Veranstaltungen

Nachwuchsförderung auf der ADT-Jahrestagung am 21. Juni 2019 in Nürtingen

Mach mit im FORUM 25 auf der ADT!

13.02.2019

Die Nachwuchsreferenten aus dem vergangenen Jahr. Eine fachkundige Jury bewertet die Präsentationen und zeichnet den besten Vortrag mit dem „ADT Young Talent Award“.
Die Nachwuchsreferenten aus dem vergangenen Jahr. Eine fachkundige Jury bewertet die Präsentationen und zeichnet den besten Vortrag mit dem „ADT Young Talent Award“.

Parallel zum Vortragsprogramm präsentieren Nachwuchsreferenten und -referentinnen aus Zahntechnik und Zahnmedizin, was sie für ihren Beruf brennen lässt. Anmeldungen sind bis zum 15. März möglich.

Zahntechnischer und zahnmedizinischer Nachwuchs aufgepasst: Am 21. Juni 2019 bietet die Arbeitsgemeinschaft Dentale Technologie (ADT) im Rahmen ihrer Jahrestagung dem dentalen Nachwuchs wieder eine Bühne.

Mit dem FORUM 25 sind speziell Jungreferenten und ‑referentinnen aus Praxis und Labor mit Interesse am Beruf und der eigenen beruflichen Entwicklung angesprochen. Wer den rasend schnellen Wandel im dentalen Umfeld nicht passiv erdulden, sondern aktiv und kreativ mitgestalten möchte, erhält in diesem Forum die Chance, die Leidenschaft für den eigenen Beruf auszudrücken.

Welche Themen kommen infrage?

Das Themenspektrum ist breit gefächert: von den persönlichen Gründen für die Berufswahl über eine besonders gelungene Arbeit oder einen interessanten Fall, die eigenen Erwartungen an den Beruf bis zu Fragen, wie Zahnmedizin oder Zahntechnik in 20 Jahren aussehen werden, oder einer kritischen Betrachtung der Ausbildungssituation.

Wichtig für die Referierenden: Niemand ist auf sich allein gestellt, d. h. die ADT leistet bei Bedarf individuelle Unterstützung – sowohl bei der Themenwahl wie auch bei der Umsetzung.

Wie läuft das FORUM 25 ab?

Interessenten bewerben sich formlos mit einem Kurz-Lebenslauf sowie mit dem Titel und einer kurzen Zusammenfassung des Vortrags. Anmeldeschluss ist der 15. März 2019.

Im FORUM 25 stellen die Teilnehmer in einer 15-minütigen Präsentation ihr Thema vor. Nach dem Vortrag haben die Zuhörer Gelegenheit, Fragen zum Verständnis und zur Vertiefung zu stellen.

Anschließend bewertet eine fachkundige Jury die Vorträge und belohnt den besten Beitrag mit dem „ADT Young Talent Award“. Diese Auszeichnung berechtigt zu einem Vortrags-Slot im Hauptprogramm des Folgejahres.

Wer kann aktiv teilnehmen am FORUM 25?

Besonders lohnt sich diese Herausforderung für Auszubildende in der Zahntechnik, Jungtechniker/-innen, junge Meisterschüler/-innen, Studierende der Zahnmedizin, zahnmedizinische Fachangestellte.

Eine gute Voraussetzung ist: Interesse am fachlichen und persönlichen Austausch mit berufserfahrenen Kollegen sowie daran, die eigene Leistung im Wettbewerb mit Gleichgesinnten zu erleben.

Was habe ich davon?

Wer sich schon einmal für einen Vortrag oder eine Präsentation ernsthaft mit einem Thema befasst hat, weiß, wie viel Tiefe das eigene Verständnis für den Gegenstand hinzugewinnt. Wer dann noch von einem ernst zu nehmenden Fachpublikum Anerkennung für seine Leistung erhalten hat, hat erfahren, wie dieses Erfolgserlebnis die eigene Motivation anspornt.

Über ihre Teilnahme am FORUM 25 haben die Jungreferenten Zugriff auf die Vorteile eines umfassenden interdisziplinären dentalen Netzwerks, das sie zum einen über ihren Beitrag aktiv bereichern und zum andern auch für das eigene berufliche Fortkommen nutzen können.

Die ADT hält die Referierenden im FORUM 25 auch in finanzieller Hinsicht schadlos: Neben einem attraktiven Vortragshonorar übernimmt der Veranstalter die Reisekosten wie auch die Kosten für eine Übernachtung. Zudem haben die Teilnehmer freien Eintritt zu allen Vorträgen der Tagung, zur „Get-together-Party“ am Donnerstagabend wie auch zur „ADT-Party“ am Freitagabend.

Jetzt anmelden!

Interessenten, die sich selbst, aber auch Meister und Ausbilder, die einen Auszubildenden/eine Auszubildende anmelden möchten, erhalten mehr Informationen bei Marion Becht in der ADT-Geschäftsstelle.

ADT Geschäftsstelle, Weinstraße Süd 4, 67281 Kirchheim

Telefon +49 (0)6359/308787, E-Mail becht@ag-dentale-technologie.de

www.ag-dentale-technologie.de

Quelle: ADT

 

 

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Alle Ausgaben des Zahntechnik Magazins als E-Paper lesen!

Die neue Ausgabe ist da!

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite