Abrechnung

Zwei Abrechnungsbeispiele nach BEB

Apnoe- und Schnarchschutzschiene

08.10.2014

Ausrichten auf einer Protrusionslehre und Fixierung der neuen Modellposition mit Knetsilikon. Bildnachweis: ZTM Andreas Hoffmann, Gieboldehausen
Ausrichten auf einer Protrusionslehre und Fixierung der neuen Modellposition mit Knetsilikon. Bildnachweis: ZTM Andreas Hoffmann, Gieboldehausen

Basierend auf dem Beitrag von Dr. Susanne Schwarting folgt hier das Abrechnungsbeispiel für die Herstellung einer bimaxillären Schnarchschutzschiene.

Die sogenannte Schnarchschiene ist ein intraorales Schnarch-Therapie-Gerät und wird nachts getragen. Diese Schiene, je eine durchsichtige oder farbige Kunststoffschiene im Ober- und Unterkiefer mit Verbindern oder sogar Schrauben – Bildmaterial siehe im genannten Beitrag –, stellt der Zahntechniker individuell her. Die im Vergleich zur CPAP-Überdruckmaske kleine Apparatur bewirkt, dass der Unterkiefer sowie die Zunge im Schlaf vorne gehalten werden und das Gaumensegel nicht mehr in den Atemweg kollabiert. Die schlaffen Rachenmuskeln werden stabilisiert, der Rachenraum wird offen gehalten. Dadurch reduziert sich das Schnarchen bis auf ein Minimum oder unterbleibt ganz. Einzig gewöhnungsbedürftig ist zunächst der Fremdkörper im Mund und die Tatsache, damit einschlafen zu müssen.

Die Schiene zur Therapie von Schlafapnoe und Schnarchen gehört (bisher) nicht zur Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenversicherung – trotz der Bemühungen, die auch im Beitrag von Susanne Schwarting nachzulesen sind. Deshalb folgt hier beispielhaft die Abrechnung entsprechend dem Bundeseinheitlichen Benennungsverzeichnis. Die Schienen sind auch nicht im Leistungskatalog der Gebührenordnung für Zahnärzte enthalten. In der zahnärztlichen Liquidation werden sie als Analogleistung berechnet.

  • Tab. 1: Abrechnung nach BEB 97.
  • Tab. 2: 1 Teil -  Abrechnung nach BEB Zahntechnik.
  • Tab. 1: Abrechnung nach BEB 97.
  • Tab. 2: 1 Teil - Abrechnung nach BEB Zahntechnik.

  • Tab. 2: 2 Teil - Abrechnung nach BEB Zahntechnik.
  • Tab. 2: 2 Teil - Abrechnung nach BEB Zahntechnik.

 

Ein Schnarchschutz, effektiv und mit einfachem Herstellungsweg, ist die Doc- SnoreNix Schiene nach dem Konzept und mit Materialien von Dreve Dentamid, Unna. Lesen Sie hier die beispielhafte Abrechnung entsprechend dem bundeseinheitlichen Benennungsverzeichnis.

  • Tab. 3: Abrechnung der DocSnoreNix-Schiene nach BEB 97.

  • Tab. 3: Abrechnung der DocSnoreNix-Schiene nach BEB 97.
Die Abrechnungshinweise in diesem Beitrag sind vom Autor Uwe Koch nach ausführlicher Recherche erstellt worden. Eine Haftung und Gewähr wird jedoch ausgeschlossen. Gegebenenfalls können weitere Leistungen hinzukommen. 

weiterlesen
Näheres zum Autor des Fachbeitrages: ZT Uwe Koch


Die aktuelle Ausgabe

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite

Meistgelesene Artikel

Abb.00 3762b8 Seit über einem Jahr sind jetzt die in das Strafgesetzbuch eingefügten §§ 299a und 299b StGB zum Thema Antikorruption in Kraft.