12.11.2020
Laborführung

Ein Kooperationsprojekt zum Arbeitsschutz

Psychische Belastungen in der Zahntechnik verringern

... mehr

Präzisionsarbeit bei Zeitdruck und häufigen Arbeitsunterbrechungen kennzeichnen den Arbeitsalltag von Zahntechnikerinnen in Dental- und Praxislaboren. Dass damit ein hoher Arbeitsstress verbunden ist, bestätigte eine Online-Umfrage des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. im März 2019. ... mehr


 
19.10.2020
Laborführung

Vorgaben für Sonderanfertigungen – zurzeit und ab 26. Mai 2021

Das Medizinprodukterecht im Bereich der Zahntechnik

... mehr

Schon bisher musste das Dentallabor bei der Abgabe von Prothetik an den Zahnarzt die Herstellungsschritte dokumentieren, eine Risikobetrachtung für die Produkte durchführen, deren Rückverfolgbarkeit sicherstellen sowie ein Beobachtungs- und Meldesystem einrichten. Was im nächsten Jahr neu hinzukommt, ist die Bewertung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit der Produkte im klinischen Einsatz. ... mehr


 
29.09.2020
Laborführung

Flexibilisierung des Vertriebs im Dentalmarkt in Zeiten von Corona

Neukundengewinnung im Dentallabor

... mehr

Alle vertrieblichen Aktivitäten im Dentallabor werden seit Monaten von der Existenz des Corona-Virus beeinflusst. Die Bandbreite reicht von der temporären Aussetzung des persönlichen Vertriebs bis hin zur „Weiter-so“-Vorgehensweise. Bei allen Unwägbarkeiten in der vorherrschenden Situation sollte eines klar sein: Die Gewinnung von neuen Zahnärzten wird nicht nur kurz- und mittelfristig von der Ausbreitung und den Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 gesteuert, sondern der geänderte Umgang mit ... mehr


 
08.09.2020
Laborführung

Was bedeutet sie für Betriebe?

Neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel seit August in Kraft

... mehr

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat die neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel zur Bekanntmachung im Gemeinsamen Ministerialblatt (GmBl) freigegeben. Sie ist im August 2020 in Kraft getreten. Die Arbeitsschutzregel konkretisiert für den Zeitraum der Corona-Pandemie (gemäß § 5 Infektionsschutzgesetz) die zusätzlich erforderlichen Arbeitsschutzmaßnahmen für den betrieblichen Infektionsschutz und die im SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard bereits beschriebenen allgemeinen Maßnahmen. An ... mehr


 
11.08.2020
Laborführung

Anhebung der Verpflegungspauschale zum 01. Januar 2020

Steuerliche Abzugsfähigkeit beruflich veranlasster Reisekosten: Worauf muss ich als Dentallaborinhaber achten?

... mehr

Bei beruflicher Veranlassung sind Reisekosten von der Steuer abzusetzen und führen oft zu einer beträchtlichen Steuerersparnis. Deshalb setzt die Finanzverwaltung strenge Maßstäbe für die steuerliche Anerkennung von Reisekosten an, besonders was die Trennung von Berufs- und Privatinteressen betrifft. Für Inhaber eines Dentallabors ist es wichtig, diese Kriterien zu kennen, um bereits bei der Planung beruflich veranlasster Reisen die steuerliche Absetzbarkeit sicherzustellen. ... mehr


 
11.08.2020
Laborführung

Ein Plädoyer

Digitaler Wandel in Zahntechnik und Zahnmedizin

... mehr

Traditionelles Handwerk auf der einen Seite, moderne CAD/CAM-Technologie auf der anderen Seite? Für ZTM Michael Anger geht beides Hand in Hand. Mit seinem folgenden Beitrag möchte er den ein oder anderen Kollegen wachrütteln und deutlich machen, dass niemand seine ureigene Zahntechnikerseele verleugnet, wenn er seinen Arbeitsplatz teilweise an den Computer verlagert und einzelne Arbeitsschritte automatisiert von Maschinen erledigen lässt.  ... mehr


 
15.04.2020
Laborführung


Das Coronavirus und der Arbeitsschutz im Dentallabor

... mehr

Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 beschäftigt die ganze Welt und damit auch Laborinhaber. Die Meinungen zu den Maßnahmen der Regierung gehen auseinander. Aber darauf soll an dieser Stelle nicht eingegangen werden, sondern auf die Fragen: Was ergibt sich für uns als Arbeitgeber? Wie ist zu reagieren? Antworten gibt unser Arbeitsschutz-Experte ZTM Werner Hebendanz. ... mehr


 
02.04.2020
Laborführung

Wohin führt die Digitalisierung?

Mit klarem Blick in die dentale Zukunft

... mehr

„Strategieideen für die europäische Dentalbranche“ lassen sich im „Atlas Dental – Märkte Europas /// Strukturen, Herausforderungen und Szenarien“ lesen, die von der Gesellschaft zur Förderung der Dentalindustrie (GFDI), Köln, publiziert wurden. Zusammengestellt wurden die dafür bis November 2018 erhobenen Daten vom renommierten Berliner Marktforschungsinstitut Rebmann Research – und im vergangenen Jahr zur IDS in Köln veröffentlicht. Im Folgenden werden einige Aussagen vorgestellt, um ... mehr


 
03.03.2020
Laborführung

Inhalt und Aufbau eines (zertifizierten) Qualitätsmanagementsystems

Die neue EU-Medizinprodukte-Verordnung 2020 - Teil 2

... mehr

Die Medical Device Regulation (MDR), die neue europäische Medizinprodukte-Verordnung, tritt Ende Mai dieses Jahres in Kraft. Was auf Zahntechniker dabei zukommt, hat unser Autor Karl-Heinz Martiné in Teil 1 dieser Beitragsreihe zusammengefasst. Im Folgenden vertieft er die Anforderungen an das Qualitätsmanagement nach den Vorgaben der MDR. ... mehr


 
12.02.2020
Laborführung

Die Grundlagen

Die neue EU-Medizinprodukte-Verordnung 2020 - Teil 1

... mehr

Die neue europäische Medizinprodukte-Verordnung, kurz MDR für Medical Device Regulation, wird in diesem Frühjahr rechtskräftig – was bedeutet das für Dentallabor-Inhaber und ihr Team? Unser Autor Karl-Heinz Martiné erläutert in seiner Beitragsreihe ab dieser Ausgabe, worauf Sie achten müssen. Im folgenden Teil 1 beleuchtet er die Hintergründe der MDR und gibt einen Überblick über die Grundlagen.  ... mehr


Das Magazin FOCUS BUSINESS hat die Spitta Akademie, eine Marke der Spitta GmbH, im Rahmen einer umfangreichen Online-Analyse als einer der „Top-Anbieter für Weiterbildung 2021“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie hier

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite