Marmorock Saphir
Neue Generation synthetischer Superhartgipse
SILADENT hat mit Marmorock® Saphir eine neue Generation von synthetischen Superhartgipsen entwickelt.
Abb. 10
Mehr Materialien für SHERA 3D-Drucker
Ganz im Sinne von „Voll digital und ganz klassisch“ zeigte SHERA die nächste Generation 3D-Druck mit Sheraprint und Neues für die analoge Zahntechnik.
Abb. 08
Neue Verbrauchsmaterialien von picodent
picodent stellte auf der IDS mehrere Neuheiten vor, die noch zum Messepreis erhältlich sind.
Abb. 07
Neue ZrO2-Polierer für das Fräsgerät
Für eine hochglatte und dichte Oberfläche von Primärteilen aus Zirkoniumdioxid bietet Komet (Lemgo) ab sofort die neuen ZrO2-Polierer für das Fräsgerät an.
Abb. 04
Verbesserte Einbettmasse für den Modellguss
Mit rema® blue ist ab sofort eine nochmals verbesserte Einbettmasse für den Modellguss verfügbar.
Abb. 00
Ceramill Full Denture System erweitert
Das 2015 erstmals vorgestellte Ceramill Full Denture System präsentierte sich auf der diesjährigen IDS als vielfältige und zukunftsorientierte Prozesslösung, die nun eine wertvolle Erweiterung in Kooperation mit Merz Dental und der VITA Zahnfabrik findet.
Abb. 12
JawPositioner von Zirkonzahn
Im Zirkonzahn Workflow sind nun analoge und virtuelle Schritte individuell miteinander kombinierbar. So profitiert der Anwender gezielt von den Vorteilen beider Arbeitswelten.
Abb. 05
Die profiCAD Box
Mit der „profiCAD Box“, bestehend aus einer CAD/CAM-Software und vorgefertigten Fräsblanks, präsentierte ERNST HINRICHS Dental zur IDS eine wirtschaftliche Lösung der digitalen Modellherstellung in einem System.
Abb. 03
Neue DWOS Lab Management Software
Auf seinem Stand führte Dental Wings die neue DWOS Lab Management Software vor. Dies ist eine cloudbasierte Lösung für Leiter und Mitarbeiter von Dentallaboren.
Abb. 01
Software für die Kommunikation zwischen ZA und ZT
Die Software BSD·Connect vereinfacht die Kommunikation zwischen Zahnarztpraxis und Dentallabor und trägt zur Fehlervermeidung bei.
SilaPrint links
SILADENT bringt 3D-Drucker auf den Markt
Mit SilaPrint 125 hat SILADENT zur IDS einen vollwertigen 3D-Drucker vorgestellt, der für die Herstellung von gedruckten Kronen und Brücken, Modellgüssen, Modellen, Bissschienen und Bohrschablonen eingesetzt werden kann.
Abb. 09
Kompaktester HD 3D-Drucker für den Dentalmarkt
Mit Asiga MAX(TM) präsentierte SCHEU-DENTAL den derzeit nach eigenen Angaben weltweit kompaktesten HD 3D-Drucker für den Dentalmarkt und das jüngste Mitglied des IMPRIMO® 3D-Drucksystems.