Autorenporträt

Prof. Dr. Anahita Jablonski-Momeni

Oberärztin


Vita

1992–1998 Studium der Zahnmedizin, Johannes Gutenberg Universität Mainz
1999–2000 Ausbildungsassistentin in oralchirurgischer Praxis, Mainz
2000 Promotion
Ab 2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Medizinischen Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Philipps-Universität Marburg, Funktionsbereich Kinderzahnheilkunde
Ab 2004 Oberärztin im Funktionsbereich Kinderzahnheilkunde
2004 Ernennung zur Spezialistin für Kinder- und Jugendzahnheilkunde der DGK
2009 Habilitation
2011 Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin, Arbeitsschwerpunkte u. a. die visuelle und apparative Kariesdetektion sowie epidemiologische Studien Verschiedene wissenschaftliche Auszeichnungen als Erstund Ko-Autorin, u. a. DGK-Poster-Preis, DZZ-Bestpreis, Oral-B-Prophylaxe-Preis, Förderpreis digitale Zahnmedizin, Wrigley-Prophylaxe-Preis, Hufeland-Preis, Dental Education Award, Arnold-Biber-Preis, Preis für hervorragende Lehre der Philipps-Universität
Marburg
• Arbeitsschwerpunkte u. a. die visuelle und apparative Kariesdetektion 

 

 

Kontakt

Prof. Dr. Anahita Jablonski-Momeni, Oberärztin
Abteilung für Kinderzahnheilkunde Medizinisches Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Philipps-Universität
Georg-Voigt-Straße 3
35033 Marburg
Fax.: 06421 5866691
momeni@staff.uni-marburg.de
http://www.uni-marburg.de/fb20/zahnerhaltk/KIZHK