Produkt-Highlight


Leistungsstarke Universaltrimmer für die Nass- und Trockenbearbeitung

10.04.2014

Zwei Modelltrimmer im repräsentativen Manufakturdesign aus Edelstahl. Sowohl der Nass-und-Trocken-Trimmer Rotogrind NT (links) als auch der ökonomische Nasstrimmer Rotogrind Mini stehen für eine lange Nutzung und den vielseitigen Einsatz im Labor.
Zwei Modelltrimmer im repräsentativen Manufakturdesign aus Edelstahl. Sowohl der Nass-und-Trocken-Trimmer Rotogrind NT (links) als auch der ökonomische Nasstrimmer Rotogrind Mini stehen für eine lange Nutzung und den vielseitigen Einsatz im Labor.

Die Firma Reitel aus Bad Essen bietet in ihrem Produktportfolio zwei vielseitig einsetzbare Trimmermodelle in hochwertigem Edelstahl – den Rotogrind NT für die Nass- und Trockenbearbeitung und den kompakten Nasstrimmer Rotogrind Mini.

Die leistungsstarken Motoren der Rotogrind-Serie und die Schleifscheiben, die auf die Laborbedürfnisse abgestimmt sind, liefern einen präzisen Schliff mit hoher Oberflächengüte. In Verbindung mit Wasser zeigen die Produkteigenschaften von „Edelstahl rostfrei“ – verschleißfrei, rostfrei und langlebig – besonders ihre Bedeutung.

Mit demselben Gerät einmal nass, einmal trocken schleifen

Bei dem Trimmer Rotogrind NT kann der Wasserfluss zur Nassbearbeitung einfach am Gerät angeschaltet und auch die Wassermenge stufenlos reguliert werden. Mit den Spezial-Diamantscheiben mit Voll- oder Teilbelegung, der Silicium-Carbidoder der Korundscheibe lässt sich je nach Bedarf und Einsatz eine hohe Produktivität bei hervorragender Oberflächengüte der Modelle erzielen.

Die patentierte Scheibenspülung hält auch nach dem Trockenbetrieb die Scheibe sauber und griffig. So wird ein hoher Abtrag gewährt, auch bei ausgehärteten Modellen. Die Form des Gehäuses und der praktische Öffnungsmechanismus machen die Reinigung einfach. Die Front lässt sich abklappen und ist zur Reinigung unter fließendem Wasser komplett abnehmbar. Zur Sicherheit ist der Rotogrind NT mit einem Scheiben-Schnellstopp und Wiederanlaufschutz ausgestattet. Der Zahntechniker erhält ein an seine Arbeiten angepasstes Dentalgerät, um beim Schleifen der Gipsmodelle die gewünschte Präzision und Oberflächengüte zu erzielen.

Das große Bearbeitungsfenster erlaubt den vollen Zugriff auf die ausgewählte Diamant-, Silicium-, Carbid- oder Korundschleifscheibe. Die lasergravierten Winkelmarkierungen auf dem Auflagetisch geben eine Modellausrichthilfe. Der Winkel des Tisches ist stufenlos verstellbar. Im Trockenbetrieb wird direkt am Auflagetisch abgesaugt, ohne dass ein Umbau am Gerät notwendig wird. Das Edelstahldesign und die hochwertigen Komponenten sichern ein langlebiges Arbeiten mit dem Modelltrimmer.

  • Abb. 1: Der KFO-Angulationstisch dient dem präzisen Schleifen von Winkeln.

  • Abb. 1: Der KFO-Angulationstisch dient dem präzisen Schleifen von Winkeln.
Der optionale Strichlaser höchster Qualität bietet dem Schleifanwender eine wertvolle Orientierungshilfe für die Winkeleinstellung. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen ist die Markierung sehr gut zu erkennen.

Mit dem optionalen KFO-Angulationstisch (Abb. 1) können über einen gelagerten Schieber präzise Winkel an Ober- und Unterkiefermodellen geschliffen werden. Ein Rastsystem für üblich genutzte Winkel erleichtert die Einstellung. Die Querverstellung des Anschlags entlang der Schleifebene ermöglicht bei stumpfen Winkeln die volle Nutzung der Schleifscheibenfläche. Der Winkeltisch ist zusätzlich für die Nutzung ohne KFO-Tisch oder für Reinigungszwecke schwenkbar.

Kompakt, hochwertig und ökonomisch in der Anschaffung

  • Abb. 2: Die Teildiamantscheibe ist dreiecksförmig belegt: Dies führt zur deutlichen Minderung der Schleifgeräusche.

  • Abb. 2: Die Teildiamantscheibe ist dreiecksförmig belegt: Dies führt zur deutlichen Minderung der Schleifgeräusche.
Der Nasstrimmer Rotogrind Mini zeichnet sich durch ein besonders günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Durch die Kombination aus einem durchzugstarken Motor und den Teildiamantscheiben PW und Delta, die einen hohen Diamantbelegungsgrad von nahezu fünfzig Prozent aufweisen, lässt sich ein Planschliff der Modelle mit hervorragend bearbeiteter Oberfläche erzielen.

Zudem läuft die Delta-Diamantscheibe estrem leise, da die dreiecksförmige Diamantbelegung Schleifgeräusche deutlich reduziert (Abb. 2). Zur Sicherheit verfügt das Gerät über einen Überlastungsschutz und eine Wiedereinschaltsicherung bei Stromausfall. Die Gerätefront wird mit zwei Schnellverschlüssen für Reinigungszwecke oder den Scheibenwechsel einfach entfernt. So lässt sich die Front problemlos am Spültisch unter fließendem Wasser von Schleifstaub befreien.


WEITERE INFORMATIONEN

REITEL Feinwerktechnik GmbH
Senfdamm 20
49152 Bad Essen
Tel.: 05472 9432-0
Fax: 05472 9432-40
E-Mail: info(at)reitel.com
www.reitel.com