Gesellschaften/Verbände

Klaus-Kanter-Förderpreis 2017

Der Startschuss ist gefallen!

25.01.2017

Jetzt bewerben für den Klaus-Kanter-Förderpreis!
Jetzt bewerben für den Klaus-Kanter-Förderpreis!

Es ist wieder soweit: die Klaus-Kanter-Stiftung ruft die Besten der Besten zur Teilnahme am Wettbewerb um den Klaus-Kanter-Förderpreis.

Der Gewinner des ersten Preises für die beste praktische Meisterarbeit des vergangenen Jahres eines jeweiligen Kammerbezirks wird mit € 3.500 belohnt.

Gleichzeitig wird in diesem Wettbewerb mit dem PEERS-Preis der Firma DentsplyImplants auch die beste implantologische Arbeit bewertet; hierfür sind für den Gewinner € 2.500 ausgelobt.

Aber nicht nur die drei besten Arbeiten werden mit einer Urkunde bedacht, allein sich für die Teilnahme am Wettbewerb qualifiziert zu haben, ist aller Ehren wert und wird mit einem Teilnehme-Zertifikat bestätigt und auf der Website der Stiftung veröffentlicht.

Die Devise heißt also: anmelden und mitmachen - denn nur wer mitmacht, kann auch gewinnen!

 

Der Einsendeschluss der Meisterarbeiten ist der 31. Mai 2017, die Arbeiten sind einzusenden an:

Galler Zahntechnik

z. Hdn. Herr Deusser

Dreihäusergasse 12

60433 Frankfurt am Main

Mehr Informationen unter www.klaus-kanter-stiftung.de

Die Redaktion drückt allen die Daumen!