Veranstaltungen

Keramikkunst zum Anfassen

Die ceraMotion® Apéro Erfolgsstory geht weiter

03.02.2020

Die ceraMotion® Produktvielfalt wird bei den ceraMotion® Apéro Veranstaltungen in Theorie und Praxis vorgestellt.
Die ceraMotion® Produktvielfalt wird bei den ceraMotion® Apéro Veranstaltungen in Theorie und Praxis vorgestellt.

2019 bot Dentaurum erstmals die ceraMotion® Apéro Veranstaltungen an, um über die Highlights der ceraMotion® Produktpalette zu informieren. Auf sechs Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz demonstrierten Referenten die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des kompletten Systems.

Swenia Rotterdam, Leiterin Kurs- und Veranstaltungsorganisation, zieht eine positive Bilanz: „Nachdem 2016 und 2017 unser Lounge Format rund um ceraMotion®bereits so gut ankam, wollten wir in ähnlichem Rahmen über unsere aktuellen Entwicklungen im Keramikbereich berichten. Mit den Apéros ist es uns erfolgreich gelungen, das Konzept neu aufzuziehen.“ Eine Teilnehmerzahl von mehr als 130 Zahntechnikern und Zahntechnikerinnen gibt ihr recht.

Im Fokus der Veranstaltungen 2020 stehen weiterhin die ceraMotion® One Touch Pastenkeramiken No Limits und Pink. Die Dentaurum Referenten ZT Hector Alvarez Lorenzo und ZTM Volker Wetzel sowie Referentin ZTM Gabriele Vögele zeigen, wie man Versorgungen mit den ceraMotion® One Touch Pasten mit wenig Aufwand und großer Wirkung finalisiert. Die fluoreszierende Pastenkeramik ceraMotion® One Touch No Limits setzt in puncto Verarbeitung, Farbe und Schichtstärke neue Maßstäbe. ceraMotion® One Touch Pink steht für spezielle 3D-Pasten, die die zahnfleischfarbenenen Anteile ästhetisch verblenden.  

Austausch in gemütlicher Atmosphäre

Frei nach dem Motto „Überzeugen Sie sich selbst“ erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Antworten auf all ihre Fragen und können ganz unverbindlich Testsets ausleihen. Auch der gesellige Aspekt kommt nicht zu kurz – bei leckerem Fingerfood ist genügend Zeit für einen entspannten Austausch unter Kollegen und Referenten.

Vier Termine an drei Orten

Am 29. Januar in Ispringen fiel bereits der Startschuss für den ersten Apéro in 2020. Weitere Termine sind geplant am 7. Februar in München, am 4. März in Bad Bocklet und am 6. Mai nochmals in Ispringen. Das Referenten-Team freut sich besonders auf neue Gäste, sowie bisherige Teilnehmer.

Quelle: Dentaurum


Unsere ZTM-Print-Ausgaben

+++++ Die Februarausgabe ist erschienen! +++++

Alle relevanten Änderungen, rechtlichen Grundlagen und Anwendertipps über die neue Medizinprodukte-Verordnung 2017/745 (MDR) finden Sie hier.

Weitere Informationen

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite