28.03.2017
Gesellschaften/Verbände


Zahntechniker-Beruf muss wieder attraktiv werden

... mehr

Der Gehaltscheck auf Lohnspiegel.de macht die Misere deutlich: Eine Zahntechnikerin verdient als Berufsanfängerin im Osten Deutschlands bei einer 40-Stunden-Woche 1359 Euro brutto, das sind weniger als der Mindestlohn. Auch mit 15-jähriger Berufserfahrung liegt ihr Bruttogehalt gerade knapp über 1742 Euro. Ihr männlicher Kollege im Osten kann zu Beginn mit 1570 Euro und nach 15 Jahren mit 2012 Euro rechnen. Im Vergleich dazu: Die Berufsanfängerin West erhält 1644 Euro, ihr Kollege 1900 Euro. Nach 15 ... mehr


 
14.03.2017
Gesellschaften/Verbände


Freisprechung der Zahntechnik-Azubis in Neumünster

... mehr

Anfang März feierte die Zahntechniker-Innung Hamburg und Schleswig-Holstein (ZI HSH) die Freisprechung von 57 Auszubildenden aus Hamburg und Schleswig-Holstein mit rund 400 Gästen in der Stadthalle in Neumünster. ... mehr


 
Das Sozialgericht Hannover hat nun bestätigt: Ein Selektivvertrag zwischen Krankenkasse und Leistungserbringer ist rechtswidrig.
© Michael Tieck/fotolia.de © Michael Tieck/fotolia.de
01.03.2017
Gesellschaften/Verbände

Urteil des Sozialgerichts Hannover zu Selektivverträgen rechtskräftig

Selektivvertrag zwischen Krankenkasse und Leistungserbringer (Zahnersatz) ist rechtswidrig

... mehr

Nach einer seit Dezember 2016 rechtskräftigen Entscheidung des Sozialgerichts Hannover sind einzelvertragliche Preis-/Rabattvereinbarungen zwischen einer Krankenkasse und einem Leistungserbringer rechtswidrig, da es an einer gesetzlichen Grundlage für den Abschluss derartiger Selektivverträge mangelt. Dem Abschluss von Einzelverträgen mit Leistungserbringern stehen die §§ 57 Abs. 2 und 88 Abs. 2 SGB V entgegen. ... mehr


 
28.02.2017
Gesellschaften/Verbände


Meisterlabore.de: Die kostenlose Online-Präsenz für Innungslabore

... mehr

Ein guter Auftritt in der Online-Welt gehört heutzutage für Dentallabore zu einem unverzichtbaren Marketinginstrument. Seit einigen Monaten bietet der VDZI (Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen) ein durchdachtes Medium an: Meisterlabore.de. Mit diesem Online-Portal können Dentallabore ihre Wahrnehmung im Internet effektiv erhöhen. ... mehr


 
27.02.2017
Gesellschaften/Verbände

Feierliche Preisverleihung im Rahmen der IDS am 23. März in Köln

Gysi-Preis 2017 - die Sieger stehen fest!

... mehr

Die Siegerinnen und Sieger des 16. Gysi-Preises 2017, des renommierten Nachwuchswettbewerbes des Verbandes Deutscher Zahntechniker- Innungen (VDZI), stehen fest. Eine unabhängige sechsköpfige Jury bewertete anonym die eingereichten Arbeiten der Teilnehmer aus dem 2., 3. und 4. Ausbildungsjahr. ... mehr


Das historische Kalenderblatt
23.02.2017
Gesellschaften/Verbände

Impulsgeber für die Kieferorthopädie

Hundert Jahre Hans Peter Bimler (10.12.1916–28.06.2003)

... mehr

Im Dentalhistorischen Museum im sächsischen Colditz wurde punktgenau am 10. Dezember 2016 das „Bimler-Jahr“ eingeläutet. Prof. Dr. Hans Peter Bimler hinterließ der Nachwelt insbesondere zwei grundlegende Entwicklungen der Kieferorthopädie. Er erfand das Röntgen-Fotogramm als Ausgangspunkt für kephalometrische Analysen und den „Gebissformer“ als schonende Zahnspange. Auch heute noch arbeiten Zahnärzte und Zahntechniker in der ganzen Welt nach seinen Ideen. ... mehr


 
Die Gewinner des Forschungspreises Vollkeramik sowie des Videopreises der AG Keramik werden am 15. September 2017 auf dem 17. Keramik-Symposium im Rahmen des Kongresses der DGÄZ, DGOI und DGCZ in Hamburg ausgezeichnet.
© AG Keramik © AG Keramik
16.02.2017
Gesellschaften/Verbände

Jetzt bewerben bis zum 30. Juni 2017

Forschungspreis Vollkeramik geht in neue Runde

... mehr

Die Arbeitsgemeinschaft für Keramik in der Zahnheilkunde (AG Keramik) lädt die Bewerber um den „Forschungspreis Vollkeramik“ 2017 ein, ihre Arbeiten bis zum 30. Juni 2017 bei der Geschäftsstelle einzureichen (Poststempel). Der Forschungspreis ist mit 5.000 Euro dotiert. ... mehr


 
16.02.2017
Gesellschaften/Verbände


Ohne qualifizierte zahntechnische Ausbildung kein Patientenschutz

... mehr

„Auch wenn mittels CAD/CAM und 3D-Druck inzwischen qualitativ gute Produkte im Bereich des Zahnersatzes entstehen, bleibt die zahntechnische Ausbildung im Handwerk eine Grundvoraussetzung zur Qualitätssicherung bei der Herstellung von Zahnersatz.“ So erläutert Karola Krell, Referatsleiterin Zahntechnik im Verband medizinischer Fachberufe e.V., die berufspolitische Positionierung ihres Verbandes für Zahntechniker/innen [1]. „Wir wenden uns damit gegen Teilqualifizierungsmaßnahmen, die für Berufs ... mehr


 
08.02.2017
Gesellschaften/Verbände

„Präzision ist alles in der Zahntechnik“!

117 neue Zahntechniker für Niedersachsen

... mehr

Die Freisprechungsfeier des diesjährigen Abschlussjahrgangs der Zahntechnikerinnen und Zahntechniker in Niedersachsen fand am 04. Februar 2017 in Hannover statt. Über 450 Gästen waren gekommen, um 117 frischgebackene Gesellinnen und Gesellen zu feiern - musikalisch unterstützt von der jungen Uelzener Folkband „OIC“. ... mehr


 
Jetzt bewerben für den Klaus-Kanter-Förderpreis!
© auremar/fotolia.de © auremar/fotolia.de
25.01.2017
Gesellschaften/Verbände

Klaus-Kanter-Förderpreis 2017

Der Startschuss ist gefallen!

... mehr

Es ist wieder soweit: die Klaus-Kanter-Stiftung ruft die Besten der Besten zur Teilnahme am Wettbewerb um den Klaus-Kanter-Förderpreis. ... mehr


Aktuelle Patientenfälle, Tipps zum Labormanagement, Abrechnungshinweise, Veranstaltungstipps und News aus Branche und vieles mehr ... das bieten wir Ihnen auch auf unserer Facebookseite. Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite

Unsere Märzausgabe mit Ausblick auf die IDS ist da!