Firmennachrichten


IPS e.max® All ceramic – all you need

23.04.2018

IPS e.max®: All ceramic – all you need.
IPS e.max®: All ceramic – all you need.

IPS e.max vereint als einzige Vollkeramik die hochästhetische Lithium-Disilikat-Keramik und das hochfeste Zirkoniumoxid zu einem kompatiblen, zahntechnischen System. Beide Materialien ergänzen sich werkstofflich und in der Ästhetik ideal.

IPS e.max® Press & IPS e.max®CAD 
  • IPS e.max® Press & CAD

  • IPS e.max® Press & CAD
    © Ivoclar Vivadent

Hochfeste Lithium-Disilikat-Keramik

Wer mit Lithium-Disilikat-Glaskeramik IPS e.max Press oder IPS e.max CAD einmal gearbeitet hat, weiß die Vorteile zu schätzen: Stabile, äußerst passgenaue Restaurationen und eine beeindruckend hohe Vielseitigkeit in der Indikationsstellung.

Ihre Vorteile

  • Zuverlässiges Material mit hoher Festigkeit (500 MPa)
  • Minimalinvasive Kronen mit einer Schichtstärke von nur 1 mm oder 0,3 mm dünne Veneers
  • Einzelzahnrestaurationen, Hybrid-Abutment-Versorgungen und 3-gliedrige Brücken


IPS e.max® ZirCAD
  • IPS e.max® ZirCAD

  • IPS e.max® ZirCAD
    © Ivoclar Vivadent

Große Indikationsvielfalt und flexibel in der Verarbeitung

Mit IPS e.max ZirCAD lassen sich neben Käppchen und Gerüsten auch vollanatomische Kronen und Brücken fertigen. IPS e.max ZirCAD ist das geeignete Material, wenn sehr hohe Festigkeit, geringe Wandstärken und natürliche Ästhetik gefragt sind.

Ihre Vorteile

  • Hohe Festigkeit - je nach Transluzenzstufe zwischen 850 - 1.200 MPa - bei gleichzeitig hoher Zähigkeit
  • Restaurationen mit natürlichem Farbverlauf beim polychromatischen IPS e.max ZirCAD MT Multi
  • Optionale Pinselinfiltration mit Coloring Liquids für ein Höchstmaß an Individualität vor dem Sintern


IPS e.max® Ceram Power
  • IPS e.max® Ceram Power

  • IPS e.max® Ceram Power
    © Ivoclar Vivadent

Lebendige Lichtdynamik in der Verblendung

Moderne, transluzente Gerüstmaterialien reflektieren weniger Licht. Das verringert die Helligkeit der Restaurationen. Deshalb wurden die IPS e.max Ceram Power Dentin-/Incisal-Massen entwickelt. Ergänzend hierzu bieten die Ceram Selection Massen dem versierten Techniker Möglichkeiten einer individuellen Charakterisierung.

Ihre Vorteile

  • Vielseitige Schichtkeramik für Lithium-Disilikat und Zirkoniumoxid
  • Sehr gutes Brennverhalten mit geringem Schrumpf reduziert die Anzahl von Korrekturbränden
  • Bringt Lichtdynamik in die Verblendung, auch bei opaquen Gerüsten


IPS e.max® Shade Navigation App (SNA)
  • IPS e.max® Shade Navigation App

  • IPS e.max® Shade Navigation App
    © Ivoclar Vivadent

Nie war die richtige Farbauswahl Ihres Rohlings, Blocks oder Ihrer Ronde so einfach. Die IPS e.max Shade Navigation App (SNA) zeigt Ihnen die richtige Lösung in kürzester Zeit. Geben Sie einfach die relevanten Daten ein. Die SNA-App präsentiert Ihnen die beste Lösung.

Die App steht kostenlos für Android- oder iOS-Smartphones und Tablets zum Download bereit.

In 5 Schritten zum Ergebnis:
  • IPS e.max® Shade Navigation App

  • IPS e.max® Shade Navigation App
    © Ivoclar Vivadent

  1. Zahnfarbe
  2. Indikation
  3. Stumpffarbe
  4. Schichtstärke
  5. Material



Mehr zu IPS e.max SNA finden Sie hier

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite