Firmennachrichten

30 Jahre Presstechnologie

Eine Erfolgsgeschichte der ästhetischen Zahnheilkunde

09.09.2021

.
.

Nutzen Sie nochmal die Chance: Ivoclar Vivadent verlost einen smarten, topmodernen Programat G2-Pressofen und weitere exklusive Preise für Sie und Ihr Labor-Team!

Mit der Vision, Vollkeramik für Restaurationen zu pressen, brachte Ivoclar Vivadent 1991 eine vollkommen neue Art der Prothetik auf den Markt: die Presstechnologie. Damals ein Meilenstein. Heute, 30 Jahre später, nicht aus der Dentalbranche wegzudenken. Ganz im Gegenteil: die Kombination des analogen Pressprozesses mit dem 3D-Druck bietet neue Möglichkeiten, um die Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Dentallabor zu steigern.

In diesem dental labor Spezial "Feuerwerk" erzählt Senior Director Armin Ospelt von Ivoclar Vivadent im Interview mehr zu der faszinierenden Erfolgsgeschichte der Presstechnologie. Erfahren Sie zusätzlich, wie der Schweizer Zahntechnikermeister Dominique Vinci sich der Frage widmet, inwieweit speziell bei der Presstechnik digitale Schritte die analogen ersetzen können.

Weitere Informationen zu Presstechnologie und Gewinnchancen

Sie wollen mehr über die Presstechnologie von Ivoclar Vivadent erfahren und einen neuen Programat-Pressofen gewinnen können? Infos unter ivoclarvivadent.com/30-Jahre-Press


Quelle:
Ivoclar Vivadent GmbH 


Patientenorientiert, digitalisiert und im Team
IDS2021 A5Q AG8014 v06 DE

Neben einer Reihe von Innovationen bei den bewährten CAD/CAM-Produkten und Materialien wird Amann Girrbach auf der IDS den Schwerpunkt auf Lösungen zur interdisziplinären Zusammenarbeit von Labor und Praxis legen. 

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite