Veranstaltungen

Digitale Dentaltechnik

Neuer MSc-Studiengang für Zahntechniker*innen und Zahnmediziner*innen

13.11.2022

.
.

An der FH Kärnten startet am 09. Februar 2023 der neue Hochschullehrgang zum Master of Science (MSc) im Bereich Digitale Dentaltechnik. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 19. Dezember 2022.

Der neue MSc-Studiengang für Zahntechniker*innen und Zahnmediziner*innen „Digitale Dentaltechnik“ an der Fachhochschule Kärnten vermittelt Zahntechniker*innen und Zahnmediziner*innen die Grundlagen unterschiedlicher Fertigungsverfahren und gibt einen Überblick über Fertigungsgenauigkeiten und Toleranzen. Die Studierenden beschäftigen sich mit den zur Verfügung stehenden Materialien, mit deren Stabilitätswerten und Biokompatibilität, sowie mit Verfahren zur Oberflächennachbearbeitung inklusive Farbgebung.

Der Erwerb von sozialen Kompetenzen, wie z. B. Kooperationsfähigkeit und Führungsqualitäten, sowie die Kommunikationsfähigkeiten werden vermittelt, um sich im Alltag bestmöglich mit Patient*innen und Kund*innen auf hohem Niveau austauschen zu können und zielorientiertes Handeln im klinischen Ablauf zu gewährleisten.

Ziel des Studiengangs ist es,

  • theoretische und praktische Grundlagen zu erlangen, um zukünftige zahnmedizinische Prozesse abbilden zu können.
  • die Verarbeitungskette von der Datenaufnahme über die Datenverarbeitung bis zur Endproduktion eigenständig umsetzen zu können.
  • persönliche Kompetenzen hinsichtlich Selbstmanagement, Selbstmotivation und Selbstorganisation zu erwerben.

Es wird ein breites Fachwissen zu digitalen Methoden, Kommunikations- & Präsentationstechniken, fundiertes medizinisches und zahnmedizinisches Grundlagenwissen und praktische Expertise vermittelt. Das spätere Tätigkeitsfeld kann z.B. im Bereich Forschung & Entwicklung sein, oder eine höhere Leitungsfunktion beinhalten. Die hochkomplexen Patientenfälle wie sie z.B. in der Implantatprothetik auftauchen, können durch hochtechnologisch, zahntechnische Tätigkeiten geplant, durchgeführt und dadurch gelöst werden.

Der Master-Lehrgang wird in Kooperation mit Zirkonzahn angeboten. Er ist berufsbegleitend. Die Präsenzveranstaltungen finden am Campus Villach und bei Zirkonzahn in Gais Südtirol statt, hinzu kommen Online-Veranstaltungen. Die Studiendauer ist auf 5 Semester angesetzt.

Weitere Infos zu Schwerpunkten und Inhalten des Studiengangs sowie zu ECTS Credits und Ausbildungskosten finden sich auf der Webseite der FH Kärnten hier.

Quelle:
www.fh-kaernten.at