Anzeige
22.06.2021
Abrechnung


Mit wenig Aufwand viel bekommen – Das DZR Kompetenzcenter ZahntechnikPur

... mehr

Anfang 2021 startete das Deutsche Zahnärztliche Rechenzentrum (DZR) mit einem eigenen Kompetenzcenter rund um BEL/BEB und die zahntechnische Abrechnung für Eigenlabore und Fremdlabore. Seitdem steht Ihnen das Team unter der Leitung von Uwe Koch bei Fragen zu zahntechnischen Themen zur Seite und leistet individuelle Unterstützung. ... mehr


Anzeige
01.03.2021
Abrechnung


DZR Kompetenzcenter BEL/BEB, Zahntechnik

... mehr

Das DZR Kompetenzcenter ZahntechnikPur steht bei Fragen rund um die Themen Zahntechnik zur Seite und bietet individuelle Unterstützung zu den Bereichen BEL/BEB sowie Eigen- und Fremdlabor. Abgerundet wird der Service durch das Angebot von Büchern zur zahntechnischen Abrechnung und zu Leistungsketten, Skripten und Blöcken, die Sie ganz einfach bestellen können. ... mehr


 
04.11.2019
Abrechnung


Zirkon-Krone geschichtet auf Zahn 22 auf individuellem Implantataufbau aus Metall – hergestellt im gewerblichen Labor

... mehr

Eine geschichtete Zirkon-Krone ist eine computergefräste Einheit aus Keramik, welche in der Regel im Dentallabor hergestellt wird. Aus Zirkon lassen sich Einzelkronen und Brücken fertigen. ... mehr


 
05.06.2019
Abrechnung

Berechnung nach Festzuschuss-Richtlinien, Versorgungsform: gleichartige Versorgung, Festzuschuss: 3 × 1.1, 3 × 1.3

Zirkon-Kronen 13–11, optische elektronische Abformung 13–11, virtuelle Modelle, gefräst und bemalt

... mehr

Durch die Evolution grade auch in der Zahntechnik, durch neue Technologien und den ständig steigenden Einsatz von Fräsmaschinen geht es in diesem Abrechnungsbeispiel darum, die damit verbundene Abrechnung einmal für GKV- und PKV-Patienten zu durchleuchten und aufzustellen. Deshalb haben wir uns die gefrästen Techniken einmal näher angeschaut und sie in den verschiedensten Fällen in Rechnungsempfehlungen abgebildet. ... mehr


 
23.04.2019
Abrechnung


Was für Auswirkungen auf die Abrechnung hat ein Zahn an anderer regio?

... mehr

Teleskoparbeit mit 3 vestibulär verblendeten Teleskopen und einem „Wunschteleskop“ auf einem 4. Zahn auf 14, Festzuschuss: 1×3.1, 3×1.1, 3×1.3, Abrechnung nach GOZ, andersartige Versorgung ... mehr


 
11.10.2018
Abrechnung


Die Abrechnung einer zweiflügeligen Adhäsivbrücke von 12–22 aus Zirkon gefräst

... mehr

GKV-Patient, 28 Jahre alt · Festzuschuss: 2.2 1x, 2.7 4x · GOZ: 5150 · Versorgungsart: gleichartig ... mehr


 
09.04.2018
Abrechnung


Wie rechne ich eine 4-gliedrige Brücke aus Zirkon mit Gesichtsbogenregistrierung (GKV und PKV) ab?

... mehr

In den vergangenen Jahren hat sich Zirkoniumdioxid als vollkeramischer Gerüstwerkstoff in der Kronen- und Brückenprothetik bewährt. Klinische Studien dokumentieren die Langzeitstabilität und Erfolgssicherheit dieses Materials über Beobachtungszeiträume von bis zu acht Jahren. Jedoch zeigt die breite Anwendung in der täglichen Praxis auch, dass der Erfolg von Zirkoniumdioxid-Restaurationen eng an die materialgerechte Verarbeitung in Praxis und Labor gebunden ist. Derzeit steht die Verblendsicherheit ... mehr


 
14.11.2017
Abrechnung


Achtgliedrige Brücke aus Nichtedelmetall für GKV- und PKV-Patienten

... mehr

Das Wort „Zahnersatz“ steht häufig in Verbindung mit Kronen und Brücken; die Herstellung im Labor wird sehr unterschiedlich gehandhabt. ... mehr


 
Fallbeispiel Krone Kassenpatient (gleichartige Versorgung): Zirkonkrone, geschichtet auf Zahn 22, im Fräszentrum durch Praxis eingekauft und im Praxislabor verblendet.
Fallbeispiel Krone Kassenpatient (gleichartige Versorgung): Zirkonkrone, geschichtet auf Zahn 22, im Fräszentrum durch Praxis eingekauft und im Praxislabor verblendet. Fallbeispiel Krone Kassenpatient (gleichartige Versorgung): Zirkonkrone, geschichtet auf Zahn 22, im Fräszentrum durch Praxis eingekauft und im Praxislabor verblendet.
11.07.2017
Abrechnung


CAD/CAM in der zahntechnischen Abrechnung – Fallbeispiel Zirkonkrone

... mehr

Wie CAD/CAM-Leistungen abgerechnet werden, darüber herrscht in vielen gewerblichen Laboren und Praxislaboren oft Unsicherheit. Aus diesem Grund haben Uwe Koch, Chefredakteur von www.abrechnung-zahntechnik.de, RA Benjamin Bothe, Dr.-Ing. Jürgen Lindigkeit, Karina Müller und unser Chefredakteur Prof. Dr. Peter Pospiech mit dem Loseblattwerk „CAD/CAM in der zahntechnischen Abrechnung“ ein Kompendium geschaffen, dass Sie bei der zeitsparenden Aufstellung und Kontrolle von Kostenvoranschlägen rund um d ... mehr


 
11.05.2017
Abrechnung


Zahntechnische Abrechnung im Bereich CAD/CAM

... mehr

Stellen die Abrechnungen zahntechnischer Leistungen an sich schon eine Herausforderung dar, so wächst diese noch, wenn es um die relativ neuen CAD/CAM-Techniken geht. Im BEL-II finden sie sich nicht, man muss nach dem Prinzip vorgehen: „Alle gefrästen Kronen und Brücken sind gleichartige Leistungen“. Selbst im Bereich der BEB- 97 existieren nur ein paar Leistungen zur maschinellen Frästechnik. Fündig wird man am ehesten in der aktuellen Version der BEB-Zahntechnik – aber auch hier fehlen Einzel ... mehr