Firmennachrichten


Aktion zur Aufforstung des Harzes

14.07.2021

.
.

Glücklicherweise wird Umwelt- und Klimaschutz für die Gesellschaft ein immer wichtigeres Thema.

Die ERNST HINRICHS Dental Gruppe (ERNST HINRICHS Dental, al dente Dentalprodukte, SILADENT Dr. Böhme & Schöps), mit Sitz in Goslar und Bad Sachsa am Harz, produziert bereits seit vielen Jahren klimaneutral und nutzt u. a. einen Photovoltaikpark und eine Biogasanlage zur Energiegewinnung. 

Festes Ziel: Neupflanzung von mindestens 3.000 – 4.000 Baumsetzlingen

Dem ökologischen Ansatz sieht sich die Unternehmensgruppe auch für kommende Generationen verpflichtet und wird ihre Anstrengungen für den Natur- und Umweltschutz stetig intensivieren. Es ist bekannt, wie wichtig Bäume für das Klima und dessen Schutz sind. Daher möchte die Gruppe mit einer nachhaltigen Baumpflanz-Aktion auf den sterbenden Harzer Wald aufmerksam machen und aktiv zur Behebung der umfangreich entstandenen Schäden beitragen.

Für jeden verkauften Superhartgips (20 kg / 25 kg) wird daher ein Baum zur Wiederaufforstung des Harzes gepflanzt! Diese Aktion läuft bis zum 30.09.2021.

Festes Ziel der ERNST HINRICHS Dentalgruppe ist es, mit der Neupflanzung von mindestens 3.000 – 4.000 Baumsetzlingen einen Beitrag zur Rettung des Harzer Waldes zu leisten.


Quelle:
ERNST HINRICHS Dental GmbH