Produkt-Highlight

CAD/CAM-Aufbauten von Dentsply Sirona Implants sind weltweit nachgefragt

Atlantis Abutments – Optimal in Funktion, Ästhetik und Handhabung

13.10.2017

Wurzelgleicher Übergang zwischen Implantat und Zahnkrone.
Wurzelgleicher Übergang zwischen Implantat und Zahnkrone.

Mit der Definition des Emergenzprofils und der Gestaltung der Gingivapapille werden Atlantis Abutments höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht. Zahntechniker schätzen den einfachen Workflow und das große Potenzial für die Dentallabore.

Von Anfang an war es das erklärte Ziel von Atlantis, mit der Implantatprothetik den natürlichen Zähnen in Funktion und Ästhetik so nah wie möglich zu kommen. Dies gelingt aufgrund von vier einzigartigen Designmerkmalen, die unter dem Begriff der Atlantis Bio-Design Matrix zusammengefasst sind.

Dazu gehört die Abutmentgestaltung auf Basis der Atlantis VAD-Software (Virtual Abutment Design), die von der idealen Formgebung der Krone ausgeht und Parameter wie Kiefergeometrie, umgebende Zähne und Weichgewebsanatomie berücksichtigt. Komplettiert wird die Matrix durch Natural Shape, das die Abutmentform und das Durchtrittsprofil auf Basis der Kieferanatomie gestaltet, Soft-Tissue Adapt, das Weichgewebe und Kronenaufnahme optimal unterstützt, und schlussendlich Custom Connect, das bei der individuellen Verbindung zu allen gängigen Implantatsystemen für sicheren und stabilen Halt sorgt.

Atlantis Abutments verfügen über zahlreiche Zulassungen und Zertifikate für den Einsatz bei Implantatsystemen anderer Hersteller. Dahinter steht die Atlantis Interface-Design-Philosophie, die zusichert, dass Atlantis Abutments mindestens genauso gut oder sogar besser als die Original-Aufbauten sind. Für jedes Interface Design wird eine entsprechende Verbindungsgeometrie gewählt und mit Finite-Elemente-Analysen optimiert und überprüft.

Baustein der digitalen Implantologie

Atlantis Abutments können die Produktivität und die Profitabilität im Dentallabor erhöhen, da eine hochqualitative Prothetik in kürzester Zeit und mit wenig Aufwand bereitgestellt werden kann. Sowohl in Routinefällen als auch in anspruchsvollen klinischen Situationen wird eine perfekte Passform ohne Nacharbeiten erreicht, Fehlerquellen werden minimiert. Das Dentallabor kann im Freigabeprozess mit dem 3D-Editor jederzeit Einfluss auf das Design und die Gestaltung des Abutments nehmen, bevor es die Freigabe zur Produktion gibt. Damit sich der Arbeitsablauf für Atlantis Abutments nahtlos in die Abläufe der digitalen Implantologie einfügt, kann die Abformung sowohl konventionell als auch digital erfolgen.

Eine starke Marke sorgt für Sicherheit: Die Garantie für Atlantis Abutments beträgt je nach Material bis zu 30 Jahren. Dentsply Sirona Implants stellt das Abutment dann ohne Zusatzkosten erneut her, wobei die Garantie das verwendete Implantat mit einschließt. Mit dieser Sicherheit steht Atlantis seit über 17 Jahren für eine hohe Kundenzufriedenheit und für verlässliche und ästhetisch hochwertige Versorgungsergebnisse. 


WEITERE INFORMATIONEN:

Dentsply Sirona Implants
Steinzeugstraße 50
68229 Mannheim
Tel.: 0621 4302-006
Fax: 0621 4302-007
www.dentsplysirona.com/implants


Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite