15.06.2020
Interview


Die Digitalisierung im Dentallabor: Wo stehen wir?

... mehr

Die Digitalisierung ist DER Megatrend unserer Zeit. Aber befinden wir uns überhaupt noch im „Prozess der Digitalisierung“ oder sind wir gar schon „digital“? Macht der 3D-Druck Druck oder sind wir bereits up to date? Für eine Momentaufnahme in seinem Dentallabor und seiner persönlichen Einschätzung haben wir im Folgenden ZTM Stephan Kreimer befragt. ... mehr


 
14.04.2020
Interview


Corona-Krise: Wie sieht der Alltag im Dentallabor aus?

... mehr

Die Zahl der Corona-Infizierten in Deutschland steigt weiterhin kontinuierlich an und das öffentliche Leben steht still. Auch viele Zahnarztpraxen haben nun geschlossen oder bieten nur noch einen Notdienst an. Welche Auswirkungen hat dies auf die Arbeit in den Dentallaboren? Wie es derzeit in seinem Laboralltag aussieht, schildert uns im Folgenden Felix Bußmeier. Er kommt aus dem Münsterland und ist angestellter Zahntechniker im zahntechnischen Labor Uwe Bußmeier im Stadtzentrum von Greven. Gemeinsam ... mehr


 
09.04.2020
Industrie-Report


„Ein durchgängiges Behandlungskonzept von A(-line) bis Z(olid)“

... mehr

Langlebiger und kostengünstiger: Amann Girrbach hat mit der Ceramill A-Line sein PMMA-Portfolio einem Relaunch unterzogen. Wo die Neuerungen liegen und was für Vorteile sich für Kunden ergeben, das erläutern im folgenden Interview die Mitentwickler von Amann Girrbach Dipl. Ing. (FH) Axel Reichert (R&D Teamleader Material) und B.Sc. Melanie Röschmann (Product Management, Teamleader Consumables).  ... mehr


 
13.12.2019
Interview

Teilnehmerin ZTM Mandy Skibba im Interview

Einzelner Frontzahn und One-Bake-Technique: Patienten-Workshop mit Nondas Vlachopoulos

... mehr

Mitte November 2019 fand in Klein-Winternheim (Dental Design Schnellbächer & Roland) ein ganz besonderer Workshop von Kuraray Noritake und Gold Quadrat statt. Zahntechniker und Referent Nondas Vlachopoulos (Athen) widmete sich der keramischen Schichtung einer einzelnen Frontzahnkrone und faszinierte die Teilnehmer mit der Kunst der One-Bake-Technique (Cerabien ZR) auf einem Zirkonoxidgerüst (KANATA Zirconia). Die erfahrene Keramikerin ZTM Mandy Skibba aus Pößneck (Dentallabor Grüttner) nahm am Worksh ... mehr


 
02.10.2019
Interview

Majed Al Hamwi und sein Ausbilder ZTM Stefan Kloos im Interview

Wie der Kuraray Noritake Azubi-Award angehende Zahntechniker inspiriert

... mehr

Majed Al Hamwi (Dentallabor Jung, Kaltenkirchen) lernt den Beruf des Zahntechnikers. Er gewann den ersten Platz beim Azubi-Award (Level 2) von Kuraray Noritake. Zusammen mit seinem Chef, ZTM Stefan Kloos, beantwortet er im Interview einige Fragen zum Wettbewerb, zur Ausbildung als Zahntechniker und wie er inspiriert wurde. ... mehr


 
21.11.2018
Interview

Drei Fragen an Reiner Prystawik, Global Senior Product Manager bei Kulzer

Superschnell, superhart, supergut

... mehr

Ein Gipsmodell herzustellen ist fester Bestandteil des Laboralltags. Umso wichtiger sind Produkte, die helfen, diesen Arbeitsschritt so effizient wie möglich zu gestalten – angefangen beim Gips selbst. Deshalb steigen die Ansprüche der Anwender an solche Produkte. Wie es gelingt, einen Gips weiterzuentwickeln und auf die Bedürfnisse der Anwender zuzuschneiden, berichtet Reiner Prystawik, Global Senior Product Manager bei Kulzer, am Beispiel des Superhartgipses OCTA-ROCK® ROYAL. ... mehr


 
17.07.2018
Interview

Fortbildungsveranstaltung VITA Dental Masters on Tour

Komplexe implantatprothetische Fälle im digitalen Workflow

... mehr

Der Laborinhaber und ZTM Hans Jürgen Lange (Darmstadt) war bei der Digitalisierung der Zahntechnik von Anfang an dabei. Vor vier Jahren hat er einen innovativen, implantatprothetischen Workflow entwickelt, bei dem Verblendstrukturen aus der Hybridkeramik VITA ENAMIC auf einem Zirkondioxidgerüst zum Einsatz kommen. Das CAD/CAM-Material besteht aus einem kompakten, porös gesinterten Feldspatkeramikblock, der anschließend mit einem Polymer infiltriert wird. Aus dem dualen Netzwerk resultieren Materialeig ... mehr


 
05.07.2018
Interview

Interview mit Norbert Wild, Geschäftsführer Ivoclar Vivadent GmbH

Produkte für digitales Arbeiten – Bedrohung oder Chance für das Labor?

... mehr

Auf dem Internationalen Experten-Symposium in Rom hat Ivoclar Vivadent die Hochleistungs-Fräsgeräte PrograMill PM7 und PrograMill One präsentiert. Das Projekt der gesamten CAD/CAM-Serie war erstmalig auf der IDS 2017 vorgestellt worden. Jetzt fiel der Startschuss für die Markteinführung des Flaggschiffes, der PrograMill PM7, in Deutschland und einigen weiteren Märkten. Hier folgt ein Interview mit Norbert Wild. Er ist bei Ivoclar Vivadent am Sitz Ellwangen der Managing Director Deutschland und darü ... mehr


 
19.04.2018
Interview


Goldfräsen: bewährtes Material in neuem Gewand

... mehr

Hochgoldhaltige Legierungen: Von vielen in der Branche schon lange totgesagt, bekommt der Werkstoff in Zeiten von CAD/CAM neuen Aufwind, sagt ZTM Martin Weppler, Inhaber von „dentalgerade – Dienstleistungen – Consulting – Labor“ in Weingarten/Baden. Im Interview spricht er über die Vorteile von EM-Legierungen und stellt das Fräsen von dünnen hochgoldhaltigen Sekundärkäppchen vor. ... mehr


 
26.06.2017
Interview


Individuelle Aspekte beherzigen

... mehr

Von der dentalen Berufsethik, Möglichkeiten und Grenzen digitaler Zahntechnik sowie der Sicherheit bei den Herstellprozessen berichtete uns ZT Christoph Zobler im ersten Teil unseres Interviews. ZT Zobler gründete 2004 gemeinsam mit ZT Max Wörishofer und ZT Harald Gritsch das zahntechnische Labor „Inn-Keramik“ in Innsbruck. Im Folgenden schildert er uns seine Erfahrungen mit Zirkoniumdioxid, die Vorteile der Presstechnik und erläutert den Sinn und Zweck von Wurzelstiftüberpressungen. ... mehr


Unser Heftarchiv online

+++++++++++Die aktuelle Ausgabe+++++++++++

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite