28.03.2017
Gesellschaften/Verbände


Zahntechniker-Beruf muss wieder attraktiv werden

... mehr

Der Gehaltscheck auf Lohnspiegel.de macht die Misere deutlich: Eine Zahntechnikerin verdient als Berufsanfängerin im Osten Deutschlands bei einer 40-Stunden-Woche 1359 Euro brutto, das sind weniger als der Mindestlohn. Auch mit 15-jähriger Berufserfahrung liegt ihr Bruttogehalt gerade knapp über 1742 Euro. Ihr männlicher Kollege im Osten kann zu Beginn mit 1570 Euro und nach 15 Jahren mit 2012 Euro rechnen. Im Vergleich dazu: Die Berufsanfängerin West erhält 1644 Euro, ihr Kollege 1900 Euro. Nach 15 ... mehr


 
23.03.2017
Produkt-Highlight

Dentsply Sirona Implants ermöglicht effiziente Gestaltung des gesamten digitalen Workflows

Atlantis CustomBase – Die Lösung für verschraubte Einzelzahnversorgungen

... mehr

Die Atlantis CustomBase-Lösung vereint ein patientenindividuelles Atlantis Abutment und eine Atlantis Crown mit angelegtem Schraubkanal. Die Krone wird extraoral auf das Abutment zementiert und dann im Ganzen mit dem Implantat verschraubt. Dadurch werden Komplikationen durch überschüssigen Zement vermieden. ... mehr


 
20.03.2017
Interview

Neues kubisches Zirkoniumoxid mit inhärenter Fluoreszenz

Das Geheimnis der integrierten Ästhetik

... mehr

Mit 3M Lava Esthetic Zirkoniumoxid steht erstmals ein Zirkoniumoxid mit inhärenter, d. h. in die Materialstruktur integrierter Fluoreszenz zur Verfügung. Diese und weitere optische Eigenschaften wie eine optimierte Transluzenz und ein gradierter Farbverlauf ermöglichen es, mit sehr geringem Aufwand Versorgungen zu fertigen, die höchste ästhetische Ansprüche erfüllen. Über das Material und dessen Entwicklung sprachen wir mit Dr. Michael Jahns, der in der Forschung & Entwicklung von Kronen- und Brü ... mehr


 
17.03.2017
Firmennachrichten

Henry Schein Dental erweitert Außendienst für die Betreuung zahntechnischer Labore

Die Spezialisten: Digitaler Spirit trifft analoges Know-how

... mehr

Das Full-Service-Unternehmen Henry Schein erweitert den Außendienst für die Betreuung zahntechnischer Labore. Das ausgebaute Labor-Team unterstützt mit fundierten Analysen und Beratung, bietet aktuelle Information zu den komplexen Prozessen und Produkten, sorgt für eine sofortige Verfügbarkeit von Produkten und leistet schnelle Hilfestellung bei Problemen. Die neuen Mitarbeiter verfügen über viel Erfahrung in der Beratung von Laborkunden. Als ausgebildete Zahntechniker kennen sie sich sowohl in der ... mehr


 
15.03.2017
Industrie-Report


3D-Implantat-Planungssoftware jetzt auch von Zirkonzahn

... mehr

Der neue Zirkonzahn.Implant-Planner wurde entwickelt, um die Planungsarbeit des Zahntechnikers zu erleichtern und die Zusammenarbeit mit dem Behandler zu erweitern. Die Software ermöglicht es, die ästhetische Planung einer prothetischen Versorgung mit der prächirurgischen Planung der Implantatpositionen in Einklang zu bringen. Der Umgang mit der Software gestaltet sich intuitiv und ist auch mit wenigen Softwarekenntnissen leicht zu realisieren. ... mehr


 
14.03.2017
Gesellschaften/Verbände


Freisprechung der Zahntechnik-Azubis in Neumünster

... mehr

Anfang März feierte die Zahntechniker-Innung Hamburg und Schleswig-Holstein (ZI HSH) die Freisprechung von 57 Auszubildenden aus Hamburg und Schleswig-Holstein mit rund 400 Gästen in der Stadthalle in Neumünster. ... mehr


 
14.03.2017
Industrie-Report

M+W Dental feiert Geburtstag und ist moderner denn je

70 Jahre Kundennähe

... mehr

Jubiläumsaktionen, attraktive Rabatte und Gewinnspiele – bei M+W Dental wird in diesem Jahr ordentlich gefeiert. Schließlich blickt man als eines der führenden Versandhandelsunternehmen im Dentalbereich nicht alle Tage auf 70 erfolgreiche und erfüllte Jahre zurück. Aktuell ordern mehr als 33.000 Dentallabore und Zahnarztpraxen pro Jahr aus einem Sortiment von über 42.000 Produkten bei M+W Dental. ... mehr


 
Das Sozialgericht Hannover hat nun bestätigt: Ein Selektivvertrag zwischen Krankenkasse und Leistungserbringer ist rechtswidrig.
© Michael Tieck/fotolia.de © Michael Tieck/fotolia.de
01.03.2017
Gesellschaften/Verbände

Urteil des Sozialgerichts Hannover zu Selektivverträgen rechtskräftig

Selektivvertrag zwischen Krankenkasse und Leistungserbringer (Zahnersatz) ist rechtswidrig

... mehr

Nach einer seit Dezember 2016 rechtskräftigen Entscheidung des Sozialgerichts Hannover sind einzelvertragliche Preis-/Rabattvereinbarungen zwischen einer Krankenkasse und einem Leistungserbringer rechtswidrig, da es an einer gesetzlichen Grundlage für den Abschluss derartiger Selektivverträge mangelt. Dem Abschluss von Einzelverträgen mit Leistungserbringern stehen die §§ 57 Abs. 2 und 88 Abs. 2 SGB V entgegen. ... mehr


 
28.02.2017
Gesellschaften/Verbände


Meisterlabore.de: Die kostenlose Online-Präsenz für Innungslabore

... mehr

Ein guter Auftritt in der Online-Welt gehört heutzutage für Dentallabore zu einem unverzichtbaren Marketinginstrument. Seit einigen Monaten bietet der VDZI (Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen) ein durchdachtes Medium an: Meisterlabore.de. Mit diesem Online-Portal können Dentallabore ihre Wahrnehmung im Internet effektiv erhöhen. ... mehr


 
27.02.2017
Gesellschaften/Verbände

Feierliche Preisverleihung im Rahmen der IDS am 23. März in Köln

Gysi-Preis 2017 - die Sieger stehen fest!

... mehr

Die Siegerinnen und Sieger des 16. Gysi-Preises 2017, des renommierten Nachwuchswettbewerbes des Verbandes Deutscher Zahntechniker- Innungen (VDZI), stehen fest. Eine unabhängige sechsköpfige Jury bewertete anonym die eingereichten Arbeiten der Teilnehmer aus dem 2., 3. und 4. Ausbildungsjahr. ... mehr


Aktuelle Patientenfälle, Tipps zum Labormanagement, Abrechnungshinweise, Veranstaltungstipps und News aus Branche und vieles mehr ... das bieten wir Ihnen auch auf unserer Facebookseite. Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite

Unsere Märzausgabe mit Ausblick auf die IDS ist da!