Abrechnung

Modellguss mit Doppelarmauflageklammern, zusätzlichen einzelnen Auflagen und ersetzten Zähnen

Abrechnungsbeispiel BEL II – 2014

02.05.2014

Für die reibungslose Abrechnung und die Umsetzung im Labor zeigt der Autor hier die Positionen nach neuem BEL für einen Modellguss. Im gewählten Beispiel enthält die Versorgung fünf Doppelarmauflageklammern, zwei zusätzliche einzelne Auflagen und sieben ersetzte Zähne, davon einer zahnfarben hergestellt.

(Tabelle 1: Zahnschema mit Therapieplanung. Abkürzungen: H – Halte- und Stützvorrichtung, E – zu ersetzender Zahn.)

(Tabelle 2: Berechenbare Leistungen.)

Die Abrechnungshinweise in diesem Beitrag sind vom Autor Uwe Koch nach ausführlicher Recherche erstellt worden.

Eine Haftung und Gewähr wird jedoch ausgeschlossen. Gegebenenfalls können weitere Leistungen hinzukommen.

Interessierte können einen Newsletter über die Webseite www.abrechnung-zahntechnik.de abonnieren.  

Näheres zum Autor des Fachbeitrages: ZT Uwe Koch

Bilder soweit nicht anders deklariert: ZT Uwe Koch


Kennen Sie alle notwendigen Maßnahmen und Verhaltensweisen im Umgang mit COVID-19?

Hier kostenlos informieren

Unsere ZTM-Print-Ausgaben

+++++ Die März-Ausgabe ist erschienen! +++++

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite