Firmennachrichten

Kommunikationsplattform und Info-Center für Zahntechniker, Zahnärzte und alle anderen aus der Dentalbranche, als App und im Web

Neu: Community für alle Dentaler

16.01.2019

Die App des muffel-forums auf dem Handy.
Die App des muffel-forums auf dem Handy.

Die Online-Kommunikationsplattform muffel-forum, bisher unter www.muffel-forum.de und im Facebook erreichbar, erweitert ihr Angebot bis zur App. Gleichzeitig holt sie, jetzt über die Zahntechnikergemeinschaft hinausgreifend, auch Zahnärzte und alle anderen Dentaler mit unter das Dach der Community.

Kernstück dieses sozialen Netzwerks ist das „Forum“: Hier tauscht sich die Dentalfamilie aus, indem die Mitglieder Fragen stellen, Antworten geben und Erfahrungen teilen. Das Forum gliedert sich in Kategorien – wie Abrechnung, CAD/CAM, Dentalfotografie, Teleskop- & Geschiebetechnik, Fügetechnik, Implantattechnik, Kieferorthophädie und anderes mehr.

Darüber hinaus gibt es informierende Rubriken: etwa einen Terminkalender mit Fortbildungsveranstaltungen, Produktbeschreibungen und Firmenporträts; von der kommenden Internationalen Dental-Schau wird täglich journalistisch berichtet werden. Außerdem können Dentallabore ihre Spezialgebiete in ihrem Profil darstellen und somit neue Kunden gewinnen.

Deshalb ist die Plattform nun für alle da

Das enger werdende Miteinander von Zahnarzt und Zahntechniker durch immer häufiger ineinandergreifende Prozessschritte soll sich nun auch in der Ausrichtung des muffel-forums spiegeln. Durch gemeinsames zahnärztlich-zahntechnisches Netzwerken auf dieser Plattform wird der Teamgeist weiter gefördert, ebenso wie die Einsicht in die gegenseitige berufliche Kompetenz. Explizit wird die Dentalindustrie ebenfalls eingebunden: Dies trägt der gewachsenen Materialvielfalt und variationsreichen CAD/CAM-Technik Rechnung, zu denen ein hoher Informations- und Austauschbedarf von Seiten der Anwender besteht.

Das muffel-forum jetzt als App

Besonders benutzerfreundlich und modern wird das muffel-forum durch die zusätzlich geschaffene App-Version für Smartphones und Tablets. Dadurch ist die Austausch-Plattform mobil und allgegenwärtig verfügbar, z. B. können an Ort und Stelle ohne Computeranschluss Bilder mit einer Frage gepostet werden. Zugleich erscheinen auf der Startseite sofort alle neuen Berichte/Fragen (als „News“), sodass die Community umgehend reagieren kann. Gegenüber den Web-Inhalten konzentriert sich die App auf das Wesentliche, das hält sie übersichtlich und kommt der handlichen Display-Größe entgegen. Um Bots auszuschließen und das Forum seriösen Nutzern vorzubehalten, kostet die App einmalig 2,69 Euro. Sie kann über die App-Stores für iPhones und Android-Handys sowie Tablets heruntergeladen werden.

App installieren – anmelden – Anzeige geschenkt bekommen

Wer die App installiert, kann sofort einen neuen Account anlegen, der automatisch mit der Registrierung freigeschaltet ist. Jede/r App-Nutzer/in hat automatisch nach dem ersten Login eine Anzeigenschaltung (Schaltdauer sieben Tage) frei. Von der Such- bis zur Verkaufsanzeige stellt das muffel-forum verschiedene Rubriken zur Verfügung. Das Anrecht auf die freie Anzeige verfällt nicht und ist an keinen Einlösezeitraum gebunden. Die neuesten 10 Anzeigen sind direkt auf der Startseite der App zu finden.

Weitere Informationen: 

App-Stores: muffel-forum
www.muffel-forum.de
www.facebook.com/muffelforum.de

Thorsten Tobi, Inhaber und Redakteur des muffel-forums

T&B ServiceLine · Am Schlangenhorst 27· 14656 Brieselang

Tel.: 033232350090 · info@muffel-forum.de

 

 

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Alle Ausgaben des Zahntechnik Magazins als E-Paper lesen!

+++++++++Die nächste Ausgabe mit ausführlichem IDS-Rückblick erscheint am 24. April+++++++++

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite