31.01.2024
Produkt-Highlight

IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic mit neuem Feature:

Verbesserte Verarbeitung, höhere Effizienz und einzigartige Ästhetik

... mehr

Die Ivoclar Gruppe, weltweit eine der führenden Anbieterinnen von integrierten Lösungen für hochqualitative Dentalanwendungen mit einem umfassenden Produkt- und Systemportfolio für Zahnärztinnen, Zahnärzte, Zahntechnikerinnen und Zahntechniker sowie Dentalhygienikerinnen und Dentalhygieniker, hat mit IPS e.max ZirCAD Prime und IPS e.max ZirCAD Prime Esthetic ein Zirkonoxid, das für einfache und effiziente Verarbeitung sowie hohe Festigkeit steht. Eine einzigartige, natürliche Ästhetik mit nahtlos ... mehr


 
17.01.2024
Werkstoffe

Ein Werkstoff-Steckbrief

Politur von Zirkoniumdioxid

... mehr

Die Ziele einer Politur sind es, die Oberflächen zu vergüten, den Glanz zu verbessern und die Oberflächenrauheit zu reduzieren, um damit auch Funktion und Form zu optimieren. Dazu gehören die klinischen Aspekte wie eine gute Ästhetik und die Reduktion oder sogar Verhinderung mikrobieller Anlagerung (ab Rauheit über 0,2 μm), was das Entzündungsrisiko für die Weichgewebe senkt bzw. auch die Gefahr der Sekundärkariesbildung. Glatte Oberflächen tragen auch zum Tragekomfort bei, da die Zunge bereits ... mehr


 
16.01.2024
Werkstoffe


Multi-Layered-Zirkonoxid – 11 Tipps für den Laboralltag

... mehr

Kaum ein Werkstoff hat in den letzten Jahren so rasante Fortschritte gemacht wie Zirkonoxid. Mit den geeigneten Kniffen sind mit modernen Multi-Layered-Materialien monolithische Restaurationen möglich, die selbst den ambitioniertesten „Schichter“ beeindrucken. Entsprechende Tipps finden Sie hier. ... mehr


 
14.01.2024
Werkstoffe

Ein Werkstoff-Steckbrief

Politur von polymerbasierten Werkstoffen

... mehr

Das Spektrum gegenwärtiger Anwendungen von Kompositen ist groß und reicht von direkt im Labor bzw. am Patienten zu polymerisierenden, licht- oder dualhärtenden Materialien bis hin zu industriell vorpolymerisierten CAD/CAM-Werkstoffen. Eine Alternative zu den CAD/CAM-Kompositen mit klassischer Mikrostruktur (Polymermatrix mit eingelagerten anorganischen Füllkörpern) stellen die sogenannten PICN-Werkstoffe dar: Polymer Infiltrated Ceramic Network. Dabei handelt es sich um eine keramische Netzstruktur, ... mehr


 
27.12.2023
Werkstoffe


Verblendete Zirkonoxid-Restaurationen – wie oft darf ich (nach-)brennen?

... mehr

Wer kennt‘s nicht: Bei der Einprobe einer verblendeten Krone oder einer Brücke steht die Restauration in Infraokklusion, es wurde vielleicht etwas zu viel weggeschliffen, der Approximalkontakt ist zu schwach oder Form und Farbe gefallen nicht. Nach Rücksprache mit dem Labor geht die Restauration an dieses zurück und es wird nachgebrannt. Aber wie oft ist das eigentlich möglich? Hat die Anzahl an Bränden einen Einfluss auf die thermischen und mechanischen Eigenschaften der Restauration? Der nachfolg ... mehr


Anzeige
13.12.2023
Werkstoffe


Sicherung der Qualität und Sicherheit bei der additiven Fertigung: Durchbruch bei der Verarbeitung von Metallpulvern

... mehr

Die Welt der additiven Fertigung, oft als 3D-Druck bezeichnet, hat in den letzten Jahren ein exponentielles Wachstum erlebt. Sie hat Branchen vom Gesundheitswesen bis Luft- und Raumfahrt durch beispiellose Designflexibilität und kostengünstige Produktion revolutioniert. Die Qualität der in der additiven Fertigung verwendeten Rohstoffe ist jedoch ein entscheidender Faktor, der die Leistung und Sicherheit des Endprodukts direkt beeinflussen kann. ... mehr


 
10.12.2023
Werkstoffe

Jetzt als digitales Fachbuch verfügbar

Neu: „Werkstoffkunde-Kompendium – Dentale 3D-Druckwerkstoffe“

... mehr

Der sechste Band der digitalen Fachbuchreihe „Werkstoffkunde-Kompendium – Moderne dentale Materialien im praktischen Arbeitsalltag“ steht zum Download bereit. Die Autoren Bogna Stawarczyk, Annett Kieschnick, Marcel Reymus und Martin Rosentritt befassen sich in diesem Kapitel des digitalen Fachbuchs mit dentalen 3D-Druckwerkstoffen.

... mehr


 
05.10.2023
Werkstoffe


Schienenwerkstoffe für die digitale Fertigung

... mehr

In der Schienenfertigung kommen diverse Verfahren und Materialien zum Einsatz. In Hinblick auf die Eigenschaften der verwendeten Werkstoffe bestehen teils große Unterschiede. Das Zusammenspiel der gewählten Komponenten kann die Schienenqualität signifikant beeinflussen. Wie und worauf insbesondere bei subtraktiven und additiven Verfahren zu achten ist, wird im Folgenden erläutert. ... mehr


 
31.08.2023
Werkstoffe


Vollgussrestaurationen – Renaissance einer Versorgungsform

... mehr

Goldstandard – Goldstandard ist ein Schlagwort. Es wird zur Bezeichnung von Verfahren verwendet, die bislang unübertroffen sind (Wikipedia). ... mehr


 
13.07.2023
Werkstoffe

Vor rund 25 Jahren: Metallfreie, zahnfarbene Werkstoffe

Kunststoff oder Keramik – das ist die Frage

... mehr

Der Wunsch nach Metallfreiheit zunächst bei Einzelzahnrestaurationen, aber dann auch bei Brückenersatz griff zum Ende des 20. Jahrhunderts immer weiter um sich. Zahnersatz sollte nicht mehr nur funktionieren, sondern auch schön sein: Metallränder, selbst aus Gold, wurden zunehmend abgelehnt. Es war auch die Hochzeit der Metallphobie: Amalgam wurde verteufelt, Vergiftungsängste geschürt. ... mehr