Industrie-Report


Immer den Überblick behalten: Die zahntechnischen Kompasse von Komet

12.02.2016

©Komet
©Komet

Das Portfolio an rotierenden Werkzeugen im Laboralltag ist groß. Oft stellt sich die Frage: Mit welchem Werkzeug wird das Ziel effizient und materialgerecht erreicht? Um darauf sofort die richtige Antwort parat zu haben, bieten sich die zahntechnischen Kompasse von Komet an.

Wäre es nicht sinnvoll, immer mit denselben rotierenden Werkzeugen zu arbeiten und nur eine kleine Auswahl von rotierenden „Helfern“ auf dem Arbeitsplatz liegen zu haben? Doch mit welchen der vielen verschiedenen Fräser und Polierer können die unterschiedlichen Materialien schonend und zielgerichtet bearbeitet werden? Praktische Hilfe für den Laboralltag bieten hier die kleinen und handlichen Kompasse von Komet. Auf einem Blick werden Indikationen und die dazu passendes Werkzeug ersichtlich.

Materialgerecht und effizient

Der Kompass „Hartmetall-Fräser“ gibt wertvolle Hinweise auf die Art der Verzahnung, die optimale Umdrehungszahl und die Indikation. Um zum Beispiel Gipsmodelle zu bearbeiten, eignet sich der SGFA-Fräser. Die Verzahnung sorgt für einen ruhigen Lauf, einen hohen Materialabtrag und einen guten Spanabtransport, auch bei leicht feuchten Gips.

Anders verhält es sich bei Versorgungen aus einer Metall-Legierung. Hier ist zum Beispiel die UM-Verzahnung das Maß der Dinge. Diese Fräser werden mit reduzierter Umdrehungszahl auf Nichtedelmetallen eingesetzt. Mit der gleichen Verzahnung können auch hochgoldhaltige Legierungen bearbeitet werden, allerdings mit erhöhter Drehzahl.

Auch empfehlenswert: Der EQ-Keramikfräser verfügt über zwei unterschiedliche Schneidengeometrien auf einem Arbeitsteil. Der Fräser trägt sowohl grob als auch fein ab; somit erübrigt sich der Werkzeugwechsel (Zeitersparnis). Soll eine Krone oder Prothese auf Hochglanz poliert werden, findet man in dem Kompass „Zahntechnische Polierer“ das perfekte Werkzeug. Hier wird beispielsweise ersichtlich, welcher Polierer für das Glätten von Kunststoffprothesen zum optimalen Ergebnis führt. Der Kompass „Zahntechnische Bürsten“ wiederum gibt schnelle Auskunft darüber, welche Bürste für Kunststoff-, Metall- oder Keramikanteile geeignet ist.

Auf einen Blick

Der richtige Fräser zum gezielten Materialabtrag oder der ideale Polierer für das effiziente Erreichen des Hochglanzes – die zahntechnischen Kompasse von Komet bieten wertvolle Tipps für den Laboralltag.

 

Kontaktadresse:
Komet Dental
Gebr. Brasseler GmbH & Co KG
Trophagener Weg 25
32657 Lemgo
Tel.: +49(0) 5261/701-700
Fax: +49(0)5261/701-289
E-Mail: info(at)kometdental.de
Internet: www.kometdental.de


Was gibt es für wichtige und interessante Kongresse und Veranstaltungen im kommenden Jahr 2020? Werfen Sie einen Blick in unsere Übersicht!

Hier geht's zur Übersicht

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite