16.05.2010
Recht

Teil 2

Im Dickicht des Mietrechts

... mehr

Bereits in der Oktober-Ausgabe von ZTM Das Internationale ZAHNTECHNIK MAGAZIN wurden grundsätzliche Regeln für den Abschluß eines Mietvertrages dargestellt. In einem zweiten Teil des Beitrages geht der Autor auf weitere Punkte ein, die ein Laborinhaber bei der Unterzeichnung eines Mietvertrages für sein Labor beachten sollte, um spätere gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden. ... mehr


 
20.04.2010
Recht

Teil 2

Schöne neue Beratungswelt – Professionelle Zahnreinigung durch Zahntechniker

... mehr

Immer mehr Dentallabore oder Zahntechniker versuchen, in eigenen, so genannten Shops Serviceleistungen anzubieten, um sich ein zweites berufliches Standbein zu schaffen. In der letzten Ausgabe des Internationalen Zahntechnik Magazins sind wir bereits auf die rechtlichen Probleme dieser neuer Geschäftsidee eingegangen. Näher beleuchtet wurde dabei die Kundenberatung anhand mitgebrachter Heil- und Kostenpläne. In einem zweiten Teil werden die rechtlichen Fallstricke eines weiteren Angebotes beleuchtet: d ... mehr


 
14.04.2010
Recht


Gebührenfrei im Internet?

... mehr

Ein internetfähiger, gewerblich genutzter PC unterlag nicht der Rundfunkgebührenpflicht, wenn er nicht zum Rundfunkempfang bereitgehalten wurde. Dies hatte sich jedoch am 28.10.2010 geändert. Hier lesen Sie die Vorgeschichte und am Ende den neuen Urteilsstand. ... mehr


 
07.04.2010
Recht


Vorgetäuschte Arbeitsunfähigkeit

... mehr

Beim Arbeitgeber können an der Richtigkeit einer Krankmeldung bisweilen durchaus Zweifel entstehen, wobei die Reaktion sehr sorgfältig abgestimmt werden sollte. Wird der Mitarbeiter, der seine Arbeitsunfähigkeit aufgrund Krankheit ordnungsgemäß angezeigt hat, beim Spazierengehen oder in der Disko angetroffen, mag dies verärgern, rechtfertigt aber nicht immer arbeitsrechtliche Schritte. ... mehr


 
15.03.2010
Recht


Schöne neue Beratungswelt – Patientenberatung durch Zahntechniker

... mehr

Immer mehr Dentallabore und Zahntechniker sind gezwungen, sich den wirtschaftlichen Realitäten durch steigende (Auslands-)Konkurrenz zu stellen und neue Betätigungsfelder für sich zu erschließen. Nicht wenige versuchen daher, über das klassische Berufsfeld hinaus Patienten oder Kunden für sich zu gewinnen. Neu ist dabei die Idee, in eigenen Shops, bevorzugt an attraktiven Standorten wie etwa Einkaufspassagen, Serviceleistungen anzubieten, um Kunden oder potenzielle Patienten von der eigenen Dienstle ... mehr


 
11.03.2010
Recht


Personalakten: empfindliche Datensammlungen

... mehr

Noch nicht lange zurück liegt die so genannte Bespitzelungsaffäre in einem deutschen Discounter. Die Empörung in der Presse war groß, als bekannt wurde, dass die Firmenleitung ihre Mitarbeiter per Videokamera kontrollieren ließ, ohne diese im Vorfeld darauf hinzuweisen. Dass jeder Firmenchef ein Interesse daran hat, Fakten über seine Mitarbeiter zu sammeln, um im Streitfall schriftliche Beweise vorlegen zu können, ist unstrittig. Doch in welchem Rahmen darf ein Arbeitgeber über seine Arbeitnehmer ... mehr


 
Checkliste
Checkliste Checkliste
09.03.2010
Recht

Reparatur von Unfallschäden

Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt – aus Porsche wird VW

... mehr

Jeder Zahntechniker kennt das: Der Patient sitzt bereits im Wartezimmer des Behandlers oder gar auf dem Behandlungsstuhl, aber die Fertigstellung der Arbeit oder die Reparatur hat länger gedauert als vereinbart und nun muss alles ganz schnell gehen – insbesondere die Auslieferung vom Labor zur Praxis. Während der Lieferfahrt ereignet sich ein Verkehrsunfall. Jeder, der ein Auto besitzt – egal ob Privatperson oder Unternehmer – und schon einmal in einen Unfall verwickelt war, kennt die Situation: N ... mehr


 
18.02.2010
Recht


Wettbewerbsverbot für angestellte Zahntechniker

... mehr

Nicht wenige Laborbetreiber beschäftigen in ihrem Labor angestellte Zahntechnikermeister – wertvolle Mitarbeiter, die für den Erfolg des Labors mitverantwortlich sind. Meistens bekleiden diese Angestellten eine Leitungsfunktion innerhalb des Labors und stehen in ständigem Kontakt mit dessen Kunden. Der Wert dieser Mitarbeiter ist nicht nur während ihrer Beschäftigung im Betrieb groß, sondern wird gerade dann besonders deutlich, wenn solch ein Mitarbeiter das Labor verlassen möchte. ... mehr


 
16.02.2010
Recht


Schneller und leichter zur eigenen GmbH

... mehr

Die Bundesregierung hat am 23. Mai 2007 den Regierungsentwurf des Gesetzes zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) beschlossen. Das Gesetz soll die Rechtsform der GmbH für den Mittelstand attraktiver machen und so den Wirtschaftsstandort Deutschland stärken. Ein Kernpunkt des Gesetzentwurfs ist die Erleichterung und Beschleunigung von Unternehmensgründungen. ... mehr


 
15.10.2009
Recht


Der Branchenbucheintrag – Fluch oder Segen?

... mehr

Täglich kommt Post in das Dentallabor, wobei mancher Brief im hektischen Arbeitsalltag häufig nicht mit der notwendigen Zeit aufmerksam gelesen werden kann. Die Telefonrechnung bietet zumeist keine spannenden Informationen. Warum soll es dann bei postalischen Anfragen zu „Branchenbucheinträgen“ anders sein? ... mehr


Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite