15.11.2019

Patientenorientierte Frontzahnästhetik mit Signum composite - Farbanalyse, Schichtkonzept, Morphologie

Ort:
Garbsen

Veranstalter:
Kulzer

Referent:
ZTM Björn Maier

Weitere Informationen:
Gerade bei Frontzahn-Restaurationen haben Patienten hohe Ansprüche an die Ästhetik ? schließlich sind die vorderen Zähne beim Sprechen und Lachen am sichtbarsten. Umso wichtiger ist es für den Zahntechniker die Möglichkeiten des Signum Matrix Systemes zu verstehen und die Verblendmassen gezielt einzusetzen. Neben der farblichen Komponente geht es darum die Morphologie und Oberflächenstruktur zu analysieren und naturgetreu nachzubilden. Dieser 1-Tages-Kurs zeigt, wie eine natürlich wirkende Verblendung im Frontzahnbereich mit der richtigen Schichtung gelingt.

»» Farben ermitteln und die Erkenntnisse auf die Verblendung übertragen können
»» Matrix-Schichtschema für Signum®, Signum® composite und Signum® composite flow
kennenlernen
»» Morphologie und Formgestaltung (Leistenverlauf, Winkelmerkmale, labiale Knickpunkte) vertiefen

Kosten: 399 zzgl. MwSt.

Web-Adresse: