Firmennachrichten


Dentsply Sirona auf den regionalen Herbstmessen

26.07.2017

Produkt-Highlights
Produkt-Highlights


Zahntechnische Labore, die es zeitlich nicht zur IDS geschafft haben finden jetzt im Herbst alles in örtlicher Nähe beim Besuch einer der regionalen Fachdentalmessen. Dentsply Sirona präsentiert kompakt und übersichtlich sowohl Werkstoffe und Geräte für konventionelle Verfahren als auch Materialien, Hardware- und Software-Lösungen für digitale Workflows – zukunftsweisende Zahntechnik auf dem Stand der Technik.

Am Stand von Dentsply Sirona bekommen Besucher beispielsweise die aktuellen Entwicklungen zur CAD/CAM-gestützten Fertigung zahntechnischer Restaurationen präsentiert. Mit der gebündelten Kompetenz seiner drei zahntechnischen Geschäftsbereiche CAD/CAM, Prosthetics und Implants hat Dentsply Sirona für alle Schritte dieses Prozesses die passenden Lösungen parat. Dies machen die dentalen Herbstmessen 2017 mit zahlreichen Vorstellungen aktueller Produkte erlebbar.

Produkt-Highlights kompakt präsentiert

Im Bereich CAD/CAM sind die effizienten CAD-Software-Möglichkeiten von inLab beim Design von Schienen, Löffeln und Modelguss hervorzuheben und einen Besuch am Beratungsstand wert. Zudem ergeben sich im Fertigungsbereich seit geraumer Zeit zusätzliche Produktionswege mit der 5-Achs-Fräseinheit inLab MC X5 auf dem Gebiet der Metallverarbeitung. Der Prozess der digitalen Abformung von der Praxis ins Labor sowie die Einbindung über offene Schnittstellen erfreuen sich nach wie vor einer starken Nachfrage.

Die Angebotspalette der patientenindividuellen CAD/CAM-Lösungen mit Atlantis Abutments und Atlantis Suprastrukturen wiederum umfasst eine Reihe digitaler Services, die ebenfalls kontinuierlich weiterentwickelt werden. Als besonders interessant für viele Besucher dürfte sich die neue Atlantis CustomBase-Lösung für verschraubte Einzelzahnrestaurationen erweisen. Sie kombiniert ein patientenindividuelles Atlantis Abutment und eine Atlantis Krone mit einem angelegten Schraubkanal.

Darüber hinaus sind Werkstoffe ebenso Teil des Angebotsspektrums von Dentsply Sirona – so zum Beispiel der neue Prothesenkunststoff Lucitone HIPA (high impact pour acrylic). Als erstes hochschlagfestes Kaltpolymerisat ermöglicht er die Herstellung von Qualitätsprodukten mit den Eigenschaften von Heißpolymerisaten bei einer komfortablen Verarbeitung, wie man sie nur von Kaltpolymerisaten gewohnt ist. Mit dem zirkonoxidverstärkten Lithiumsilikat (ZLS) Celtra Press für die klassische Presstechnik steht dem Labor ein weiterer innovativer Werkstoff zur Verfügung. Eine aktuelle Neuheit im Bereich Zirkonoxid stellt Cercon xt dar. Dieses extra transluzente Material bietet dem Dentallabor mit einer gegenüber dem hochtransluzenten Cercon ht um etwa 19 Prozent gesteigerten Transluzenz insbesondere bei monolithischen Restaurationen eine noch brillantere Ästhetik. Mit Digital Dentures gibt Dentsply Sirona Prosthetics einen Einblick in den digitalen Workflow im Bereich Totalprothetik.

Aktuelle Highlights und Langbewährtes – alles an einem Stand

Zusätzlich zu diesen Neuheiten zählen selbstverständlich viele bereits seit längerem bewährte Werkstoffe (z. B. Genios-Prothesenzähne aus IPN) sowie Hard- und Software-Lösungen zum Portfolio von Dentsply Sirona. Somit bietet sich dem Labor die Möglichkeit, bei einem besonders vielfältigen Indikationsspektrum von aufeinander abgestimmten Workflows und Produkten zu profitieren. Der Besuch einer der dentalen Herbstmessen zeigt in umfassender Form, welche Chancen sich daraus für das Labor ergeben.

Dentsply Sirona auf den Herbstmessen:

Fachdental Leipzig22./23. September 2017
id infotage dental München
14. Oktober 2017
Fachdental Südwest in Stuttgart
20./21. Oktober 2017
id infotage dental Frankfurt/Main10./11. November 2017

 

 

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Die aktuelle Ausgabe des Zahntechnik Magazins

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite