Kontrolle der Exzentrik bei Protrusion.
 
19.01.2018
Totalprothetik


Patientenversorgung mit CAD/CAM-gefertigten Totalprothesen

... mehr

Die CAD/CAM-Forschungsgruppe der Universitätsklinik für Zahnersatz und Zahnerhaltung der Medizinischen Universität Innsbruck hat sich intensiv mit dem Thema „CAD/CAM-gestützt erstellte Totalprothesen“ auseinandergesetzt und bereits einige Arbeiten dazu veröffentlicht [1, 2]. Es wurden Patienten mithilfe von CAD/CAM-Systemen von vier der führenden Anbieter mit Totalprothesen versorgt. Hier schildert Assistenzarzt Dr. Florian Klaunzer anhand eines Falls den diesbezüglichen Workflow. ... mehr


 
17.01.2018
Fügetechnologien


Laserschweißen in der Welt des CAD/CAM

... mehr

Die Biokompatibilität, Punktgenauigkeit beim Arbeiten und Haltbarkeit der Versorgung verleihen dem Laserschweißen gegenüber dem Löten Vorteile. Dass diese Metall-Fügetechnik auch in Zeiten von CAD/CAM ihre Berechtigung hat, zeigen hier Jürg und Jonas Hostettler, eidgenössisch diplomierte Zahntechniker. In ihrem Labor wird viel Titan verarbeitet – v. a. werden Klammern angelasert, und auch für Reparaturen ist der Laser zuständig. ... mehr


 
16.01.2018
Totalprothetik

Eine außergewöhnliche Lösung für einen außergewöhnlichen Patientenfall

Von Non-Okklusion zu Okklusion

... mehr

Dass es möglich ist, einem Menschen bei angeborenen Einschränkungen durch die Zahntechnik schon in jungen Jahren etwas Lebensqualität zu schenken, zeigt unser Fall des 19-jährigen Niklas P. Eine schwere angeborene Anomalie führte bei ihm zu den nachfolgend beschriebenen Erkrankungen: Lippen-Kiefer-Spalte (beidseitig) und Kiefer-Gaumensegelspalte. Von Geburt an war von der Oberlippe bis zum Zäpfchen ein Spalt von ca. einem halben Zentimeter vorhanden, auch Lippen-Kiefer-Gaumensegelspalte, lat. cheilo ... mehr


 
15.01.2018
Festsitzende Implantatprothetik

Zahntechnische Aspekte bei der Versorgung von Patienten im dritten und vierten Lebensabschnitt

Der betagte Patient in der Implantatprothetik

... mehr

Im Fokus des Beitrags von ZTM Patrick Zimmermann und Prof. Dr. Martin Schimmel steht die implantatprothetische Behandlung von teilbezahnten oder zahnlosen Patienten aus Sicht der Zahntechnik. Patientenindividuelle Bedürfnisse und ihre Beachtung werden ebenso besprochen wie Verfahrenstechniken, Fragen der Materialwahl und die konzeptionelle Zusammenarbeit zwischen Zahnmediziner und Zahntechniker. Letztlich ist dieser Artikel ein Plädoyer für die moderne rekonstruktive Zahnmedizin, die für jeden Patient ... mehr


 
09.01.2018
Firmennachrichten

21. April 2018 in Ulm

Save the date: Colloquium Zahntechnik 2023

... mehr

Das Tätigkeitsfeld im Beruf Zahntechnik hat sich in den letzten 5 Jahren stärker verändert als in den 5 Jahrzehnten zuvor. Digitale zahnmedizinische Prozesse sowie eine Revolution in der Technologie zur Herstellung von Zahnersatz haben einen massiven Einfluss auf die produktionstechnische, betriebliche und organisatorische Struktur eines zahntechnischen Labors. Der Verein Netzwerk Dental veranstaltet am 21. April 2018 in Ulm ein Colloquium zur Analyse dieser Entwicklung mit einem Ausblick auf das Jahr ... mehr


 
Ästhetisches Finish: Mit einer ruhigen Hand und den Signum Verblendkompositen erzielen Zahntechniker eine authentische Oberflächenstruktur.
© Kulzer/picture alliance/Haas © Kulzer/picture alliance/Haas
08.01.2018
Firmennachrichten

Weiterbildungsprogramm 2018 von Kulzer

Immer auf dem neuesten Stand

... mehr

Damit Dentallabore auch 2018 up to date sind, hat Kulzer für dieses Jahr wieder ein breit gefächertes Weiterbildungsprogramm auf die Beine gestellt. Neben klassischen Seminaren, Workshops und Vorträgen besteht auch wieder die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus an Webinaren teilzunehmen. ... mehr


 
500 Teilnehmer erlebten beim 21. Prothetik Symposium live zwei Zahnarzt-Sitzungen mit dem Resultat einer eingesetzten fertig gefrästen herausnehmbaren Versorgung – und das innerhalb von sechs Stunden.
© Merz Dental GmbH © Merz Dental GmbH
08.01.2018
Veranstaltungen

Nachbericht 21. Prothetik Symposium: von herausnehmbaren Versorgungen und digital-gestützter Fertigung

Praxis auf der Bühne

... mehr

Prothetik 4.0 – noch Vision oder schon Wirklichkeit? Erkenntnis und Klarheit über neue Behandlungs-, Praxis- und Laborkonzepte versprachen die Initiatoren Merz Dental und der Quintessenz Verlag. „Neue digitale Prozessketten bieten Vorteile auch im Bereich der herausnehmbaren Versorgungen“, so leiteten Friedhelm Klingenburg, Merz Dental, und Christian Haase, Quintessenz Verlag, das 21. Prothetik Symposium ein. Das Prothetik Symposium ist eine feste Institution für Zahntechniker und Zahnmediziner, d ... mehr


 
Julian Trzmiel aus Möglenz ist "Lehrling des Monats".
© Michel Havasi © Michel Havasi
21.12.2017
Gesellschaften/Verbände

„Lehrling des Monats“ lernt den Beruf Zahntechniker

Mit Präzision und Ausdauer für ein strahlendes Lächeln

... mehr

Gesunde, schöne Zähne sind ein Stück Lebensqualität. Das für die Kunden zu erreichen, ist das Ziel von Julian Trzmiel. Der junge Mann aus Möglenz lernt im dritten Lehrjahr den Beruf Zahntechniker bei der DSH Dentaltechnik GmbH in Falkenberg/Elster. Seine Ausdauer und Präzision, mit der er Zahnersatz anpasst und anfertigt, bringen ihm den Titel „Lehrling des Monats“ ein. Dieser wurde ihm am 21. Dezember 2017 von der Handwerkskammer Cottbus (HWK) und dem Versorgungswerk der Handwerkskammer Cottbu ... mehr


 
21.12.2017
Firmennachrichten


BEGO unter den TOP 50 Innovationschampions

... mehr

Im Auftrag der Wirtschaftswoche zeichnete die Münchner Beratung Munich Strategy Group (MSG) Anfang November die TOP 50 innovativsten deutschen Mittelständler aus. Zu den glücklichen Gewinnern zählt in diesem Jahr auch der Bremer Dentalspezialist BEGO. ... mehr


 
18.12.2017
Veranstaltungen

Frühbucherrabatt bis zum 19. Januar 2018

Pluradent Symposium: Top Moderatoren und Referenten

... mehr

Das Pluradent Symposium vom 20. bis 21. April 2018 findet wieder mit einer Reihe hochkarätiger Referenten und einem charmanten Moderatorenduo statt. Jetzt anmelden und Frühbucherrabatt erhalten. ... mehr


 
18.12.2017
Gesellschaften/Verbände

Neue Umsatzzahlen gewerbliche zahntechnische Meisterlabore in Deutschland

Neun-Monatsumsatz nur 0,8 Prozent über dem Vorjahr

... mehr

Der Umsatz der gewerblichen zahntechnischen Meisterlabore in Deutschland hat sich im dritten Quartal des Jahres gegenüber dem Vorquartal um 8,3 Prozent verringert. Auch unter der Berücksichtigung, dass das dritte Quartal wegen der Ferien- und Urlaubszeiten regelmäßig rückläufig ist, ist diese Entwicklung als grundsätzlich schwach einzustufen. ... mehr


 
Lernen und sich wohlfühlen…Bei den Dentaurum Kursen und Veranstaltungen im Jahr 2018.
© Dentaurum © Dentaurum
07.12.2017
Firmennachrichten

Vielfältig, aktuell und sehr praxisnah

Das neue Kursbuch 2018 der Dentaurum-Gruppe

... mehr

Als Komplettanbieter in den Segmenten Implantologie, Kieferorthopädie, Zahntechnik und Keramik ergänzt die Dentaurum-Gruppe ihr umfassendes Produkt- und Dienstleistungsangebot durch ein erstklassiges Fortbildungsprogramm, in dem der Teilnehmer im Mittelpunkt steht. Engagierte Referenten, die kompetent und mit Leidenschaft ihr Wissen weitergeben, laufend aktualisierte Inhalte, ausgesuchte Fortbildungsorte sowie die Erfahrung von mehr als 30 Jahren Kursorganisation – so lautet das Erfolgsrezept. ... mehr


 
07.12.2017
Firmennachrichten

Erweiterte Farbauswahl macht IPS e.max ZirCAD noch effizienter

Zirkoniumoxid: mehr Farben für mehr Flexibilität

... mehr

Zur IDS 2017 hat Ivoclar Vivadent das IPS e.max ZirCAD-System präsentiert. Nun wird das bestehende Farbangebot für das LT- und das MT Multi-Material erweitert. Dadurch können Anwender der Scheiben und Blöcke aus Zirkoniumoxid noch einfacher die passende Zahnfarbe erreichen. ... mehr


 
Der VDZI ist umgezogen.
© Thorben Wengert/pixelio.de © Thorben Wengert/pixelio.de
06.12.2017
Gesellschaften/Verbände

Neue Büroräume im Haus des Handwerks in der Mohrenstraße

VDZI stärkt politische Vertretung in der Mitte Berlins

... mehr

Der Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) hat seine neuen Büroräume im Haus des Handwerks in der Berliner Mohrenstraße bezogen. Mit diesem Umzug stärkt der VDZI die berufspolitische Interessenvertretung der Zahntechniker in der Mitte Berlins. Insbesondere die Nähe zum Zentralverband des Deutschen Handwerks soll zu weiteren Synergieeffekten in der handwerks- und berufspolitischen Arbeit des Verbandes für die zahntechnischen Meisterbetriebe, aber auch für die Kooperation mit den weiteren vi ... mehr


 
05.12.2017
KFO

Biegen, Festwachsen und Vorbereiten zum Aufstreuen

Teil 2: Grundlagen, Tipps und Tricks in der KFO

... mehr

Die Kieferorthopädie stellt heute in der Ausbildung zum Zahntechniker nur einen kleinen Themensektor dar. Aber man kann sich fortbilden und dies in sein Angebotsspektrum aufnehmen. Unser Autor Jörg Stehr hat sich ausgiebig mit dem spannenden Feld der KFO beschäftigt; mit seinen im Folgenden geschilderten Tipps will er den Lesern Lust auf dieses Arbeitsgebiet machen. Hier, in der zweiten Folge seiner Artikelreihe, geht es um Tipps zum Biegen der einzelnen Drahtelemente und zum Festwachsen sowie um das V ... mehr


 
01.12.2017
Firmennachrichten


100.000 verkaufte Artex Carbon Artikulatoren - Limitierte Sonderauflage

... mehr

Anlässlich des 100.000sten verkauften Artex Carbon Artikulator hat Amann Girrbach eine stark limitierte Sonderauflage seines Bestsellers Artex CR für die analoge Funktionsgestaltung angefertigt. Die dezente aber nicht weniger markante Schwarz-Silberoptik machen den auf 700 Stück beschränkten Kausimulator zu einem wertvollen Arbeitsgerät und besonderen Schmuckstück gleichermaßen. ... mehr


 
30.11.2017
Firmennachrichten

Zirlux Anterior Multi vereint natürliche Ästhetik und adäquate Festigkeit

Mehrschichtiges Zirkoniumdioxid: Licht leitet, Farben füllen

... mehr

Zirlux Anterior Multi entspricht aktuellen Entwicklungsstandards moderner Zirkoniumdioxide. Schön wie Glaskeramik und trotzdem fest. Fließender Farbverlauf ohne zusätzliche Arbeitsschritte und natürliche Transluzenz mit allen Möglichkeiten der Individualisierung – das ist Ästhetik, die von innen kommt. ... mehr


 
30.11.2017
Veranstaltungen

Nachbericht zum Strategieforum 2017 in Hannover der DentalTheke

Wie bereitet sich ein zahntechnischer Betrieb auf die Zukunft vor?

... mehr

Die digitalen Netzwerker der DentalTheke richteten beim „Strategieforum 2017“ in Hannover gemeinsam den Blick in die Zukunft. Über hundert Teilnehmer folgten am 27. Oktober 2017 der Einladung nach Hannover. Das Forum stand unter dem Motto: Wandel sehen. leben. nutzen., moderiert von ZTM Carsten Müller. ... mehr


 
29.11.2017
Gesellschaften/Verbände

Handwerkszeichen in Gold für Uwe Breuer

VDZI-Präsident und SZI-Obermeister Uwe Breuer wird mit der höchsten Auszeichnung des deutschen Handwerks geehrt

... mehr

Von Hans Peter Wollseifer, dem Präsidenten des Zentralverbands des Handwerks (ZDH) persönlich, erhielt Uwe Breuer, der Präsident des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) und Obermeister der Südbayerischen Zahntechniker-Innung (SZI) das Handwerkszeichen in Gold. Es ist die höchste höchste Auszeichnung, die das deutsche Handwerk vergibt. Die Ehrung fand im Rahmen der Mitgliederversammlung des VDZI in Berlin statt. ... mehr


 
29.11.2017
Firmennachrichten


Vollkeramikrestaurationen aus IPS e.max® ZirCAD

... mehr

IPS e.max ZirCAD ist das vielseitige und innovative Zirkoniumoxid-System für die CAD/CAM-Anwendung im Labor. Das große Indikationsangebot umfasst monolithische und verblendete Kronen- und Brücken für den Front- und Seitenzahnbereich, sowie die Anwendung verschraubte Implantat-Brücken. ... mehr


Printausgaben des Zahntechnik Magazins

Aktuelle Ausgabe und Zeitschriftenarchiv

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite