Veranstaltungen


Jubiläum: Das 100. majesthetische Zertifikat wurde verliehen!

27.11.2022

Kristina Sülzen (4.v.l.) erhielt das 100. majesthetische Zertifikat, Nicole Simons (2.v.rl) bereits ihr zweites.
Kristina Sülzen (4.v.l.) erhielt das 100. majesthetische Zertifikat, Nicole Simons (2.v.rl) bereits ihr zweites.

Die aktuelle Saison der Majesthetic-Kurse 2022 wurde besonders erfolgreich beendet. Denn Mitte November erreichte Achim Ludwigs Fortbildungsreihe „Dentale Formen und Strukturen I-III“ einen außerordentlichen Höhepunkt: Die Vergabe des 100. majesthetischen Zertifikats, das Kristina Sülzen aus dem Dentallabor Frank Paul, Köln erhielt.

Vor fast 30 Jahren entstand die Idee zur  Majesthetic-Kursreihe, die zunächst in einem kleinen kollegialen Workshop in Bonn stattfand. Doch mit der Gründung des Dentallabors Da Vinci Dental Mitte der 90er Jahre verfeinerte Achim Ludwig seine Fortbildungsinhalte unter Einbindung Leonardo Da Vinci`s Lehre aus dessen „Schriften zur Malerei“. Im Laufe von 10 Jahren entwickelte sich eine ausgefeilte Trilogie, die sich gänzlich an den Bedürfnissen der Kursteilnehmer ausrichtet, unabhängig von industriellen Systemen und Produkten.

Der Erfolg dieser Kursreihe übertraf alle Erwartungen und als Anerkennung für den außerordentlichen Einsatz der Teilnehmer wurde das majesthetische Zertifikat entwickelt und erstmals im März 2005 auf der IDS Köln am Messestand der Firma Picodent verliehen. „Die Nachfrage nach den Majesthetic-Kursen ist größer denn je“, freut sich Ludwig, für den die einhundert Majesthetischen Zertifikate immerhin mehr als 600 Seminartage und gut 4800 Referentenstunden bedeuten.

„Ich habe den Eindruck, die Teilnehmer werden immer besser. Das ist ein beruhigendes Zeichen in dieser Zeit. Selten war die Freude am Beruf deutlicher zu spüren, als in den letzten Seminaren. Der Raum knisterte regelrecht vor Wissbegierde.“

Es gibt inzwischen sogar Teilnehmerinnen, die die Reihe schon zweimal belegt haben. So erhielt Nicole Simons, die schon 2005 als eine der ersten das Zertifikat empfing, die Auszeichnung erneut. 

Wer Informationen zu den verschiedenen majesthetischen Fortbildungskursen wünscht, kann sich die aktuelle Kursbroschüre unter www.majesthetik.de herunterladen. Informativ hierzu ist auch die zur IDS Köln erschienene Podcast-Folge Nr.005 von Ludwigs Ästhetikpodcast, in welcher im Gespräch mit Claudia Füssenich die majesthetische Schulung detailliert erläutert wird.

Quelle:
Majesthetic Centrum Deutschland