Laborführung


Monolithische Restaurationen im Fokus

26.03.2019

Das neue Fachbuch von ZTM Axel Seeger.
Das neue Fachbuch von ZTM Axel Seeger.

Kurz vor der IDS 2019 präsentierte ZTM Axel Seeger sein neues Fachbuch „Make it your own monolithic way“. Im Fokus des Buches stehen vollkeramische monolithische Restaurationen.

Zahnersatz soll individuell aussehen und doch nach standardisierten Parametern sowie auf effizientem Weg gefertigt sein. Keineswegs ein Paradoxum, wie das neue Buch von ZTM Axel Seeger (Berlin) zeigt. Der erfahrene Keramiker widmet sich in seinem Buch den monolithischen Restaurationen.

Diese gewinnen mit den modernen vollkeramischen Werkstoffen sowie den aktuellen Markterfordernissen im Bereich der Zahnersatzfertigung zunehmend an Relevanz. Weiterentwickelte Werkstoffe wie transluzentes Zirkoniumdioxid oder Glaskeramiken erlauben es, die im digitalen Workflow gefertigten Restaurationen manuell mit der Maltechnik zu individualisieren. Überraschend einfach – so stellt sich die Technik von Axel Seeger dar. Ergebnis seines durchdachten Workflows sind Zeit- und Kostenersparnis, gepaart mit hochwertiger Qualität und Ästhetik.

Buchinhalt

Im Buch dargestellt wird zunächst das Zusammenspiel von Farbnuancen, Licht und Schatten, Kontrasten und räumlicher Tiefe in der Natur. Die Balance und Vollkommenheit von Form, Farbe und Struktur gilt als Grundlage für die Herstellung keramischer Restaurationen. Der Autor geht auf die Vielfältigkeit natürlicher lichtoptischer Eigenschaften von Zähnen ein und sensibilisiert den Leser für die tagtägliche Observation der Natur. Im Verlauf des Buches stellt er seine erprobte Verfahrenstechnik beim Herstellen monolithischer Restaurationen aus Zirkoniumdioxid und Glaskeramik vor. Kleine Einblicke in die Werkstoffkunde, hervorragend bebilderte Patientenfälle, Tipps und Tricks für die Umsetzung sowie beispielhafte Produktempfehlungen ergänzen das Buch.

ZT Oliver Brix schreibt in seinem Geleitwort: „Zeitgemäße Zahntechnik bedeutet, die Marktanforderungen, das über Generationen hart erlernte Wissen, das praktische Können sowie die Liebe zu dem Beruf zu kombinieren“. Immer wieder wird der Leser im Verlauf des Buches darauf aufmerksam gemacht, dass das Verständnis für Farben und deren Wirkung auch bei einer zunehmend digitalen Ausrichtung der Zahntechnik niemals vergessen werden darf.

Das Buch ist eine Empfehlung für jeden Zahntechniker, der praxisrelevante Informationen sucht, den eine aussagekräftige Bildsprache begeistert und der sein Wissen sowie Können im Bereich der Vollkeramiken auf wohltuende Art und Weise erweitern möchte – zahntechnische Wellness für den Feierabend.

Eine Rezension von Annett Kieschnick, Fachjournalistin, Berlin

Zu beziehen ist das Fachbuch über www.axelseeger.com zu einem Preis von 49,00 EUR.

weiterlesen

Alle Ausgaben des Zahntechnik Magazins als E-Paper lesen!

+++++++++Die nächste Ausgabe mit ausführlichem IDS-Rückblick erscheint am 24. April+++++++++

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite