Industrie-Report


Moderne Abrechnungssoftware für die Zahntechnik

09.06.2022

.
.

Die Nachfrage nach einem leistungsstarken Programm für die schnelle und moderne Abrechnung ist durch die gestiegenen Anforderungen immer stärker geworden.

Bereits seit 1994 bietet BEYCODENT Labor-Abrechnungssoftware auf dem jeweils aktuellsten Stand. Die starke Performance ist nicht zu übersehen: Superschnell im Praxisnetz und als Einzelplatz-Installation. Das Programm LABOR-EXPRESS bietet sich für kleine Labore und große Teams mit anspruchsvoller Arbeitsplanung an.

BEL II, BEB und BEB Zahntechnik werden durch bis zu 10 eigene Gebühren-/Preislisten ergänzt. Neue BEL–Preislisten können über ein Portal aktualisiert werden. Praktische Abrechnungs-Jumbos für die Zahntechnik stehen zu Verfügung und sind jederzeit individuell einstellbar.

Auffallend ist die multifunktionale Ausstattung mit Angebot, Auftrag, Rechnung und Gutschrift-Kulanz-Reklamation, die sich positiv im Arbeitsalltag darstellt. Mit der integrierten E-Mail-Funktion können sowohl XML-Rechnung als auch beliebige Belege als PDF direkt an Kunden per Mail versendet werden.

Die statistischen Erfolgskontrollen nach Techniker, Gebührenpositionen und Kunde sind denkbar einfach und intuitiv zu bedienen. Berücksichtigung von gesetzlichen und innungsbedingten Änderungen, wie Anforderungen von MDR für Dentallabore, XML-Schema, DSGVO usw.

Kosten und weitere Informationen

Die Software steht kostenfrei 6 Wochen als Vollversion zum Test bereit und ist bereits ab 390 Euro erhältlich. Ein Full-Service Wartungsvertrag kann auf Wunsch abgeschlossen werden.


Quelle:
BEYCODENT Beyer & Co. GmbH


Passt immer wieder!
csm Content Box Entwurf.jpg b149267963c523de3ce2cf7449b4f04a 302a5f98cf

Splint Memory zeichnet sich durch eine hohe thermoplastische Flexibilität aus, durch die eine höchstpräzise Anpassung an die Zahnsituation und entsprechend ein außergewöhnlicher, spannungsfreier Tragekomfort für den Patienten erzielt werden kann.