Werkstoffe


„Rundum-sorglos-Paket“ für die Aufwachstechnik

07.12.2020

.
.

CONTACT-E und CONTACT-E duo heißen die neuen Modellierstationen für Wachse der excellence line aus dem Hause Yeti Dental (Engen). ZTM Gunther Seubert berichtet im Folgenden von ihrem Einsatz in seinem Laboralltag.

  • Flach, leicht, handlich und entweder mit einem oder zwei Anschlüssen für Wachsmesser: die Wachsmodellierstation CONTACT-E.

  • Flach, leicht, handlich und entweder mit einem oder zwei Anschlüssen für Wachsmesser: die Wachsmodellierstation CONTACT-E.
    © Gunther Seubert
Mit dem CONTACT-E ist für mich persönlich ein „kleiner“ Traum in Erfüllung gegangen. „Klein“ im wahrsten Sinne des Wortes, denn die neue Wachsmodellierstation ist sehr schlank, leicht und handlich. Sie besteht – wie schon das Vorgängermodell – aus einer edlen Holzplatte mit einer darüberliegenden, fest verbundenen Metallplatte. Da alle CONTACT-Wachse der Firma Yeti mit einem Magnet versehen sind, können diese beliebig auf der Platte platziert werden. So ist ein Herunterrutschen oder -fallen unmöglich und die Wachse können je nach Gebrauch auf der Platte positioniert und verschoben werden.

Ein weiterer sehr nützlicher Vorteil ist die Möglichkeit, die linke Seite der Metallplatte zu erwärmen. „Wofür soll das gut sein?“– das wird sich der eine oder andere fragen. Nun, wer mit rosa Plattenwachs arbeitet, wird dies sehr zu schätzen wissen. Durch das Vorwärmen der Wachsplatten sind diese wesentlich geschmeidiger und formbarer. Auch Wachsreste lassen sich auf der angewärmten Platte sehr leicht entfernen.

Highlight für mich sind die – je nach Modell wahlweise 1 oder 2 – Handstückanschlüsse für die mitgelieferten Wachsmesser. Über 2 Regler kann hier die Temperatur unabhängig voneinander stufenlos nach Belieben zum Aufwachsen reguliert werden.

Nach Gebrauch wird dann einfach der transparente Deckel aufgesetzt. So sind alle Wachse vor Staub oder anderen Unreinheiten geschützt und für eine spätere Benutzung sofort einsatzbereit.

  • So macht Aufwachsen Spaß: mit kleinen Laborhelfern wie dem CONTACT-E.
  • So macht Aufwachsen Spaß: mit kleinen Laborhelfern wie dem CONTACT-E.
    © Gunther Seubert

Fazit

Alles in allem ist dieses Gerät für mich das „Rundum-sorglos-Paket“ für die Aufwachstechnik.


Quelle:
www.yeti-dental.com


Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite