wissenschaftlicher Informationsdienst    aktualisiert am 14.02.2011

Top-Referenten bieten Hands-on-Kurse für die ästhetische adhäsive Versorgung

Prof. Dr. Didier Dietschi, Genf

Aktuelles DENTSPLY Fortbildungsprogramm 2011 Mehr...

Von DENTSPLY DETREY    aktualisiert am 14.02.2011

Zahnmedizin heute zu Preisen wie vor 20 Jahren!

bdiz edi 01

Deutschlands Zahnärzte arbeiten seit 23 Jahren ohne Honorarerhöhung Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 13.02.2011

Zahnärztinnenkongress 2011

Dritter bundesweiter Zahnärztinnenkongress vom 13. bis 15. Mai 2011 in Frankfurt/Main Mehr...

Von LZKBW    aktualisiert am 12.02.2011

Tarifabschluss für Zahnmedizinische Fachangestellte in Hamburg, Hessen und Westfalen-Lippe

verbandlogo

Ab 1. April 2011 steigen die Tarifgehälter für Zahnmedizinische Fachangestellte in Hamburg, Hessen und Westfalen-Lippe in den ersten vier Berufsjahren um sechs Prozent. Mehr...

Von Verband medizinischer Fachberufe e.V.    aktualisiert am 11.02.2011

Neue GOZ – bis hierhin und nicht weiter!

Mit der Publikation „Klartext“ informiert die Bundeszahnärztekammer regelmäßig über die Schwerpunkte ihrer berufspolitischen Arbeit. Mehr...

Von Zahnärztekammer Berlin    aktualisiert am 11.02.2011

Sundmacher: „Legitimes Anliegen in den öffentlichen Fokus gerückt“

logo fvdz 03

Freier Verband Deutscher Zahnärzte begrüßt Medienecho Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 11.02.2011

Zielgruppenspezifisches Rahmenprogramm zur IDS 2011

Von der Speakers’ Corner, über das dentechnica- Forum bis hin zum Fachprogramm für Zahnärzte

IDS 2011 Logo 4c

Vom 22. bis 26. März 2011 wird Köln mit der 34. Internationalen Dental-Schau einmal mehr zum Dreh- und Angelpunkt der internationalen Dentalwelt. An den Ständen der rund 1.900 Anbieter aus 57 Ländern können sich die Besucher über neueste Innovationen, Produkte, Verfahren und Dienstleistungen der Dentalbranche informieren. Mehr...

Von Koelnmesse GmbH    aktualisiert am 10.02.2011

Präferenzen bei der Verwendung Karies vorbeugender Mittel

Ergebnisse des „Dental Practice-Based Research Network“ Mehr...

Von IME Wissenschaftlicher Informationsdienst    aktualisiert am 10.02.2011

Zunehmende Zahnverletzung bei Kindern und Jugendlichen

MKG Chirurgie

Richtige Vorbeugemaßnahmen retten Zähne Mehr...

Von DGMKG    aktualisiert am 09.02.2011

Neues Krankheitsbild entdeckt

Wissenschaftler des Hertie-Instituts für klinische Hirnforschung (HIH) am Universitätsklinikum Tübingen haben mit Kollegen der Universitäts-Augenklinik ein neues Krankheitsbild identifiziert. Mehr...

Von Universitätsklinikum Tübingen    aktualisiert am 09.02.2011

Klarstellung von Bundeszahnärztekammer und Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung zur Meldung in der BILD vom 07.02.2011 bezüglich Zahnärztehonorar

Zu der heute von BILD verbreiteten Meldung über die Novellierung der privaten Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) stellen Bundeszahnärztekammer und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung klar: Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 08.02.2011

„Feminisierung der Zahnmedizin“

Bild: (C) Jutta Wieland / PIXELIO

Dentista Club zur Master-Arbeit an der Universität Bielefeld Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 08.02.2011

Realistische Perspektive: MRT in der Kariesdiagnostik

logo uniklinik ulm

Professor Volker Rasche, Physiker in der Inneren Medizin des Universitätsklinikums Ulm, wird beim „Dies academicus“ der Universität am Freitag mit dem Kooperationspreis Wissenschaft-Wirtschaft der Uni ausgezeichnet. Mehr...

Von Universität Ulm    aktualisiert am 07.02.2011

Woher kommt der Zahnersatz?

Kuratorium perfekter Zahnersatz (KpZ) rät Patienten, nach Herstellungsort zu fragen Mehr...

Von Kuratorium perfekter Zahnersatz    aktualisiert am 07.02.2011

Gesundheitsökonom: „Die gesetzlichen Krankenkassen müssen sich auf mehr Privatisierung einstellen“

Experten prophezeien einheitlichen Versicherungsmarkt Mehr...

Von FVDZ    aktualisiert am 06.02.2011

Umwelt-ZahnMedizin zum Praxisschwerpunkt wählen

Gesund leben und die eigene Gesundheit nachhaltig zu erhalten und zu fördern ist Patienten zunehmend wichtig. Mehr...

Von GZM e.V.    aktualisiert am 05.02.2011

Zahnärzte fordern: Augen auf für die Realität!

Der 19. ZahnÄrztetag Sachsen-Anhalt in Magdeburg bot am 29. Januar 2011 rund 200 Zahnärzten aus allen Teilen des Landes ein Forum für Standespolitik, Wissenschaft und kollegialen Austausch. Mehr...

Von ZÄK Sachsen-Anhalt    aktualisiert am 04.02.2011

Young Orthodontists-Seminare des BDK mit Tipps für Starter

„Fehlentscheidungen können raschen Ruin bringen“ Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 04.02.2011

Eine süße Allianz: Zahnfreundchen & Zahnmännchen

2010 09 08 ZF Logo 1

„Zahnfreundchen“ heißt Deutschlands erster Naschladen, in dem es ausschließlich zahnfreundliche Süßigkeiten gibt. Mehr...

Von Aktion zahnfreundlich e.V.    aktualisiert am 03.02.2011

Erwin-Reichenbach-Förderpreis 2010 ging an Rita Pollak

Stolze Gewinnerin des Erwin-Reichenbach-Förderpreises 2010 der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt ist die junge Hallenser Wissenschaftlerin Rita Pollak von der Universitätszahnklinik der MLU. Mehr...

Von Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt    aktualisiert am 03.02.2011

Unerkannte Gefahr beim Ski-Sport

Zunahme sportbedingter Kopf- und Gesichtsverletzungen Mehr...

Von DGMKG    aktualisiert am 02.02.2011

Kontinuität im Vorstand der Zahnärztekammer Hamburg

Prof. Dr. Wolfgang Sprekels und sein Vorstand erneut für vier Jahre gewählt Mehr...

Von KZV Hamburg    aktualisiert am 02.02.2011

7. Internationale DGÄZ-Jahrestagung: Italien traf Deutschland – und Keramik auf Komposit

Der Diskus Italien-Deutschland hat allen Spaß gemacht: Das DGÄZ-Team mit Präsident Prof. Dr. mult. Robert Sader (Mitte) und Vizepräsident Dr. Siegfried Marquardt (links) mit dem „Team Italien“ und Referentin Dr. Sailer.

Was sich die DGÄZ für ihre 7. Internationale Jahrestagung Ende November 2010 am Tegernsee als Programm ausgedacht hatte, erwies sich in mehrfacher Hinsicht als spannend: Gehen renommierte italienische und deutsche Zahnärzte an bestimmte ästhetische Indikationen verschieden heran? Und wo steht die Diskussion heute zum Thema Komposit versus Keramik? Mehr...

aktualisiert am 01.02.2011

BZÄK begrüßt Entscheidung zur Vergabe der Unabhängigen Patientenberatung

Kooperation der neuen UPD mit den Beratungsangeboten der Zahnärztekammern ausbauen Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 01.02.2011

ZBZ und Sparkasse Witten vergeben Wittener Gründerpreis Medizinwirtschaft

Innovatives Verfahren zur Reinigung von Zahnzwischenräumen Mehr...

Von ZBZ Witten GmbH    aktualisiert am 31.01.2011

Zahnärzte begrüßen TK-Verzicht auf Verwaltungsgebühr bei Kostenerstattung

Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte e.V. begrüßt den Vorstoß der Techniker Krankenkasse (TK), auf einen Verwaltungskostenabschlag bei der Kostenerstattung zu verzichten. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 31.01.2011

Implantate aus Zirkonoxid richtig einsetzen

Anwenderseminar zeigt Materialalternativen in der Implantologie und deren richtige Verarbeitung: Moderne Implantologie mit Keramik-Implantaten am 1. und 2. April 2011 in Köln. Mehr...

Von Tes    aktualisiert am 30.01.2011

Neujahrsempfang der Zahnärzteschaft im Zeichen der GOZ-Novellierung

Zum traditionellen Neujahrsempfang von Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) trafen sich am 25. Januar 2011 knapp 400 Gäste in den Räumen der Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 29.01.2011

Jugendzahnpflege in Hessen zeigt nachhaltige Wirkung

20 Jahre Prävention – 65 Prozent der Kindergarten- und 60 Prozent der Schulkinder haben naturgesundes Gebiss Mehr...

Von Hessisches Sozialministerium    aktualisiert am 28.01.2011

Erfolgreiche Hilfsarbeit auf vier Kontinenten

Hilfswerk Deutscher Zahnärzte und Bundeszahnärztekammer ziehen positive Jahresbilanz für 2010 Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 28.01.2011

5. Hamburger Zahnärztetag am 28. und 29. Januar 2011

Thema: „Endodontie – Zahnerhalt um jeden Preis?“ Mehr...

Von KZV Hamburg    aktualisiert am 27.01.2011

Neues DZOI-Präsidium gewählt

DZOI-Mitgliederversammlung wählt Dr. Helmut B. Engels zum neuen Präsidenten Mehr...

Von DZOI e.V.    aktualisiert am 27.01.2011

Amtierender KZV-Vorstand wieder gewählt

Die Vertreterversammlung (VV) der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Hamburg setzt auf Kontinuität bei der Besetzung des hauptamtlichen Vorstandes. Mehr...

Von KZV Hamburg    aktualisiert am 26.01.2011

Vertragszahnärzte leisten umfangreiche Patientenberatung

200 Mio. Patientenkontakte pro Jahr Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 26.01.2011

Ewald-Harndt-Medaille 2011

Ehrung der Zahnärztekammer Berlin für Prof. Dr. Dr. h.c. Georg Meyer / Greifswald Mehr...

Von Zahnärztekammer Berlin    aktualisiert am 25.01.2011

Studie: Internet wichtiger als Mitarbeiter

Ärzte bevorzugen Onlinemedien beim Marketing Mehr...

Von Stiftung Gesundheit    aktualisiert am 24.01.2011

Institut Wissenschaft und Kultur

Mehr als Fortbildung... Mehr...

Von Institut für zahnmedizinische Fortbildung    aktualisiert am 23.01.2011

21. DGAZ-Jahrestagung vergibt erneut den begehrten Förderpreis

DGAZ - DENTSPLY eXtra Care Stipendium: Bewerbungsschluss ist der 4. Februar 2011! Mehr...

Von DENTSPLY DETREY    aktualisiert am 22.01.2011

6. Experten Symposium des BDIZ EDI in Köln

„Implantate ohne Augmentation? Praxisreife von kurzen und angulierten Implantaten?“ am 6. März im Hotel Intercontinental Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 21.01.2011

Frank-Rüdiger Zimmeck und Dr. Gerd W. Zimmermann zum Vorstand der KV Hessen gewählt

Die Vertreterversammlung (VV) der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen wählte gestern den Limburger Dermatologen Frank-Rüdiger Zimmeck zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes. Mehr...

Von KV Hessen    aktualisiert am 21.01.2011

Kontinuität bei den niedersächsischen Zahnärzten

KZVN-Vorstand bis 2016 im Amt bestätigt Mehr...

Von KZVN    aktualisiert am 20.01.2011

Prof. Palm folgt Dr. Heinemann als Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie

Kontinuität in der Verbindung von Wissenschaft und Praxis Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 20.01.2011

Zahngesundheit auf Facebook

Fanpage „Zähne: zeigen“ der GABA informiert zeitgemäß über Zahngesundheit Mehr...

Von GABA GmbH    aktualisiert am 19.01.2011

Zahnärzte im Nordosten setzen auf Beständigkeit

Vorstand mit überwältigender Mehrheit im Amt bestätigt Mehr...

Von KZV Mecklenburg-Vorpommern    aktualisiert am 19.01.2011

"Entmachtung der Selbstverwaltung"

Bayerns Vertragszahnärzte lehnen Söders Vorschläge ab Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 19.01.2011

2. ladiesdentaltalk in Hamburg am 16. Februar 2011

„Frauen in Führung – so geben Sie Vollgas mit Ihrem Praxisteam“ Mehr...

Von Nordquadrat PR und Marketing    aktualisiert am 18.01.2011

Neuer Laser-Prototyp soll schmerzarme Kariesbehandlung ermöglichen

Wissenschaftler der Universität Bonn entwickeln momentan mit Partnern aus Forschung und Industrie ein neuartiges Lasertherapiesystem. Mehr...

Von Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn    aktualisiert am 18.01.2011

Chronische Verspannung durch falschen Biss?

Öffentlicher Vortrag in Neckarsulm Mehr...

Von GZFA mbH    aktualisiert am 18.01.2011

Auch 2011: Kuratorium perfekter Zahnersatz sucht Dissertationspreisträger

Für das Kuratorium perfekter Zahnersatz ist die alljährliche Vergabe des Dissertationspreises eine ebenso angenehme wie wichtige Tradition Mehr...

Von Kuratorium perfekter Zahnersatz    aktualisiert am 17.01.2011

Dr. Jörg-Peter Husemann als Vorsitzender und Dr. Karl-Georg Pochhammer als stellvertretender Vorsitzender der KZV Berlin wieder gewählt

Vertreterversammlung konstituiert sich Mehr...

Von KZV Berlin    aktualisiert am 17.01.2011

Run auf die Patientenberatung der Berliner Zahnärzte

Gleichbleibend großes Interesse an der Patientenberatung der KZV Berlin Mehr...

Von KZV Berlin    aktualisiert am 16.01.2011

Curriculum CMD für die postgraduale Ausbildung

Fortbildungswochenende „Radiologische Diagnostik“ Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 15.01.2011

100.000 € für Nothilfe und Wiederaufbau

Hilfswerk Deutscher Zahnärzte unterstützt DAHW in Pakistan Mehr...

Von DAHW    aktualisiert am 14.01.2011

Kammerpräsident wieder gewählt

Kontinuität in der Vorstandsarbeit Mehr...

Von Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern    aktualisiert am 14.01.2011

Scheckübergabe und große Zahnputz-Aktion bei den Special Olympics in Oberhof/Thüringen

Mehr als 150 Sportler mit geistiger Behinderung werden in diesem Jahr zu den Skiwettbewerben der Special Olympics im thüringischen Oberhof erwartet. Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 14.01.2011

25. Berliner Zahnärztetag

Terminankündigung der KZV Berlin "25. Berliner Zahnärztetag" 14./15.01.2011 im Estrel Convention Center Berlin Mehr...

Von KZV Berlin    aktualisiert am 13.01.2011

Fachhandel gewinnt Orientierung

Kartellamtsbescheid im Januar erwartet Mehr...

Von CCC GmbH    aktualisiert am 13.01.2011

MediKompass und Deutsche Telekom Tochter kooperieren ab sofort

MediKompass nutzt ein innovatives Werbeformat auf suchen.de Mehr...

Von MediKompass GmbH    aktualisiert am 12.01.2011

43. Zahnärzte Fortbildungskongress in Davos

Neue Technologien im Praxistest – was bringen CAD/CAM & Co? Mehr...

Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 12.01.2011

Keine Qualen beim Bohren

Umfrage: Kaum jemand fürchtet noch schmerzliche Torturen beim Zahnarzt - Patienten loben Fortschritte in der Medizin Mehr...

Von Apotheken Umschau    aktualisiert am 11.01.2011

Verlorener Zahn

Beste Rettungschance bei richtigen Sofortmaßnahmen Mehr...

Von DGMKG    aktualisiert am 10.01.2011

Fortbildungsmedaille für Prof. Dr. Klaus Bößmann

Zahnärztekammer Schleswig-Holstein ehrt Prof. Dr. Klaus Bößmann mit der Fortbildungsmedaille Mehr...

Von Zahnärztekammer Schleswig-Holstein    aktualisiert am 09.01.2011

Dr. Ralf Rauch zum Geschäftsführer von Nobel Biocare Deutschland ernannt

Dr. Ralf Rauch (Jahrgang 1961) wurde per 1.1.2011 zum neuen Geschäftsführer der Nobel Biocare Deutschland GmbH ernannt. Mehr...

Von Nobel Biocare Deutschland GmbH    aktualisiert am 08.01.2011

Pass für gesunde Kinderzähne

Landeszahnärztekammer Thüringen will Eltern unterstützen Mehr...

Von Landeszahnärztekammer Thüringen    aktualisiert am 07.01.2011

Bundesfachschaftstagung Zahnmedizin in Witten war großer Erfolg

Mehr als 200 Zahnmedizinstudenten trafen sich Anfang Dezember in Witten, um sich über Lehrmethoden und Patientenbehandlung auszutauschen Mehr...

Von Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 06.01.2011

Hufeland-Preis

Das Kuratorium der Stiftung „Hufeland-Preis“ schreibt den Hufeland-Preis 2011 (Dotation: 20.000 Euro) aus. Mehr...

Von BLÄK    aktualisiert am 05.01.2011

Gesundheitsprämie

Rösler: Die Reform hat Bestand Mehr...

Von APOTHEKE ADHOC    aktualisiert am 05.01.2011

Prof. Dr. Dr. Frank Palm neuer DGZI-Präsident

Im Rahmen der turnusmäßigen Mitgliederversammlung wählte die DGZI am 18. Dezember 2010 einen neuen Präsidenten. Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 04.01.2011

Änderung der Zahnputzhäufigkeit bei Kindern in Abhängigkeit von Wissen und Einstellung zu einer guten Mundhygiene

Der Einsicht, dass eine regelmäßige Zahnpflege für die Mundgesundheit von großer Wichtigkeit ist, geht der Erwerb entsprechenden Wissens voraus. Mehr...

Von IME Wissenschaftlicher Informationsdienst    aktualisiert am 03.01.2011

Umfrage des DAZ unter Zahnärzten bringt neue Erkenntnisse zur Durchführung der endodontischen Behandlung

Mit einer Fragebogenaktion hat sich in diesem Jahr der DAZ an alle endodontisch tätigen Zahnärzte gerichtet. Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 31.12.2010

Druckstellen durch Zahnprothesen lassen sich meist rasch beheben

Zahnersatz kann schmerzhafte Druckstellen verursachen. Mehr...

Von dapd    aktualisiert am 30.12.2010

Ist die Zukunft von Praxis und Labor vernetzt?

Erstes Symposium über digitale Lösungen in der Zahnheilkunde bot facettenreiche Informationen Mehr...

Von Straumann GmbH    aktualisiert am 29.12.2010

Studie zu Keramikkronen

Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Heidelberg sucht Teilnehmer Mehr...

Von Universitätsklinikum Heidelberg    aktualisiert am 28.12.2010

Schulterschluss gegen die Öffnungsklausel

Gemeinsame Pressekonferenz von BZÄK, BÄK, DGVP Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 27.12.2010

Studie: Nur jeder zweite Arzt erledigt KV-Abrechnung online

Online-Banking ist am häufigsten genutzter Service Mehr...

Von Stiftung Gesundheit    aktualisiert am 24.12.2010

Service der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie

Senioren leben länger – darum jetzt bei der DGZI den Kursteil „Alterszahnheilkunde“ buchen! Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 23.12.2010

Kleine Naschkatzen mit gesunden Zähnen

Tipps zur Kinderzahnpflege in der Weihnachtszeit Mehr...

Von Zahnarztpraxis Oppspring    aktualisiert am 22.12.2010

Zähneputzen, Entzündung und das Risiko kardiovaskulärer Erkrankungen

Ergebnisse einer schottischen Gesundheitserhebung Mehr...

Von IME Wissenschaftlicher Informationsdienst    aktualisiert am 21.12.2010

Zahnarztversionen und Patienteninformationen zu zwei Leitlinien im Internet veröffentlicht

Die Zahnärztliche Zentralstelle Qualitätssicherung, eine gemeinsame Einrichtung von Bundeszahnärztekammer und Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung, hat jetzt Zahnarztversionen und Patienteninformationen zu zwei Leitlinien im Internet veröffentlicht. Mehr...

Von Zahnärztliche Zentralstelle Qualitätssicherung    aktualisiert am 20.12.2010

Digitale Technik revolutioniert Arbeitsabläufe in Zahnarztpraxen und Dentallaboren

Ein zentrales Thema der IDS 2011 Mehr...

Von Koelnmesse GmbH    aktualisiert am 20.12.2010

Saarbrücker Wissenschaftler untersuchen Fluorid im Zahnschmelz

Die Behandlung von Karies in Deutschland hat laut Statistischem Bundesamt 2008 etwa 7,9 Milliarden Euro gekostet. Mehr...

Von Universität des Saarlandes    aktualisiert am 19.12.2010

proDente Journalistenpreis "Abdruck 2011"

Zähne im Blickpunkt der Öffentlichkeit

proDente zeichnet Pressebeiträge zur Zahnmedizin und Zahntechnik aus. Mehr...

Von Initiative proDente e.V.    aktualisiert am 18.12.2010

Kein Zusatzbeitrag in 2011 bei der BKK HMR – neuer Zahntarif

Trotz hoher Kostensteigerungen will die BKK Herford Minden Ravensberg auch in 2011 keine Zusatzbeiträge erheben. Mehr...

Von BKK HMR    aktualisiert am 17.12.2010

Kieferorthopädie für Praxis und Labor

Ein zentrales Thema der IDS Mehr...

Von Koelnmesse GmbH    aktualisiert am 17.12.2010

Daten und Fakten zu Zahnmedizin und Gesundheitsverhalten

Statistisches Jahrbuch 2009/2010 der Bundeszahnärztekammer erschienen Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 16.12.2010

BLZK: Bayerische Zahnarztpraxen haben guten Hygienestandard

Hygiene ist auch Patientenschutz Mehr...

Von BLZK    aktualisiert am 16.12.2010

Parodontitis, Periimplantitis und genetische Disposition

16. Fortbildungsabend des DGI-Landesverbandes Berlin-Brandenburg Mehr...

Von DGI    aktualisiert am 15.12.2010

Kulturelle, musikalische und literarische Highlights rund um die IDS 2011

IDS – 34. Internationale Dental-Schau – 2011 in Köln Mehr...

Von Koelnmesse GmbH    aktualisiert am 15.12.2010

Erstmalig drei Promotionsstipendien vergeben

Landeszahnärztekammer Hessen unterstützt Nachwuchswissenschaftler Mehr...

Von LZK Hessen    aktualisiert am 14.12.2010

Zahnexperten24 und Zahnarztpraxis KU64 führen das Zahnrettungskonzept im Bundesland Berlin ein

Schulen und Schwimmbäder im Bundesland Berlin erhalten Zahnrettungsboxen Mehr...

Von Zahnexperten24    aktualisiert am 14.12.2010

Kurs Zahnmedizin: bredent medical und BDIZ fördern zahnärztlichen Nachwuchs

bredent medical und BDIZ fördern zahnärztlichen Nachwuchs der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) während des 14. Jahressymposiums des BDIZ einen kostenlosen Studentenworkshop mit dem Schwerpunkt Implantologie angeboten. Mehr...

Von DETAX GmbH & Co. KG    aktualisiert am 14.12.2010

Die richtige Prophylaxe für Implantatträger – in vier Stunden auf dem aktuellen Stand!

Neue Fortbildungsreihe für das zahnärztliche Team ab Januar 2011 Mehr...

Von Procter & Gamble    aktualisiert am 13.12.2010

Schulterschluss gegen Öffnungsklausel

Patienten, Ärzte und Zahnärzte gemeinsam gegen “Discountklausel“ Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 13.12.2010

BDK-Fortbildung für junge Kollegen

Frontzahntrauma – und die Sichtweise zahnmedizinischer Disziplinen Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 13.12.2010

IDS 2011 mit hervorragendem Zuspruch

Rund 1.800 Anbieter aus 56 Ländern – 65 Prozent aus dem Ausland – 143.000 Quadratmeter Bruttoausstellungsfläche in den Hallen 2, 3, 4, 10 und 11 – Fachliches Rahmenprogramm und umfangreiche Services bieten umfassenden Mehrwert für Besucher Mehr...

Von Koelnmesse GmbH    aktualisiert am 12.12.2010

Implantate: Auf die Oberfläche kommt es an

Zirkoniumnitridbeschichtung wirkt Periimplantitis entgegen Mehr...

Von Kaiserberg Klinik    aktualisiert am 11.12.2010

Zahnersatz: Beliebtes Patienten-Portal erstrahlt in neuem Glanz

Relaunch von www.zahnersatz-spezial.de - klare Benutzerführung und neue Funktionen Mehr...

Von Kuratorium perfekter Zahnersatz    aktualisiert am 10.12.2010

VITA Shade Arcade in Weihnachtsstimmung

ShadeArcade Winteredition

Auf den deutschen Fachdentals wurde zum ersten Mal das Onlinespiel „VITA Shade Arcade“ vorgestellt. Mehr...

aktualisiert am 10.12.2010

Halitosis – DGZMK-Arbeitskreis für frischen Atem

Döner mit Knoblauchsoße und extra Zwiebeln – wer nach einer solchen Mahlzeit erlebt, dass Mitmenschen lieber auf Distanz bleiben, muss sich zumindest über die Ursache keine Gedanken machen. Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 10.12.2010

„Oscar“ im Printbereich

BDIZ EDI konkret für den „PrintStar 2010“ nominiert Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 09.12.2010

Zahnärzte sind für Wettbewerb der Qualität

Das aktuelle BGH–Urteil zu den Auktionsplattformen zur Versteigerung von zahnärztlichen Zahnersatzbehandlungen berücksichtigt nicht die vorgetragenen Argumente der Zahnärzte. Mehr...

Von KZVN    aktualisiert am 09.12.2010

Weniger Komplikationen bei Zahnimplantaten, wenn das Zahnfleisch vorbehandelt wird

Zahnmediziner der Universität Witten/Herdecke veröffentlicht erste Studie zur Anwendung von so genannten Expandern bei Menschen Mehr...

Von Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 09.12.2010

Ivoclar Vivadent ernennt neuen Finanzchef

Jochen Bohner ist der neue Chief Financial Officer (CFO) der Ivoclar Vivadent-Gruppe. Mehr...

Von Ivoclar Vivadent AG    aktualisiert am 08.12.2010

DGÄZ-Sektion beim Deutschen Zahnärztetag 2010

Ästhetik – Kosmetik – Ethik und die Rolle der Wissenschaft Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 08.12.2010

Medizinische Therapien darf man nicht versteigern

BGH-Urteil zu Internet-Auktionsportalen ist falsches Signal Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 08.12.2010

24. DGI-Kongress

Risikomanagement sichert den Therapieerfolg

© David Knipping/DGI

„Misserfolge erkennen und beherrschen“ – das Motto des 24. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Implantologie hatte vom 25.–27. November 2010 mehr als 3.000 Teilnehmer nach Hamburg gelockt. Die Tagung war ein wichtiger Baustein im Vorhaben der DGI, das Risikomanagement für Zahnärztinnen und Zahnärzte im Bereich der Implantologie voran zu bringen und zu erleichtern. Mehr...

aktualisiert am 07.12.2010

Bisher gute Beteiligung an Gehaltsumfrage

Verband ist zufrieden mit der Beteiligung an der Online-Gehaltsumfrage. Mehr...

Von Verband medizinischer Fachberufe e.V.    aktualisiert am 07.12.2010

DENTSPLY-Förderpreis: Erstmals reisen zwei Nachwuchsforscher zur ADA nach Las Vegas

Festliche Siegerehrung zum Ende des Deutschen Zahnärztetags in Frankfurt Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 07.12.2010

Patient wird zur Handelsware

Urteil des BGH zu Zahnersatzauktionsportalen diskreditiert Arzt-Patienten-Verhältnis Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 06.12.2010

Schwarzer Tag für Patienten

Dr. Janusz Rat kritisiert Urteil des BGH zu Zahnersatzauktionsportalen Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 06.12.2010

BDK-Roadshow für das Praxisteam

Mehr Können – mehr Wissen – mehr Freude am Beruf Mehr...

Von IKG/BDK    aktualisiert am 06.12.2010

Ein Einsatz im Ausland, der in Erinnerung bleibt

Kinderhilfswerk sucht Freiwillige für ein Jahr im Ausland Mehr...

Von Unsere kleinen Brüder und Schwestern e.V.    aktualisiert am 05.12.2010

Sicherheit bei Zahnersatz aus Deutschland

Journalisten aus ganz Deutschland zeigten großes Interesse am Thema „Was macht deutschen Zahnersatz sicher?“. Mehr...

Von Nordquadrat PR und Marketing    aktualisiert am 04.12.2010

Kaugummikauen in der Schule erwünscht

Mit einem einzigartigen Pilotprojekt macht die Grundschule Volkenschwand in Bayern einen großen Schritt ins Klassenzimmer der Zukunft: Mehr...

Von Grundschule Volkenschwand    aktualisiert am 03.12.2010

Konstruktive zahnärztliche Standespolitik wird fortgesetzt

Die Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Sachsen (KZV) bestätigte am vergangenen Wochenende die bisherige standespolitische Arbeit des Vorstandes. Mehr...

Von Zahnärzte in Sachsen    aktualisiert am 03.12.2010

Das ITI führt globales Online-Portal für Mitglieder ein

Interaktive Online-Plattform ITInet soll weltweite Vernetzung und Austausch ermöglichen Mehr...

Von ITI International Team for Implantology    aktualisiert am 02.12.2010

Präsident der Landeszahnärztekammer Sachsen im Amt bestätigt

Auf ihrer 46. Kammerversammlung haben die gewählten Vertreter der sächsischen Zahnärzte Dr. Mathias Wunsch erneut zum Präsidenten der Landeszahnärztekammer Sachsen gewählt. Mehr...

Von Zahnärzte in Sachsen    aktualisiert am 02.12.2010

Wie stark wird die Patientenberatung der Zahnärzte in Sachsen-Anhalt genutzt?

Das Angebot, sich kostenlos von zahnmedizinischen Experten Rat zu holen, wird in Sachsen-Anhalt rege genutzt. Mehr...

Von Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt    aktualisiert am 02.12.2010

Freie Zahnärzteschaft „außer Rand und Band“?

BLZK widerspricht FZ-Pressemitteilung vom 29. November 2010 Mehr...

Von BLZK    aktualisiert am 01.12.2010

Ablehnung einer Öffnungsklausel für selektive Verträge bei der Novellierung der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ)

Der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) nutzte aktuell eine Veranstaltung der Deutschen Bank unter dem Titel „Zukunft Gesundheit“, um einmal mehr die Forderung nach Einführung einer Öffnungsklausel in GOÄ und GOZ zu bekräftigen. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 01.12.2010

Implantatverlust: Das System und die Prothetik spielen eine Rolle

Das Verlustrisiko von Zahnimplantaten ist generell gering. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 30.11.2010

5. MLP Gesundheitsreport

Deutsches Gesundheitssystem hinkt im internationalen Vergleich hinterher Mehr...

Von MLP AG    aktualisiert am 30.11.2010

Beste Noten für Berliner Vertragszahnärzte

99,4 Prozent der Berliner Vertragszahnärzte leisten Hervorragendes beim Zahnersatz an ihren Patienten. Mehr...

Von KZV Berlin    aktualisiert am 30.11.2010

30-jährige Schwerinerin benötigt dringend Stammzellspende

Am 04. Dezember findet in Schwerin unter dem Motto "Mandy will leben!" eine DKMS-Typisierungsaktion statt. Mehr...

Von GESUNDHEIT ADHOC    aktualisiert am 29.11.2010

Zahnmedizinerin aus Heidelberg gewinnt den DGZI Implant Dentistry Award

Sofortbelastung von Implantaten – ein Dauerbrenner Mehr...

Von DGZI e.V.    aktualisiert am 29.11.2010

Dentale Implantologie: ein Innovationsmotor der Zahnmedizin

Ein zentrales Thema der IDS 2011 Mehr...

Von Koelnmesse GmbH    aktualisiert am 29.11.2010

Spendenaufruf

BZÄK und Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) bitten um weitere Hilfe für Haiti Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 28.11.2010

Intensivierung der gemeinsamen Arbeit der Fachärzte und Fachzahnärzte

Intensivierung der gemeinsamen Arbeit der Fachärzte und Fachzahnärzte innerhalb der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Mehr...

Von DGMKG, BDO, IKG/BDK    aktualisiert am 27.11.2010

Experten diskutieren über Misserfolge in der Zahnimplantologie

„Misserfolge erkennen und beherrschen“ So lautet das Motto des 24. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Implantologie e.V. (DGI). Mehr...

Von DGI    aktualisiert am 26.11.2010

IDS 2011 – Ticketvorverkauf beginnt

Effiziente Planung des Messebesuchs: Online-Katalog, -Terminplaner, -Wegplaner, Business-Matchmaking und mobiler Messeguide Mehr...

Von Koelnmesse GmbH    aktualisiert am 26.11.2010

Gesundheit braucht aufgeklärte Patienten

BZÄK befürwortet die Stärkung der Patienten-Mündigkeit Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 26.11.2010

Zahnärzte fordern ein Ende der Budgetierung

KZVB-Vertreterversammlung stellt sich hinter den Vorstand Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 25.11.2010

Erhöhung der Ausbildungsvergütung, was tun bei Altverträgen?

Anpassung der empfohlenen Ausbildungsvergütung für Zahnmedizinische Fachangestellte beschlossen. Mehr...

Von Zahnärztekammer Niedersachsen    aktualisiert am 25.11.2010

Dr. Janusz Rat als Vorsitzender der KZVB wiedergewählt

Vertreterversammlung konstituiert sich – Dr. Stefan Böhm ist neuer Stellvertreter Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 25.11.2010

GKV-FinG belastet die vertragszahnärztliche Versorgung

Mit dem „Gesetz zur nachhaltigen und sozial ausgewogenen Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung“ (GKV-FinG) verschärft die schwarz-gelbe Regierungskoalition die stringente Politik der Ausgabenbegrenzung für die zahnmedizinische Versorgung. Mehr...

Von KZVN    aktualisiert am 24.11.2010

Bayerns Zahnärzte liefern Spitzenqualität

Erfolgsquote von 99,9 Prozent Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 24.11.2010

Bundesrechnungshof kritisiert Krankenkassen

285 Millionen für Aqua-Cycling, mediterranes Kochen und Yogakurse Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 24.11.2010

DGZMK-Mitglieder votieren für Gründung einer Stiftung zur Förderung der wissenschaftlichen Zahnmedizin

Prof. Bärbel Kahl-Nieke neue Präsidentin elect / Generalsekretär Dr. Gaa konnte 20.000. Mitglied begrüßen Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 23.11.2010

Verleihung des Oral-B-Preises für Kinderzahnheilkunde und Prävention

Platz 1 für ein Computerspiel zum Erlernen der Dentalprophylaxe Mehr...

Von Oral B    aktualisiert am 23.11.2010

20.000. Mitglied in der DGZMK

Zahnärztin Blanke ist 20.000. Mitglied in der DGZMK Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 23.11.2010

DGZMK-Präsident Schliephake: Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Zahnmedizin vorantreiben

Mitgliederversammlung wählte Prof. Dr. Kahl-Nieke zur neuen Präsidentin elect Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 22.11.2010

Initiator und Gründungsmitglied

Initiative Kiefergesundheit verleiht Prof. Dr. Rolf Hinz die Ehrenmitgliedschaft Mehr...

Von Initiative Kiefergesundheit    aktualisiert am 22.11.2010

Deutscher Zahnärztetag 2010

Politisches Umdenken im Gesundheitssystem nötig Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 22.11.2010

16 neue Masterabsolventen in der Zahnmedizin

Erster Jahrgang des Studiengangs "Orale Rehabilitation" verlässt die Uni Witten/Herdecke / Neue Masterstudiengänge Implantologie und Ästhetische Gesichtschirurgie Mehr...

Von Private Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 21.11.2010

Rekordbeteiligung bestätigt das neue Konzept des Deutschen Zahnärztetages eindrucksvoll

6350 Besucher kamen nach Frankfurt / Harmonischer Dreiklang aus Standespolitik, Wissenschaft und Praxis / "Organisatorische Meisterleistung des Quintessenz-Verlages" Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 20.11.2010

Gemeinsamer Kongress 2011 von BDIZ EDI und DGOI

„Implantologie im Team“ am 16. und 17. September in München Mehr...

Von DGOI    aktualisiert am 19.11.2010

Neue Patientenbroschüre für metallfreien Zahnersatz

Beim Einen sind es Schluckbeschwerden, beim Anderen sind es Kopfschmerzen und der Nächste ist chronisch müde. Mehr...

Von bredent GmbH & Co. KG    aktualisiert am 19.11.2010

Fotowettbewerb der DGZMK

Starke Bilder gewinnen den Fotowettbewerb der DGZMK im Rahmen des Deutschen Zahnärztetages 2010 Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 19.11.2010

Prävention, die ankommt: Für mehr Chancengleichheit in der Mundgesundheitsförderung

Wrigley Prophylaxe Preis 2010

Wrigley Prophylaxe Preis-Verleihung 2010 (von links): Prof. Dr. Joachim Klimek (Jury, Gießen), Prof. Dr. Klaus König (Jury, Nijmegen), Dipl.-Psych. Dr. Jutta Margraf-Stiksrud und Prof. Dr. Klaus Pieper (1. Platz, Marburg), Dr. Samar Alsoliman und Dr. Anja Treuner (2. Platz, Greifswald), Dr. Julia Winter (3. Platz, Wilhelmshaven), Prof. Dr. Thomas Attin (Jury, Zürich), Jutta Reitmeier (Wrigley Oral Healthcare Programs). Nicht im Bild: Prof. Dr.

Um den mit 10.000 Euro dotierten Wrigley Prophylaxe Preis bewarben sich dieses Jahr 16 Forschergruppen. Am 13.11.2010 fand die Preisverleihung unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) im Rahmen des Deutschen Zahnärztetages in Frankfurt statt. Der Preisstifter Wrigley Oral Healthcare Programs fördert mit dem Wissenschaftspreis seit nunmehr 17 Jahren die Forschung und Umsetzung innovativer Programme in der präventiven Zahnmedizin. Im Mittelpunkt der drei prämierten Arbeiten steht die Mundgesundheit von Kindern aus sozialen Randgruppen. Mehr...

aktualisiert am 18.11.2010

Zahnmedizinische Forschung reicht weit über die Mundhöhle hinaus

"Faszination Wissenschaft in der Zahnmedizin" und "Forschungslandschaft Zahnmedizin" zum Deutschen Zahnärztetag vorgestellt Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 18.11.2010

Hoher Aufwand für immobile Patienten nötig

Zwischenbilanz zum Pilotprojekt Alterszahnheilkunde in Mecklenburg Vorpommern Mehr...

Von ZÄK Mecklenburg-Vorpommern    aktualisiert am 18.11.2010

Anhängen, Implantieren oder Belassen?

Die Therapie der verkürzten Zahnreihe Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 17.11.2010

BZÄK: Weitere grundlegende strukturelle Reformmaßnahmen erforderlich

Verabschiedung des Arzneimittelmarktneuordnungsgesetzes (AMNOG) und des GKV-Finanzierungsgesetzes im Bundestag Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 17.11.2010

Die Züchtung neuer Zähne - Vision und Realität?

Aktueller Stand der dentalen Stammzellforschung Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 17.11.2010

Zahnärzteschaft fordert Bundesregierung zum Handeln auf

Anlässlich des Deutschen Zahnärztetages 2010 werden die Abschaffung der Budgets, eine neue GOZ sowie eine bessere Ausstattung der Hochschulstandorte gefordert Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 16.11.2010

Herzinfarkt durch Parodontitis?

Interaktionen zwischen parodontalen und kardiovaskulären Erkrankungen Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 16.11.2010

Basistarif-Regelungen rechtswidrig

Rechtsgutachten kritisiert Besetzung der Schiedsstellen Mehr...

Von Robert Zubak, BZÄK, KZBV, KBV    aktualisiert am 16.11.2010

140 Aktenordner für jedes Mitglied

Gerichtsurteil könnte zu ungeheurem Papierverbrauch bei der Zahnärztekammer führen Mehr...

Von ZKN Zahnärztekammer Niedersachsen    aktualisiert am 15.11.2010

Pop-Art-Kalender und Kunstdrucke von VITA

Für gute Laune in Praxis und Labor sorgt der neue plakative Pop-Art-Streifenkalender 2011 von VITA. Mehr...

Von VITA Zahnfabrik    aktualisiert am 15.11.2010

Mitgliederversammlung 2010 des Deutschen Frauenrates fordert:

Minijobs abschaffen! Mehr...

Von Verband medizinischer Fachberufe e.V.    aktualisiert am 15.11.2010

Diabetes und Mundgesundheit

Bayerische Landeszahnärztekammer zum Weltdiabetestag am 14. November Mehr...

Von BLZK    aktualisiert am 14.11.2010

„Weder zeitgemäß noch sinnvoll!“

Vereinigung Liberaler Ärzte e.V. (VLÄ) lehnt die Einführung einer Öffnungsklausel in die Gebührenordnungen der Ärzte und Zahnärzte ab ­ und unterstützt die Kampagne des Marburger Bundes "Rettet die Koalitionsfreiheit" Mehr...

Von Vereinigung Liberaler Ärzte e.V.    aktualisiert am 13.11.2010

Deutscher Zahnersatz weltweit geschätzt

Meisterqualifikation garantiert höchste Güte und Sicherheit Mehr...

Von Zahnersatz aktuell    aktualisiert am 12.11.2010

Zahnimplantate: Misserfolge erkennen und beherrschen

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland schätzungsweise eine Million Zahnimplantate gesetzt. Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 12.11.2010

ladies dental talk: Inspiration zu mehr Erfolg

Zahnärztinnen sind begeistert vom Auftakt der Veranstaltungsreihe in Hamburg Mehr...

Von www.premiumadresse.de    aktualisiert am 12.11.2010

Ordentlich durchgespült

BGH entscheidet über eine chlorhexidinhaltige Mundspüllösung Mehr...

Von juravendis Rechtsanwälte    aktualisiert am 11.11.2010

Diabetes und Parodontitis – zwei Volkskrankheiten mit Wechselwirkungen

BZÄK zum Weltdiabetestag am 14. November Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 11.11.2010

Bayerns Zahnärzte nehmen Behandlungspflicht ernst

KZVB-Chef Rat weist Aussagen des Bundesversicherungsamts zurück Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 11.11.2010

Mitgliederversammlung 2010 des Dentista Club e.V.

Vorstand weitgehend bestätigt – und ergänzt Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 10.11.2010

12. Nordrheinischer Hochschultag

Neues aus der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Mehr...

Von Kliniken Essen-Mitte    aktualisiert am 10.11.2010

Männer unter Stress

GZFA weist auf Zusammenhänge zwischen Tinnitus und erkranktem Kausystem hin Mehr...

Von GZFA mbH    aktualisiert am 10.11.2010

Studie zu Parodontitis in Gambia zeigt: Mehr erhaltene Zähne bei gleicher Verbreitung wie in Europa

Zahnfleischerkrankungen bedeuten offenbar nicht automatisch Zahnverlust Mehr...

Von Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 09.11.2010

Budgetierung im Gesundheitswesen ist unethisch, leistungs- und qualitätsfeindlich

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung hat aus gegebenem Anlass darauf aufmerksam gemacht, dass in den meisten Bundesländern die Budgets vieler Krankenkassen für Zahnbehandlungen aufgebraucht sind. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 09.11.2010

Berliner Vertragszahnärzte behandeln alle Patienten - auch auf eigene Kosten

Der Streit zwischen der KZV Berlin und der AOK Berlin-Brandenburg soll nicht auf dem Rücken der Patienten ausgetragen werden! Mehr...

Von KZV Berlin    aktualisiert am 09.11.2010

Studie: Ärzte misstrauen Fehler-Melde-Systemen

Universitäre Träger sind am ehesten akzeptiert Mehr...

Von Stiftung Gesundheit    aktualisiert am 08.11.2010

Sundmacher: „Jahresflatrate wurde nie vereinbart“

Zahnärzte kennen ihre Pflichten Mehr...

Von FVDZ    aktualisiert am 08.11.2010

DZOI-Fortbildungen 2011 – Ein Überblick

DZOI mit vielfältigem Kursangebot: zwei Curricula Implantologie im Blockunterricht, Curriculum Laser I+II, 3 Themen in 12 Tagen in Chile, Jahreskongress und Flapless Surgery Mehr...

Von DZOI    aktualisiert am 08.11.2010

Zahnärztekammer Schleswig-Holstein ehrt Prof. Dr. Klaus Bößmann mit der Fortbildungsmedaille

Präsident der schleswig-holsteinischen Zahnärztekammer Dr. K. Ulrich Rubehn und Vorstandsmitglied Dr. Kai Voss bedanken sich bei Prof. Dr. Klaus Bößmann Mehr...

Von Zahnärztekammer Schleswig-Holstein    aktualisiert am 07.11.2010

Dentale CAD/CAM-Systeme weiter auf dem Vormarsch – ein zentrales Thema der IDS 2011

IDS – Internationale Dental-Schau – 2011 in Köln Mehr...

Von Koelnmesse GmbH    aktualisiert am 06.11.2010

Altersversorgungswerk der ZKN zieht Tabellen zurück

ZfN stellen erhebliche Differenzen zur Rentenhöhe fest Mehr...

Von Zahnärzte für Niedersachsen    aktualisiert am 05.11.2010

Wissenschaftlerinnen mehr ins Bewusstsein

Dr. Angela Merkel in der Akademie der Wissenschaften Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 05.11.2010

Welttag des Mannes: Bessere Ansprache hinsichtlich Prophylaxe notwendig

Der für den 3. November ausgerufene „Welttag des Mannes“ ist auch ein Thema für die Zahnmedizin: Mehr...

Von DGGZ    aktualisiert am 05.11.2010

Schicht im Schacht: Sachleistungsprinzip hat sich überlebt

Leere Budgettöpfe der Kassen empören Zahnärzteschaft Mehr...

Von FVDZ    aktualisiert am 04.11.2010

Ersatzkassen sichern die zahnmedizinische Versorgung

Ersatzkassen sichern die zahnmedizinische Versorgung Vergütungsverhandlungen mit der KZVB abgeschlossen - Mittel reichen aus Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 04.11.2010

Neu: Berufskunde2020 erklärt Grundlagen der zahnärztlichen Abrechnung

Gemeinsames Projekt von BZÄK, BdZA und BdZM erweitert Informationsangebot um das Thema Abrechnung Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 04.11.2010

Ehrung für das Lebenswerk zur Förderung der Zahngesundheit

Prof. Dr. Dr. h. c. Annerose Borutta erhält Tholuck-Medaille 2010! Mehr...

Von Verein für Zahnhygiene e.V.    aktualisiert am 03.11.2010

Zweiter Parlamentarischer Abend in Berlin

Zweiter Parlamentarischer Abend in Berlin zum Konzept zur vertragszahnärztlichen ambulanten Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen (AuB-Konzept) Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 03.11.2010

DGI-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Murat Yildirim: Tipps zum richtigen System für Starter in der Implantologie

„Wenn man eine anspruchsvolle Methode kann, dann macht sie auch Spaß“ Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 03.11.2010

DGZMK gewährt Studenten Reisekostenbeihilfe zum Deutschen Zahnärztetag

Unterstützung mit einer Reisekostenbeihilfe in Höhe von 50,00 Euro Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 02.11.2010

Prof. Freesmeyer verstorben

Die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) trauert um Prof. Dr. Wolfgang B. Freesmeyer, der am 22. Oktober 2010 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 02.11.2010

Wissenschaftsimpulse aus der Praxis

DGÄZ richtet Wissenschafts-Fonds ein Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 02.11.2010

Asthma-Medikamente und oraler Pilzbefall

Dentista-Club: Mundspülen nach Inhalation – meist – ausreichend Mehr...

Von Dentista Club    aktualisiert am 01.11.2010

Fachgruppe Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde im DNFV

Beim letztjährigen Kongress für Versorgungsforschung in Heidelberg (01.-03. Oktober 2009) hat sich eine eigene "Fachgruppe Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde" im Deutschen Netzwerk für Versorgungsforschung e. V. (DNVF) konstituiert. Mehr...

Von www.idz-koeln.de    aktualisiert am 31.10.2010

BVerwG: Abgrenzung ärztliche und zahnärztlicher Tätigkeit

Ist ein Arzt berechtigt bestimmte zahnmedizinische Tätigkeiten auch ohne Approbation als Zahnarzt durchzuführen? Mehr...

Von Kazemi & Lennartz    aktualisiert am 30.10.2010

Hochkarätiger wissenschaftlicher Kongress

51. Bayerischer Zahnärztetag erneut erfolgreich Mehr...

Von BLZK    aktualisiert am 29.10.2010

Wissenschaftler wollen Unterkieferknochenersatz aus Kunststoff entwickeln

Forscher aus Merseburg und Halle (Saale) beim Innovationswettbewerb Medizintechnik erfolgreich Mehr...

Von Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik    aktualisiert am 29.10.2010

Neuauflage der OP-Management Fibel erschienen

OP-Management Fibel und OP-Barometer 2009 jetzt online abrufbar Mehr...

Von 3M Deutschland GmbH    aktualisiert am 29.10.2010

Online-Gehaltsumfrage auf www.vmf-online.de gestartet

Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. hat auf seiner Website www.vmf-online.de eine Gehaltsumfrage unter Medizinischen, Zahnmedizinischen und Tiermedizinischen Fachangestellten gestartet. Mehr...

Von Verband medizinischer Fachberufe e.V.    aktualisiert am 28.10.2010

IGZ fordert Einlösung der Versprechen

Die Interessengemeinschaft Zahnärztlicher Verbände Deutschlands, IGZ e.V., fordert die Einlösung der Versprechen aus der Koalitionsvereinbarung Mehr...

Von IGZ e.V.    aktualisiert am 28.10.2010

60. Wissenschaftliche Tagung

Fortbildung im Norden Mehr...

Von Zahnärztekammer Schleswig-Holstein    aktualisiert am 28.10.2010

Erfolgreicher 51. Bayerischer Zahnärztetag

Gegen Öffnungsklausel: Staatsminister Söder unterstützt die Zahnärzteschaft Mehr...

Von BLZK    aktualisiert am 27.10.2010

Mit Teamgeist und Fachkompetenz auf Herausforderungen reagiert

Neue Ansätze beim 14. BDIZ EDI Symposium in München Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 27.10.2010

Dentale Implantologie: ein Innovationsmotor der Zahnmedizin – ein zentrales Thema der IDS 2011

Aktuelle Entwicklungen in der Implantologie Mehr...

Von Koelnmesse GmbH    aktualisiert am 27.10.2010

Puffertage: Ein AOK-Problem

Entgegen anderslautenden Aussagen der AOK trägt die KZVB keinerlei Verantwortung für die Mittelknappheit. Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 26.10.2010

Konservierende Leistungen für AOK

Versicherte in Berlin gefährdet Mehr...

Von KZV Berlin    aktualisiert am 26.10.2010

DGÄZ-Mitgliederversammlung September 2010

Dr. Diether Reusch Ehrenpräsident – und Erfolgszahlen in der Bilanz Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 26.10.2010

Fachübergreifend zur Verbesserung der Patienten-Gesundheit

Der Kongress Interdisziplinäre Parodontologie findet am 11. Dezember 2010 in Nürnberg statt. Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 25.10.2010

Öffentliche Anhörung zum Entwurf des GKV-Finanzierungsgesetzes

BZÄK: Grundlegende strukturelle Reformmaßnahmen erforderlich Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 25.10.2010

Patienten geben ihren Ärzten gute Noten

Rund 70 Prozent der Bewertungen auf TopMedic.de sind positiv Mehr...

Von TopMedic    aktualisiert am 25.10.2010

Internetseite informiert über Deutschland-Stipendium

Mit dem Sommersemester 2011 soll ein neues Stipendium eingeführt werden. Mehr...

Von Verband medizinischer Fachberufe e.V.    aktualisiert am 24.10.2010

Neuer proDente-Werbeartikel für Zahnärzte und Zahntechniker

Ein Kartenspiel zeigt Zähne Mehr...

Von proDente e.V.    aktualisiert am 23.10.2010

Forderung der Zahnärzte an die Politik:

Schafft endlich die Budgets in der zahnärztlichen Behandlung ab! Mehr...

Von FVDZ    aktualisiert am 22.10.2010

Wertvolle Tipps in Sachen Zahngesundheit

Zahnärztekammer Niedersachsen auf Infalino Mehr...

Von Zahnärztekammer Niedersachsen    aktualisiert am 22.10.2010

Budgets für zahnärztliche Versorgung reichen nicht

Patientenverbände erkennen Mangel Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 22.10.2010

Kraftvoll zubeißen auch ohne eigene Zähne?

Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik sucht Studienteilnehmer Mehr...

Von Universitätsklinikum Heidelberg    aktualisiert am 21.10.2010

23 Jahre GOZ - Jubiläum im Zeichen der Novellierungen

Bundeszahnärztekammer setzt auf „konstruktiven Dialog“ bei der Novellierung der privatzahnärztlichen Gebührenordnung Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 21.10.2010

Pionierarbeit: Erste Leitlinien in der Implantologie

15 Fachgesellschaften bringen auf Einladung der DGI in Kooperation mit AWMF und DGZMK die ersten Leitlinien in der Implantologie auf den Weg Mehr...

Von DGI e.V.    aktualisiert am 21.10.2010

Reportage: Erlanger Ärzte rekonstruieren Zunge, Gaumen & Co aus Oberschenkelgewebe

Tumoren im Kopf- und Halsbereich gehören zu den besonders bösartigen Krebsarten. Mehr...

Von Universitätsklinikum Erlangen    aktualisiert am 20.10.2010

DGÄZ-Preis „Young Esthetics“ findet immer mehr Resonanz

Preisträger 2010 ist Dr. Marc-Philipp Dittmer / MHH Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 20.10.2010

Nuckelflasche erhöht das Kariesrisiko

Kinder, die frühzeitig von der Nuckelflasche entwöhnt werden, haben ein deutlich geringeres Kariesrisiko. Mehr...

Von kinderärzte-im-netz.de    aktualisiert am 20.10.2010

IT-Tipps für Ärztenetze beim DGIV-Bundeskongress

Die IGV Connect AG informiert am 4. und 5. November 2010 in Bonn über die sichere, edv-gestützte Zusammenarbeit von Leistungsverbünden im Netz Mehr...

Von DGIV e.V.    aktualisiert am 19.10.2010

Halloween: Auch kleine Vampire haben manchmal Zahnschmerzen

An sich würde Graf LEGOLA ja gerne ausgiebig Halloween feiern – aber er hat Zahnschmerzen. Mehr...

Von Zahnärztekammer Berlin    aktualisiert am 19.10.2010

Dunkle Flecken auf Kinderzähnen

Melanodontie unschön aber nicht gefährlich Mehr...

Von proDente e.V.    aktualisiert am 18.10.2010

E-Petition gegen Kopfpauschale

Aktionsbündnis "Köpfe gegen Kopfpauschale" wendet sich gegen ngestrebte Änderung der Finanzierung des deutschen Gesundheitswesens. Mehr...

Von Verband medizinischer Fachberufe e.V.    aktualisiert am 18.10.2010

Sorge um die zahnärztliche Versorgung

Bayerische Landeszahnärztekammer will vermitteln Mehr...

Von BLZK    aktualisiert am 18.10.2010

Bleihaltiger China-Zahnersatz entdeckt

US-Grenzwert um das Doppelte überschritten – Patientin erkrankt Mehr...

Von DGZMK    aktualisiert am 17.10.2010

Hyperspektrale Bildauswertung in der Farbmessung

Ein reizendes Lächeln ist noch immer eins der schönsten Geschenke und ein wirkungsvolles Mittel zum Zweck. Mehr...

Von Fraunhofer IOSB    aktualisiert am 15.10.2010

Zahnersatz aus Deutschland: Sicherheit, Handwerkskunst und ein gutes Gefühl

Pressekonferenz des Kuratoriums perfekter Zahnersatz befasst sich mit Patientenbedürfnissen, Wertewandel und Kooperationsmöglichkeiten Mehr...

Von Zahnersatz aktuell    aktualisiert am 15.10.2010

IDS 2011 kooperiert mit Lufthansa und Deutsche Bahn

Die IDS, Internationale Dental-Schau, öffnet vom 22. bis 26. März 2011 ihre Pforten und bietet den Besuchern und Ausstellern einen ganz besonderen Service: Mehr...

Von Koelnmesse GmbH    aktualisiert am 15.10.2010

Auszeichnung für Arbeit über die Stabilität von Implantat-Abutment-Verbindungen

Der Frankfurter Zahnmediziner Dr. med. dent. Jan Brandt erhält KpZ-Dissertationspreis 2010 – Jury: „Herausragende Forschungsarbeit“ Mehr...

Von Der Zahnersatzberater    aktualisiert am 14.10.2010

Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum

An welchen Weichen muss gestellt werden? Mehr...

Von Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald    aktualisiert am 14.10.2010

Quotierte Arzneimittelversorgung gleich Rationierung

Arzneimittelversorgung im letzten Quartal 2010 für Patienten einschränken Mehr...

Von Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie    aktualisiert am 14.10.2010

Pharma Kodex 2010

Neue Struktur erleichtert schnellen Zugriff auf Dokumente Mehr...

Von BPI Service GmbH    aktualisiert am 13.10.2010

Massenchemikalie mit unerwünschten Nebenwirkungen

Internationale Gesellschaft für Ganzheitliche ZahnMedizin e.V. warnt von Bisphenol A in Zahnfüllungen und Versiegelungsmassen Mehr...

Von GZM e.V.    aktualisiert am 13.10.2010

Tag des Sehens

Mit Altgold Augenlicht schenken Mehr...

Von Schweizerische-Zahnärzte-Gesellschaft    aktualisiert am 13.10.2010

Mutige Reformen wagen

FVDZ-Hauptversammlung in Erfurt eröffnet Mehr...

Von FVDZ    aktualisiert am 12.10.2010

dental informa 2010

Veranstalter trotz leichtem Ausstellerrückgangs zufrieden Mehr...

Von Fachausstellungen Heckmann GmbH    aktualisiert am 12.10.2010

Apollonia-Preis für Professor Dr. Rolf Hinz

Die Apollonia zu Münster - Stiftung der Zahnärzte in Westfalen-Lippe hat in diesem Jahr einen engagierten Protagonisten zahnärztlicher Prävention ausgezeichnet. Mehr...

Von Kassenzahnärztliche Vereinigung WL    aktualisiert am 12.10.2010

Bundesärztekammer und Bundeszahnärztekammer warnen vor Öffnungsklausel

Die Bundesärztekammer (BÄK) und die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) haben sich erneut deutlich gegen eine Öffnungsklausel in den Gebührenordnungen für Ärzte (GOÄ) und Zahnärzte (GOZ) ausgesprochen. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 11.10.2010

Mehr Transparenz gefordert

Bayerische Landeszahnärztekammer mahnt Vorstand der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns Mehr...

Von KZVB    aktualisiert am 11.10.2010

Erfindung ermöglicht es, mithilfe der Daten vom CT binnen Stunden Keramik-Ersatzknochen herzustellen

Rapid Freeze Gelation: Patentierte Entwicklung aus Bremer Uni-Labor auf dem Weg in den Markt / Unterstützung vom Bundeswirtschaftsministerium und von der InnoWi Mehr...

Von Universität Bremen    aktualisiert am 10.10.2010

Hohe Kontinuität bei den Zahnärzten

Delegierte bestätigen Vorstand im Amt Mehr...

Von KZV BW    aktualisiert am 09.10.2010

Bleibt die Spucke weg, leiden die Zähne

Speichelfluss lässt sich stimulieren. Mehr...

Von IME    aktualisiert am 08.10.2010

Experten wollen Mundgesundheit in der EU verbessern

Die EU soll sich intensiver darum bemühen, die Mund- und Zahngesundheit der europäischen Bevölkerung zu verbessern. Mehr...

Von LZKBW    aktualisiert am 08.10.2010

Zahnärzteverband DAZ rüstet sich für die nächsten 30 Jahre

Der Deutsche Arbeitskreis für Zahnheilkunde, ein zahnärztlicher Berufsverband, feierte bei seiner Jahrestagung im September 2010 sein dreißigjähriges Bestehen. Mehr...

Von DAZ e.V.    aktualisiert am 08.10.2010

Beim Reformieren vergessen?

Strukturreformen in der vertragszahnärztlichen Versorgung müssen angegangen werden Mehr...

Von KZBV    aktualisiert am 07.10.2010

Zähneputzen schützt das Herz

Wer seine Zähne nicht putzt, riskiert Gefäßkrankheiten. Mehr...

Von IME    aktualisiert am 07.10.2010

Medizinklimaindex Herbst 2010 – Ärzte blicken weiterhin pessimistisch in die Zukunft

Leichte Aufhellung der wirtschaftlichen Aussichten Mehr...

Von Stiftung Gesundheit    aktualisiert am 07.10.2010

Patientenrechte, Erstattung von Auslandsbehandlungen, eHealth, Freiberuflichkeit in Europa

Sitzung am 28. /29. September 2010 in Brüssel Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 06.10.2010

Endodontie ermöglicht Zahnerhaltung bis ins hohe Alter - ein zentrales Thema der IDS 2011

Aktuelle Entwicklungen in der Endodontie - Chancen der Zahnerhaltung - Moderne Therapiekonzepte - ein Schwerpunktthema der IDS Mehr...

Von Koelnmesse GmbH    aktualisiert am 06.10.2010

Immer mehr Ärger mit der Zahnzusatzversicherung?

BDIZ EDI gibt Tipps und liefert Mustervorlagen für den Zahnarzt Mehr...

Von BDIZ EDI    aktualisiert am 05.10.2010

Zahnarztverband: Deutliche Kritik an Gesundheitspolitik erwartet

FVDZ-Hauptversammlung in Erfurt Mehr...

Von FVDZ    aktualisiert am 05.10.2010

Kollaps des Krankenversicherungssystems in Bayern?

Die Freie Zahnärzteschaft (FZ) sieht in der Honoraraussetzung für die Zahnbehandlung von AOK-Versicherten ein weiteres Zeichen für den Systemkollaps in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Mehr...

Von Freie Zahnärzteschaft e.V.    aktualisiert am 05.10.2010

7. Internationale Jahrestagung der DGÄZ:

„Komposit trifft Keramik“ am Tegernsee Mehr...

Von DGÄZ    aktualisiert am 04.10.2010

Tag der Zahngesundheit in Berlin:

Milchzahntag und InfoMarkt Mundgesundheit für die Bevölkerung Mehr...

Von Zahnärztekammer Berlin    aktualisiert am 04.10.2010

Kostenerstattung führt nicht zur Drei-Klassen-Medizin

BZÄK wünscht sachliche Diskussion Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 03.10.2010

Kollaps des Krankenversicherungssystems in Bayern?

Die Freie Zahnärzteschaft (FZ) sieht in der Honoraraussetzung für die Zahnbehandlung von AOK-Versicherten ein weiteres Zeichen für den Systemkollaps in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Mehr...

Von Freie Zahnärzteschaft    aktualisiert am 02.10.2010

Neue Gesundheitsfakultät erläutert Forschungsschwerpunkt

Tag der Forschung am 8. und 9. Oktober behandelt neuen Forschungsschwerpunkt "Integrative und personalisierte Gesundheitsversorgung" Mehr...

Von Universität Witten/Herdecke    aktualisiert am 01.10.2010

Internationaler Tag der älteren Menschen

Zahnärzte fordern bessere Betreuung von Pflegebedürftigen Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 01.10.2010