.
 
17.06.2021
Interview


Panavia V5: Perfektes Interface zwischen digitaler und analoger Fertigstellung

... mehr

Der Verbund von prothetischen Bauteilen nimmt im Dentallabor eine wichtige Rolle ein. Doch welches Material ist einfach im Handling, bietet eine gute Ästhetik und gewährleistet zugleich eine hohe, langlebige Verbundfestigkeit? Frau ZTM Silke Jagusch der Neodent Zahntechnik bevorzugt PANAVIA™ V5 (Kuraray Noritake), ein modernes Befestigungskomposit für die intraorale Befestigung aller Materialien und für ein perfektes Verkleben. ... mehr


Anzeige
17.06.2021
Festsitzende Implantatprothetik


MEDENTiKA® MPS - Kompatible Prothetik perfektioniert

... mehr

MEDENTiKA® fertigt äußerst präzise und langlebige Abutments im eigenen Haus, die mit allen Systemen großer Hersteller kompatibel sind. Ob für Einzelzahn-, Brücken- oder Totalprothesenversorgungen, das MPS-Abutmentsortiment ist vielseitig und klar strukturiert. ... mehr


 
17.06.2021
Werkstoffe


Zahntechnische Gerüstwerkstoff-Trends auf der IDS 2021

... mehr

Der Akkord „Metall, Keramik, Kunststoff“ durchklingt die Zahntechnik. Dabei handelt es sich um beständige Grundtöne, zu denen sich aktuell gerade im Bereich der Kunststoffe interessante neue Sounds mischen. Die IDS 2021 macht die Vielfalt mit allen Sinnen erfahrbar. ... mehr


 
17.06.2021
Firmennachrichten

Bertie Woolf verstarb mit 85 Jahren

Abschied von einem dentalen Visionär

... mehr

Mit tief empfundener Trauer wird der Tod von Bertie Woolf, Gründer der Argen Corporation, bekannt geben. Er verstarb nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren im Kreise seiner Familie.  ... mehr


Anzeige
17.06.2021
Abrechnung


Mit wenig Aufwand viel bekommen – Das DZR Kompetenzcenter ZahntechnikPur

... mehr

Anfang 2021 startete das Deutsche Zahnärztliche Rechenzentrum (DZR) mit einem eigenen Kompetenzcenter rund um BEL/BEB und die zahntechnische Abrechnung für Eigenlabore und Fremdlabore. Seitdem steht Ihnen das Team unter der Leitung von Uwe Koch bei Fragen zu zahntechnischen Themen zur Seite und leistet individuelle Unterstützung. ... mehr


 
15.06.2021
Veranstaltungen


Die majesthetische Lehre oder „ein Kochbuch der Majesthetik“

... mehr

Die „majesthetische Lehre“ ist ein Schulungskonzept zum detaillierten Erlernen der von ZTM Achim Ludwig entwickelten majesthetischen Arbeitsweise. Es stellt neben ästhetischen bzw. multifunktionellen Aspekten auch ethisches Handeln in den Mittelpunkt. Es ist ein, nach der Lehre Leonardo Da Vincis ausgerichtetes, didaktisch in sich aufbauendes Kurssystem, das mit der Ausbildung zum Majesthetiker ein hohes Ansehen auf internationaler Ebene erreicht hat. Nachfolgend beschreibt er sozusagen die wichtigen ... mehr


 
15.06.2021
Veranstaltungen

„Wir tun, was bleibt – (D)ein Blick ins Handwerk“

Handwerker aufgepasst: Fotoaktion zum Tag des Handwerks

... mehr

Anlässlich des 11. Tag des Handwerks am 18. September 2021 soll eine große Fotogalerie zeigen, wie vielfältig, schön und bedeutend das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind herzlich eingeladen, mit ihren Bildern teilzunehmen. ... mehr


 
14.06.2021
Werkstoffe


Sheraiso-3d – das neue Isoliermittel für 3D-gedruckte Kunststoffe

... mehr

Kunststoff gegen Kunststoff trennen? Das war bisher in der Zahntechnik bei Modellen wenig gefragt. Doch mit dem Einzug des gedruckten Kunststoffmodells in die Labore hat sich dies geändert. Das Problem: Die üblichen Isoliermittel für die Trennung von Gipsmodell zu Prothesen- oder KFO-Kunststoff funktionieren nicht bei gedruckten Modellen, denn die Verbindung würde die dentaltechnische Arbeit ruinieren. Die Shera Werkstoff-Technologie hat daher das Isoliermittel Sheraiso-3d entwickelt, das die Anforder ... mehr


 
11.06.2021
Laborführung


Mit Professionalität und Ausdauer zum Social-Media-Erfolg

... mehr

Der Begriff „Social Media“ ist heutzutage in aller Munde und wird auch immer häufiger zum Thema für Zahnärzte und Dentallabore. Mit einem klaren Konzept, professioneller Gestaltung und ausreichend Zeitinvestment bieten soziale Netzwerke ihren Nutzern viele Vorteile und eine Reihe von Möglichkeiten, sich zu positionieren und in direkten Kontakt mit potenziellen Kunden zu treten. Worin der Erfolg von Social Media liegt und was es bei der Umsetzung zu beachten gibt, erfahren Sie im nachfolgenden Beit ... mehr


 
10.06.2021
Werkstoffe

Digital, schnell und präzise zum Metallgerüst

optiprint zero ist das neue 3D-Druckharz mit 0 % Polymerisationsschrumpf

... mehr

Hier ist der Name Programm. Das neue 3D-Druckharz optiprint zero hebt mit 0 % Polymerisationsschrumpf das CAD/Cast-Verfahren auf ein neues Level. Das rückstandslos ausbrennbare Premiumharz überzeugt durch Präzision, glatte Oberflächen und verzugsfreie Gussobjekte – die Basis für hochpräzise Modellgussgerüste sowie metallische Kronen und Brücken. ... mehr


 
09.06.2021
Gesellschaften/Verbände

Hersteller sehen weitere Verwendung als gerechtfertigt

Cobalt in Dentallegierungen

... mehr

Hersteller sehen die weitere Verwendung unter den Anforderungen der Europäischen Verordnung über Medizinprodukte (MDR) als gerechtfertigt an. Entsprechend der Europäischen Chemikalienverordnung REACH (Registration, Evaluation, Authorisation of Chemicals) ist Cobalt in der EU als Stoff registriert. Gemäß der CLP-Verordnung (Classification, Labelling and Packaging of Substances and Mixtures) wird Cobalt als „CMR-Stoff“ bewertet, konkret gilt für Cobalt die harmonisierte Einstufung als carcinogen c ... mehr


 
09.06.2021
Kronen/Brücken


Gepresste Glaskeramik

... mehr

Keramik zu pressen hat sich bereits vor fast 30 Jahren in zahntechnischen Laboren etabliert. Trotz der steigenden Herstellung keramischer Kronen und Brücken mittels CAD/CAM-Technologie ist dieser fast schon traditionelle Weg immer noch nicht verschwunden und erfreut sich einer großen „Fanbase“, gerade wenn es um Passung und Präzision geht. ... mehr


ANZEIGE
09.06.2021
Firmennachrichten


Kostenfreier Workshop: Dentalteile veredeln in nur 20 Minuten

... mehr

Die neu entwickelte kompakte Tisch-Elektropolieranlage EPAG-Smart veredelt Dentalobjekte in einem Schritt mit perfekt geglätteten und polierten Oberflächen bis in komplexe, schwer zugängliche Geometrien! Auch Mikrokratzer und Welligkeiten werden unter Einhaltung der Toleranzen ohne Formverlust mit der EPAG-Smart wiederholgenau entfernt. Wie dies vonstatten geht, erfahren Sie sowohl in einem kostenlosen Workshop am 15. Juni (de) bzw. am 17. Juni 2021 (eng). ... mehr


 
08.06.2021
Firmennachrichten

Online Vortrag zur Produktinnovation AG.Live von Amann Girrbach

360-Grad-Service für Ihre digitale Infrastruktur

... mehr

Die Digitalisierung hat die Zahntechnik in den letzten 10 Jahren grundlegend verändert. Die digitale Fertigung von Zahnersatz ist der Standard im zahntechnischen Labor geworden. ... mehr


 
08.06.2021
Industrie-Report

Natürlicher Farbverlauf, extrem hohe Biegefestigkeit und höchst transluzente Schneide

Prettau® 3 Dispersive® Zirkon

... mehr

Die Zirkonzahn Prettau® Dispersive® Zirkone werden bereits während des Herstellungsprozesses durch eine spezielle feingliedrige, also disperse, Farbzuführung mit einem sanft fließenden, natürlichen Farbverlauf versehen. Für das neue Prettau® 3 Dispersive® Zirkon wurde mit der Gradual-Triplex-Technology nun sogar ein Dreifachverlauf entwickelt. ... mehr


 
08.06.2021
Kombinationsprothetik

Vollanatomische zahnfarbene Schienen aus Polycarbonat

Die Münchner Schiene

... mehr

In der prothetischen Patientenversorgung gewinnen minimalinvasive Restaurationskonzepte zunehmend an Bedeutung. Das Ziel ist es, möglichst wenig an gesunder Zahnhartsubstanz durch Beschleifen zu verlieren. Vor diesem Hintergrund wurde vor 8 Jahren an der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der LMU München ein neuartiges Versorgungskonzept entwickelt – die Münchner Schiene. Der zugrundeliegende Workflow ermöglicht es dem Team aus Patient, Zahnarzt und Zahntechniker, sich in definierten Schritten ... mehr


 
07.06.2021
Firmennachrichten


Kostenfreie Testaktion: das neue LuxaPrint Model Grey von DMG

... mehr

Zahntechnische Modelle im 3D-Druck fertigen, präzise und ästhetisch: Das neue LuxaPrint Model Grey bietet dafür alle Möglichkeiten. Mit der aktuellen Testaktion können sich Zahnärzte und Zahntechniker kostenfrei selbst ein Bild davon machen. DMG bietet 100 Gratisflaschen zum Testen an. ... mehr


 
07.06.2021
Veranstaltungen

Ein Material der Superlative

Das KATANA™ Zirconia YML-Symposium am 3. Juli 2021 im Livestream

... mehr

Kuraray Noritake stellt die nächste Evolution im Bereich der Multi-Layered-Zirkonoxide vor. Das Unternehmen widmet diesem Paradigmenwechsel im Bereich der Vollkeramiken am 3. Juli einen eigenen Kongress: das KATANA™ Zirconia YML-Symposium. Experten aus Zahnmedizin und Zahntechnik erläutern auf dem digitalen Online-Event, wie das Potenzial des Dentallabors mit einem neuen Zirkonoxid gewinnbringend gestärkt werden kann. ... mehr


 
02.06.2021
Firmennachrichten


Im Angebot bei Flussfisch: priti®multidisc ZrO2 Multi Translucent

... mehr

Auf der Flussfisch Dental-Schau im März wurde sie erstmals der dentalen Welt vorgestellt und ab sofort ist sie bei Flussfisch im Angebot: die hochtransluzente und gleichzeitig hochstabile priti®multidisc ZrO2 Multi Translucent. Passend zum 5-jährigen Jubiläum der Partnerschaft von Flussfisch und pritidenta präsentieren die Hamburger jetzt das Multitalent aus dem Süden, welches Ästhetik mit Langlebigkeit auf optimale Weise vereint. ... mehr


 
02.06.2021
Firmennachrichten

priti®multidisc ZrO2 Multi Translucent

Im Angebot bei Flussfisch: priti®multidisc ZrO2 Multi Translucent

... mehr

Auf der Flussfisch Dental-Schau im März wurde sie erstmals der dentalen Welt vorgestellt und ab sofort ist sie bei Flussfisch im Angebot: die hochtransluzente und gleichzeitig hochstabile priti®multidisc ZrO2 Multi Translucent. Passend zum 5-jährigen Jubiläum der Partnerschaft von Flussfisch und pritidenta präsentieren die Hamburger jetzt das Multitalent aus dem Süden, welches Ästhetik mit Langlebigkeit auf optimale Weise vereint. ... mehr


Dentalobjekte (CoCr) automatisiert in 20 Minuten auf Hochglanz polieren!
ZTM neu

Smarte Innovation löst manuelle Bearbeitung & Glanzbad ab:

Die neue Anlage EPAG-Smart veredelt Dentalobjekte ohne Formverlust mit perfekt geglätteten & polierten Oberflächen bis in komplexe Geometrien!
  • Anwendungsbeispiel: Klammerprothesen
  • EPAG-Smart: Funktionen und Konnektivität
  • EPAG-Smart erfolgreich in das Dentallabor integrieren
  • Investitionsrechnung für ein Dentallabor

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite