Firmennachrichten


Dentalhersteller VOCO und 3D-Druck-Spezialist Rapid Shape gehen Kooperation ein

29.04.2020

.
.

Perfekte Lösungen für die moderne digitale und anspruchsvolle Zahnmedizin – das sind sowohl die Ziele der Dentalisten aus dem hohen Norden als auch der Experten im Bereich der 3D-Fertigung aus dem süddeutschen Heimsheim. VOCO und Rapid Shape bündeln nun ihre Kompetenzen und schließen eine Partnerschaft, um sowohl VOCO- als auch Rapid Shape-Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Wahl ihrer Arbeitsmaterialien zu bieten. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden 3D-Druckmaterialien von VOCO und Drucker von Rapid Shape so aufeinander abgestimmt, dass sie ideal harmonieren und so ein optimales Druckergebnis bieten.

„Mit den hohen und konsequenten Ansprüchen in Bezug auf Qualität und Innovationskraft verfolgen VOCO und Rapid Shape die gleichen Werte. Rapid Shape ist daher ein idealer Partner, um unsere Stärke im Bereich der 3D-Druck-Materialien weiter auszubauen und voranzutreiben,“ so Olaf Sauerbier, Geschäftsführer der Cuxhavener VOCO GmbH.

Seit mehr als drei Jahrzehnten ist VOCO als umfangreich forschendes Dental-Unternehmen für seine Kompetenz im Bereich lichthärtender Kunststoffe zur restaurativen Zahnheilkunde bekannt. Dieses Wissen und die Erfahrung überträgt VOCO bereits seit mehreren Jahren in das Segment der digitalen Zahnheilkunde und hat hier zahlreiche Produkte weltweit erfolgreich etabliert. Hierzu gehören insbesondere die 3D-Druck-Materialien der V-Print-Familie sowie subtraktive Fertigungsmaterialien wie Grandio blocs und Structur CAD.

Alle Präparate für den 3D-Druck werden im VOCO Stammsitz in Cuxhaven von einem interdisziplinären Forscherteam aus Zahntechnikern, Dentalingenieuren und Chemikern entlang der digitalen Prozesskette entwickelt – so wird ein Höchstmaß an Anwenderfreundlichkeit und Praxistauglichkeit gewährleistet.

VOCO Druckmaterialien sind nun auch für Rapid Shape 3D-Drucker zertifiziert. In einem ersten Release sind V-Print splint, V-Print SG und V-Print model ab sofort für eine Vielzahl von Rapid Shape 3D-Druckern der zweiten und dritten Generation verfügbar, wie der D20+ und D30+ sowie D20 II, D30 II und D40 II.

Eine detaillierte Liste der Rapid Shape Drucker und V-Print Materialkompatibilitäten finden Sie hier auf der Homepage von Voco.

  • V-Print splint dient der Fertigung von transparenten Schienen mit hoher Flexibilität, als Medizinprodukt der Klasse IIa.
  • Mit V-Print SG werden dimensionsstabil autoklavierbare Bohrschablonen für die geführte Implantologie hergestellt. V-Print SG ist ebenfalls als Medizinprodukt der Klasse IIa zugelassen und somit für direkten Wundkontakt indiziert.
  • V-Print model ist ein Material zur Fertigung von dentalen Modellen mit hoher Kratzfestigkeit. Es ist für die Tiefziehtechnik geeignet und bleibt dimensionsgenau trotz Wärmeeintrag beim Tiefziehen.

V-Print Druckmaterialien von VOCO bringen praxisgerechte Vorteile mit. Neben den oben genannten sind alle V-Print Druckmaterialien sedimentationsstabil. Das bedeutet, dass sich weder in der Flasche und noch viel wichtiger, während des Druckprozesses z.B. Füll- oder Farbstoffe ablagern. Vor der Benutzung des Harzes muss die V-Print Materialflasche nicht geschüttelt werden, insofern werden keine Luftblasen in das Material eingetragen und das unbeaufsichtigte Drucken über Nacht ist möglich. Der Druckprozess läuft sicher von der ersten bis zur letzten Schicht und die finalen Produkteigenschaften werden reproduzierbar erreicht. Alle V-Print Druckmaterialien können ohne den Einsatz von Schutzgas nachbelichtet werden.

„Durch unser offenes System bieten wir unseren Kunden die Flexibilität, das richtige Material für ihre Anwendungen auszuwählen. Mit VOCO haben wir einen hochqualitativen Materialpartner an unserer Seite, der das Rapid Shape Material-Portfolio erweitert und aufwertet,“ erklärt Andreas Schultheiss, CEO von Rapid Shape. „Wir freuen uns auf die gemeinsame Entwicklungsarbeit mit VOCO, um weitere validierte V-Print Materialien auf unseren 3D-Druckern zur Verfügung zu stellen.“

Quelle: VOCO


Unser Heftarchiv online

+++++++++++Die aktuelle Ausgabe+++++++++++

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite