Veranstaltungen

5. Get-together-Event von Creation Willi Geller Deutschland am 25. April in Leipzig

Kolloquium „Connecting the Dots – Connecting the People“

04.12.2019

.
.

Nach vier großen Get-together-Veranstaltungen mit mehr als 800 Teilnehmern veranstaltet die Creation Willi Geller Deutschland GmbH am 25. April 2020 erneut einen eintägigen Kongress in Leipzig. Die Teilnehmer erwartet an dem Samstag wieder ein hochkarätiges Vortragsprogramm mit insgesamt acht mitreißenden Referenten unter dem Titel „Connecting the Dots – Connecting the People“ – denn im alt-modernen Kunstkraftwerk werden an diesem Tag Punkte und Menschen miteinander verknüpft, damit etwas Kreatives und Inspirierendes entstehen kann.

Jeden Tag sammeln wir Erfahrungen, knüpfen Kontakte, haben Ideen und vernetzen unser Wissen, um Neues entstehen zu lassen. Wie sich solche individuellen Erkenntnispunkte für eine patientengerechte Zahnästhetik und ein erfülltes Arbeitsleben miteinander verbinden und teilen lassen, erfahren die Teilnehmer des „5. Get-together unter Freunden“ am 25. April 2020 im Kunstkraftwerk in Leipzig.

Gleichzeitig werden die Referenten sie auch an ihrem Wissen über Arbeitsmethoden und -prozesse sowie an ihren zahntechnischen (Miss-)Erfolgen teilhaben lassen, denn die Grundlage für Erfolg sind rückblickend eben auch Fehler bzw. negative Erkenntnispunkte. Ein weiteres Highlight ist die digitale Immersions-Show in der architektonisch interessanten, energetischen Kulisse des ehemaligen Heizwerkes.

Die Erkenntnispunkte verknüpfen – für mehr Kreativität!

Neben Jockel Lotz als unnachahmlichen Moderator werden Katrin Rohde, Hubert Schenk, Thorsten Michel, Jan-Holger Bellmann, Bastian Wagner, Thomas Weiler und Andreas Leimbach auf der Bühne stehen und berichten, welche persönlichen Erfahrungen sie als leidenschaftliche Zahntechniker gemacht und welche Begegnungen, Erfahrungen und Veranstaltungen sie geprägt haben.

Als Special Guest wird der renommierte Produkt- und Industriefotograf Eberhard Schuy erläutern, wie er vom stillen Menschen zum Redner wurde und dass es außerhalb unseres angestammten Blickfelds noch viele neue Punkte gibt, die miteinander verknüpft werden können – für mehr individuelle Kreativität sowohl im (Foto-)Labor als auch im Alltag. Selbstverständlich wird es auch wieder genügend Zeit und Raum zum persönlichen Meinungs- und Erfahrungsaustausch mit Kollegen, Freunden und Referenten geben.

Welche Erfahrungen und Begegnungen haben uns geprägt?

Wer sich bis zum 17. Januar 2020 zum Kolloquium anmeldet, erhält einen Frühbucherrabatt, bei mehr als vier Anmeldungen aus einem Labor, bekommt die 5. Person ein Gratisticket, und Auszubildende und Meisterschüler erhalten einen Vorzugspreis. Wer bereits im Vorfeld der Veranstaltung erfahren möchte, was die Referenten im Verlauf ihres Lebens vorangebracht hat und welche „Dots“ sie aus ihrer Vergangenheit in die Zukunft mitnehmen, sollte sich immer mal wieder in die Homepage oder die Facebook-Seite von Creation reinklicken, denn dort werden in den nächsten Wochen nach und nach die persönlichen Statements der Get-together-Referenten veröffentlicht.

Mehr Informationen und Anmeldung

Das Kongressprogramm sowie die Anmeldeunterlagen zum 5. Get-together mit dem Titel „Connecting the Dots – Connecting the People“ von Creation am 25. April 2020 in Leipzig können im Internet unter www.creation-willigeller.com abgerufen oder in der Geschäftsstelle in Breckerfeld sowie bei allen Creation-Fachberatern angefordert werden.

Quelle: Creation Willi Geller


Was gibt es für wichtige und interessante Kongresse und Veranstaltungen im kommenden Jahr 2020? Werfen Sie einen Blick in unsere Übersicht!

Hier geht's zur Übersicht

Besuchen Sie uns doch mal auf unserer Facebookseite! Wir freuen uns über jeden Like und sind gespannt auf Anregungen, Kommentare, Kritik und Ideen für neue Themen!

Hier geht's direkt zur Seite