Festsitzende Implantatprothetik


Pre-milled Blanks für Implantat-Abutments

13.10.2021


Patientenindividuelle Abutments für Kronen und Brücken oder Primärteleskope auf Implantaten können einfach selbst gefräst werden. Bei den neuen „Pre-milled Blanks“ von Dentsply Sirona ist die Implantat-Abutment-Schnittstelle schon vorgefräst – passend für die gängigen Implantatsysteme.

Die vorgefrästen Zylinder sind in Titan und Cobalt-Chrom verfügbar. Dank eines speziellen Haltesystems werden die Rohlinge im Sockel der Fräsmaschine für eine möglichst vibrationsarme Fertigung positioniert. Die Abutments sind in einer Gesamtlänge von bis zu 20 mm fräsbar. Durch eine gingivale Übergangshöhe von nur 0,3 mm kann auch der Schnittstellen-Bereich sicher gestaltet werden.
Die Herstellung der eigenen Implantat-Abutments mit den Pre-milled Blanks kann nahtlos in den eigenen digitalen Workflow integriert werden: Scan-Daten in die CAD-Software importieren, Abutment in der CAD-Software konstruieren, aus dem vorgefertigten Rohling passende Abutments herausfräsen.

Die Vorteile im Überblick



  • © Dentsply Sirona
#1 Vielseitig einsetzbar für hohe Qualität

  • Erweiterung der Partnerschaft für alle Dentsply Sirona Kunden mit dem Pre-milled Blank Produktangebot
  • Fräsen von patientenindividuellen Abutments auf hohem Niveau
  • Ästhetische und funktionale Ergebnisse erzielen:

Ihr Vorteil: Qualität und große Flexibilität über den gesamten Workflow.




  • © Dentsply Sirona
#2 Vorgefräste Rohlinge für Freiheit in der Fertigung

  • Verfügbar im Material TitanGrad 5 in den Durchmessern 10 mm oder 14 mm und Micro Melt Cobalt-Chrom 14 mm*
  • Fräsbare Gesamtlänge von 20 mm und eine geringe gingivale Übergangshöhe von nur 0,3 mm
  • Vibrationsarme Positionierung des Rohlings im Halter durch das Haltesystem „Pull down and lock“

Ihr Vorteil: Flexibel, Gewährleistung von sehr hohen Qualitätsstandards.




  • © Dentsply Sirona
#3 Flexibel integriert in den digitalen Workflow

  • Digitale Bibliotheken der Pre-milled Blanks sind kompatibel zu: 3shape, Exocad und Dentalwings
  • Digitale Bibliotheken erhalten Daten für: Atlantis IO FLO, Atlantis FLO, und andere und Modellanaloge*


Ihr Vorteil:
Integration in den digitalen Workflow bei großer Flexibilität.
* Siehe Liste zur Kompatibilität

Weitere Infos: www.dentsplysirona.com/pre-milled-blanks


Patientenorientiert, digitalisiert und im Team
IDS2021 A5Q AG8014 v06 DE

Neben einer Reihe von Innovationen bei den bewährten CAD/CAM-Produkten und Materialien wird Amann Girrbach auf der IDS den Schwerpunkt auf Lösungen zur interdisziplinären Zusammenarbeit von Labor und Praxis legen. 

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite