19.09.2023
Recht


HinSchG – Hinweisgeberschutzgesetz

... mehr

Mit dem Gesetz für einen besseren Schutz hinweisgebender Personen wird in Deutschland die Verpflichtung zur Umsetzung der EU-Whistleblower-Richtlinie umgesetzt. Wen es betrifft und was es dabei auch im Labor zu beachten und zu tun gilt, erläutert Stefan Sander. ... mehr


 
26.08.2023
Recht


Gesundes Arbeitsklima: Betreff Krankgeschrieben

... mehr

Krankgeschrieben: Gerade im Gesundheitssektor führen fehlende Fachkräfte und hohes Arbeitspensum schnell zu Spannungen am Arbeitsplatz. Wenn beide Seiten die wichtigsten Verhaltensregeln im Krankheitsfall beachten, kann dies unnötige Streitigkeiten verhindern. ... mehr


 
22.08.2023
Recht


Fristverschiebung bis Ende Oktober! Worauf Unternehmen bei der möglichen Rückzahlung von Corona-Hilfen achten müssen

... mehr

Alle Unternehmen, die Überbrückungshilfen erhalten haben, müssen selbst aktiv werden und bis zum 31. Oktober eine Schlussabrechnung einreichen oder eine Fristverlängerung beantragen. Aus der Schlussabrechnung ergibt sich die Höhe einer etwaigen Rückzahlung – entscheidend ist die Differenz zwischen den Schlussabrechnungs-Zahlen und den (teilweise geschätzten) Angaben im Antrag. Der Nachweis eines Corona-bedingten Umsatzrückgangs ist zwingend notwendig. ... mehr


 
19.07.2023
Recht

Hinweisgeberschutzgesetz

Whistleblower im Dentallabor

... mehr

Was es mit dem neuen Hinweisgeberschutzgesetz bzw. Whistleblower auf sich hat und inwieweit es Dentallabore betrifft, erläutert Dipl.- Betriebswirt Hans-Gerd Hebinck. ... mehr


 
08.07.2023
Recht

Publikation bei Nature Medicine

Gefährliche Chatbots: Prof. Stephen Gilbert fordert Zulassung als Medizinprodukt

... mehr

LLM-basierte generative Chat-Tools wie ChatGPT oder MedPaLM von Google haben großes medizinisches Potenzial, ihre unregulierte Verwendung im Gesundheitswesen birgt jedoch inhärente Risiken. ... mehr


 
31.12.2022
Recht


Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung – von der Bring- zur Holschuld

... mehr

Der elektronische Abruf der Daten zur Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung wird für alle Arbeitgeber zum 01.01.2023 verpflichtend. Mit der Neuregelung ändert sich die Natur des Schuldverhältnisses. Aus der Bringschuld der Arbeitnehmenden wird eine Holschuld des Arbeitgebers. ... mehr


 
15.12.2022
Recht


EuGH stärkt den Urlaubsanspruch von Arbeitnehmern

... mehr

Urlaubsansprüche verjähren nicht automatisch nach 3 Jahren. Arbeitgeber müssen über die baldige Verjährung von Urlaubstagen informieren. ... mehr


 
20.11.2022
Recht


5 Dinge, die Sie zum Arbeitsrecht an Weihnachten wissen sollten

... mehr

Passend zur nahenden Weihnachtszeit haben wir 5 typische Fragen aus dem Arbeitsrecht zu den Feiertagen ausgewählt: Was haben Unternehmen in den nächsten Wochen besonders zu beachten? Volker Görzel, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht klärt auf.  ... mehr


 
14.10.2022
Recht


Kurz erklärt: Die neue Coronaarbeitsschutzverordnung

... mehr

Der Herbst ist da und damit die Angst vor einer erneuten Coronawelle. Damit Betriebe ihren Arbeitsschutz sicherstellen können, sollen diese ihre Maßnahmen flexibel an das Infektionsgeschehen anpassen. Die Eindämmung des Ansteckungsrisikos am Arbeitsplatz bleibt Arbeitgeberpflicht! ... mehr


 
01.08.2022
Recht

Arbeitsrecht

Keine Raucherpausen außerhalb der vereinbarten Pausenzeiten

... mehr

Arbeitgeber haben Anspruch darauf, dass vertraglich vereinbarte Arbeitszeiten eingehalten werden. So hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Mecklenburg-Vorpommern (AZ TaBV 12/21) in einem kürzlich veröffentlichten Beschluss vom 29.3.2022 entschieden.
... mehr


Neu: das ePaper der ZTM ist jetzt interaktiv
csm Epaper ZTM 4.jpg 1613e35cd8ba683dbda319a5bdf6af4e 8b170e0f98
Lesen Sie die ZTM jetzt digital mit vielen interaktiven Funktionen. Das ePaper erhalten Sie durch Abonnieren unseres kostenlosen Newsletters.